Mein Urologe ist eine Frau und ich hab Angst das ich ein steifen bekomme?

12 Antworten

Sieh es locker, sie ist Aeztin, sie weiss wie ein Penis funktioniert.

Es haben sicher schon einige einen Steifen bekommen, ich denke das ist normal. Wenn es sie stören würde, hätte sie den Beruf nicht gewählt.

Sie so zu belästigen ist allerdings was anderes (heisst extra machen und anzügliches Gesicht).

Selbst wenn es passieren sollte (ist eine normale körperliche Reaktion), ist es halt so. Sie sieht bestimmt nicht nur ein steifes Glied am Tag, schließlich ist sie auch Urologin. Bei meinem ersten Besuch beim Urologen (war ein Mann) war eine junge angehende, wirklich gut aussehende junge Ärztin dabei (die vlt 2-3 Jahre älter war als ich wenn überhaupt). Der Arzt fragte mich, ob es ok, wenn sie anwesend ist. Ich hätte nein sagen können, habe aber ja gesagt. Hab mich auf die Liege gelegt, Hose runter, der Arzt hat die Hoden abgetastet, vorhaut einmal zurückgezogen und das war's. Ich hab mir gedacht, wenn es passiert, passiert es halt, ja halt eine normale Reaktion des Körpers.

Schlussendlich hilft dir der Urologe (egal ob mann oder Frau), und da ist das Geschlecht wirklich egal.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hey WasReber,

ich denke mal, dass es schwer wird das zu verhindern. Du kannst es natürlich probieren. Hier ein paar Tipps die ich kenne:

  • An andere Dinge denken, die nichts mit Sex, etc.. zu tun haben.
  • eine schwere Mathe Aufgabe lösen.
  • Sich auf das Gespräch mit (in dem Fall) der Ärztin konzentrieren und den Penis vergessen

Jedoch hilft sowas nicht immer. Bei den meisten Jungs ist es halt so, dass sie beim Ausziehen (vor allem vor einer anderen Person) eine Erektion bekommen. Für die Ärztin wird das mit Sicherheit nicht schlimm sein, da sie dies schon gewohnt ist. Mehr als dass du ein bisschen Rot wirst, sollte nicht passieren.

Grüße

Flo

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich bin ein Junge und kenne mich deshalb gut damit aus.

Hi, ich sehe wöchentlich mehrere Erektionen bei meiner urologischen Arbeit, das ist total normal und ein Zeichen dafür, dass dein Körper ordentlich funktioniert und ich gut aussehe. Du musst dich nicht schämen, solange du mind. 17cm hast

Woher hast du die Mindestlänge von 17 cm, unterhalb der man sich "schämen" muss"?

Trollantwort. Und nimm doch bloß mal deine alberne urologische Praxis aus deinem Profil.

0

Zu einem männlichen Urologen gehen. Ansonsten; Das ist eine natürliche Reaktion, und als Ärztin wird sie das auch wissen. Außerdem nimmt sie es bestimmt als Kompliment 😏

Wenn sie das tut, hat sie den falschen Job.

0
@blutwurst711

Dreh das mal um:

Frau geht zu einem männlichen Gynäkologen und der nimmt das bestimmt als Kompliment, wenn sie feucht ist.

Bitte auf der Zunge zergehen lassen.

0
@blutwurst711

Der Arzt hat das als gar nichts zu nehmen, außer als körperlichen Vorgang, der mit ihm bzw. ihr überhaupt nichts zu tun hat.

Dass fremde Frauen, speziell solche, die damit medizinisch zu tun haben, einen Ständer als Kompliment nehmen, ist so ein Pubertätsfantasie. Wenn das so wäre, hat sie in dem Beruf nichts zu suchen.

2

Was möchtest Du wissen?