Gefäße - neue Fragen

  • Venen OP bei MS ???? Hallo! Meine Nachbarin leidet an Multipler Sklerose. Jetzt hat sie mir erzehlt, hätte sie auch noch eine Krampfader die, laut Gefäßchirurg, unbedingt behandelt werden müsste. So wie ich es verstanden habe, würde die Behandlung so ablaufen, dass er ihr unter Lokalanesthesie einen dünnen Katheter in die Vene hineinschiebt und das Gefäß mit Laser funktionsuntüchtig macht. Das soll deutlich

    von hanna1980 · · Themen: Gefäße , ,
    1 Antworten
  • welcheWinter Hanschuhe bei Raynaud-Syndrom ? Ich habe fäustlinge die ein recht starken stoff haben und trotzdem kommt die kälte durch und die finger werden weiß. Normale handschuhe also aus stoff bringen es schon mal gar nicht. Ich hab echt probleme meine finger wieder normal zu kriegen trotz aller versuche kann sich das bis zu ner stunde hinziehen – wenn überhaupt – meistens dann eher wenn ich wieder zuhause bin und die wärmflasche drauf

    von somegirly · · Themen: Gefäße , ,
    1 Antworten
  • Tauber "Hintern" durch blödes sitzen? Hey Leute manchmal wen ich blöd und etwas komisch auf dem Sessel, Stuhl usw.. sitze und das für etwa 30 min und dann wieder aufstehe, fühlt sich mein "Po" leicht taub an das verschwindet nach etwa 10 Sekunden wieder. Es ist auch kein kribbeln wie bei einen eingeschlafen Fuß, nur etwas abgedrückt.Hab mir darüber nie Sorgen gemacht, jetzt ist es mir aber doch relativ fragwürdig, kennt das

    von ClashHelfer · · Themen: Gefäße ,
    3 Antworten
  • Meine Adern an der Schläfe und Stirn sind sichtbar?! HILFE Ich habe die Frage schonmal gestellt, aber leider nur eine Antwort erhalten, deshalb versuche ich es nochmal. Ich bin 18 Jahre alt und bei mir sieht man auf der linken Schläfen bis Stirnseite 2-3 dicke Adern, man sieht und spürt sie pochen, war jetzt beim Arzt und habe ein MRT vom Kopf machen lassen. Ist alles normal, aber was kann das sein? Ist auch komisch, dass mir das erst seit einem Monat

    von Scarface9611 · · Themen: Gefäße ,
    1 Antworten
  • Schläfenarterie / Ader sichtbar normal? Ich bin 18 Jahre alt und bei mir sieht man auf der linken Schläfen bis Stirnseite 2-3 dicke Adern, man sieht und spürt sie pochen, war jetzt beim Arzt und habe ein MRT vom Kopf machen lassen. Ist alles normal, aber was kann das sein? Ist auch komisch, dass mir das erst seit einem Monat auffällt... Ist das normal oder muss ich mir Sorgen machen, soll ich noch zu einem anderen Arzt? Ich bin sehr

    von Scarface9611 · · Themen: Gefäße ,
    2 Antworten
  • immer wieder Nasenbluten nach Sturz Hallo, ich habe eine Frage, vielleicht kennt das jemand oder hat eine Vermutung. Das ganze soll natürlich keine Diagnose von einem Facharzt ersetzen. Freue mich aber über Infos, Hinweise oder Erfahrungen. Vorab vielen Dank. Mein Bekannter (76 Jahre) hatte vor 2 wochen einen Sturz von einem Hügel. Nicht hoch und auf der Wiese. Trotzdem direkt auf den Brustkorb und Kopf gefallen. Brustkorb tut

    von EinlangerRegen · · Themen: kopfverlertzung , Gefäße ,
    1 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Gefäße

Lesenswert: Neue Tipps zum Thema Gefäße

  • Nuss-Sorte: Walnüsse schützen Gefäße am besten Nüsse schmecken nicht nur lecker, sondern sind auch noch ein Kraftpaket an Vital- und Nährstoffen. Vor allem die Walnuss gilt als die Königin unter den Nüssen. Sie enthält beinahe doppelt so viele Polyphenole (leistungsstarke Antioxidantien) wie andere Nüsse in vergleichbarer Menge. Zu diesem Ergebnis kam Prof. Dr. Joseph Vinson von der University of Scranton in Pennsylvania (USA) mit seinem

    von NetDoktor · · Themen: , , Gefäße
    1 Ergänzungen
  • Rooibos-Tee schützt vor Herzinfarkt Ich las kürzlich, dass neuen Studien zufolge Rooibos-Tee ein guter Schutz vor Herzinfarkt sein soll. Er hat Inhaltsstoffe, die im Körper gefäßschützende Reaktionen aktivieren. Nach der Studie müsste man sechs Tassen Rooibos-Tee am Tag trinken, damit er vorbeugend wirkt. Das Gute daran: er ist komplett koffeinfrei!

    von Webbo · · Themen: rooibos-tee , Gefäße ,
    2 Ergänzungen
  • Knoblauch- optimaler Helfer für Küche und Gesundheit! Als Hobbykoch benutze ich schon immer Knoblauch, ob frisch oder getrocknet. Neuerdings gibt es ja auch noch diesen Ein- Zehen-Knoblauch, bei dem man nicht umständlich jede Zehe einzeln schälen muss (ist was für Eilige- ich liebe jedoch Küchenarbeit....). Mein Favorit ist deshalb der frische, duftende Knoblauch. Seit ich weiß, dass Knoblauch auch noch Bakterien im Körper abtötet und freie Radikale

    von Weckmann · · Themen: , ,
    1 Ergänzungen