Bester Freund ist schwul was soll ich tun?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Laura601,

deine Verunsicherung ist – so meine ich - ganz normal.

Besonders in der Begegnung mit einem uns vertrauten Menschen formt sich überwiegend unbewusst in uns ein inneres Bild von ihm, das natürlich auch durch das angenommene Geschlecht geprägt wird.

Wenn wir dann erfahren, dass unsere Geschlechtszuschreibung falsch war, dann wird uns das zunächst verunsichern.

Aber der nächste Schritt ist die Umorientierung.

Wenn du dir klar machst, dass die Verunsicherung kein Grund zur Beunruhigung ist, dann wird dir der nächste Schritt auch sicher gelingen.

Es gibt zu dem Thema ein – wie ich finde –sehr beeindruckendes Buch von Carolin Emcke:„Wie wir begehren“, das vielleicht für dich hilfreich sein könnte.

https://www.fischerverlage.de/buch/carolin_emcke_wie_wir_begehren/9783596187195

Eine Freundin hat mich auf eine falsche Wortwahl in meiner Antwort hingewiesen:

Der Ausdruck "angenommenes (vermutetes) Geschlecht" ist unpassend. Das biologische Geschlecht ist natürlich nicht gemeint, sondern die "sexuelle Präferenz", die vorherrschende Art des Begehrens.

Dir und deinem besten Freund wünsche ich gute Gespräche und und ein warmherziges vielleicht sogar humorvolles Verstehen.

4

Vielen Dank für das Sternchen!

Aber sicher noch viel hilfreicher, als meine wenigen Worte, sind die von Carolin Emcke in ihrem Buch veröffentlichten Erfahrungen und Reflexionen.

Dir alle Gute!

0

Hey Laura, ich finde das ist ganz normal das du dich erstmal komisch fühlst. Ich meine wer hätte das schon gedacht. Aber bestimmt wirst du dich mit der Zeit daran gewöhnen. Und denk immer daran daß er dein bester Freund ist, egal was passiert...

LG KitKat777

Warst du in ihn verknallt? Ist es deswegen warum du damit nicht so gut klarkommst?

Nein, aber trotzdem danke für die Antwort!

0

Vlt brauchst du nur Zeit, um dich daran zu gewöhnen

Ich glaube, du assoziiert mit Schwulen bestimmte Verhalten und Eigenschaften und erwartest jetzt Veränderungen an ihm. Vielleicht kommt auch nichts.

Kann sein, ich weiß es nicht.

1