Schwanger trotz Verhütung mit Nuva Ring?

3 Antworten

Du hast unter hormoneller Verhütung keine fruchtbaren Tage!

So wie ich deine Schilderung verstehe, hast du aber auch keinen Fehler begangen, der den Verhütungsschutz beeinträchtigen könnte.

Dass deine Entzugsblutung nicht kommt, wie erwartet, kann schlicht und ergreifend eine Nebenwirkung sein. Die Entzugsblutung kann nämlich auch mal entfallen, da sich die Schleimhaut in der Gebärmutter im Vergleich zum natürlichen Zyklus nur sehr langsam aufbaut.

Vielleicht liegt es auch an dem frischen Ring, den du für zwei Tage getragen hast, wodurch jetzt noch etwas mehr Hormone in deinem Körper sind als sonst um diese Zeit.

Zu deiner eigenen Beruhigung kannst du ja einfach 18 Tage nach dem letzten fraglichen GV einen Schwangerschaftstest mit Morgenurin durchführen.

Und zwar unabhängig von einer eventuellen Blutung, da diese unter hormoneller Verhütung nicht dieselbe Aussagekraft hat wie im natürlichen Zyklus und du nur auf diese Weise wirklich Gewissheit bekommst, falls du dir jetzt große Sorgen machst.

LG

Was möchtest Du wissen?