du benoetigst keine zusaetzliche kalk supplemente, da du genug durch die taegliche nahrung aufnimmst. gallensteine und gallengries sind anhaeufungen von anorganischem kalzium und andere anorganische substanzen, die sich in der gallenblase ansammeln, weil der koerper sie nicht aufnehmen kann. alle staerke-, brot und getreideprodukte sind voll von anorganischem kalzium. wenn man reichlich davon isst, kann dies zu gallen- und nierensteinen fuehren. wasser (leitungs-, quell- und mineralwasser enthaelt eine solche menge an mineralien, dass es einem angst macht, man hat ausgerechnet, dass wasser von durchschnittlicher qualitaet so viel karbonat und andere kalkbestandteile enthaelt, dass ein mensch der taeglich eine durchschnittliche menge trinkt, in vierzig jahren so viel davon in den koerper aufnimmt, dass man daraus eine mannshohe saeule aus festen kalk oder marmor bilden kann. der kalkgehalt von quellwasser ist so hoch, dass alleine die menge , die man taeglich aufnimmt, ausreichen wuerde, den koerper so zu verstopfen, dass altersschwaeche und tod eintraeten, lange bevor wir ein alter von zwanzig jahren erreicht haetten, wenn wie nicht unsere nieren und andere sekretorische organe haetten, die den kalk in betraechter menge hinauswerfen,

...zur Antwort

wenn du mehr wert auf einen modellkoerper legst, dann genuegt ein leichtes training mit nicht allzuschweren gewichten und hohen wiederholungen. so wuerden z.b. ohne weiteres 2 saetze mit 20 wiederholungen ausreichen. desto mehr du den muskel mit schweren gewichten und intensiven training reizt, umso besser waechst er und massiger wirst du werden. beobachte genau dein muskelwachstum, dann wirst du schon herausfinden, wie du trainieren musst.

...zur Antwort

zucker ist der schnellste altmacher und killer der darmflora, ausgenommen natuerlicher zucker in obst und fruechten. wenn du von der schokolade nicht loskommst, dann besorge dir doch maennerschokolade, also die dunkle oder halb- und zartbittere. die haben naemlich ueberhaupt keinen oder kaum zucker.

...zur Antwort

eine wirksamkeit der basischen ernaehrung zur vermeidung angeblicher uebersaeuerungsbedingter krankheiten konnte bisher nicht nachgewiesen werden. da muss ich mich fragen, woher sonst solche krankheiten wie gicht, ischias, rheuma usw. herkommen? warum darf man dann auch bei solchen krankheiten keine fleischprodukte essen und keinen alkohol trinken? ich habe mal eine studie ueber 1200 rohkoestler gelesen, bei denen solche krankheiten, selbst krebs, noch nie nachgewiesen wurden. fuer einige ernaehrungswissenschaftler ist die latente azidose an der entwicklung chronischer krankheiten wie allergien, chronische muedigkeit, krebs, rheuma und osteoporose beteiligt. ich habe etliche buecher von anerkannten wissenschaftler gelesen, die eben das gegenteil behaupten, und fuer sie eine uebersaeuerung des koerpers zivilisationskrankheiten ausloest.

...zur Antwort

du musst doch schon bemerkt haben, dass du damit keine muskeln aufbauen kannst. aminosaeuren bauen keine muskeln auf, sondern halten sie intakt. ebenso koenntest du taeglich 3 steaks oder ein dutzend eier oder proteinshakes trinken, ohne dass du mehr muskelmasse gewinnst.. optimal fuer den muskelaufbau sind kohlenhydrate und zwar komplexe, wie sie in getreideprodukten enthalten sind, also in brot (vollkorn), getreideflocken (haferflocken), saemtliche backwaren und gebaeck (konditorwaren), kartoffeln, nudeln und reis.

...zur Antwort