Brüste warum sind die spitzen meiner brustwarzen nich draußen?

4 Antworten

Bei dir handelt es sich um sog. Schlupfwarzen, was auf verkürzte Milchgänge als Ursache zu sehen ist. Ändern kannst du das eigentlich nicht, es sei denn du nimmst Hilfsmittel die ein Vakuum erzeugen und die Brustwarzen hervorholen. Setzt du die Hilfsmittel irgendwann wieder ab, werden sich die Brustwarzen wieder nach innen begeben, in ihren ursprünglichen Zustand.

Ursache für die Schlupfwarze (einseitig oder beidseitig): verkürzte Milchgänge.
Sie sind angeboren und werden nicht durch bestimmte Verhaltensweisen
oder Substanzen hervorgerufen oder verstärkt. Die unzureichende Länge
der Kanäle, welche die Muttermilch durch die Brust leiten, verhindert
das nach außen gerichtete Wachsen der Brustwarze. Die Warzen sind
trichterförmig ins Brustinnere hinein gestülpt und richten sich nicht
auf. Das hat zur Folge, dass Säuglinge beim Stillen nur schwer oder gar
nicht Nahrung aufnehmen können.

Es gibt jedoch ein Hilfsmittel gegen Hohlwarzen, das Erfolg verspricht: Viele versuchen, Schlupfwarzen per Niplette
zu bekämpfen. Es handelt sich hierbei um kleine Hütchen aus Plastik,
die man auf die Warzen setzt. In die Nipletten sticht man eine Spritze,
um ihnen die Luft zu entziehen. Diese Saugbewegung gemeinsam mit dem
erzeugten Umgebungsdruck zieht die Brustwarzen in das Hütchen hinein und
damit aus dem Körper heraus. Es ist wichtig, die Nipletten mehrere Tage
bis Wochen einige Stunden am Stück zu tragen. Das Tragen der Hütchen
empfiehlt sich speziell vor und während der Schwangerschaft, um die
spätere Stillfähigkeit zu verbessern.
http://www.dr-boorboor.de/beautyguide/was-tun-gegen-schlupfwarzen/

Das nennt man Schlupfwarzen, kommt öfter vor.

Was bedeutet das? 

0

Das ist ohne Bedeutung, das ist halt eine optische Sache. Ich weiß nicht, ob man da was dagegen machen kann, ich finds aber auch nicht schlimm. Jeder ist halt anders. Also es ist keine Krankheit!! Manche haben das, manche nicht.

0

Meine Frage ist:

Sind die Brustwarzen / deine Nippel draussen, wenn deine Brüste gereizt sind, also wenn du sie massierst oder unter der Dusche oder anderen äusseren Reizen???

Hi nein sie sind nicht draußen...warum?:)

0
@merry2105

Weil, wenn Brüste anfangen zu wachsen kann es sein, das die Brustwarzen noch ne ganze weile nach innen gerichtet sind!

Sollten sie auch bei äusserlichen Reizen nicht reagieren, kannst du so ne Nipplette ausprobieren. Im Grunde geht es darum, durch öfteres ansaugen und halten, die Warze nach draussen zu saugen und sie so "umzuformen"!

Hab mal gelesen,ein Mädel ihr Freund hat gern an den Nippeln gesaugt und dadurch sind sie tatsächlich nach ner Weile rausgekommen und geblieben! Man kann, was natürlich erst mit der Volljährigkeit klappt, sich die Nippel piercen lassen, dadurch werden die Warzen auch "gezwungen" da zu sein wo sie sind, man kann die Piercings dann auch nach ner Weile entfernen,die Nippel werden dann auch so bleiben!

Im Grunde sollen die Brustwarzen nur ihren natürlichen Sitz bekommen, es ist nicht unmöglich. Vielleicht ist ja was dabei, was du gut findest!

Drück dir die Daumen!

Alles Gute dir!

0

Was möchtest Du wissen?