Ist sex jetzt zufrüh mit 14?

9 Antworten

Hallo! Es kommt auf die individuelle Reife an. Meistens ist es mit 14 zu früh - kann natürlich bei Dir völlig anders sein.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Hallo,

Wann man seine ersten sexuellen Erfahrungen macht, ist von so vielen Faktoren abhängig, aber das eigentliche Alter spielt dabei eine eher untergeordnete Rolle. Viel wichtiger ist die geistige Reife, welche sich zwar teilweise aus dem körperlichen Alter ergibt, aber nicht nur. So sind manche 14-jährige schon bereit für ihre ersten sexuellen Kontakte, während andere 14-jährige das nicht sind.

Solange du dich bereit für deinen ersten Geschlechtsverkehr fühlst und dir im Klaren bist, welche Folgen dieser haben kann, dann sollte dir die Meinung anderer egal sein. Dass du hier nachfragst, ob wir dieses Alter für zu jung erachten, zeugt aber davon, dass dich interessiert, was andere Leute davon denken bzw. halten. Angesichts dessen habe ich nicht den Eindruck, dass du wirklich schon bereit für diesen Schritt bist.

Letztendlich bleibt es aber ganz allein deine bzw. eure Entscheidung.

Liebe Grüße

Das kann man nicht allgemein sagen. Für die Mehrzahl der 14-Jährigen würde ich sagen ja noch zu früh, aber das hängt natürlich von so vielen verschiedenen Sachen ab. Am wichtigsten ist natürlich wie reif diejenige Person schon ist, wie vernünftig sie ist und auch mit welchem Partner spielt eine Rolle. Wenn ihr schon ein halbes Jahr zusammen seid dann ist das schon mal etwas, aber ich sag mal so: Es gibt doch viele andere Dinge, die man machen kann und mit dem Sex würde ich - nur meine persönliche Meinung - noch warten bis du 1 Jahr mit deinem Freund zusammen bist. Dann ist die Chance sehr hoch, dass du es nicht bereuen wirst.

Aber wenn du dich bereit fühlst, das Vertrauen da ist, du dich vernünftig schützt, körperlich bist du wahrscheinlich schon soweit und geistig bist du sicherlich noch kein fertiger Mensch und wirst im Laufe der nächsten Jahre in der Pubertät dich noch sehr verändern, erwachsener, reifer, vernünftiger usw. werden, aber das heißt nicht, dass du jetzt keine eigenen Entscheidungen treffen darfst.

Sei dir eben bewusst, dass man es nicht rückgängig machen kann und wenn du es einmal bereuen musst, weil du im Nachhinein doch feststellst war nicht der richtige Partner oder du hättest noch warten wollen dann ist das dein restliches Leben deine Erinnerung an das Erste Mal also wenn auch nur kleine Zweifel bestehen dann würde ich noch warten.

Es ist aber weder verboten, noch schlimm, noch falsch oder sonstwas, wenn du es tust. Mein Rat wäre noch zu warten. Wenn dein Freund dich wirklich liebt dann wird er auch noch warten und das heißt ja auch nicht, dass ihr nicht zusammen erregt sein könnt und Dinge ausprobieren könnt. Du scheinst kleine Zweifel zu haben und wenn du Zweifel hast dann warte noch. Ein paar Monate wenigstens, vielleicht bis du 15 wirst oder bis ihr ein Jahr zusammen seid, aber das ist nur meine Meinung wie gesagt. Das Erste Mal ist eben etwas Besonderes und schau dich einfach mal bei den Erwachsenen um: Wie viele sind noch zusammen mit ihrem Freund, den sie mit 14 oder 15 hatten? Genau. Wahrscheinlich niemand, weil es nie ein Leben lang hält - fast nie. Soll heißen: Ich verstehe deinen Wunsch und natürlich kannst du auch Sex mit jemand haben, bei dem du im Hinterkopf weißt ok, ihr werdet jetzt wahrscheinlich nicht die nächsten 50 Jahre zusammen sein, aber wenn du eben dir bewusst bist, dass du zu 99% noch mehr Beziehungen haben wirst und weißt, dass die aller meisten ersten Lieben nicht allzu lange dauern dann würde ich mir an deiner Stelle gut überlegen, ob der jetzige Freund der sein soll, mit dem du dein Erstes Mal hast.

Wenn du zur Überzeugung kommst ja und du selbst keine Zweifel mehr hast dann spricht aus meiner Sicht nichts dagegen. Durch Warten verlierst du nichts, durch vorschnelles Angehen riskierst du eventuell, dass du dein einzigartiges Erstes Mal dein restliches Leben bereust. Also lass dir Zeit mit der Entscheidung, aber ich will dir damit keine Angst machen, sondern nur dir ehrlich sagen worüber du selbst nachdenken sollst. Was immer du dann entscheidest ist richtig.

Alles Gute!

Also ich persönlich finde es es aich nih etwas früh...

Wenn du dich wirklich bereit fühlst dann sollte es dich eig nicht unbedingt interessieren was andere davon halten.

Denn das ist jeden selbst überlassen wann man es tut.

Wäre ich du würde ich aber noch etwas warten. Bis das vertrauen wirklich richtig fest ist.

Ansonszen viel Glück euch beiden.

Rechtlich gesehen ist es erlaubt. Wann es also zu früh ist, hängt einzig und allein von dir ab. Wenn du dich bereit fühlst, dann tu es. Jedoch solltest du beachten, dass du nur einmal in deinem Leben dein erstes Mal haben kannst und ich finde das sollte eine schöne Erinnerung sein und vor allem mit dem Richtigen. Also, tue es wenn du bereit dazu bist, aber lass dich nicht von deinem Freund dazu drängen.

Was möchtest Du wissen?