Bei Mädchen nie sofort mit vollem Geschütz auffahren. Anstatt ,,ich finde Dich sympathisch" kannst Du schreiben: XXX hat Eindruck gemacht, wobei XXX ein Verhalten, ein Interesse oder eine Eigenschaft des Mädchen ist.

Viel Erfolg!

...zur Antwort

Wie findet Ihr das Verhältnis von meiner Schwester und mir?

Als Kinder hatten meine drei Jahre ältere Schwester und ich (m/Anfang 20) ein meistens gutes Verhältnis. Ab der Pubertät aber empfand ich eine Art Hassliebe zu ihr. Einerseits hatten wir uns ungefähr täglich gestritten (meistens ohne Grund), aber genauso sehr hingen wir auch aneinander. Wir haben viel Zeit miteinander verbracht und hatten keine Geheimnisse voreinander.

Auch was Körperkontakt anging, waren wir sehr offen und hatten wenig Berührungsängste (z.B. war sie sehr überfürsorglich, und sowas wie Umarmungen und Wangenküsse gab es schon häufiger von ihr – was manchmal auch etwas lästig war. Auf den Mund eigentlich nicht, das hat sie nur zweimal getan als sie sich entschuldigte und mich aufmuntern wollte).

Ab der zweiten Hälfte der Pubertät hat sich das aber geändert. Sie gehörte plötzlich zu den "coolen", beliebten Kindern, trug andere Klamotten und verhielt sich anders. Sie war dann oft nicht zu Hause (und wenn, dann am Computer) und wir verbrachten weniger Zeit miteinander. Damals war mir das gerade recht dass wir nicht mehr so oft stritten und ich dachte nicht viel darüber nach.

Zum Studium zog sie dann in eine Großstadt weiter weg, seit ich auch nicht mehr zu Hause wohne haben wir nur sehr unregelmäßigen, oberflächlichen Kontakt und sehen uns nur ein- bis zweimal im Jahr.

Heute finde ich es schade dass wir uns in so gegensätzliche Richtungen entwickelt haben. Klar ging mir ihre bemutternde Art damals auf die Nerven, aber aus heutiger Sicht finde ich es irgendwie total schön. Ist ja schon ein Liebesbeweis, der mir damals gar nicht so bewusst war. Und unsere Streits erscheinen mir im Nachhinein wie Kleinigkeiten. Würde ihr das gerne sagen, aber so wie früher wird es niht mehr, da wir uns ja jetzt weiterentwickelt haben.

...zur Frage

Zuerst: Der letzte Absatz Deines Textes ist sehr schön geschrieben. Gute Erkenntnisse!

Das Verhältnis zwischen Dir und der Schwester war ähnlich wie bei mir. Nur ein Unterschied: Ich habe nach dieser Unstellungsphase (1 bis 2 Jahren) die gute Beziehung wiederherstellen können (natürlich mit Berücksichtigung der geänderten Umständen).

Das heißt: Versuche mit der Schwester ein gutes Gespräch ohne Zeitdruck zu organisieren und Deine Wünsche und Gefühle offenzulegen.Ebenfalls den letzten Absatz Deines Textes zitieren. Wichtig: Vor allem auch Ihre Wünsche nachfragen und ernst nehmen! Viel Erfolg!

...zur Antwort

Wird man von zuviel Aufmerksamkeit krank?

Hey liebe Community...

Mein Problem ist folgendes: Ich bekomme zu viel Aufmerksamkeit von meinem Umfeld. Viele Menschen interessieren sich für meine Person und wollen mich für sich einnehmen. Dauernd wird nach mir gefragt und jeder will alles über mich wissen. Auch meine Fehlschläge bekommt jeder mit. Ich fühle mich teilweise wie ein „Promi“ in meinem kleinen Umfeld.

Ihr werdet euch jetzt wahrscheinlich denken, dass das nicht schlechtes ist. Und das stimmt auch. Aber ich werde euch später genauer erläutern warum dies auch belastend für mich ist.

Nun erstmal zu mir: Ich bin mit mir selbst ziemlich im Reinen und deswegen weiss ich auch ungefähr wo ich stehe und was meine Schwächen sind. Ohne arrogant zu klingen möchte ich erstmal behaupten, dass ich äußerlich ziemlich attraktiv bin. Zudem kommt meine sympathische Ausstrahlung. Im Club versammeln sich die Jungs um mich. Lehrer haben mich immer bevorzugt obwohl ich keine Musterschülerin war. Ich trete jedem Menschen mit Respekt gegenüber und bin niemals herablassend. Unbeliebtere Schüler habe ich immer unterstützt oder unter meine Obhut genommen. Und das alles ohne Fake, sondern ich mache das alles wirklich aus meinen eigenen Überzeugungen und Werten. Viele Menschen bewundern mich auch weil ich tolle Präsentationen halte und mich generell gut artikulieren kann.

Lange Rede, kurzer Sinn: Grundsätzlich liebe ich mein Leben, aber es ist anstrengend wenn einem zu viele Menschen hinterherrennen. Irgendwann wurde es mir einfach zu viel. Jungs lassen nicht locker und ich muss jedem Tag mind. 2 Treffen absagen. Ich habe durch mein Medizinstudium phasenweise nur sehr wenig Zeit. Das wollen die Leute einfach nicht verstehen und werfen mir das vor. Es tut mir auch Leid aber ich will mich auch auf meine eigenen Ziele fokussieren. Irgendwie werden diese Erwartungshaltungen immer belastender für mich. Jeder will dauernd wissen wie es mir geht...dauernd ist irgendjemand sauer wenn ich mit dieser oder jener Person etwas unternehme anstatt mit ihm...Was soll ich machen um den Menschen klar zu machen, dass ich viel zu viel um die Ohren habe? Ich möchte ja auch niemanden verletzen...

Vielen Dann

...zur Frage
Wird man von zuviel Aufmerksamkeit krank?

Als künftiger Mediziner müsstest Du wissen, dass die Aufmerksamkeit nicht krank macht, aber vielleicht der Stress, der damit verbunden ist. Ich kenne einige (wenige) Frauen, die ebenfalls sehr rücksichtsvoll und menschenfreundlich durchs Leben gehen, aber Deine Probleme nicht haben. Das kommt, weil sie die Einstellung von Geburt an haben und sozusagen mit sich im Einklang sind. Das fehlt leider bei Dir¨Du hast gewisse Vorzüge, pranktizierst Selbsterkenntnis und lebst entsprechend Deinen Werten. Und doch . . . irgendetwas fehlt.¨Bist Du zu wenig authentisch? Vielleicht! Bist Du ,,äusserlich" attraktiv? Das könnte Dir Nachteile bringen! Die Frauen, welche ich vorher erwähnt habe, sind alle keine ,,Schönheiten" aber dafür charakterlich attraktiv.

Ich verstehe Dein Problem; aber es ist zu kompliziert und von sovielen Umständen abhängig, dass Du hier bei GF kaum einen spezifischen Rat erhalten wirst. Dennoch möchte ich Dir einige Gedanken vermitteln.

Erstens musst Du selektieren je nach welche Motivation die Menschen haben mit Dir etwas zu unternehmen. Wenn es nur ,,besitzergreifende Zuneigung" ist, dann ablehnen. Ebenfalls diejenigen, welche der Umgebung zeigen wollen in Deiner Gesellschaft zu sein. Entsprechende Nachfrage bei den Leuten, die notorisch Treffen verlangen, kann Wunder wirken.

Es ist außerdem Dein gutes Recht die Priorität auf das Studium zu legen. Du kannst als gute Aerztin unermesslich viel mehr für das Wohl der Menschheit bewirken als durch einige ,,Dates" mit Menschen aus der Umgebung.

Ich wünsche Dir alles Gute und eine baldige Verbesserung Deiner Situation.

...zur Antwort

Meine Erfahrung als häufiger SBB-Benützer ist dass alle Zugbegleiter mindestens 2 Sprachen kennen, wobei die Aussprache ab und zu verbesserungsbedürftig ist. Die meisten können sich darüber hinaus noch in Englisch unterhalten.

Natürlich können die Sprachkenntnisse auf die üblichen Themata beschränkt sein, die es im Kontakt mit den Fahrgästen braucht.

(die Schweiz ist ja 4 Sprachig...)

Das Gebiet der vierten Sprache (romanisch) wird von den SBB nicht befahren (Graubünden)

...zur Antwort

Ich habe einmal eine Hypothese gehört, dass Ungeduld in der modernen Gesellschaft entstanden (oder gefördert) ist durch den sogenannten ,,Druckknopf-Effekt". Kurz zusammengefasst: Der elektrische Druckknopf hat drei Möglichkeiten geschaffen:

  1. Erreichen eines Effektes ohne eigene Anstrengung (Aufzug; Waschautomat)
  2. Überbrückung grosser Abstände ohne Zeitverlust (Telefon; Fernsehen, Skype; . . . )
  3. Erreichen eines Effektes ohne Zeitverzug (Licht anzünden anstatt Feuermachen)

Dieser Errungenschaft führt zu einem ,,Subito-Effekt": Kopfweh? Sofort ein Schmerzstiller einwerfen und das Kopfweh sollte innerhalb 5 Minuten vorbei sein. Probleme bei den Hausaufgaben? Frage bei GF posten, womöglich mit ,,dringend", anstatt 10 Minuten ruhig nachdenken oder ein Buch zu konsultieren.

Woher ich das weiß: Interessanter Vortrag im Radio vor vielen Jahren

...zur Antwort

Zuhören was sie zu sagen hat, bevor Du etwas sagst unter unternimmst, hilft immer. Sie wird dankbar sein, wenn sie ihren Kummer mit Dir teilen kann.

Wenn sie das ablehnt, respektieren. Es gibt Unstände, wo ein Mensch keinen Trost will.

...zur Antwort

Interessante Frage!

  1. Weil bei gescheiterten Beziehungen (fast) immer das eigene Versagen mitspielt und es ist unangenehm darüber zu sprechen.
  2. Weil das Sprechen über gescheiterte Beziehungen bei den Zuhöhern oft auf Ablehnung stoßt, weil es kein interessantes Thema ist.
  3. Als Ausnahme habe ich erlebt, dass eine neue Partnerin wochenlang über ihren Ex geredet hat. Das ist in eine Beziehung ein großes Tabu. Ich befürchte dass sie genauso über mich lästern wird, wenn unsere Beziehung scheitert. Im nachhinein war ich trotzdem dankbar, weil ich dann feststellen konnte dass die Partnerin ihre damaligen Fehler bei mir wiederholte => nichts gelernt!
...zur Antwort
Nein, weil

,,Was wäre wenn" macht nur Sinn, wenn es um monokausale Zusammenhänge geht. So hat man ausfindig gemacht, dass der 2.Weltkrieg wahrscheinlich 2 Jahre länger gedauert hätte, wenn die Engländer die deutsche Verschlüsselungsmaschine ,,Enigma" nicht geknackt hätten.

Bereits die Frage: ,,Hätte das Römische Reich länger bestanden ohne die Entstehung des Christentums" ist sinnlos.

...zur Antwort

Röntgenstrahlen gehen nicht durch Wände aus Beton (oder Blei). Die Durchlässigkeit von Stoffen für ,,elektromagnetische wellen" hängt unter Anderen von den Stoffeigenschaften, von der Wellenlänge und der Amplitudo ab.

Der englische Satz ist pbrigens nicht korrekt. Wenn du weißt, wie Radiowellen verschiedener Wellenlänge reflektiert werden, gibt es ein wesentlicher Unterschied zu Licht oder Röntgenstrahlung.

...zur Antwort
Oder liegt es vielmehr daran, dass man nur selber daran glaubt, sich geändert zu haben ?

Nein, gewiss nicht. Sehr oft; bsonders innerhalb der Familie, fällt man wieder in die alte Rolle und wird von den Anderen wahrgenommen, wie man früher war. Die einzige Abhilfe dagegen ist, diese Vorurteile in der Gruppe (Familie oder Freundeskreis) zu besprechen (Ergibt ein interessantes Gesprächsthema) und die selbst wahrgenommenen Aenderungen zu erwähnen.

...zur Antwort

Ich würde folgendes machen:

Im Google Scholar nach dem Hauptbegriff suchen, z.B. Altlasten. Dann erhälst Du eineige Kurzfassungen und ab und zu auch einen Volltext als .PDF

Volltext herunterladen und in Litteraturnachweis schauen. Auich im Text --wenn Du Glück hast-- inden sich einige der weiteren Fachbegriffe.

Die kannst Du dann in einen weiteren Sxcholar-Durchgang als Suchbegriff verwenden.

Du findest Bücher; Zeitschriftartikelen und Dissertationen, weniger Bachelorarbeiten usw. weil diese nicht erfasst wurden.

Ein anderer Weg ist bei einer entsprechenden Universität den entsprechenden Professor zu ,,Googeln" und dann die Liste der Publikationen durchzulesen.

Eine Möglicheit zu den Übersetzungen zu kommen ist für den Begriff die deutsche Wikipedia zu konsultieren und dann bei Sprachen auf Englisch zu schalten. es braucht aber gründliche Englischkenntnisse um zu beurteilen, ob die Fachtermini richtig sind. Zur Kontrolle wieder zurück auf Deutsch schalten; dann sollte der deutsche Begriff wieder erscheinen.

Viel Erfolg!

...zur Antwort

Vermutung meinerseits:

Im Satz 1 wird ,,zwischen den Zeilen" suggeriert, dass das Gebäude während längerer Zeit eine Sekundarschule gewesen ist; im zweiten Satz ist die Dauer der verschiedenen Funktionen weniger berücksichtigt.

...zur Antwort

Die Niederlande sind bekannt wegen ihrer Malerei. In den Niederlanden sind die Malerateliers meistens nach Norden ausgerichtet, damit kein ,,gelbes" Sonnenlicht hereinkommt. Der Nordhimmel gibt ein ,,weißeres" Licht.

...zur Antwort

Wie kann das mit Schwester aufhören ?

Hallo GF Community,

ich bin 20 Jahre alt und möchte euch allen über mein neuestes Problem berichten. Bin übrigens biologisch eine Frau die sich aber nicht wie eine Frau fühlt sondern eher wie ein Mann.

wie sich heraus gestellt hat stehe ich auf Frauen und bin noch ziemlich verwirrt gegenüber dem ganzen. Ich habe noch keinerlei Frauen öffentlich angesprochen und auch Keinerlei Erfahrung..

doch dann hat sich etwas komisches über 3-4 Monate entwickelt.

ich finde meine kleine Schwester 14 ( wird bald 15) sexuell anziehen. Ich habe noch nichts komisches getan in der Art also keine Unterhose gerochen oder mir komische Sachen vorgestellt. Das Problem ist, wenn ich sie sehe oder nur schwersterlich berühre finde ich das erregend und ich unterdrücke dann mein Gefühl zu tiefst.

ich blocke zurzeit jeden kleinen Kontakt zu ihr ab ,damit ich von dem ganzen fern bleibe.

ich merke aber wie mich das reizt und ich kann mit niemanden darüber sprechen.
es ist Glaube auch wichtig zu wissen das ich seit neuestem erst weiß das ich auf Frauen stehe und das ich mich irgendwie wie ein Teenie fühle der alles geil findet was Beine hat. Jetzt aber kann ich auf nichts mehr kommen und habe nur den sexuellen Fokus auf sie.

ich will ihr nichts Böses und weiß was es bedeutet wenn dann etwas anderes passieren könnte. Sie ist meine kleine Schwester sie schaut auf mich auf und das macht mich das noch kaputter den je.

was soll ich tuen ? Ich kann mich nicht so leicht damit abfinden schließlich lebt sie mit mir und meiner Mutter in einem Haus.

es ist mir sehr unangenehm darüber zu sprechen.. geht das auch vorbei ? Kann man das los werden ?

wenn ja wie ?
ich schreibe bereits mit anderen Frauen aber da kommt nicht so ein Funken rüber... Ich fühle mich nicht normal und ekel mich vor mir selbst im Spiegel...

ich freue mich auf Antworten und nehme jede Antwort hin..

...zur Frage

Liebe Zanahii,

das ist jetzt ein vertracktes Problem. Aber es ist gut, wie Du Dich damit auseinandersetzt. Die Situation hat verschiedene Aspekte. Die junge Schwester ist in der Pubertät, und ein allzusehr auf Sexualität beschränktes Vorgehen könnte psychische Schaden bei ihr verursachen.

Wie war Eure Beziehung vor etwas 6 Monate? Sehr zutraulich oder eher gespannt? Je nachdem wie es war; wird Deine Schwester sich bei allzu starker Nähe oder dann bei ,,auf Distanz gehen" unwohl fühlen.

Je nachdem wie es war; kannst Du dir gewiisse Zärtlichkeiten erlauben (Solange die Geschlechtsorgane außen vor bleiben).. Der oft genannte Begriff ,,Inzest" ist in Deiner Situation nicht anwendbar. Du bist aber rücksichtsvoll und möchte dem jungen Mädchen nicht unter Druck setzen.

Der oft gehörte Rat, sich anderen Mädchen zuzuwenden, ist gut gemeint, aber bringt wenig. Kein Mädchen kann soviel Vertraulichkeit, gemeinsame Erfahrungen und Offenheit bieten als die jüngere Schwester. Andererseits ist es so, dass wenn Dein Interesse an der Schwester hauptsächlich sexuell ist, diese Ausrichtung durch eine andersweitige Beziehung abklingen könnte.

Eine endgültige Lösung habe ich leider nicht. Aber dennoch einen gut gemeinten Rat: Akzeptiere Dich so wie Du bist. Ekel vor Dir selbst ist grundlos und zwecklos. Du hast Deine Neigungen und versuchst diese auf die Reihe zu bringen und das verdient Anerkennung.

Ich wünsche Dir und Deiner jungen Schwester alles Gute und ein schönes Leben, auch wenn es zur Zeit nicht einfach ist.

...zur Antwort

Das Buch aus dem Link ist eine Formelsammlung; kein Studienbuch. Hier bei GF gibt es unter ,,Physik" genügend Beispiele von Leuten, welche die Formeln kennen, aber kreuzfalsch anwenden.

Im Medizinstudium umfasst die Physuik alles was es braucht um 1) die physikalischen Vorgänge im menschlichen Körper gründlich zu verstehen und 2) die physikalischen Prinzipien von Diagnose-- und Therapiemaßnahmen beurteilen zu können.

Das umfasst natürlich Mechanik, Festigkeitslehre, Wärmelehre, Wellentheorie (Licht, Röntgen und Schall), etwas Elektrotechnik und Strömungslehre; kurz gefasst einen Querschnitt über die ganze ,,klassische" Physik ohne Quantentheorie, Elementarteilchen und Relativitätstheorie.

Mein Kenntnisstand ist aber etwas ,,veraltet". Es könnte sein, dass die Professoren ihre Studenten nocht mit anderen Fachgebieten der Physik ,,beglücken".

...zur Antwort
Ja das sollte man, sowas muss unterbunden werden.

Anstatt Strafe sollte man eine hohe Pfandgebühr auf Elektrogeräte und Batterien erheben, welche bei Rückgabe an einen Recyclingunternehmen zurück erstattet wird.

Aus praktischen Gründen müsste das in der ganzen EU eingeführt werden.

...zur Antwort

Danke für die Frage. Aus einem Kommentar habe ich gesehen, dass Du in der vergangenheit zu viel vertraut hast und enttäuscht bist und dadurch verletzt bist. Dein Misstrauen beruht auf schlechte Erfahrung und nicht auf irgendwelche psychische Abweichung. Das ist schon wichtig zu wissen.

Es ist nicht nötig, sofort jedem zu vertrauen, sondern Du musst offen sein. Was heißt das? Du musst versuchen, den Menschen gegenüber kennen zu lernen und ehrlich zu beurteilen. Erst wenn Du den Menschen etwas besser kennst, kannst Du dem Menschen anvertrauen, dass Du durch schlechte Erfahrung etwas misstrauisch bist. Wenn der Andere das akzeptierst, ist das ein gutes Zeichen. Wenn er oder sie sofort sagt: ,,Aber mir kannst Du vertrauen!"; dann sei vorsichtig!

Der Weg ist lang und mühsam und braucht Geduld, aber es lohnt sich. Viel Glück und Erfolg!

...zur Antwort
  1. Entscheiden ob es ein Hexameter (6 Versmaße) oder ein Pentameter (2 x 2 1/2 Versmaße) betrifft.
  2. Vokale von mehreren Konsonanten gefolgt sind betont. Auch wenn es im darauf folgenden Wort der Fall ist: caelúm tértia
  3. Lange Vokale sind betont.

Beispiel:

Cúr non ét caelúm // tértia régna facís?

(Dieser Pentameter enthält eine Zäsur (Sprechpause) in der Mitte; durch die Schrägstriche dargestellt. Gilt für die Zeilen 2, 4, 6 und 8.)

...zur Antwort
  1. Die Zeichnung sollte als Vorlage für die Fertigung geeignet sein
  2. Die Zeichnung sollte dazu soviele Ansichten enthalten, dass die Form eindeutig und einwandfrei bestimmbar ist.
  3. Die Maßangaben sollten mit Toleranzangaben und die Oberflächen mit Rauhheitsangaben versehen sein.
  4. Falls das Werkstück mehrere Teile umfasst (z.B. Schrauben oder Büchsen) muss eine Stückliste angelegt werden.
  5. Die Zeichnung muss mit allen entsprechenden Normen übereinstimmen.
  6. usw.

Woher ich das weiß: Machinen-Ingenieur

...zur Antwort

Danke für die Frage! Sie zeigt, dass Du ehrlich auf der ,,Suche" bist. Deshalb einige Bemerkungen.

Esoterik\Spirituelles gibt es nicht . Es sind zwei Begriffe, die nicht genau dasselbe bedeuten! Es gibt noch einen dritten Begriff: Okkultismus; das ist ein Überbegriff für Geisterbeschwörungen, Tiscvhrücken, Kartenlegen und alle möglichen magischen Praktiken.

Esoterik (Griechisch ,,esoteros = Innenseite) ist ein Sammelbegriff für Erkennznisse, welche nicht jedermann zur Verfügung stehen, sondern nur ,,Eingeweihten" das heißt: Menschen, die eine gewisse geistige und moralische Reife erreicht haben. [Ich kann auf Deinen Wunsch ein Beispiel nennen.] Oft ist die Rede von ,,esoterischen" Verkaufsmessen. Das ist Unsinn, alles was verkauft werden kann, ist für jeden zugänglich und nicht esoterisch.

Spiritualität ist die hohe Kunst, ein geistiges Prinzip in sich selbst zu entdecken und das als Leitfaden im Leben einzusetzen. Das spirituelle Wissen gilt nur für Dich und ist nicht vermittelbar.

Wissenschaft ist die Ansammlung von vermittelbaren Erkenntnissen und die daraus folgenden Gesetzen. Es gibt zwischen Spiritualität und ,,Wissenschaft" KEINE Berührungsflächen. Das heißt, dass Erkenntnisse aus der einen Welt unabhängig sind von der anderen ,,Welt" und sie können einander nicht bestätigen und auch nicht widersprechen. Klar ausgedrückt: Es ist nicht möglich, spirituelle Erkenntnisse (natur)wissenschaftlich zu belegen oder zu widerlegen.

Deshalb ist es auch nicht hilfreich Begriffe aus der (Natur)wissenschaft (Energie, Schwingung) für spirituelle Erkenntnisse zu verwenden.

Der spirituelle Weg führt für denjenigen, die diesen ,,Weg" geschenkt bekommen haben, zu erstaunlichen Erkenntnissen und ein Wissen, das ebenso gesichert ist wie wissenschaftliche Erkenntnisse. Im Gegensatz zur Wissenschaft ist aber eine andere Art von skeptischer Betrachtung angebracht.

Bücher? Ich habe gute Erfahrungen mit einem Buch von ,,Purucker" oder Vorträge von Alexander Gosztonyi. Es könnte aber sein, dass diese Quellen Dir nichts bringen, weil sie keinen Anklang finden.

Das war es für's erste. Sei wachsam und kritisch. Viel Erfolg und Befriedigung gewünscht!

...zur Antwort

Ziegler-Nichols ist ein experimentelles Verfahren.

Es funktioniert wie folgt:

  1. Schalte den Regler um auf reinem P-Betrieb. (Ohne I und D-Aktion)
  2. Erhöhe vorsichtig die Reglerverstärkung, bis der Regelkreis unstabil wird. Wenn nötig, mit kleinen Sollwertsprüngen nachhelfen.
  3. Der Regelkreis schwingt mehr oder weniger sinusförmig. Wenn die Amplitudo zunimmt; Reglerverstärkung etwas reduzieren; wenn sie abnimmt; Reglerverstärkung etwas erhöhen, bis die Schwingungen eine konstante Amplitudo haben.
  4. Der Wert der Reglerverstärkung und die Periodenzeit notieren.
  5. In der Litteratur unter ,,Ziegler-Nichols" nachschauen, wie Du dann die Einstellfaktoren (P-Verstärkung; I-- und D-Zeitkonstante) berechnest.

Viel Erfolg!

Warum ich das weiß: Regelungstechnische Erfahrung.

...zur Antwort
  • Ich kenne die Zehn-Prozent-Regel nicht.
  • Beim Grasland ist der Energiefluss zu den Konsumenten höher, weil Kühe usw. das Gras abfressen. Im Wald wird weniger ,,konsumiert" wenn wir das Fällen von Bäumen außer Betracht lassen.
  • Warum die Gesamtheit der Pfeile die von NPP ausgehen, beim Grasland dicker sind; ist unklar. Wird die NPP pro m2 Bodenfläche gerechnet?
  • Interessant ist, das beim Grasland der Anteil der Atmung bei DS viel größer ist als bei den Konsumenten.

was die Aufgabe A2 betrifft, ich würde grafisch darstellen, was mit einem Stück Holz aus einem lebenden oder toten Baum passieren kann. (Verrotten, Waldbrand, durch Tiere gefressen, durch Mikroben in anorganische Stoffe verwandelt, durch Menschen als Brennstoff oder Baustoff verwertet, usw.)

...zur Antwort

Du musst Dir das Leben auf Kosten der Antwortgeber nicht zu einfach machen. Etwas mehr Information über Kontext wäre hilfreich.

  1. Elektromagnetische Strahlung. Je nach Wellenlänge kann man sprechen von Radiowellen, Röntgenstrahlung, Wärmestrahlung, Licht, Gammastrahlung usw.
  2. Alfa-Strahlung bei radio-aktivem Atomzerfall. Sind keine ,,Strahlen" in engerem Sinne, sondern positiv geladene Teilchen
  3. Beta-Strahlung. Sind ebenfalls Teilchen.

Mehr unter:

https://www.gutefrage.net/frage/strahlungsarten-fuer-physik

...zur Antwort

https://de.wikipedia.org/wiki/Materialobjekt_und_Formalobjekt

Dieser Link bringt Dir leider wenig. In allen Wissenschaften, welche sich durch Sprache ausdrücken, wird Unterschied zwischen Formal und Materiell (Material) gemacht.

,,Formal" bezieht sich auf die Herangehensweise (Arbeitsweise) der entsprechenden Wissenschaft; materiell auf den ,,Inhalt" des entsprechenden Obkektes.

Beispiel aus der Logik

Alle Menschen haben zwei Beine.
Sokrates hat zwei Beine

Sokrates ist ein Mensch.

Alle drei Sätze sind --materiell-- wahr. Aber diese Schlussfolgerung ist --formal-- falsch, was einfach beweisbar ist; indem man ,,Sokrates" durch ,,ein Huhn" ersetzt.

Beim Objekt einer Analyse ist das Materialobjekt das Objekt an und für sich; das Formalobjekt wird mit der Methoden einer gewissen Wisenschaft analysiert.

Die Farbe ,,blau" ist ein Materialobjekt; als Formalobjekt wird ein Physiker; ein Chemiker oder ein Innenarchitekt die Farbe bllau ganz anders behandeln.

Beispiel am Materialobjekt Mensch

a) Disziplin Medizin: untersucht den Menschen als Formalobjekt Körper

b) Disziplin Soziologie: untersucht den Menschen als Formalobjekt soziales Wesen

c) Disziplin Soziale Arbeit: untersucht den Menschen als Formalobjekt soziales Wesen

b + c untersuchen dasselbe Formalobjekt, jedoch mit unterschiedlichen Methoden.

b) Soziologie durch theoretische Ansätze(Theorie: eine Denkweise, die Probleme nur gedanklich, ohne Einbeziehung der Praxis zu lösen versucht.)

c) SA als Handlungswissenschaft(Handlungswissenschaften sind Wissenschaften, die dem Wissenschaftsprogramm der angewandten Wissenschaften entsprechend auf die Anforderungen, Aufgaben und gesellschaftlichen Funktionen eines Berufsfeldes ausgelegt sind und damit einen Ausschnitt gesellschaftlicher Praxis bzw. gesellschaftlicher Wirklichkeit fokussieren.)

____________________________________________________________________

Was dieser Unterschied mit Rawls Theorien zu tun hat; entzieht sich meinen Kenntnissen. Etwas Denkarbeit muss für Dich noch übrig bleiben.

...zur Antwort

Es ist Latein und heißt ungefähr: ,,durch den Fakt selbst" oder ,,durch die Tatsache selbst".

Collins gibt dazu ein Beispiel: ,,Wenn ein Verbrechen festgestellt muss es ipso facto einen Schuldigen geben."

Das heißt: Ohne Schuld kann nicht die Rede von ,,Verbrechen" sein.

...zur Antwort

Jawohl, ich habe eine Freundin die genauso ,,tickt" Sobald sie unausgeglichen oder unsicher ist; wird sie extrem intolerant, gibt allen die Schuld für Missverständnisse und daraus entsteht dann Streit.

...zur Antwort

Sehr gut: Du hast die Quelle und den Anlass zu Deiner Frage angegeben! Es geht nicht um Ethik (allgemein) sondern un die Ethik der Pädagogik. Und bei der Pädagogik (=Erziehung) geht es um Normen, die man dem zu Erziehenden beibringt damit er\sie sich in der menschlichen Gesellschaft zurechtfindet. Werte kann man ,,vorleben" oder ,,vermitteln" aber nicht ,,anerziehen". Der Mensch muss diese später selbst entwickeln und dabei den vermittelten Normen eine Grundlage geben oder diese hinterfragen.

...zur Antwort
  • Pflichtethik wird auch deontische Ethik genannt
  • Pflichtethik geht nicht aus von einem Gewissen als Leitinstanz für Handlungen; auch nicht von den Folgen der Handlungen.
  • Als Grundlage für Pflichtethik gelten ausschließlich irgendwelche von außen auferlegte Handlungsnormen. (Gesetze, ungeschriebene Normen, Religions-vorschriften usw.)
  • Die Folge ist, dass der Handelnde nur die Verantwortung dafür trägt, ob er die Handlungsnormen erfüllt hat; egal was die Folgen sind (,,Befehl ist Befehl")
...zur Antwort

Werde ich auf Etwas aufmerksam gemacht? HIlfe?

Hallo Zusammen

Ich weiss nicht an wem ich mich wenden sollte, damit ich nicht als "psycho" abgestempelt wird. Ich fange mal an: Im Frühling und Sommer bin ich immer auf meiner Terasse und liege auf meinem Liegestuhl und schaue in den Himmel hinauf. Die Sterne haben mich schon immer fasziniert und ich fragte mich immer wieder, was geht da vor sich?

Eines Tages sah ich ein knallrotes Licht, das blinkte, ich dachte mir nichts dabei. Bis das Licht sich nach ca. 10min. im zickzack mit einer ungeheuren Geschwindigkeit bewegte und in Lichtgeschwindigkeit ins Weltall verschwand. Ich rieb mir zuerst die Augen und dachte, hey das war nichts, aber als ich das sah, war ich ca. 30min wie eingefroren, ich hatte was gesehen, was ich mir nicht erklären konnte. Aufjedenfall habe ich nach Antworten gesucht, den Leuten diese Situation erklärt, aber man wird als "Psycho" abgestempelt...

Soweit sogut, mittlerweile kriege ich komische Zeichen, die ich mir nicht erklären kann. Ich befasst mich mit der Welt, dem Universum und besoners mit dem Sinn des Lebens. Seither kriege ich komische Zeichen. Ich steh nachts auf, und denke jemand hat mich angesprochen, dann schlafe ich wieder ein. ODER oberhalb vom Bett hatte ich ein blinkendes Licht, hell und komisch, dachte das vorbeifahrende Autos dies veranstalten, als ich raussah, keine Autos, kein Mond nix, ich bekam Angst, machte das Licht an, wieder aus, es war immer noch da, eine Kälte kam auf mich zu ich kriege Panik, sagte bitte lass mich in Ruhe und das war die Kälte und das blinkende weisse Licht weg. Ich bedankte mich und schlief wieder normal weiter.

Ich befasst mich auch mit dem spirituellen Zeug, als ich eines Tages dann gesagt habe, ach komm hör auf, das ist alles Schwachsinn, hat sich ein Gegenstand der auf meinem Sofa lag, gedreht..... so als wollten mir irgendwelche Geister/höhere Wesen oder was auch immer sagen: Hey diese Sachen gibt es wirklich.

Mein Umfeld reagiert auf meine Erklärungen komisch, so wie du spinnst doch und so weiter. Früher war ich ein Idiot, rassistisch, gierig, wollte reich werden, bis mich dieses rote Licht am Himmel verändert hat. Ich bin mit sehr wenig zufrieden, will nicht rein sein, will einfach ein schönes ruhiges und stressfreies Leben führen.

Ich bin weiss selber nicht auf was für einem Weg ich bin, vielleicht fange ich an zu spinnen, vielleicht gibt es Leute, die erleben das Gleiche wie ich. Janu, vielleicht hat ja jemand Erfahrung mit solchen Sachen und kann mir das mal erklären, was da vorsichgeht.... xD Danke Peaceout

...zur Frage
Ich bin mit sehr wenig zufrieden, will nicht rein sein, will einfach ein schönes ruhiges und stressfreies Leben führen.

Abgesehen vom rätselhaften Satz ,,will nicht rein sein" ist das eine sehr gute Reaktion. Die Erscheinungen sind nicht irgendwelche komische Geister, sondern Dein Unterbewusstsein, dass Dich darauf hinweist, dass eine Wende notwendig ist; sowohl in Deiner Einstellung als in Deinem Verhalten. Zuerst kommt die Selbsterkenntnis; dann die Selbstveredelung.

Diese Erfahrungen sind nicht vermittelbar; das heißt: Kein Antwortgeber kann genau erklären, was Du erlebt hast und welche Botschaft damit vermitelt wird. Wenn du Deinen Lebensstil etwas mehr in Einzelheiten betrachtest und eine bewusste Strategie ertwirfst und nachher auch in Taten umsetzt, könnten diese Lichterscheinungen wahrscheinlich verschwinden.

...zur Antwort

Ich bin kein Atomphysiker, aber ich würde wie folgt vorgehen:

  1. Jeder Atomkern wird durch 2 Zahlen bestimmt: die Anzahl Protonen und die Gasamtzahl (Protonen + Neutronen)
  2. Du findest die Zahlen in einer Periodensystem-Tabelle.
  3. Bei der Reaktionen muss die Anzahl Protonen links und rechts vom Reaktionspfeil gleich sein.
  4. Uranium hat 92 Protonen. Suche Lanthan auf und dann ist auch klar wieviel Protonen das andere entstehende Element enthält.
  5. Gleiche Bemerkung für dire Anzahl Neutronen. Dabei hat der Ausgangskern U-236 zwei Neutronen mehr als die beiden Spaltprodukte zusammen [das sind die entstehenden freien Neutronen.]

Viel Erfolg! (Vieleicht kann eine Fachkraft das besser erklären)

...zur Antwort

Importiert: Ware im Ausland kaufen und über die Grenze ins eigene Land bringen. (Einführen)

Exportiert; Ware ins Ausland verkaufen und über die Grenze ins Ausland bringen. (Ausführen)

...zur Antwort

In der Lanfwirtschaft gibt es intensive und extensive Formen.

Intensive Bodenwirtschaft heißt dass der Landwirt durch Düngung, intensive Bearbeitung, spezielle Samen usw. versucht, ein Maximalertrag pro Hektar zu erwirtschaften. Ist angebracht bei beschränkter Bodenfläche, wie meistens in Europa der Fall ist.

In den USA dagegen, wird extensiv gewirtschaftet. Durch Mechanisierung wird die ,,Arbeit" pro Hektar minimiert; der Ertrag pro Hektar ist dann auch weniger, doch das ist kein Problem. weil die verfügbare Fläche ausreicht.

...zur Antwort
Bringe da vieles Durcheinander

Leider ja.

Die Aussage ,,Deontologie gehört zur Verantwortungsethik" ergibt keinen Sinn.

Gesinnungsethik: Deine Handlungen werdeb bestimmt durch eine gewisse geistige Grundeinstellung; z.B. Nächstenliebe oder Umweltbewußtsein. Du fragst weniger, was die Ergebnisse Deiner Handlungen im konkreten Fall sein werden.

Deontologische Ethik: Deine Handlungen werden durch festgeschriebene Vorschriften und Handlungsnormen bestimmt. Wird nicht nur von gewisse Religionsgemeinschaften, sondern auch von ,,rechten" politischen Gemeinschaften postuliert.

Verantwortungsethik: Du bist bereit, in jedem Fall Verantwortung für Deine Taten zu übernehmen, wobei ,,Verantwortung" weiter geht, als gewisse Manager sich vorstellen. Verantwortung heißt auch die Bereitschaft, die nachtteiligen Folgen Deiner Taten auf Dich zu nehmen, ohne Dich hinter ,,Befehl" oder ,,Vorschrift" zu verstecken.

utilitaristische Ethik: Deine Handlungen sind genau dann moralisch richtig, wenn sie die Summe des Wohlergehens aller Betroffenen maximiert. Daraus folgt, dass für den Einzelnen durchaus ein Nachteil erfolgen kann.

Was jetzt die ,,Unterschiede" sind, musst Du selbst schlussfolgern. Deontologische Ethik und Verantwortungsethik sind mehr oder weniger gegenläufig.

...zur Antwort

Das ist jetzt mal eine Religionsfrage, welche mir aus dem Herzen gegriffen ist.

Erst als ich die ganze kirchliche Dogmatik hinter mir gelassen habe und die ursprüngliche Lehre des Jesus von Nazareth ahnen kann (,,Dienst an Gott ist an erster Stelle Dienst an den Menschen") und außerdem die Erkenntnisse des spirituellen Weges spüre (,,Jeder muss den eigenen Weg zur ,,Seligkeit" finden") fühle ich mich wohl in der Religion und drückende Pflicht hat einer großen Dankbarkeit Platz gemacht . . . .

...zur Antwort

Ich habe mich gefreut über die vielen kompetenten Antworten auf Deinre gute Frage. Ich habe mich geärgert über die völlig inkompetente und unbegründete Antwort der Lehrerin:

Ihre Hausarbeit war sehr ausführlich aber leider falsch

,,Falsch" kann eine ganze Arbeit nicht sein. Die Argumentation kann falsch sein; die Logik kann falsch sein; das Fehlen von Definitionen kann falsch sein usw.

Die Lehrerin ist Dir eine ausführliche Antwort schuldig. ,,Einfach so" jemanden durchfallen lassen geht nicht. Wenn nötig, Dich an die Leitung des Institutes wenden!

Solche Aktionen als die der Lehrerin sorgen dafèr dass die Philosophie einen unverdient schlechten Ruf bekommt.

...zur Antwort
  1. Illegal ist es nicht; entgegen vielen Behauptungen. Nur Bruder-Schwester-Sex (Geschlechtsverkehr) ist illegal.
  2. Ob Du es eklig findest, ist völlig bedeutungslos. Wenn der Kumpel und seine Schwester sich darüber einig sind, ist das ihre Sache. Der einzige Fehler ist, dass der Kumpel das nicht für sich behalten hat.
...zur Antwort

Nein, es ist natürlich nicht dasselbe.

Direktes Zitat: der Präsident sagte: ,,wir müssen den Mitgliederbeitrag erhöhen"

Indirektes Zitat: Der Präsident war der Meinung, dass der Mitgliederbeitrag erhöht werden muss.

Paraphrase: Offenbar befürchtete der Präsident; dass die Einnahmen zu tief waren. Deshalb wollte er den Mitgliederbeitrag erhöhen.

...zur Antwort

Schau mal unter:

https://de.wikipedia.org/wiki/Coucy-le-Ch%C3%A2teau-Auffrique

oder:

https://oldthing.de/Couchy-le-Chateau-La-Porte-de-Laon-et-les-Remparts-Ansichtskarte-AK-0036318447

...zur Antwort

,,Normal" ist es natürlich nicht; auch nicht üblich. Suche irgendwann mal eine Gelegenheit, die Schwester oder eine Freundin mal zu fragen, warum Du sie abschreckst. Verlange eine ehrliche Antwort und bleibe unter allen Umständen freundlich, auch wenn die Antwort ungerecht oder abstoßend ist. Wenn Du mit der Antwort nichts anfangen kannst; kannst Du hier nachfragen.

...zur Antwort

Nein. Mit einem Komma ist es unklar, ob die beiden Bedingungen mit UND oder mit ODER verknüpft sind. Du musst im beschriebenen Fall die beiden Bedingungen untereinander schreiben und mit dem UND-Gatter verbinden.

...zur Antwort

Zufall ist, was einem zu-fällt; das heißt: vom ,,Schicksal" geschenkt wird.

Ich habe das so erfahren, zögere aber das zu verbreiten, weil andere mit genauso viel Berechtigung behaupten dürfen, dass ihr Leben vom blinden Zufall bestimmt ist.

Ich merke das daran, dass jedes unangenehme Ereignis für mich eine Lektion ist, wie es mit mir weiter gehen soll.

Wie gesagt; für Andere gilt das nicht immer. JA \ NEIN-Streitereien sind deshalb siinnlos.

...zur Antwort
Es scheint da verschiedene Schulen philosophischer Art zu geben.

Richtig!

Wahrheit ist eine Eigenschaft einer Aussage oder Gedanke. Diese Aussage ist ,,wahr" wenn sie inhaltlich übereinstimmt mit einer von der Aussage unabhängige Beobachtung oder Schlussfolgerung.

Auf dem ersten Blick ziemlich einfach. Aber:

  1. Ist der ,,Inhalt" der Aussage eindeutig? Ist die Aussage derart, dass sie als ,,wahr" oder ,,unwahr" beurteilt werden kann?
  2. Was heißt ,,übereinstimmen"? Haben die Behauptung und die zur Überprüfung herbeigezogene Beobachtung den gleichen Aussagewert?
  3. Wie eindeutig und zuverlässig sind die Beobachtungen?

Es gibt noch andere Definitionen von ,,Wahrheit". Sowohl über die Definition als auch über die von 1) bis 3) erwähnten Unschärfen lässt sich trefflich streiten.

...zur Antwort

Gute Frage!

Du schreibst: ,,weil ich mich mit dem Geist der Lehren dieser Orden verbunden fühle" und daraus sollte folgen, dass Du dich nicht so verhältst, dass diese Ordenszeichen irgendwie durch ,,unwürdiges" Verhalten verunglimpft werden.

Das Tragen solcher Zeichen ist nicht geschützt. Es könnte Anlass geben, durch einen Freimaurer oder Rosenkreuzer angesprochen zu werden, und dann zeigt sich bald, dass Du nicht ,,dazu gehörst".

Darum: es ist nicht ,,verboten" ; sollte aber zu Zurückhaltung und Vorsicht mahnen.

...zur Antwort

Eine Prädikatenlogische Formel ist eine Darstellung einer prädikatenlogische Aussage mit formalen Zeichen.

Wie ich einer anderen GF-Frage entnehme:

Die Aussagen:

Alle Daumen sind Finger Nicht alle Finger sind Daumen

können formelhaft dargestellt werden:

∀x ∈ D => x ∈ F ∧ ∃x ∈ F x ∉ D

...zur Antwort

Weil Du ,,Philosophie" als Treffwort angegeben hast; jetzt eine sprachphilosophische Antwort.

Eine Frage, die mit allen möglichen Antworttexten sinnvoll beantwortet werden kann, ist nur sinnvoll, wenn zwischen Frage und Antwort keine materielle Beziehung besteht.

Das heißt, dass gefragt wird nach einem Wortlaut; nicht nach einer Aussage.

Dazu gibt es viele möglichen Fragen. Zwei davon habe ich in einem Kommentar bereits geschrieben, wobei die Frage ,,was ist für Dich wichtig?" ein interessanter Grenzfall ist.

Andere solche Fragen sind: ,,Was steht in diesem Buch?"; ,,Was hast Du geschrieben?" und noch mehr solche Fragen, die nach einem Text und nicht nach eine Aussage fragen.

...zur Antwort

Es ist nicht ,,normal" aber es ist üblich. Diese Frage ist sehr intim und 12-Jährige sind noch nicht gewöhnt, mit Liebe und Beziehungen unzugehen; also werden sie rot. Er ist aber in keiner Weise verpflichtet, die Frage zu beantworten!! Ich würde ihm die Frage nicht mehr stellen, weil ich weiß, dass er sich bei diesem Bedrängen unangenehm fühlt. Du kannst natürlich sehr wohl mitteilen, das Du verliebt bist.

...zur Antwort

Seht gut, dass Du die Eltern nicht damit belasten möchtest.

Es gibt folgende Möglichkeiten:

  1. Ein ehrliches offenes Gespräch mit der Schwester. Das Verhalten ist dermaßen abstrus, dass es ein bestimmten Grund haben muss. Versuche (ohne Vorwürfe) ausfindig zu machen, wieso sie das tut. Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass es nicht unbedingt ein Zeichen der Verachtung oder Feindschaft ist, sondern sogar darauf zurückzuführen ist, dass sie irgendeine Bindung zu Dir sucht.
  2. Falls das Gespräch nichts bringt; kauf Dir einen Wecker und sage der Schwester, daass Du fortan kein Wecken ihrerseits mehr brauchst. Nötigenfalls das Sxchlafzimmer absperren. Aber zuerst ein Gespräch versuchen!
...zur Antwort
  • Mangel an Selbstkritik. Nicht fähig sich mit eigenen Unzulänglichkeiten auseinanderzusetzen.
  • Falsche Beurteilung des Verhaltens Anderer.
  • Wie in einer anderen Antwort bereits erwähnt: Fragen nach schon längst verstorbener Menschen.
  • Erzählung von Ereignissen aus der Vergangenheit, wo Erinnerung und Phantasie vermischt werden. (Meistens mehr Phantasie als Erinnerung).
  • Unfähigkeit zum kontroversen Dialog. Jeder der anderer Meinung ist oder eigene Äusserungen korrigiert, wird als Lügner bezeichnet.
...zur Antwort

Liebes hoffnungsvolles Mädchen,

Schön dass Du die Hoffung nicht verloren hast!

Du schreibst: früher hast Du Dich akzeptiert so wie Du bist und jetzt ist das anders. Was hat sich geändert? Ich meine jetzt nicht Deine Meinung, sondern etwas von außen? Hat sich an Deinem Gesicht etwas geändert? Vielleicht durch die Pubertät das frische kindliche Gesicht durch Wachstumserscheinungen verändert? Es ist wichtig, dass Du darüber nachdenkst und mit Dir ins Reine kommst. Wenn die Änderungen eine Folge sind vom Wachstumsschub während der Pubertät (ca 13 bis 16 Jahre Lebensalter) dann sei zuversichtlich: In der Regel ab 16 bis 17 Jahre bist Du attraktiver als je zuvor. Dazu braucht es Geduld, Geduld und nochmal Geduld.

Vielleicht ist meine Annahme über Dein Lebensalter falsch. Es bleibt aber wichtig zu wissen, was sich ,,von außen" geändert hat (vielleicht eine dumme Bemerkung in Deiner Umgebung) und dann sicher zu sein, dass Du ,,von innen" dieselbe geblieben bist. Sei davon überzeugt, dass Du liebenswert bist so wie Du bist und noch mehr so wie Du sein wirst. Alles Gute & Liebe Grüße, Dein ulrich1919

Schau auf das was Du kannst und nicht was Du früher (vielleicht) besser gekonnt hast. Es kommen immer neue Fähigkeiten dazu!

...zur Antwort

Du kannst in der eine Sprechblase jeweils eine Behauptung schreiben (zuerst die Übereinkünfte zwischen Menschen und anderen Tieren; nachher die Unterschiede) und dann in einer entgegengesetzten Sprechblase ein Gegenargument. Nicht sehr einfach zu machen, aber sehr überzeugend.

Die Unterschiede zu den anderen Tieren müssen die Hauptsache Deiner Präsentation sein. Selbstbewusstsein; Wissen um den eigenen Tod; artikulierte Sprache und die Neigung zur Religion sind die offensichtlichsten Unterschiede.

Am besten vorher eine Mind-Map zeichnen mit dem Vorgehen und die verschiedenen Argumenten.

Viel Erfolg!

...zur Antwort
  • Definition von ,,Glaube" und ,,Religion" und dem Unterschied zwischen beiden.
  • Gibt es ,,Glaube" ohne ,,Religion" und ,,Religion" ohne ,,Glaube" ?
  • Du kannst Dir Gedanken machen, wie jemand zu einer Religion kommt (Erziehung, Tradition, Staatsreligion, . . .) und warum er die Religion wechseln möchte.
...zur Antwort

Von Deinen 147 Fragen bei GF beschäftigen sich circa 100 mit Dolmetscher und die übrigen mit Ritzen, Selbstmord und Transsexualität. Du stellst die (fast) gleichen Fragen immer immer wieder. Wieso? Sind die Antworten ungenügend, helfen sie Dir nicht, erwartest Du einen Zauberer, der Dich plötzlich zum glücklichen Dolmetscher(in) mit dem richtigen Geschlecht macht??

Du hast bereits alle möglichen Antworten bekommen; darunter auch sehr gute. Du musst jetzt handeln; weiter Fragen kostet nur Zeit und bringt nichts.

Dein Wille ist, Dolmetscherin zu werden. Wohlan, schaue zuerst unter Wikipedia unter ,,Simultandolmetscher" und erkundige Dich dann bei den entsprechenden Schulen und Instituten nach den Anforderungen für die Ausbildung. Das ist der einzig vernünftige Weg um Dein großes Ziel zu erreichen. Alles Andere, zum Beispiel:

-- Ritzen

-- Schlafentzug

-- Selbstmordversuche

-- Hundert mal die gleiche Frage stellen

bringt Dich nicht weiter und führt Dich weg vom Ziel!

...zur Antwort

Die Frage ist nicht eindeutig beantwortbar. Ein Mädchen weiß nicht, wie ein Junge sich füflt und umgekehrt. Vergleich ist schwierig. Darüber hinaus gibt es zwischen den einzelnen Mädchen gewaltige Unterschiede.

Ein Unterschied ist klar: Bei einem Mädchen dauert die Verliebtheit höchstens 18 bis 20 Monaten. Nachher wird die Beziehung entweder zu einer Liebe in Verbundenheit befördert oder zu einer gewöhnlichen Freundschaft abgewertet.

...zur Antwort

Im Allgemeinen ist eine Risiko-Strategie eine Planung des Umgangs mit Risiken.

Es wird darin definiert:

-- Welche Risikos gibt es?

-- Wie groß sind diese? (Eintrittswahrscheinlichkeit; Schadenumfang)

-- Welche davon werden akzeptiert und welche müssen vermieden werden?

-- Für die akzeptierten Risikos werden Verminderungs-- und Reparaturmaßnahmen festgelegt.

-- Für die zu vermeidenden Risikos werden Vermeidungsmaßnahmen (Prävention) festgelegt.

Du kannst diese allgemeine Erkenntnisse selbst auf Deine Arbeit anpassen.

Und das nächste Mal die Frage nicht am Vorabend Deiner Prüfung einstellen, sondern wesentlich früher (Risiko-Minderung)

...zur Antwort
  • Der Wind trägt die feuchte Luftschicht von der Haut weg. Dadurch wird die Verdunstung von der Wasserschicht auf der Haut beschleunigt.
  • Für Verdunstung ist viel Wärme nötig. Diese wird zum Teil aud der Luft; zum großen Teil aus der Haut entzogen.
  • Dadurch sinkt die Hauttemperatur unter den üblichen Wert (32°C)
  • Das gibt ein Gefühl der unangenehmen Kälte (Frieren, Schlottern)
...zur Antwort
Also mus auch das Universum Bewusstsein haben

Unsinnige Schlussfolgerung, welche weder logisch noch wissenschaftlich begründet ist. ,,Das Universum" ist keine ,,Entität" sondern ein Sammlbegriff, wie Menge, Stadt oder Gruppe. muss also nicht zwangsläufig ein Bewusstsein haben.

Es gibt eine andere Argumentationsmöglichkeit:

Bewusstsein ist nichts Materielles

Das heißt: Es gibt Erscheinungen und Wirkungen, die mit den bekannten Naturwissenschaften weder erklärt noch bewiesen werden können. Auch wenn es Gott ,,gäbe" , wäre er nicht mit natürlichen Mitteln nachweisbar. Deshalb finde ich, dass die Erscheinung ,,Bewusstsein" schon einen richtigen Hinweis auf das Problem der Exsistenz Gottes sein könnte.

...zur Antwort

Müßiggang ist für mich ,,kreatives Nichtstun"; also nicht zwecklos herumlungern, sondern mit meinem Gedanken allein im Wald oder in einer leeren Kirche.

Der bekannte Spruch: ,,Müßiggang ist aller Laster Anfang" ist darum meistens falsch! (Auch wenn man beide Bedeutungen des Wortes ,,Laster" [Lastwagen oder schlechtes Verhalten] betrachtet),

...zur Antwort
  • Was bedeutet Hagia Sophia (heilige Weisheit)?
  • Wann und von wem gebaut?
  • Baustil ursprünglich.
  • wann wurde es eine Moschee?
  • Aenderungen während der Zeit als Moschee
  • Wann und warum wurde es ein Museum?
  • Spezialitäten des Gebäudes; z.B. anzahl Minaretten.
  • Bedeutung für Denkmalschutz & Tourismus
  • . . . . .

usw.

...zur Antwort

Paß auf: Jährlich erkranken 400'000 Menschen an dieser Krankheit.

Und 1/20 der Bevölkerung erkrankt (irgendwann im Leben) daran.

Beide Aussagen sind nicht miteinander kompatibel; das heißt die eine Aussage kann nicht in die Andere umgerechnet werden.

...zur Antwort

Es könnte eine Folge vom Übergewicht sein. Wenn es zuviel Fett im Bauchraum hat, wird die Urinblase sozusagen zusammengepresst, waas dazu führt, dass die Schwester plötzlich starken Urindrang hat.

Es ist aber zu empfehlen, sofort nach einem Missgeschick die Unterhose zu wechseln und auszuspülen. Ist besser für das Selbstwertgefühl und für die Umgebung sowieso. Immer genügend saubere Unterhosen in Griffnähe haben.

...zur Antwort

Ich nehme an; IoT ist das ,,Internet der Dinge". Die beste Einleitung zu einem mündlichen Vortrag ist: Fragen stellen! So als Beispiel:

Wollt Ihr wirklich, dass der Kühlschrank sellbsttätig Milchnachschub bestellt? Und wenn Ihr zwei Wochen im Urlaub sind,; nachher 10 Flaschen Milch dort stehen?

Einfach einige Extrembeispiele die immer in Zusammenhang mit IoT erwähnt werden, hinterfragen und anschließend zu Vorteile Nachteile und Gefahren überleiten.

...zur Antwort

Das interessante ist, dass ich diese Erfahrung nie in einem Zweiergespräch hatte, nur in einer größeren Gruppe. Ich vermute, dass das stattfindet weil ich kein Dialekt rede; mich dadurch als Ausländer ,,oute" und deshalb --unbewusst!!-- nicht für ,,voll" angesehen werde.

...zur Antwort

Gute Frage! Wenn Mädchen Komplimente ablehnen, hat das nicht mit ,,cool" zu tun, sondern es kann 2 Ursachen haben:

1) Sie mögen den jungen Mann nicht.

2) Die Komplimente sind nicht ,,richtig" Ein Komplimrent darf nicht ,,Honig ums Maul schmieren" sein, es darf nicht offensichtlich eine Belohnung erwarten, und es muss glaubwürdig ankommen. Auch Komplimente verteilen will gelernt sein!

,,Du bist die Schönste in der Welt" oder ,,Deine Augen sind so schön" macht wenig Eindruck, aber ,,Mir fällt auf, dass Deine Hände so schön gepflegt sind" schlägt ein; angenommen dass es wirklich zutrifft.

...zur Antwort

Gemessen wird es nicht. Die Regenüberläufe werden derart gestaltet, dass der Anteil an Schmutzwasser sehr gering ist. Zur Eintleitung eines Regenüberlaufs in ein Gewässer kommt es in der Regel, wenn der Regenwasserabfluss ungefähr 30 Mal größer ist als der Schmutzwasserabfluss. (Wikipedia)

...zur Antwort
Sind Vorurteile immer nur unrealistisch, diskriminierend und verletzend

Nicht immer, aber oft.

steckt hinter jedem Vorurteil auch ein Körnchen Wahrheit?

Manchmal mehr als nur ein Körnchen. So lange Vorurteile nicht auf abstrusen Verschwörungshypothesen beruhen, sind sie meistens aus irgendwelchen Erfahrungen entstanden.

Dennoch schließen die beiden Teilen Deiner Frage einander nicht aus. Ein Vorurteil kann aus einer Erkenntnis entstanden sein und dennoch verletzend sein.

...zur Antwort
Aufgrund von Orientierungsproblemen, die durch Erfahrungen entstehen, beschäftigt man sich mit der Vergangenheit. " -->Heißt doch soviel wie: Man beschäftigt sich aufgrund eines aktuellen Problems mit der Vergangenheit um Fortschritte zu erzielen...

Ich würde anders formulieren:

Aufgrund von Orientierungsproblemen, die durch Erfahrungen entstehen, beschäftigt man sich mit der Vergangenheit. " -->heißt doch soviel wie: Man beschäftigt sich aufgrund eines aktuellen Problems mit der Vergangenheit um das aktuelle Problem auf Grund von Analogien oder extrapolierten Tendenzen besser zu durchschauen.

Im Kreis heißt es, dass das Verständnis der Vergangenheit verschleiert wird durch Vorurteile und vermeintliches Vorwissen.

Dieses muss auseinander genommen werden (,,de-konstruktion") überprüft und nei zusammengesetzt (,,re-Konstruktion") .

Die Vorurteile werden durch Werturteile ersetzt. Besonders wichtig ist dabei, die Grenzen des Gültigkeitsbereiches zu erkennen!

Das bringt den Suchenden dazu, die historischen erkenntnisse neu zu beurteilen und eventuelle Schlußfolgerungen bessrer zu begründen.

So beurteile ich diesen sogenannten Regelkreis; welche ich aber eher als ein Sonderfall des ,,hermeneutischen Kreises" nach Gadamer bezeichnen möchte.

Wenn ein anderer Antwortgeber eine bessere Erklärung hat: Herzlich willkommen!

...zur Antwort
Er hat mir vor kurzem gesagt, dass er Schwierigkeiten hat aktiv auf mich zuzukommen, wenn es um Körperkontakt geht, da er dann die Sorge hat, dass er mich vielleicht bedrängen würde

Interessant, ich habe fast dasselbe gesagt als meine damalige Freundin mich küssen wollte. Aber als sie dann die Initiative nahm mit Körperkontakt und ausdrücklich zeigte, dass es ihr ,,ernst" war, habe ich nachgegeben und es war sehr schön.

Seine Einwände sind wahrscheinlich ehrlich gemeint, aber die können beseitigt werden, indem Du sagst und zeigst, das es Dein fester Wünsch ist.

viel Glück und schöne Zeit gewünscht!

P.S. Kläre ab, ob Du nicht einen ,,schlechten Atem" hast. Kein Freund wird je getrauen, das zu sagen!

...zur Antwort
Wie sind Leute von der Zeit abhängig?

,,Die Zeit" umfasst einerseits die Uhrzeit, andererseits die Zeitdauer.

Von der Uhrzeit abhängig sind alle Leute im öffentlichen Verkehr und Kommunikation: Eisenbahn, Radio und Fernsehen usw. damit der Fahrplan und das Sendeprogramm eingehalten werden. Weiter Leute die gemeinsam etwas unternehmen müssen, zum Beispiel Sitzungen und Rituale, wie Beerdigungen.

Von der Zeitdauer abhängig sind Sportler und auch Leute, die verderbliche Waren erzeugen und transportieren, damit die Ware nicht verdirbt. Ein anderes Beispiel sind Feuerwehrmänner, die Menschen schnell retten müssen, bevor das brennende Gebäude zusammenkracht.

Landwirte sind eher vom Kalender anhängig als von der Uhrzerit. Beim Melken ist die Uhrzeit wieder wichtig, damit die Milch rchtzeitig abgeliefert wird.

...zur Antwort

Anstatt hier die Kommunikationstheorie aufzuschreiben, eine Gegenfrage: ,,Warum hast Du diese Frage hier gestellt?" Deine Frage ist auch eine Form der Kommunikation. Wenn Du das gemacht hast, um Dein Wissen zu erweitern, hast Du schon eine Antwort gefunden. Andere Beweggründe sind: Verhalten beeinflüssen, Gefühle teilen, Zusammenarbeit ermöglichen, Erfahrungen weitergeben, Wissen übertragen usw. usw. . . . .

...zur Antwort

Das deutet auf eine kleine Verstopfung. Es gibt in der Apotheke dafür rezeptfreie Mittel. Nicht direkt mit Abführmittel anfangen, sondern es gibt eine Art Gel, dass Du vor dem Essen nehmen musst. Der erste ,,Stuhlgang" kann dann noch etwas schmerzhaft sein; nachher wird es dann besser.

und fortan mehr trinken (1,5 Liter/Tag)

Viel Glück & gute Besserung!

...zur Antwort

Im Allgemeinen ist Hermeneutik die Kunst des richtigen Verstehens; auch im Alltag. Natürlich gibt es die Wörter, die manchmal verschiedene Bedeutungen haben. (,,Mutter" ist Gebärerin oder Schraubenmutter) Das gehört zu Semantik. Wenn die Bedeutung aller Wörter eindeutig ist , kann ein Satz trotzdem manchmal unterschiedlich verstanden werden; je nach Erwartung des Zuhörers oder Lesers. Das ist das Thema der Hermeneutik.

Beispiel: Ich habe ein ganz teures Auto gemietet. (Bentley oder Rolls-Royce) Als ich beim Büro anfahre, fragt der Kollege: ,,Ist das Ihr Auto?" Die richtige Antwort lautet dann: ,,Nein". Ich parke das Auto am Nachmittag etwas ungeschickt auf einem bewachten Parkplatz und der Parkwächter fragt: ,,Ist das Ihr Auto?" Die richtige Antwort lautet dann: ,,Ja". Gleiche Frage; unterschiedliche Antwort; je nach Erwartung des Zuhörers!

Im Zusammenhang mit der Bibel geht es darum, die Absicht hinter verschiedenen Texten zu verstehen. Es gibt zum Beispiel die Episode mit dem Winzer, der über den Tag verteilt mehrmals Arbeiter für die Traubenernte anheuert. Schlussendlich bekommen sie alle den gleichen Lohn, und die welche am längsten gearbeitet haben, motzen deswegen. Jetzt geht es darum, die Absicht hinter dem Text ausfindig zu machen. Es gibt mehrere Möglichlkeiten:

  1. Der Winzer bezahlt jedem gleich, weil auch die Bedürfnisse gleich sind.
  2. Der Winzer berücksichtigt, dass die als letzte angeheuerten Arbeiter fast den ganzen Tag in Ungewissheit gelebt haben, ob sie überhaupt Arbeit finden.

Eine hermeneutische Analyse sagt, dass der Winzer eine Allegorie für Gott ist und dass die ,,Gerechtigkeit" bei Gott anders geartet ist als der Gerechtigkeitsbegriff bei den Menschen. Gott schaut nicht nur auf die Leistung, sondern auch auf die Bedürfnisse.

...zur Antwort

Nehmen wir an; es sind Zugfedern.

Jede Feder dehnt sich bei 100 N Kraft um 1 cm.

Hänge die Federn hintereinander; dann wird jede Feder bei 100 N um 1 cm länger; insgesamt also 2 cm.

Jetzt schaltest Du die Federn parallel. Um 1 cm Dehnung zu erreichen, braucht es jetzt 200 N Kraft.

Verstehst Du jetzt die antwort von @Newcomer?

...zur Antwort

Woher dieser Durchfall?

Hallo zusammen :)

Ich habe ein Problem, das mir etwas unangenehm ist. Und zwar habe ich seit Sonntagnachmittag Durchfall. Da hatte ich plötzlich Bauchschmerzen und musste dann ziemlich schnell aufs Klo. Durchfall. Später am Abend wieder. Ich hatte nur Bauchschmerzen und Durchfall, sonst nichts, am Abend bekam ich auch Hunger. Am Sonntagmorgen war alles wieder ok, nur mein Bauch machte sehr laute Geräusche. Ich ging etwas spazieren und da fingen die Bauchschmerzen wieder an. Zuhause ging ich aufs Klo: flüssig. Nach dem Stuhlgang war aber alles weg und es ging mir wieder gut. Den ganzen Tag war alles gut und die Bauchschmerzen waren weg, am Abend war ich am verhungern und hab auch normal gegessen. Heute Morgen war alles super, keine Schmerzen nichts. Den ganzen Tag, ich hatte normalen Appetit bzw am Mittag Heisshunger und hab dann auch gegessen. Das Problem: danach fingen die Schmerzen wieder an und obwohl der Stuhl zwischendurch wieder normal war, ist er jetzt schon wieder flüssig! Und (tut mir Leid ist eklig aber hat mich echt erschreckt) überall waren so ganze Kräuterstücke, wie solche, die man in den Salat tut, einfach ganz! Jetzt frage ich mich so langsam, was die Ursache dafür sein könnte. Ich arbeite nämlich und da lenkt das ziemlich ab. :/

Ich muss erwähnen, am Freitag und Samstag waren wir im Restaurant essen und es war eher fettiges Essen. Ausserdem bekomme ich voraussichtlich in 5-6 Tagen meine Periode. Das seltsame ist, wenn es damit zusammenhängt, dass das bisher noch nie passiert ist. Kennt das jemand von euch vllt? Und was hilft?

Danke fürs Lesen und eure Antworten :)

...zur Frage

Danke für Deine ausführliche Beschreibung. Dennoch kann es alles mögliche sein. Zum Bespiel gibt es bei verminderter Laktosetoleranz auch Durchfall. Außerdem ist es wichtig zu wissen (musst Du hier nicht schreiben) ob der Durchfall ,,wässrig" oder ,,breiig" ist. Wässriger Durchfall deutet af eine bakterielle oder chemische ,,Vergiftung"; breiig auf eine Verdauungsstörung.

überall waren so ganze Kräuterstücke, wie solche, die man in den Salat tut, einfach ganz!

Das deutet darauf, dass Du während der Heißhungerphase schlecht gekaut hast. Gerade wenn Du zu Verdauungsschwierigkeiten neigst, musst Du sehr langsam essen und extrem gut kauen. Gut gekaut ist halb verdaut. Der zusätzliche Vorteil liegt darin, dass die Sättigung dann früher eintritt und Du die Verdauungsorgane weniger belastest.

Gute Besserung!

...zur Antwort

Intelligenz, logische Anwendung?

Hallo liebe Community :),

ich wusste nicht genau, wie ich meine Frage gut und kurz formulieren kann, deswegen erkläre ich es genauer.

Ich hatte mich vor kurzem über die grobe Intelligenz der Menschen, besonders mit dem Schwerpunkt auf die Handlungsweisen dieser, informiert. Mir ist dann die Frage aufgekommen, ob es eigentlich möglich ist, dass intelligente Menschen einfach zu lösende Aufgaben, die auf früheren Lehren basieren, komplizierter lösen, da sie die Lehre von früher nicht anwenden, sondern ihre eigene erst entwickeln (müssen). Ich weiß nicht, wie ich das genau beschreiben soll.. zum Beispiel eine Aufgabe, wie man sie in der Schule bekommt;

Den Schülern wurde erklärt, wie eine bestimmte Matheaufgabe zu lösen ist und der Lehrer verteilt, ein paar Tage später, Aufgaben. Einem Schüler fällt nicht auf, dass die mathematische Regel (die der Lehrer ein paar Tage zuvor erklärt hat) anzuwenden ist und fängt an, anhand seines Wissens, die Aufgabe zu lösen, indem er durch mehrere Proben und Vergleiche zu der gewünschten Lösung kommt und sich im Prinzip selbst die Regel nochmal erschließt, obwohl ihm eigentlich die Regel des Lehrers bewusst gewesen wäre.

Also im Prinzip, dass intelligente Menschen nicht auf dem vertrauen, das ihnen erklärt wurde, sondern es automatisch vorziehen, sich erst selbst die Lösung zu erschließen. Oder deutet das einfach auf eine starke Dummheit hin?

Tut mir leid, falls die Frage nicht zu verstehen ist. Es ist schwer zu beschreiben, deswegen bitte auch keine dummen Kommentare, sondern ernst gemeinte Antworten.

Danke für jede Antwort💐 und einen schönen Abend noch :)

...zur Frage

Ich glaube, deine Frage verstanden zu haben. Intelligente Menschen versuchen zu verstehen; nicht auswendig zu lernen. Der Lehrer präsentiert eine Methode, aber der betreffende Schüler hat die Methode nicht durchschaut und einfach auswendig lernen fällt ihm schwer. Deshalb versucht er nach einigen Tagen die Aufgabe zu lösen mit Verständnis; nicht durch eine Methode welche er (vielleicht) noch erinnert, aber nicht vollständig verstanden hat.

Ist mir einmal an der Universität so passiert und ich habe die Prüfung (knapp) bestanden.

...zur Antwort
ja

Das Machtgehabe, der Egoismus, die Dummheit und die Schädlichkeit der meisten großen Politiker in der Welt (Trump, Erdogan, die Präsidenten von Brasilien, Venezuela, Ungarn, usw usw . . . )sind ärgerlich. Noch schlimmer sind die Menschen, welche solche A... gewählt haben!

...zur Antwort
  • Ekel vor Dir selbst ist sowieso falsch. Es gibt da nichts ekelhaftes.
  • Ist die Zuneigung gegenseitig? Oder lehnt die Schwester die Zuneigung ab?
  • ,,Stehen auf der Schwester" ist weder morlisch verwerflich noch strafbar, solange es nicht wörtlich ist.
  • Immer die Würde der Schwester respektieren und nicht zudringlich werden.
  • Normalerweise geht es irgendwann wider vorbei.

Viel Glück!

...zur Antwort

Ja es ist möglich; aber nur indirekt und nicht in großem Maße. Das habe ich gerade gelesen in einem Buch von Giselher Guttmann.

...zur Antwort

Sokrates hat auch die Menschen herausgefordert, über verschiedene Begriffe nachzudenken. (maieutische Methode) Er hat sie herausgefordert und so lange gefragt, bis sie unsicher wurden.

...zur Antwort

Ich kenne das Problem sehr gut. Angenommen, dass das Ergebnis der Diskussion nicht zu meinem Nachteil führt; so wie bei Deinem Beispiel mit Chai Latte.

Ich schließe die Diskussion dann ab mit dem Satz: ,,Wenn Du glücklich bist, indem Du diesen unrichtigen Sachverhalt glaubst: Ich stehe Deinem Glück nicht im Weg" und nachher führe ich den Streit nicht weiter.

...zur Antwort

Frauennamen entstehen häufiger aus Männernamen.

Dein Beispiel Petra ist nicht ganz korrekt: Das griechische Wort ,,Petra" bedeutet Fels und der Männername Petrus oder Petros ist daraus abgeleitet.

Es gibt viele Frauennnamen, die ausschließlich für Frauen sind (z.B. Hildegard, Anna Susanna oder Eva) ohne dass daraus Männernamen entstanden sind.

Der Männername Mario ist von Maria abgeleitet; obwohl Maria der einzige Frauenname ist, der auch für Männer als Zweitname verwendet wird. (z.B. Rainer Maria Rilke)

...zur Antwort

Wenn Satz (2) zutrifft, ist Satz (1) auch wahr.

Satz (1) könnte wahr sein, ohne dass Satz (2) zutrifft, wenn die einzelnen Schüler verschiedene Lehrer ,,mögen".

Ich kann aber nicht garantieren, dass diese Abhägigkeit im Allgemeinen bei Vertauschung der beiden Quantoren gilt.

...zur Antwort
Liegt es an den Eingabegeräten?

Oft schreiben Leute die Fragen und Antworten auf Smartphones. Die ,,Tastatur" dort ist natürlich schwierig zu handhaben.

Die Hauptursache ist aber, dass die Leute ihren Text nicht durchlesen, bevor sie den Text ,,absenden".

...zur Antwort
Beides

Es siehr aus wie ein ,,Mittelwort der Gegenwart" wie Patient (leidend) oder Transient (hinüber gehend). Es ist aber keins; sondern eine Neubildung aus ,,Trans" (hinüber) und ,,Identität". Die meisten Fremdwörter auf -ent sind nachher zu Substantiva geworden, und wahrscheinlich Transident auch so.

...zur Antwort

Sprachlogik breschäftigt sich mit der Verbindung von Wörtern zu Aussagen und die Verknüpfung von Aussagen miteinander. Richtige Umgang mit Negationen (Verneinungen) mit Quantoren (Begriffen wie ,,alle" oder ,,keine") und die Gültigkeit von Schlussfolgerungen.

Mathematische Logik bildet die Quantoren und Negationen in Fomeln ab und ,,rechnet" damit.

...zur Antwort

Schöpfungsmythos: Von Chaos zur Ordnung

Titanenmythos: Entstehung der Götterwelt. Jeder ,,Gott" war für irgendwelche Anliegen (Krieg, Liebe, Ernährung) zuständig.

Demeter-Persephone-Mythos: Entstehung der Jahreszeiten

So werden alle Erscheinungen in der Natur und in der menschlichen Kultur durch die Einwirkung irgendwelcher ,,Götter" oder ,,Urwesen" erklärt.

Die wichtigsten mythischen Erzählungen sind die Schöpfungsmythen. Offenbar gehen alle Kulturen ausnahmslos davon aus, dass die Welt und das Universum irgendwann einen Anfang haben!

Die Funktion mythischer Erzählungen ist somit, die Gestaltung der Welt zu erklären ohne dass man die physikalischen oder prähistorischen Hintergründe kennt.

...zur Antwort
Der Sex wird schlechter!
  1. Erstens hat der Fragesteller bereits einige Gründe erwähnt, welche nach meiner Meinung zutreffen.
  2. Die Libido (Verlangen nach Sex) wird bei einigen Frauen nach der Menopause weniger oder verschwindet.
  3. Bei den Männern nimmt die Sperma-Produktion ab 60 Jahr allmählich ab. Dadurch wird entweder das sexuelle Erlebnis oder die Anzahl möglichen sexuellen Tätigkeiten (Geschlechtsverkehr) pro Monat zwangsläufig ab.

Wichtig: Diese Antwort zeigt nur allgemeine Trends auf. Ausnahmen gibt es zuhauf.

...zur Antwort

Weil die beiden Zylinder den gleichen Durchmesser und somit die gleiche Querschnittsfläche haben, ist es durchaus möglich, einen durchschnittlichen E-Modulus zu berechnen.

Für solche Berechnungen ist es unerlässlich, bei allen Größenangaben die Einheiten zu erwähnen (E-Modulus ist nicht 45000 sondern 45000 N/mm^2 oder was auch immer)

Dann wird es einfacher sein, die eventuellen Fehler in Deinen Berechnungen zu finden.

Wobei ich sagen muss, dass Dein Berechnungsvorschlag dimensionsmäßig in Ordnung zu sein scheint.

...zur Antwort

Nicht nur die ersten zwei Kommata müssen weg, sondern der Satz ist zu kompliziert.

Bei der Arbeit am Basissystem liegt der Fokus auf unkompliziertem Erweitern mit neuen Funktionalitäten, während gleichwohl ein voll funktionstüchtiges System zum Buchen von Fahrzeugen erstellt wird.

...zur Antwort