Wie interpretiert ihr das? Lehrer behandelt mich anders...

Bitte haltet mich jetzt nicht für dumm aber ich hatte letztes jahr (8.klasse) einen jüngeren lehrer in deutsch, bei dem ich mir manchmal so meine gedanken gemacht hab ... also ich kann sehr gut schreiben (das soll nicht angeberisch klingen^^) und er wollte eben immer dass ich meine aufsätze vor der klasse vorlese und anfangs hab ich es auch gemacht weil ich schüchtern war und ihm nicht widersprechen wollte. Jedenfalls wollte ich es irgendwann nicht mehr weil es genervt hat und dann hab ich einfach nein gesagt. danach war er immer ganz komisch - man könnte schon fast traurig sagen ... Naja er hat mich immer bevorzugt, wenn ich zum beispiel bei irgendwelche blöden spielen (wir mussten immer an die tafel kommen und lustige sachen machen - das war kurz vorm sommer, sonst hätten wir das nicht gespielt) gesagt hab dass ich nicht will hat er sich einfach damit zufrieden gegeben und mich nicht gezwungen nach vorne zu kommen, was er aber bei allen anderen schon gemacht hat. Das hat mich schon etwas verwirrt und die anderen fanden das glaub ich auch komisch.

Naja ich hab ihn jetzt nicht mehr aber er hat einmal bei uns suppliert und als er mich gesehen hat, konnte er nicht mehr aufhören mich anzustarren und hat ständig versucht ein gespräch mit mir anzufangen. Oder an einem wandertag ist er immer hinter mir gegangen und war irgendwie ständig in meiner nähe.

Er hat mich nie angefasst oder so, aber es kam mir so vor als würde er mich anders behandeln als die anderen schüler ...

Wie seht ihr das? Vielleicht bin ich einfach paranoid^^

Schule, Lehrer