Neigung unterdrücken?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du bist wie du bist und musst dein Leben leben, nicht das deiner Freundin.

Sprich noch mal ernsthaft mit ihr darüber. Wenn sie dich nicht akzeptiert so wie du bist, dann passt ihr einfach nicht zusammen und habt keine Zukunft. Sorry wenn das zu hart klingt.

Der Typ mit dem ich schreibe sagt das auch. Bei ihnen weiß ich aber, dass er es in erster Linie sagt, damit ich mit ihm schlafen. Zumindest denke ich das.

Aber eine Beziehung beenden nur aus dem Grund? Andererseits Träume ich schon ewig davon.

0
@BeKarloff

Du musst ja nicht von dir aus Schluss machen, triff dich einfach mit deinem Chatkumpel. Ob du das heimlich, oder, deiner Freundin gegenüber, offen und selbstbewusst machst, musst du entscheiden.

1
@Gummifreak

Ich denke ... du hast Recht. Ich werde ihm schreiben, dass wir uns treffen. Ich werde es ihr aber nicht sagen. Falls ... es mir gefällt und ich es öfter oder nur noch möchte, sage ich es ihr und mache Schluss.

2

Ich sage mal, den Spagat wirst du ohne Verluste (auf welcher Seite auch immer - partnerschaftlich, emotional, persönlich, seelisch, gesundheitlich) auf Dauer wohl nicht hinbekommen. Das verlangen wird sich immer weiter "Aufpotentieren". Entweder du wählst die schlechte, miese Variante des Unterdrückens oder du startest doch neu durch. Zu dem "Unbekannten älteren Herren" verkneife ich mir mal ein Kommentar zu seinen Motiven.

Ehrlich (und ernsthaft) gesagt: Wenn es dir so wichtig gef.... zu werden und erste Erfahrungen zusammeln, dann bestell dir einen schicken Call-Boy. Das ist dann eine klare Sache und führt nicht zu irgendwelchen Gefühslduselein - und kann ggf. auch deine Beziehung retten, wenn du am "Nachtende" dann feststellt, dass das doch nicht Deins ist.

Deine Situation ist wirklich kompliziert. 
Einerseits, hast du dich für eine (monogame) Beziehung mit deiner Freundin entschieden und ich kann sehr gut nachvollziehen, dass sie dich nicht teilen will oder auch Angst hat, es würde eure Beziehung irgendwie verändern. Vielleicht fürchtet sie ja, sie würde dir nicht reichen, oder dir würde der AV so gut gefallen, dass du eben nur noch mit Männern schlafen willst. 

Andererseits, kann ich auch nachvollziehen dass du es ausprobieren möchtest und Angst hast, was passieren könnte, wenn du diese Bedürfnisse auf Dauer unterrückst. 

Du solltest auf jeden Fall nichts hinter ihrem Rücken tun. Denn homo- oder heterosexuell, es wäre Betrug und moralisch verwerflich. 
Das einzige was du tun kannst, ist offen mit ihr zu sein. Rede über deine Zweifel und hör aber auch zu, was sie dir zu sagen hat. Vielleicht findet ihr ja auch einen Kompromiss. Habt ihr mal über einen Dreier nachgedacht? Oder vielleicht ein Swingerclub oder so, wo sie dir zugucken kann? Ihr habt verschiedene sexuelle Bedüfnisse. Die Frage ist, ob ihr einen Weg findet, dieses Hindernisse zu überwinden andernfalls könnt ihr eine Beziehung ziemlich vergessen.

Ich glaube die Antwort hast du dir schon gegeben:

Du willst es mal probieren, aber deine Freundin will nicht das du so bist wie du bist und sie will dich auch nicht unterstützen durch spezielle Hilfsmittel. 

Wer ist hier das größere Hindernis ? Du der ihr sogar einen Kompromiss angeboten hat, oder sie die den Teil von dir ablehnt und zu keinen Kompromiss bereit ist. 

Die Entscheidung ob dir ein sexuelles Erlebnis mehr Wert ist, als eine Beziehung kann dir keiner Abnehmen. Du musst selbst abwägen, was dir langfristig mehr bringt.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Needs one to know one

Was möchtest Du wissen?