Finden Männer es schlimm, wenn die Freundin immer nackt schläft?

10 Antworten

Klingt ja erst einmal toll, aber der Körper schwitzt pro Nacht rund einen halben Liter Flüssigkeit aus. Wenn man immer nackt schläft landet das direkt im Bettzeug und ist nicht gerade sehr hygienisch.

Ausserdem ist das auspacken an Weihnachten doch immer das schönste. Genauso ist es im Bett :-)

Das Auspacken aus dem Laken ist doch vollkommen ausreichend und das häufige Reinigen der Bettwäsche sowieso. Nein, Nacktschlafen für mich besser.

0

Das kann ich mir absolut nicht vorstellen.

Eine Freundin, die nackt neben ihrem Freund schläft, muss natürlich damit rechnen, dass sie bei ihm weit mehr Eindruck schindet, als wenn sie einen Pyjama trägt.

Sich also nicht wundern, wenn seine Gelüste nach ihr stärker sind....

Doch ich kann mir, wie schon gesagt, keinen Mann vorstellen, der da was dagegen hätte :-D

Schlimm finde ich es nicht, ganz im Gegenteil, es ist sogar sehr praktisch und sie findet das auch, weil ich auch immer nackt schlafe. Da kommt es immer zu sehr schönen Körperkontakten.