Ich bin ein böser Mensch und faul und mein Leben geht den Bach runter was soll ich machen?

Ich bin 17 Jahre alt und bin denke ich seit ich ein kleines Kind bin schon eine Tyrannin die nie dankbar für etwas sein kann (Geschenke, Lebensumstände die eigentlich sehr gut sind)

ich fühle mich immer von allen Leuten total angegriffen weil sie sowieso nicht verstehen können warum ich mich so komisch verhalte und sie sehen auch nie dass ich mir versuche Mühe zu geben obwohl ich es wirklich tue aber das ist im Vergleich zu anderen Leuten gar nichts meistens weil die gewöhnt sind so viel zu machen und ich überhaupt nicht deshalb ist es für mich was besonderes wenn ich mal was schaffe :/ . Und spontan auf irgendwas reagieren kann ich überhaupt nicht und ich komme nicht damit klar irgendwelche Aufgaben zu bekommen und sage dann oft einfach ja und dann musste mein Ex Freund oder meine Mutter mir helfen bei den Sachen. Mir fällt selbst auch sowieso nichts ein das ist wirklich die ganze Zeit so dass mir einfach gar nichts einfällt. Ich nutze glaube ich generell dauernd Leute aus aber nur weil ich zu blöd bin um mein eigenes Zeug auf die Reihe zu kriegen. Ich hab gar keine Interessen und Hobbys weil ich noch nie in meinem ganzen Leben irgendwas über längere Zeit geübt oder gemacht habe. Freunde habe ich immer nur kurz weil die alle irgendwann checken dass ich total falsch bin ich wurde auch früher gemobbt weil ich dumm und fett bin/war und wahrscheinlich auch fies zu den anderen Kindern. Aber irgendwie kann ich das nicht wahrhaben dass ich so bin weil ich eigentlich so viel schätze an anderen Leuten und sie lieb habe aber wenn sie bei mir sind dann bin ich nur genervt/gereizt oder sage gar nichts vor allem in letzter Zeit weil ich mit gar nichts mehr zurecht komme ich würde gerne einfach nur schlafen und nicht mehr aufwachen weil ich einfach nicht ich sein kann.. ich habe keine Persönlichkeit deshalb verhalte ich mich ständig auch richtig komisch/noch komischer als sonst schon. Und ich kann gar nicht normal reden sonst habe ich immer irgendwelche verrückten Geschichten von mir erzählt die mir zu was eingefallen sind aber eine eigene Meinung zu irgendwas habe ich nicht mehr wirklich die die ich hatte waren alle heuchlerisch. Jedes kleine Kind weiß und kann mehr als ich und das obwohl ich auf der Realschule sehr gut war vor allem weil mein Ex mich viel unterstützt hat aber das was ich da konnte kann ich jetzt alles gar nicht mehr und jetzt bin ich in der 12. and ob ihr es glauben könnt oder nicht und ich hab mich mit ein paar Leuten sogar ganz gut verstanden aber ich komme gerade aus der Psychiatrie weil ich mich umbringen wollte und muss jetzt nicht im Unterricht mitmachen und kann nichts und starre nur auf die Blätter und kriege keine einzige Aufgabe hin und bin die ganze Zeit nervös weil die anderen ganz sicher verstanden haben wie böse ich bin weil ich denen so viel von mir erzählt habe und dann aufgehört habe mit ihnen zu reden und die in meinem ganzen Dorf auch und ich kann mich mit niemandem mehr auch nur ansatzweise unterhalten aber das konnte.

Leben, Menschen, Psychologie, böse, gestört, Liebe und Beziehung, verzogen
Mein Bruder ist aggressiv und macht die Familie kaputt. Was soll ich tun?

Hi, ich bin echt ratlos und hoffe dass ihr mir weiterhelfen könnt. :(

Mein kleiner Bruder (14) hat heute meinem anderen Bruder (5) gewünscht, dass er Tod wäre. Er sagte: "Ich wünschte du wärst tot. Wieso bist dus nicht einfach?! Ich bring dich schon noch um." Er schlägt ihn häufiger und das zum Teil so, dass der Kleine sich vor Heulen übergeben muss oder bis er Nasenbluten hat.

Er hat keinen Respekt vor meinen Eltern und tut nur was er will, mittlerweile ist er süchtig nach jeglicher Sorte von Videospielen und wird immer aggressiver. Er kennt keine anderen Gesprächsthemen mehr außer diese Spiele.

Er hat auch keine Freunde und wurde auch schon immer von irgendwelchen Leuten gemobbt. Er hat es sehr schwer, aber er tut auch nichts um dem entgegen zu wirken sondern tut alles um es schlimmer zu machen.

Mein Dad kann nichts mehr tun, da er schweres Asthma hat und meine Mom ist furchtbar überfordert und schreit nur noch den ganzen Tag. Er nimmt keinen ernst und jedes mal wenn man ihn auf sein Fehlverhalten hinweist, beschimpft er einen und geht in sein Zimmer. Der Kleine geht natürlich immer zu seinem großen Bruder und guckt ihm das alles ab... und lässt sich das auch alles gefallen.

Er braucht auch immer "sein" essen, er verachtet Obst uns Gemüse und bezeichnet das Essen meiner Mom als "ekelhaft", ernährt sich nur von Pommes, Chips und Fast Food, weil der Rest ja "ungenießbar" wäre. Hygiene ist für ihn auch ein Fremdwort...

Langsam wissen wir echt nicht was wir tun sollen, er macht die ganze Familie kaputt mit seinem Wahnsinn. Was kann man tun, damit er endlich einsieht, was für Schaden er anrichtet? :(

Ich danke euch schon mal für eure Antworten!

Familie, Eltern, Bruder, Drohung, Geschwister, Streit, Aggressivität, verzogen

Meistgelesene Fragen zum Thema Verzogen