Penis richt nach dem orgasmus nach Fisch?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Thomas

Wahrscheinlich hast du Seifen, zu alkalische Duschmittel oder insgesamt deine Haut zuviel gewaschen. Das schädigt die natürliche Hautflora und ermöglicht unerwünschten "Stinkerbakterien" das Wachstum. Das passiert sogar sehr häufig den Personen, die sich besonders gut waschen und pflegen, weil sie nicht wissen, dass die Haut von guten Bakterien geschützt wird.

Wenn du den Säureschutz der Haut wieder herstellst, siedeln sich die Geruchsbakterien nicht weiter an und bleiben schließlich ganz weg.

Erste Hilfe kannst du dir jetzt schon in der Küche holen. Gib in ein Gefäß 1 cm hoch Bio-Apfelessig und 10 cm hoch Wasser. Bio-Apfelessig fördert die guten schützenden Milchsäurebakterien am Besten, aber im Notfall hilft auch jeder gewöhnliche Salatessig.

Mit dieser Essig-Wassermischung befeuchtest du deinen Intimbereich und wartest, bis es an der Luft trocknet. Am Anfang mehrmals am Tag, nach jedem WC-Gang und immer nach dem Duschen. Lass ein paar Tage alle Seifen weg, auch keine alkalischen Duschmittel und keine Desinfektionsmittel, dann kann sich die natürliche Hautflora erholen und genug schützende Milchsäurebakterien aufbauen.

Hat auch schon vielen anderen geholfen, siehe ...

https://www.gutefrage.net/frage/immer-stinken-trotz-intensiver-pflege

https://www.gutefrage.net/frage/hinter-meinen-ohren-stinkt-es

https://www.gutefrage.net/frage/hautprobleme-trockenrot-hilfe usw.

Einfach mal ausprobieren und staunen, wie schnell dein Problem weg ist.

Lieben Gruss mary

Vielen Dank! Werde ich morgen machen

1

Vielleicht nächstes Mal eine künstliche vagina oder so nehmen anstatt Fische zu penetrieren.

Sorry Spaß beiseite. Der Geruch den du beschreibst klingt wie der Geruch alten Spermas, also Rückstände. Versuche Gründlicher zu waschen und am besten auch direkt spätestens 10 min nach dem Orgesmus sodass es nicht antrocknet. Ist auch an sich gesünder die Region sauber und eher trocken zu halten das vermeidet Pilzbildung. Waschen geht mit HAUTFREUNDLICHER! seife oder mit warmen wasser (kalt geht auch aber ist unangenehm) übertreib es mit der seife nicht - der Penis hat seine eigenen Schutzmechanismen. wichtig ist: Gründlich und ausgiebig waschen - mit vorhaut zurückziehen etc.

Fischgeruch entsteht, wenn sich Proteine zersetzen. Daher riecht Sperma, das du nicht gut abgewaschen hast, nach Fisch. Durch Waschen sollte das wirklich gut in den Griff zu bekommen sein - wasch' mal nicht nur selektiv, sondern etwas großräumiger.

Kann es sein, dass du nachts feuchte Träume hast? Das sollte in deinem Alter ja durchaus vorkommen. Da gelten dann die gleichen Regeln wie oben.

Wenn der Geruch dann dennoch so lange bleibt, stimmt da glaube ich was nicht, dann solltest du mal zum Arzt gehen.

Okay danke

0

Das kann man vorkommen, ist normalerweise nicht bedenklich. Wenn es allerdings immer der Fall wäre, wäre ein Besuch beim Urologen ratsam.

Das ist jedes Mal der Fall :/

0
@Thomas2552

Es kann an Deiner Ernährung liegen. Bestimmte Nahrung kann diesen Fisch-artigen Geruch auslösen, darunter auch koffeeinhaltige und alkoholische Getränke. Sicherheitshalber wäre es aber natürlich immer sinnvoll sich das mal vom Urologen untersuchen zu lassen, vor allem wenn Du sexuell aktiv gewesen bist

0

Oft kommt es vor das es nach dem orgasmus weiter tröpfelt. Daher kann der Geruch unter anderem kommen. Dann kann es sein das du falsche Seife benutzt, deine Haut gereizt ist, oder du nicht gründlich genug sauber machst. Tipp gegen das weiter tröpfeln: Klopapier in die Unterhose legen

Was möchtest Du wissen?