Ich, w 30 hatte das erste Mal im Sommer mit einem Callboy. Soll ich es einem Mann sagen? Wann wäre der beste Zeitpunkt es zu sagen?

17 Antworten

Hör einfach auf dein Bauchgefühl. Wenn mal ein Moment kommt, in dem du das Gefühl hast, es jetzt unbedingt loswerden zu müssen, dann sag es. Wenn nicht, dann nicht.

LG, Kleine Bluete

Nein, solltest du nicht zwingend. Wenn du willst, kannst du es sagen. Es ist aber völlig irrelevant und geht niemanden etwas an, auch zukünftige Partner nicht.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich lebe in einer glücklichen Beziehung.

Du bist keine 15 mehr und eine erwachsene Frau und wenn du mal einen Callboy genommen hast, ist das deine ganz private Sache.

Man muss wenn man jemand kennenlernt, nicht sein Herz auf der Zunge tragen, denn wieviel oder wie wenig Männer eine Frau vor einem Mann hatte, ist auch ihre Sache.

Kommt auch darauf an, wie der Mann gestrickt ist und ob er damit umgehen kann. Es gibt keinen Zeitpunkt dafür, es ist deine Sache, ob du das erzählen willst oder nicht.

Das würde sich sicher dann herausstellen, wenn du seine Meinung darüber mal weist.

Ich denke es kommt nicht drauf an wie oft man Geschlechtsverkehr hatte oder nicht am Ende merken die Männer es ja doch nicht. Jeder ist anders und wenn du dich einfach drauf einlässt ist es gar nicht so schwer wie man denkt. Hilfreich ist auch immer eine vertraute Person zu haben bei dem einem eh nichts peinlich ist und dann kann man immer noch entscheiden ob man es ihm sagt oder nicht.

Ich würde es auf keinen Fall sagen. Das ist allein deine Sache.

Was möchtest Du wissen?