Hilfe! Mit 15 schwanger...

8 Antworten

hole dir Rat bei jemanden,den du vertraust,besser noch suche einen Frauenarzt auf,und das möglichst schnell!!!

Hallo lizonetwo,

ich kann mir gut vorstellen wie Du Dich jetzt fühlst. Du hast hier aber nicht nur mit dem Problem der ungewollten Schwangerschaft zu tun, sondern mit Deinem Bruder mehr als eine Dummheit begangen. Wenn Bruder und Schwester miteinander Schlafen haben, nennt man das Inzest. Auch wenn die Neugier euch beide dazu getrieben hat und ihr beide den Beischlaf wolltet, habt ihr zwei euch in eine ziemlich mißliche Lage gebracht., aus der ihr ohne Fremde Hilfe nicht mehr heraus kommt. Der Beischlaf zwischen eng verwandten Personen ist deshalb gesetzlich verboten, weil er nicht nur moralisch äußerst bedenklich ist und Erbkrankheiten begünstigt, sondern auch für die gezeugten Kinder ein riesen Problem darstellt. Zu wissen das man durch eine Straftat gezeugt wurde und Vater und Mutter gleichzeitig Onkel und Tante sind, ist für diese Kinder nur sehr schwer zu ertragen. Mit dieser Belastung wirst Du alleine nicht fertig. Du mußt unbedingt mit jemanden darüber reden. Wenn Du Dich nicht Deinen Eltern anvertrauen kannst, dann geh zu einer Beratungsstelle für schwangere Jugendliche. Ganz wichtig ist auch, daß Du Deinen Bruder von der Schwangerschaft erzählst und nicht alleine, sondern mit Deinem Bruder gemeinsam Hilfe suchst. Er war genauso am Inzest beteiligt und ist genauso an dieser Schwangerschaft schuld, wie Du. Dein Bruder benötigt genauso Hilfe und Beratung wie Du. Das ganze verheimlichen macht alles viel schlimmer. Nur gemeinsam könnt ihr es schaffen da mit einem blauen Auge wieder raus zu kommen.

Der Rollitrekker

DAs heißt nicht gleich ,,töten" es gibt methoden ohne das kind direkt zu töten wenns halt noch nich sooooooo lang her is.Du solltest ma mit nem Arzt reden außerdem ist es ja noch nich mal ein richtiger Embryo oder?

Für solche fälle gibt es die Pille danach :) Hab die Erfahrung mit meiner Ex auch gemacht. Kondom gerissen und ja , die Angst das sie schwanger wurde war da. Zum vergleich meine Ex war 15 und ich 20.

Du musst für die Pille danach auch nicht sagen mit wem du geschlafen hast, geht auch eigentlich die nichts an. Das sollte also kein Problem sein. Gehst einfach zum Frauenarzt und lässt dir das Ding verschreiben, kann sein das er dich noch voher untersucht ( war bei meiner ex so ) und gut ist.

Sollte dies nicht mehr möglich sein, so gibt es nur noch die Abtreibung. Zu deiner Angst mit nem Kind kann ich voll und ganz verstehen, wie gesagt hatten meine Ex un ich auch. Allerdings kannst nur du wissen ob du es behälst oder nicht, da kann dir keiner reinreden oder so.

Wenn sie schon weiß, dass sie Schwanger ist, kann man keine Pille danach mehr geben. Das geht nur innerhalb von 72 bzw. 120 Stunden nach dem ungeschützten GV ;)

1

Was möchtest Du wissen?