Obst nur wenig. Die heutigen Obstsorten (Äpfel, Birnen etc.) enthalten wesentlich mehr Zucker als früher. Bananen sowieso nicht; die haben einen überdurchschnittlich hohen glykämischen Index.

Gemüse und Hülsenfrüchte enthalten viel Ballaststoffe. Beim Abnehmen achte nicht nur auf das Fett, Zucker ist ein viel grösseres Problem. Abgesehen davon ist Fett wichtig, da diverse Vitamine und Spurenelemente nur fettlöslich sind und vom Körper ohne Fett nicht aufgenommen weden können.

Gesunde Fette kannst du z. Bsp. über Nüsse abdecken. Hier sind Mandeln die Besten. Viel Erfolg.

...zur Antwort

Nein, spielt keine Rolle. Für den Sammlerwert von Tonträgern (wir reden hier im Prinzip nur von Schallplatten) sind andere Faktoren ausschlaggebend.

Ein wichtiges Kriterium ist wieviele Stück in der ersten Auflage gepresst wurden. Wirklichen Sammlerwert haben nur sogenannte Erstpressungen. Z.Bsp. die erste Platte einer Band, die dann erst später berühmt wurde und von der ersten Platte vielleicht 500 oder 600 Stück verkauft haben. Sowas könnte eine Rarität sein mit entsprechendem Sammlerwert.

...zur Antwort

Das geht problemlos.Wird in der Regel aber schwimmend verlegt, ankleben ist nicht notwendig.

...zur Antwort

Weiss dein Fahrlehrer das nicht? Der ist nämlich dafür da und wird dafür bezahlt, dir solche Sachen beizubringen.

...zur Antwort

Emaillierte Gusseisen Pfanne einbrennen - ja oder nein?

Ich habe mir gestern zum Ersten mal eine Gusseisenpfanne gekauft. Da ich mich leider überhaupt nicht auskannte, und die Verkäuferin mich null aufgeklärt hat, dachte ich, dass ich sie ganz normal wie beschichtete Pfannen verwenden kann.... dem war logischerweise nicht so. Als ich die Pfanne mit ein paar leckeren Pfannkuchen einweihen wollte, ging dies leider schief, sie sind direkt angebrannt.

Ich schaute im Internet nach und dort stand, man solle die Pfanne vorher einbrennen! Ich schaute weiter und las dann dass verschiedene Meinungen über emiallierte Gusseinen Pfannen, und zwar, dass man sie NICHT einbrennen soll!

Jetzt bin ich total verwirrt und weiß gar nicht was ich tun soll.

Also: Pfanne einbrennen - ja, nein?

Wenn ja, wie stelle ich das am Besten an?

Kurz zu meiner Pfanne, Artikelbeschreibung aus dem Internet:

"Mit dieser Bratpfanne genießen Sie das ganze Jahr über saftige Steaks. Der Küchenhelfer ist aus Gusseisen gefertigt und außen mit einer cremefarbenen Emailleschicht veredelt. In der Bratfläche mit einer Größe von ca. 28 cm (Durchmesser) gelingen Schnitzel ebenso wie Kartoffeln, Gemüse oder Pfannkuchen. Die Pfanne ist für Elektro- und Gaskochfelder sowie für Ihre Induktionskochplatte geeignet. Und wenn's mal mit Käse überbacken werden darf, geht das ganz einfach bis max. ca. 260° C im Backofen. Diese Bratpfanne überzeugt auf ganzer Linie!"

Ich freue mich auf eure Antwort, danke!

...zur Frage

Emaillierte Pfannen dürfen nicht eingebrannt werden. Du machst damit die Email-Schicht kaputt.

Schon mal gehört, dass man Fett oder Öl in die Pfanne tut, damit nichts anbrennt? Bei emaillierten Pfannen ist genau das angebracht. Fettfrei braten kannst du vergessen. Dazu müsstest du eine Teflon-beschichtete Pfanne verwenden.

...zur Antwort

Wenn die Reifen nicht rissig sind an den Seiten, geht das auch mit 11-jährigen. Klar, der Gummi wird etwas härter mit dem Alter. Dadurch wird der Bremsweg etwas länger und die Seitenführung nimmt etwas ab. Im normalen Betrieb bewegst du dein Auto aber weit weg von den Extremwerten, wo diese Mängel möglicherweise zum Tragen kommen.

...zur Antwort

Kommt ein bisschen drauf an, welches Auto du fährst. Ich fahre mit meinem Alfa Romeo 159 Conti Sport Contact5 und davor Conti Eco Contact. Bin sehr gut damit gefahren. Als ich den Alfa gekauft habe, waren Pirellis drauf. Mit denen war ich nicht glücklich, hatten die Neigung Spurrillen zu folgen, was manchmal etwas irritierend war. Zwischendurch hatte ich auch mal Good Year drauf. Mit denen war ich auch zufrieden, aber die Lebensdauer liess etwas zu wünschen übrig.

...zur Antwort

Destillieren.

...zur Antwort

Solange du dich gesund fühlst, fit bist und regelmässig ausgewogen ist, spielt das überhaupt keine Rolle. Ich hatte mit 19 einen BMI von 17,1. Damals hat das keinen Menschen interessiert. Solange man fit war und regelmässig gegessen hatte, machte sich niemand Gedanken darüber.

...zur Antwort

Wieso willst du zurücktreten? Hat das Auto mehr Kilometer, weil es einen Vorbesitzer mehr hatte? Ist es älter deswegen? Ist ja so oder so eine alte Schwarte. Was spielt es da für eine Rolle wie viele Vorbesitzer es hatte?

In der Schweiz kannst du maximal einen Vorbesitzer ermitteln. Finde ich auch richtig so, weil es dich überhaupt nichts angeht, wer die Vorbesitzer waren.

...zur Antwort

Serien, die mir nicht gefallen haben, habe ich mir höchstens ein- oder zweimal angeschaut und infolgedessen seither vergessen.

...zur Antwort

üben, üben, üben, üben, üben, üben, üben.... usw, usf

...zur Antwort

Wir sprechen dann wieder über dieses Thema, wenn du selbst Rentner bist. Vorher hat es gar keinen Sinn auf solchen Schwachsinn zu versuchen, eine Antwort zu geben.

...zur Antwort