Frauen sagen meistens es kommt nicht auf die Größe an sondern auf die Technik?hat denn nicht jeder Mann die gleiche Technik?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sex besteht nicht nur aus dem "guten alten Rein-Raus-Spiel"! Nur ein kleiner Teil der Frauen kommt alleine durch Penetration zum Höhepunkt. Daher ist das "Drumherum" viel wichtiger, als wie tief oder ausdauern der Mann in der Frau herumstochert!

Das wichtigste Sexualorgan der Frau sitzt auch nicht zwischen den Beinen, sondern zwischen den Ohren. Eine Frau will von Kopf bis Fuß begehrt werden und es gibt kaum eine Stelle am Körper, wo eine Frau die Berührung eines geliebten Partners nicht genießen kann. Während Männer Sex gerne zur Entspannung nutzen, muss eine Frau entspannt SEIN, um Sex wirklich genießen zu können, sich fallen zu lassen und zum Orgasmus zu kommen.

Der Schlüssel zum weiblichen Orgasmus (und damit zu Sex, der für BEIDE Seiten befriedigend ist), ist also nicht das "Reinstecken", sondern der Kitzler - und diesen verwöhnst Du am besten mit der Zunge und/oder den Fingern. Eine bewährte Strategie ist "Ladies first": Erst wenn Du Deine Gespielin mit Zunge bzw. Finger zu (mindestens) einem Orgasmus gebracht hast, kommt das Rein-Raus an die Reihe.

Dabei ist das Ziel keineswegs die Partnerin so schnell wie möglich zum Höhepunkt zu bringen, damit man "endlich richtig loslegen kann". Spiele mit ihrer Erregung und schaukle sie auf indem Du sie ein ganzes Weilchen kurz VOR dem "Point of no return" hältst. Wenn sie dann dem Wahnsinn nahe ist und mit jeder Faser ihres Körpers kommen WILL - DANN sind besonders intensive Orgasmus die Folge, die meist mit dem Verlangen gekoppelt sind, Dich endlich in sich spüren zu können.

So wird aus "Sex" der begehrte "GUTE Sex"! DAS ist mit der "richtigen Technik" gemeint - und nicht Geschwindigkeit, Winkel und Ausdauer!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Woher ich das weiß:Beruf – Langjährige Tätigkeit als Life-Coach und Fachbuch-Autor

Mit Technik ist eher auch gemeint, wie gut man den weiblichen Körper kennt. Wie es sich "da unten" anfühlt, wenn es ihr gefällt und wie ihr Körper dabei reagiert. Wo man hingreifen oder sie küssen muss, damit sie noch mehr in Fahrt kommt. Wie schnell oder langsam man in diesem Moment sein sollte. Und natürlich nicht zu vergessen: Jede Vagina ist anders und jede Frau hat eine bevorzugte Stellung, sodass man während dem Sex einen gewissen Punkt penetriert wodurch die Frau schneller kommt.

Nein. Die Art der Bewegung, die Stellung, die allgemeine Bewegung.

Stell dir das so vor: jeder Mensch läuft mit seinen Beinen und kommt voran, aber alle haben einen unterschiedlichen Gehstil.

nein da geht jeder mann anderes vor.

ich sag immer der mann der sagt es kommt auf die technik an, der hat nen kleinen.

nun, wenn er seinen grossen ins falsche loch schiebt, wird er wenig erfolg haben. (im ohr ist definitiv jeder zu gross)

0

womit du aber völlig falsch liegst. Was nützt mir ein Mann mit nem "Großen", wenn er damit nicht umzugehen weiß....?

0
@windsbraut0307

also bis jetzt hab ich nur gute Erfahrungen damit gemacht und ganz schlechte mit kleinen

0

Nein. Sex ist nicht nur stumpfes rein/raus. Da gibt es unterschiedlichen Bewegungen, Geschwindigkeit usw.

Was möchtest Du wissen?