andere...

Hey!

Geschwisterliche Liebe :p

LG

...zur Antwort

Es gibt in jeder Schule Mobbing, außer in einer verlassenen Schule.

...zur Antwort

Ist doch in manchen Berufsfeldern, der Schule, in Clubs,.. schon so. Wieso noch mehr? Das wäre eine Diskriminierung und auch gegen den Feminismus.

...zur Antwort

Hey!

Ja, jede Angst hat seine Daseinsberechtigung, aber peinlich sollte dir das nicht sein. Man unterscheidet zwischen einem Blut- und Fleischpenis, was bedeutet, dass der eine nur etwas anschwillt und der anderen sich u.A. verdreifachen kann, in der Größe. Außerdem wird er noch wachsen, du bist ja erst 13.

LG

...zur Antwort

Sie könnten sich an Bahngleisen festkleben, die allerdings noch in Betrieb sind.

...zur Antwort
Fahrer werden oder doch studieren? Was hättet ihr gemacht?

Hallo Leute,

Ich bin 18 Jahre alt und habe dieses Jahr mein Abitur gemacht. 1,1 war am Ende der Durchschnitt. Ich würde mich nicht als Intelligenzbestie bezeichnen, ich war einfach sehr diszipliniert und habe fast jede Minute außerhalb der Schule am Schreibtisch verbracht. Ihr könnt euch vorstellen dass das nicht sehr viel Spaß gemacht hat und ich recht froh war als ich meinen Abschluss in der Tasche hatte. Bei so einer Durchschnittsnote geht man anschließend normalerweise studieren (Gesellschaftsdruck, Eltern...). Ich auch, bin seit einem Monat in einem ingenieurwissenschaftlichen Fach eingeschrieben.

Mein Kindheitstraum war eigentlich LKW-Fahrer. Eigentlich seltsam wenn man sich diesen Beruf näher anschaut: Kosten für den Führerschein, mieser Lohn, jeder ist der Chef nur du nicht, Zeitdruck, ständig weg von zuhause, schlafen im Führerhaus, häufig alleine, schlechtes Ansehen in der Gesellschaft...

Jedenfalls dachte ich mir, probier dich mal aus und such dir einen Job als Fahrer in der Zwischenzeit von Schule und Studium. Habe dann von einer Zeitarbeiterfirma nen 9 Sitzer bekommen und Mitarbeitertransport gemacht, Vollzeit, Frühschicht, Spätschicht, Nachtschicht, an manchen Tagen bis zu 11 Stunden und 400km. Anstrengend, keine Frage, aber mir hat es Spaß gemacht.

Jetzt studiere ich und habe den Eindruck, ich sitze wieder nur am Schreibtisch und es ist fast wieder genauso wie zu Schulzeiten. Es klingt vielleicht bescheuert, aber der Wunsch, Fahrer zu werden, ist immer noch da. Am liebsten würde ich das Studium schmeißen und eine Berufskraftfahrerausbildung machen. Werde ich natürlich nicht machen, nach nur einem Monat Studium so eine Entscheidung zu treffen ist zu früh.

Gleichzeitig stelle ich fest, dass mir das Fahren deutlich mehr Spaß gemacht hat als stundenlang am Schreibtisch zu sitzen. Und die Frage ist doch: Das autonome Fahren ist noch lange nicht so weit, dass ein LKW komplett ohne Fahrer fahren könnte, es fehlen mehr als 80.000 Fahrer, die Supermarktregale werden irgendwann leer stehen. Das heißt, der Job als LKW Fahrer ist auf jeden Fall relevant für die Zukunft und das Gehalt muss zwangsläufig steigen, um wieder mehr Nachwuchs für den Job begeistern zu können. Glaubt ihr der Job wird in Zukunft wieder attraktiver? Unter den derzeitigen Bedingungen (gerade was den Lohn betrifft) würde ich diesen Beruf nicht ausüben wollen, obwohl der Wunsch schon da wäre.

Grüße aus Dortmund

...zum Beitrag

Hey!

Brich das Studium ab und mach das, was dir Spaß macht.

Wenn du die nächsten 50 Jahre einen Job ausübst, der dich nicht im geringsten interessiert oder dich nicht glücklich macht, dann quälst du dich und dein Leben ist wenig erfüllt. Übst du einen Beruf aus, welcher dir Spaß macht, dann hast du gewonnen.

Viel Erfolg.

LG

...zur Antwort
Andere Lösung

Zu Hause bleiben und die Arbeit fertig schreiben. Solltest du Anwesenheitspflicht in der Uni haben, zum Arzt und eine Krankmeldung holen.

...zur Antwort

Hey!

Im Kreisverkehr darfst du 50 fahren, wenn innerorts, aber in den durschnittlich großen, ist das sowieso nicht möglich und geblitzt wird im Kreisverkehr deshalb auch nicht.

LG

...zur Antwort

Hey!

Du kannst mit ihr etwas unternehmen, vielleicht ins Kino oder etwas essen gehen.

Interesse kannst du auch zeigen, wenn du sie vor den anderen Jungs verteidigst, falls sie beleidigt wird.

LG

...zur Antwort

Hey!

Nicht jeder muss alles mögen und wenn du das nicht willst bzw. ekelhaft findest, dann mach es nicht. Du musst auch glücklich sein :)

LG

...zur Antwort

Hey!

"Die Schiffe waren dem Sturm hilflos."

Dieser Satz ergibt keinen Sinn.

Hilflos was?

LG

...zur Antwort
Ja

Hey!

Akne vulgaris ist vermutlich die Akne, unter der dein Kumpel leidet. Diese tritt sehr häufig in der Pubertät auf und verschwindet in der Regel in ein paar Jahren wieder.

Da viele pubertierende Jugendliche gemein sind, wenden sich viele Teenager an den Hautarzt, der diese Akne vorerst mit leichten Antibiotika oder Salben behandelt.

Eine wirksame, aber auch mit vielen Nebenwirkungen und Risiken verbundene medikamentöse Therapie, findet mit Medikamenten wie Ciscutan statt. In wenigen Wochen ist die Akne weg, kann sber wiederkehren. Dafür ist ein Dermatologe zu konsultieren.

LG

...zur Antwort

Hey!

Nein. Ist es eine Religion, wenn man an die Wissenschaft zum Beispiel glaubt? Nein.

Google die Definition einer Religion.

LG

...zur Antwort