Erstes mal bei Freundin übernachten- Kaufe ich Kondome?

26 Antworten

Gib sie ihm in die Hand und sag, er soll sie einstecken. Du hoffst, dass er sie noch nicht braucht, aber dir ist es so lieber als wenn er keine in der Tasche hat. Du wirst nie kontrollieren, wann sie aufgebraucht wurden und zukünftig im Bad auch welche liegen haben, die er sich nehmen kann.

Perfekt! Einfach geben "viel spaß" sagen und sonst einfach welche ins bad legen die er nutzen kann :) ohne ein großes oh mein gott mein sohn undsowas :) das hassen jungs ;) aber n angebot wenn was ist frag ist sicher super ;) und dann locker und cool sein :P das wünscht man(n) sich in dem alter ... jedenfalls aus meiner erfahrung

2

hahahaa. wenn du ihn richtig nerven willst ja. nein, ernsthaft. das ist total peinlich für ihn. wenn er das brauchen sollte und du dir sicher sein kannst das er auch vernünftig aufgeklärt ist, wird er das selber irgendwie besorgen.

Ist doch eine Geste von Freiheit geben

0
@Zwuckelle

ja aber überleg dir, du schläfst zum ersten mal mit 15 bei deiner freundin und deine mutti legt dir kondome hin. das wäre mir ziemlich peinlich. ich finde es immer cooler, wenn die eltern das so locker sehen, und nicht bei allem was man tut, irgendwie helfen wollen.

0
@BenRama

wenn ich das nicht locker sehen würde hätte ich das gar nicht gefragt!!meine ma hat mich damals auch das erste mal zum frauenarzt begleitet um mir die pille zu holen.ich war sehr dankbar dafür

0

Neeeeeee... das is ja wie ein Freibrief!!! Du solltest mit ihm reden. In dem Alter MUSS man ja noch keinen S*x haben. Das Mädchen wird ja auch in dem Alter sein. Ich würde ihm vermitteln, dass ich ihm vertraue und er das auch kann. Und WENN er meint, dass er sie braucht, dann kann er Dir das sagen.

Wenn dann was passiert schreien alle wieder niemand hätte nachgedacht usw. und so fort. Nein, Mensch jetzt schnallt es doch endlich mal. Man muss Klartext reden mit den Kids und nicht durch die Blume. Die müssen nicht mit Samthandschuhen angefasst werden.

0
@truxumuxi

Ja, aber ich würde ihm auch keinen Freibrief erteilen! Man sollte immer im vertrauten Gespräch bleiben und ihm vor allem eintrichtern, dass er verantwortlich und EIGENverantwortlich handeln soll.

0

AUF GAR KEINE FALL!!

Das wäre ihm sterbens peinlich und würde eventuell in streit ausarten. Mach das bloß nicht. Er wird schon selbst verhüten. Ich denke nicht das er dumm ist oder?

das immer alle meinen das die Jugend nicht in der lage ist zu verhüten. ich glaube kaum das irgendwer will, das man schwanger wird. entweder nimmt sie die pille, oder er hat schon kondome. wenn du ihm kondome hin legst, will ich dafür wetten, das er am liebsten im erdboden versinken will und evtl. sogar das treffen absagt

gut allerdings finde ich das du da keinen aufstand drum machst, das er sein erstes mal haben könnte.

0
@FiighTer

Wenn du dich mal umschaust,wie viele Kinder kriegen Kinder??!!Ich möchte nur für ihn auf Nummer sicher gehen!Und warum sollte ich etwas dagegen haben??Irgendwann ist immer das erste mal:-))

0
@FiighTer

Naja wenn man hier regelmäßig unterwegs ist kann man ja nur den Eindruck bekommen :D

x-mal am tag: "ich hab jetzt 2 mal meine pille vergessen und dann ungeschützt mit meinem freund geschlafen? könnte ich schwanger sein? ach ja ich bin 13"

"hii, ich will am mittwoch um 13:00 mit meiner freundin mit der ich seit 3 tagen zusammen bin schlafen, trau mich aber nicht kondome zu klaufen"

...also ich find die geste nicht schlimm. erstens zeeigt sie damit, dass sie's ok findet, was ihm schonmal die situation erleichtert ihr dann zu erzählen, dass er tatsächlich mit seiner freundin schläft und peinlich ist das finde ich auch nicht.

0
@eroela

meine mutter ist da total panne. ich zitier: "MIT 15???? DAS IST DOCH VIIIIEL ZU FRÜÜH!!!" naya aber ich denke trozdem das dein sohn sich selbst gedanken über verhütung machen wird, und nicht umbedingt vater werden will. Hätte meine Mutter das gemacht hätte ich vielleicht sogar aus trotz die gar nicht benutzt. Hört sich bescheuert an aber ist einfach so.

0
@FiighTer

Lies mal hier die Fragen "Ich habe 3 Tage nach meiner Periode Sex gehabt, kann ich schwanger sein"? "Meine Freundin bekommt ihre Periode nicht und ihr ist übel, hatte aber keinen Sex, kann sie schwanger sein?" "Ich hatte vor 4 Tagen ungeschützten Sex, hilft mir da die Pille danach noch?" "In meiner Freundin steckt der Tampon fest, krieg ich den mit einem Löffel heraus?", "Kann ich mit einem Tampon auch verhüten? Ist doch wie ein Korken", "Es war in der Badewanne- kann es durchs Wasser..." "Wenn ich das Handtuch meines Freundes benutzt habe und er einen Samenerguss hatte, kann ich dadurch schwanger werden?" "Kann man auf öffentlichen Toiletten schwanger werden, wenn die vorher ein Mann benutzt hat?" und so weiter und so fort. Und die Antworten sind teilweise genauso haarstreubend

0
@TheFrog

@guinan: Ich würde Dir gerne für Deinen Kommentar ein DH geben, aber geht ja leider nicht...

0
@FiighTer

FiighTer- du scheinst aber auch nicht viel zu denken. Wenn das Mädchen sagt es nimmt die Pille, dann glaubst du das einfach. Weißt du denn ob es stimmt oder sie die Pille wirklich regelmässig nimmt ? Besser noch ein Kondom verwenden, dann bist du auf der sicheren Seite. So was kann nämlich leicht in die Hose gehen ! Und das zu wissen, ist erwachsen und verantwortungsvoll !

0
@FiighTer

NAja aber gerade dadurch, dass sie welche hinlegt sagt sie ja "ich fände es ok", das gibt vertrauen. besser als zu sagen: hey schlaf ruhig mit deiner freundin, das klingt dann ja shcon fast wie: mach mal!

so is das einfach nur: vlt hast du ja noch keine gekauft und bevor was schief geht kannst sie ja einfach einstecken und falls es sich ergibt benutzen.

es denken viele einfach wenn sich die situation "unerwartet" ergibt und sie keins dabei haben: ach ich will das jetzt machen, wird schon irgendwie gut gehn...tja und meistens geht'S gerade dann nicht gut :D

und ganz nebenbei:

"Hätte meine Mutter das gemacht hätte ich vielleicht sogar aus trotz die gar nicht benutzt. Hört sich bescheuert an aber ist einfach so."

Hört sich nicht nur bescheuert an sondern ist es das. Vlt hat deine Mum recht, dass es bei dir noch zu früh is...man man man :D

0

Wenn man sieht wie unbedarft viele Jugendliche sich auf Sex einlassen, da halte ich es für eine gute Idee, wenn die Mutter Kondome hinlegt. Der Vater oder die Mutter sollte ein vertrauliches Gespräch mit dem Jungen haben. Was soll daran peinlich sein. Die Jugendlichen sind eh mangelhaft aufgelärt sonst gäbe es nicht soviel Teenieschwangerschaften. Alles sagen, was zu sagen ist, zeigen dass Verständnis da ist, das ist der richtige Weg. Besser einmal peinlich und einmal zuviel, als einmal zu wenig. Bis jetzt sind hier jeden Tag irgendwelche Mädchen, die ungeschützten GV hatten. Was also bitte, oder wen soll man das von Peinlichekeit bewahren. Nee Leute, hier muss geredet werden und zwar offen !

Du hast vollkommen Recht, truxumuxi !

0