Man ist am Anfang verknallt. Verliebt. Man schwebt nur durch die Gegend und man kann sich das verliebt-dümmliche Grinsen einfach nicht aus dem Gesicht wischen.

Wenn man länger zusammen ist, zusammen lebt, wird aus Verliebtsein, Liebe. Ich habe irgendwo gelesen, dass es ein paar Monate dauert.

Danach wird es richtige Liebe oder man trennt sich weil die erste Verliebtheit weg ist. Dann bemerkt man plötzlich die Macken des anderen, man stört sich an Dinge, man ist nicht mehr so auf der gleichen Wellenlänge usw.

Das ist dann ein kritischer Punkt. Entweder man überwindet ihn und bleibt zusammen oder man überwindet ihn nicht und man trennt sich.

...zur Antwort

Eine Kombi aus Seiten- und Bauchlage.

Mit einem angezogenen Knie.

...zur Antwort

Ich, weiblich, sage dir, dass Frau keine Erlaubnis vom Mann braucht.

Sie tut, was sie möchte, sie entscheidet selber was sie anzieht und was sie tut.

...zur Antwort