Kondom wirft minimal Falten?

Hallo Community,

Joa, Frage kurz und knapp. Ich hatte früher mal die Kondome von Rossman ausprobiert, die saßen wirklich SEHR eng, habe danach von Ritex die RR1 bei meinem ersten Mal benutzt und mit denen hat es klasse geklappt, nicht gerutscht, anständig eng, hinten vielleicht etwas zu kurz aber nicht sehr. Auch die anderen Sorten Kondome, die sie von ihren Eltern geschenkt gekriegt hatte für unsere gemeinsamen Nächte, deren Marken ich leider nicht mehr weiß, haben ähnlich gut gepasst. Nun bin ich umgezogen und hier kriege ich nur Billyboys. Da ich demnächst plane auf eine Party zu gehen und für den Fall der Fälle Kondome mitnehmen wollte habe ich heute mal eins von denen getestet. Dabei ist mir aufgefallen, dass die von der Länge her zwar so gut passen wie die Ritex, jedoch ein paar Falten entlang des Schaftes werfen und beim masturbieren auch leicht knistern, dennoch eng sitzen und nicht verrutschen, auch etwas Kraftaufwand sowohl beim Drauf- als auch Abziehen benötigen. Ist das okay, wenn die Kondome leicht Falten werfen und etwas knistern? Kann es auch daran liegen, dass ich ne Latte nur "erzwungen" hatte um das Kondom testen zu können und daher nicht so geil war wie ich es "von Natur aus" gewesen wäre? Bin übrigens beschnitten, falls das in irgendeiner Art und Weise relevant ist...

Gesundheit, Sex, Pubertät, Verhütung, Penis, Erektion, Form, Gummi, Kondom, Material, billy-boy
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Billy-boy