Ich will nicht schwul sein?

Was genau soll am Schwulsein jetzt bitte eklig sein?

Keine Ahnung die Vorstellung in meinem Kopf, dass es zwei Männer sind. Ich will so nicht denken aber ich tue es eben

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jemanden zu mögen ist doch was schönes! Und zB der Kuss hat dir sehr gefallen. Ich glaube es kommt zu 99% sicher davon, dass du es eklig findest, weil du diese Einstellung irgendwie gelernt hast. Deine Gefühle sind aber anders. Warum solltest du lernen deine Gefühle zu änderen? Auch noch wahnsinnig schöne Gefühle wie Liebe und Erregung! Die Geschichte zeigt, es ist sowieso unmöglich. Du fragst im Grunde wie schaffe ich es weniger glücklich zu sein.

Wenn du hingegen deine falsche, von außen kommende Einstellung zum schwul sein ändern kannst, kannst du Jungs küssen und es genießen. Dann hast du alles, was du willst.

Klar, das ist bestimmt nicht leicht. Sagt ja auch keiner, dass man alles daran mögen muss. Ist ja auch bei heterosexuellen so, dass nicht jeder alles mag. Bis hin zu den kleinsten Dingen, wie öffentlich Zuneigung demonstrieren. Du selbst entscheidest, was geht und was nicht. Man kann sich langsam gewöhnen und sowieso jeder muss seine eigene Grenze ziehen. Der Kuss war doch ein schöner Anfang! Es klingt nicht, als hättest du ihn eklig gefunden. Was ist mit Berührungen? ZB ganz unvergänglich am der Hand? Oder wenn er doch am Hals gestreichelt hätte? Oder so.

Keiner sagt, du musst urplötzlich das Aushängeschild von out and proud sein und alles mitnehmen, was je ein schwuler gemacht hat, und dafür Werbung starten. Das ist alles neu für dich. Man darf verwirrt sein, Zeit brauchen, sich rantasten, eingewöhnen... Aber bitte verleugne deine Gefühle nicht. Ich will nicht, dass du unglücklich wirst! Wenn du mir nicht glaubst frag andere, die sich jahrelang verleugnet haben und jetzt zu sich stehen, was besser ist. Und es ist auch nicht verboten beides zu mögen. Vll war es mit deiner Freundin einfach nicht das richtige. Das wird auch die Zeit zeigen. Ganz alleine. Wenn du offen bist. Ich hoffe, dass alles gut wird und du noch viele tolle Erlebnisse hast, die du genauso genießen kannst, wie du es verdienst. Du kommst da durch, auch wenn es nicht einfach ist. Das wünsche ich dir von Herzen.

Hallo.

Wie die meisten schon sagen, kann man nichts dagegen tun. Aber Du kannst etwas gegen Deine Sichtweise darauf tun und einen besseren Umgang damit finden.

Warum findest Du es eklig?

Sieht das Deine Familie so? Wo kommen diese Gedanken her?

Spielt das eine Rolle, wen man anziehend findet?

Denk an das gute Gefühl, willst Du das wirklich unterdrücken?

Weg machen geht ja nicht.

du musst lernen dass es schön ist schwul zu sein

1
@Nicky00

Daher kommen Deine Gedanken dazu und die Ängste. Was verständlich ist. Die entscheidende Frage ist: Wie willst Du leben? (Unabhängig der Angst, denk dabei an das was Du fühlst)

0

Alsoooo,

schwul sein unterdrücken kannst du natürlich, allerdings wirst du damit nicht ganz glücklich.
und nein, man kann nichts dagegen tun.
und es ist überhaupt nicht eklig, schau dir Young Royals auf Netflix an und dann sag mir nochmal wie ‘eklig’ das is 😌🫶🏻

Nur weil du mit einem Jungen geknutscht hast und es dir gefallen hat, heißt das nicht, dass du schwul bist. Du probierst dich halt noch aus, bist in der Findungsphase. Vielleicht legst du dich irgendwann fest, vielleicht auch nicht und du magst beide Geschlechter.

Und wenn es doch so ist, dass du homo bist, ist es halt so. Interessiert doch keinen.

Das Problem liegt in den heteronormativen Medien in der Schwule oft nicht existieren oder falsch dargestellt werden, wodurch es für viele erstmal ein Schock ist wenn sie merken das sie anders sind und wie sie anderes sind.

Man muss lernen zu verstehen, dass man die meisten Schwulen die man im Alltag sieht, nicht sehen kann weil es ganz normale Männer sind (zb Tim Cook der CEO von Apple) und keine so extremen wie im TV.

Was das körperliche angeht, liegt es oft an der nicht vorhandenen Erfahrung und dem Wissen darüber warum man Angst davor hat.

Was möchtest Du wissen?