Hilfe, Schülerbafög beantragen, keine Ahnung wie?

Guten Abend,

ich bin gerade ziemlich verzweifelt und die Antworten im Internet verwirren mich einfach nur noch.

Ab heute gehe ich auf eine Fachhochschule und mach mein Fachabitur nach, da ich es vor 2 Jahren aus Gesundheitlichen gründen abbrechen musste.

Da meine Mama momentan keine Arbeit hat und warten muss, bis sie in Frührente gehen darf, bekommt sie momentan für uns beide ALG2.

Ich war denn auch zeitig bei der Jugendberufsagentur und habe Bescheid gegeben, dass ich wieder zur Schule gehen werde und dachte das, damit alles erledigt wäre.

Leider hab ich da Falsch gedacht.

Gestern bekam ich ein Brief (bzw. war der an meine Mutter adressiert), dass ich Bafög beantragen muss und das spätestens zum 01.09 einreichen muss, wenn nicht bekomme ich kein Geld mehr.

Als ich beim Amt war, hatte ich extra nachgefragt, aber da hieß es, dass das bei mir eh wegfallen würde.

Nun bin ich total überfordert, hab zig Sachen im Internet gelesen, werde daraus aber einfach nicht schlau.

Im Brief stand dazu auch weiter nichts mehr, nur das ich es beantragen muss und was passiert, wenn ich es nicht rechtzeitig tue.

Da ich jetzt nur knapp 10 Tage zeit habe und nicht weiß was ich tun soll, setzt mich das wieder so extrem unter druck und ich habe solche Angst, dass ich das nicht rechtzeitig schaffe.

Ich hoffe, jemand kann mir hier wenigstens etwas weiter helfen oder mir sagen, an wen ich mich wenden könnte.

Ich bedanke mich schonmal im Voraus für hilfreiche Antworten.

Schule, ALG II, BAFöG, Fachabitur, schülerbafög, Bafögantrag
3 Antworten
Alg2-Schüler-bafög?

Guten abend zsm..

Zur Sache: Ich bin 25 und im August in eine eigene Wohnung gezogen. Seit Februar diesen Jahres, hole ich meinen Realschulabschluss auf einer Abendrealschule nach. Ich habe seit August "Leistungen zur Sicherung meines Lebensunterhalts" bezogen in Höhe von 865€ im Monat. Darin enthalten sind der Regelbedarf (416€) und die Miete (449€ inclusive Nk). Wie oben erwähnt besuche ich die Abendrealschule und kann seit diesem Semester bafög beziehen. Der Antrag zog sich allerdings bis zu diesem Monat und jetzt habe ich ein Änderungsbescheid von der Arge erhalten, welches im Zusammenhang mit den vorherigen bescheide(Arge) meinen Zahlungseingang ändert. Monatlicher Gesamtbetrag für Januar 2018 - Juli 2018: 420€, allerdings erhalte ich nur 379,10€ Abweichende Zahlungsempfänger(Jobcenter): 40,90€---- Was bedeutet das und wieso muss ich diesen Betrag abtreten?

In dem schreiben steht außerdem drinnen, dass ich 545€ bafög erhalte. (Das Schreiben vom bafög-Amt habe ich noch nicht erhalten ). Zudem steht dort ein individueller Freibetrag von 100€(Wofür ist dieser, bzw welche Auswirkung hat dieser?) Das zu berücksichtige Gesamteinkommen liegt also bei 445€.

Rechnerisch komme ich also auf 545€+379,10€= 924,10€

Meine Fragen, zu den anderen beiden oben ist, wurde der Satz korrekt ausgerechnet und kann ich noch nebenbei arbeiten gehen?

Recht, ALG II, schülerbafög, Ausbildung und Studium, Wirtschaft und Finanzen
2 Antworten
Bafög härtefallantrag?

Mir liegt was sehr im Herzen ich weiss einfach nicht mehr weiter . Ich bin 20 Jahre alt und hab seit 1 Jahr die abendrealschule besucht , zu dieser Zeit habe ich an Depressionen gelitten ich war in einem tiefen Loch und hab antidepressiva geschluckt durch diese sinkte mein intelligenz Spiegel ich hab die FOR geschaft und das knapp alles Defizite . Danach wusste ich einfach nicht wohin mit mir hab die Tabletten abgestellt und ging ein halbes jahr aufs Abendgymnasium für mein Abitur leider nicht erfolgreich ich merkte wie es zuviel wird und der Druck immer stärker wird . Ich zog mich zurück und fragte mich wohin mit mir ? Was soll ich aus mir machen? Ein Medikamentsüchtiges Mädchen mehr nicht . Ich entschied mich mein quali nach zu holen weil ich nicht nur das psycho Mädchen sein wollte die durch die Tabletten gehindert war . Ich stellte einen antrag im juli und reichte diesen ein man , ich sprach vor . Die Sachbearbeiterin schnauzte mich ein wenig an ich schilderte ihr meine geschichte und mir kamen die Tränen . Sie sagte ich brauche eine Schulbescheinigung wo drin steht ich strebe meine Qualifikation an . Bis jetzt keine Rückmeldung ich war vor 2 Wochen da meine Sachbearbeiterin war nicht da , sie sagte sie würde eintragen das ich vor gesprochen habe . Ich brauche das bafög was genau soll ich machen ? Meine mama arbeitet nicht mein dad ist geringfügig , ich kann seit Monaten mein Ticket nicht zahlen und die Bücher für die Prüfungen im Dezember . Nachhilfe . Ich schlafe seit Wochen nicht mehr . Ich verstehe mich zuhause nicht Wirklich gut

Geld, Sozialrecht, Schüler, BAFöG, schülerbafög, Härtefall
2 Antworten
Schwanger, Arbeitsverbot und Schüler-Bafög.

Hallo, da ich leider keine unabhängige Beratung in Berlin finde, würde ich gerne hier eure Meinung einholen.

Ich mache eine schulische Ausbildung zur Erzieherin. Da ich ab dem 17.4 in mein Praktikum gehen sollte ich aber schon fast im 6 Schwangerschaftsmonat bin, wurde mir das Praktikum vom Betriebsrat untersagt. Da es vom Gesetz anscheinend nicht erlaubt ist! Mein Mutterschutz beginnt eigentlich erst am 12.08 bis dahin wollte ich eigentlich auch noch mein Praktikum machen.

Nun ist es aber mit dem Bafög kompliziert, da ich ja ab den 17.4 nicht mehr zur Schule gehe aber noch bis zum Mutterschutz den Schülerstatus habe und die Schule bezahle. Will mir das Bafög nur noch ab den 17.4 drei weiter Monate, also bis Juli zahlen. Warum? Es ist doch eigentlich nicht mein Verschulden, dass ich vor meinem Mutterschutz meine Ausbildung unterbrechen muss. Warum? Zahlt das Bafögamt nicht bis zum Mutterschutz und dann noch drei weitere Monate weiter?

Leider steht im Gesetz nicht ab wann direkt die drei Monate bezahlt werden! Und die Beraterin beim Amt sagt sobald man nicht in die Schule geht wird auch nicht gezahlt, aber ich kann doch nichts dafür?! Ich kann mir auch nicht vorstellen das es so ist!

Hat jemand selber schon damit Erfahrung gemacht oder kennt sich jemand mit dem SchülerBafög aus? Ich würde mich sehr über hilfreiche Tipps freuen und danke jetzt schon. Liebe Grüße Darja

schülerbafög, schwanger
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Schülerbafög

Weniger Bafög wenn Geschwister das auch bekommen?

3 Antworten

schüler-Bafög und unterhalt 18 Jahre

4 Antworten

Wird Schüler-BAföG von Hartz4 abgezogen?

3 Antworten

Nach Schülerbafög keinen Anspruch mehr auf Studenten Bafög?

5 Antworten

Krankheit und Bafög

1 Antwort

Schüler Bafög Krankenversicherung?

2 Antworten

wird KIndergeld beim Schülerbafög angerechnet?

2 Antworten

Wann wird schüler bafög auf mein konto überwiesen?

2 Antworten

Bafög und Unterhalt, wird es bei minderjährigen Kindern angerechnet?

3 Antworten

Schülerbafög - Neue und gute Antworten