16 moslem will sex

33 Antworten

Ich hatte auch mal dieses Gefühl, dass ich es nicht mehr aushalte, aber dann als immer etwas dazwischen gekommen ist dachte ich mir wenn ich diese paar Monate aushalte dann kann ich es auch noch länger. Mit 16 denkst du nicht Gescheid, das ist die Pupertät. Ok Ich bin auch Moslem, aber für deine Gefühle/Hormone kannst du nichts. Ich hab auch Angst wegen Himmel und Hölle aber wenn es passiert dann passierts. Mach es nicht nur zu Spaß sondern liebe jemanden und tue es aus Liebe. Meine Eltern sind echt extreme Moslems, aber ich nicht ich halte es langsam nicht mehr aus und weis das es nicht gut ist aber ich meine Mann kann nicht jemanden zu etwas zwingen. Warte noch bitte ab. Du wirst es nicht bereuen. 😊

Lass Dir doch mal von Deinen Eltern erklären, warum sie dagegen sind, ganz allgemein. Und dann denkst Du darüber nach und sprichst mit Deinen Freundinnen und dem "hotten jungen" darüber. Vielleicht hast Du auch andere vertraute Erwachsene, mit denen Du über ein so wichtiges Thema sprechen kannst.

Mach es nicht denn du weisst als Moslem darf man erst Sex haben, wenn man verheiratet ist und es ist auch schlecht in der Ehe dem Partner erklären zu müssen, dass du dein erstes mal nicht mit ihm hattest.

Japp da gebe ich dir vollkommen recht 👝

0

Aha. Das weiß er woher? Selbst wenn sie kein Sex hatte, bedeutet es nich das sie Körperlich beim ersten mal garantiert Jungfrau ist, das ist das Problem wenn man sich mit weiblicher Anatomie nicht auskennt.

0

Ich empfehle dringend dich zu erkundigen, warum es denn verboten ist. Ich hatte sehr lange das Problem, das ich mich über nichts erkundigt habe, dementsprechend war mir egal. Irgendwann hat mich jemand zum Glauben näher gebracht, jedoch mit Wissen. Mir wurde erklärt warum man unehelicher Sex verboten ist, warum man kein Alkohol trinken darf, warum man sich von Diskos fernhalten soll, warum all jene Sachen nicht machen darf. Erst dann konnte ich mich an solches halten, vorher erschien es mir unwichtig. Also zum Geschlechtsverkehr kann ich folgendes sagen: Als Anmerkung muss ich sagen, dass der Islam nicht auf Deutschland beschränkt ist. Gesetze und staatliche Förderungen, die uns selbstverständlich erscheinen, existieren wo anders nicht. Da kommt dann Religion ins Spiel, in diesem Fall der Islam. Der Islam verbietet unehelichen Verkehr sowohl für Männer als auch für Frauen. Gründe dafür sind hauptsächlich der Schutz der Frau, nicht wie täglich propagiert Ehre oder sonst was. Eine Frau verliert in unserer, wie auch in vielen anderen Gesellschaften, ihr Ansehen, wenn sie für ihre "Bereitschaft" bekannt ist. Oftmals wird sie als Schl*mpe abgestempelt und degradiert. Aus Sicht vieler/der meisten Männer wird sie in diesem Fall auf ein Lustobjekt degradiert. So oder so schadet es der Frau in erster Linie. Weiterhin ist es fragwürdig wie der Mann sich verhallt, falls es zu einer Schwangerschaft kommt. Im Falle einer Ehe ist der Mann für die Frau und ihre Nachkommen verpflichtet. Ganz vom finanziellen abgesehen, kann man sich in einer Ehe sicher sein, dass der Mann auch bleibt, damit das Kind einen Vater hat. Rein von praktischen Nutzen ist dann noch Spiritualität im Spiel. Die Ehe als heiliger Bund hat eine hohe Stellung im Islam und nur bei einer solchen Ehe erlaubt Gott die Annäherung von Mann und Frau. Für die Funktion zum Schütz der Gesellschaft habe ich leider keine zeit mehr zu Schreiben. Im übrigen ist es im Islam keine Schandtat, Spaß beim Sex zu haben. Wie gesagt ist es ein natürliches Verlangen, dem mit Freude nach gegangen werden darf. Allerdings nur wenn man sich an die Bedingungen hält. Freundliche Grüße

Ganz vom finanziellen abgesehen, kann man sich in einer Ehe sicher sein, dass der Mann auch bleibt, damit das Kind einen Vater hat.

Man kann sich niemals sicher sein, das der Mann bleibt. Mit oder ohne Trauschein.

LG

1

Hallo hallo, Da hast du leider recht :/ Jedoch heiratet man ja nicht einfach mal irgendwen, wenn ich jetzt mal nach mir gehen würde. Da überlegt man ja vorher zwei mal, ob es der Richtige ist und ob Vertrauen vorhanden ist oder nicht. Ganz davon abgesehen, findet man bestimmt Statistiken, nach welchen "bloße" Partner öfter verduften als Ehepartner. Natürlich ist es trotzdem keine Versicherung. Ich danke dir für deinen Einwand :)

0

Du verstehst den weg nicht die religion bist nur du selbst wir sind nicht hier um uns nicht fort zu pflanzen sonst wären die beiden teile unten nicht da ...... meiner meinung nach solltest du ......

Was möchtest Du wissen?