Eine kaufmännische Ausbildung ist sicher nicht schwer mit 2,5.

Immobilienkaufmann finde ich persönlich interessant. Wenn ich heute vor der Wahl stehen würde, wäre diese Ausbildung in der sehr engeren Wahl.

Wenn du später dann Lust auf Makler hast, sind das gute Voraussetzungen, auch vom Verdienst her.

...zur Antwort

Toyota Yaris, Honda Jazz

...zur Antwort

Diese Antwort kann dir zu 100 % nur der entsprechende Händler beantworten. Lieferzeiten können von 1 Woche bis zu 9 Monaten dauern.

Händler bestellen Fahrzeuge als Lagerwagen im Voraus. Diese sind meist immer recht gut ausgestattet. Viele Händler haben auch 100 Fahrzeuge im Lagerbestand oder Vorlauf.

Suche dir also eine Marke aus und spreche mit dem Verkäufer vor Ort was er wie schnell für dich beschaffen kann. Händler tauschen auch mit anderen Händlern Fahrzeuge aus.

Man muss nicht immer alles individuell konfigurieren. Je umfangreicher die Ausstattung sein soll, umso länger wird die Lieferzeit. Ich kenne Autofahrer die haben allen möglichen Schnik-Schnak im Fahrzeug und vieles davon noch gar nicht genutzt.

Meine letzten 4 Toyotas haben nicht länger als 4 Wochen bis in meine Garage gebraucht.

...zur Antwort

I.d.R. bar bei Abholung. Aber auch EC-Karte geht. Kreditkarten werden nicht immer akzeptiert.

Auf Rechnung mit Zahlungsziel ist bei Privatpersonen eher selten. Schon mal gar nicht bei einem VW-Händler.

...zur Antwort

Ein wirkliches Traumauto hatte ich nicht. Mich hat mal der BMW 3,0 CSi stark interessiert. Dazu ist es aber dann doch nicht gekommen und "nur" 1978 ein neuer BMW 520i (6 Zyl.-122PS) geworden. Seit 1995 sind es nun meine bisherigen Toyota RAV 4 die ich als Traumwagen für mich bezeichnen würde.

...zur Antwort

Deine Nachhilfe hat keine wirkliche Ahnung. Natürlich gibt es auch Ausbildungsbetriebe die nicht nur auf die Noten schauen sondern auch auf den Menschen dahinter.

Du wirst die aber von VW und Co, BMW oder Mercedes fern halten müssen. Suche dir ein kleineres Autohaus, mache dort ein Praktikum und zeige dem Meister, dass du was drauf hast.

Viel Glück und Erfolg bei deiner Berufswahl.

...zur Antwort

Das sich Flugrost (Rost) bildet wenn ein Auto so wenig bewegt wird ist völlig normal. Auch wenn Bremsen nicht unbedingt immer unter die Herstellergarantie fallen, solltest du es bei einem Peugeot-Vertragshändler mal nach Schäden untersuchen lassen. Auf eine "08/15" Aussage eines ATU und Co Betriebes solltest du dich nicht verlassen. Außerdem, wenn du die Bremsen jetzt einfach dort (ATU) machen lassen würdest, riskierst du deinen restlichen Garantieanspruch für dein Auto.

...zur Antwort

Die Ölmenge wie auch die anderen Mengenangaben stehen alle in der Betriebsanleitung.

4,5 Liter können aber durchaus schon sein wenn der Ölfilter auch gewechselt wurde. 4,0 Liter Motor 0,5 Liter Filter.

Bei der Übergabe nach der Inspektion an dich, sollte die Rechnung aber auch schon erklärt werden. Das ist eigentlich Standard.

...zur Antwort

Bei www.viamichelin.de kannst du die Maut und die ungefähren Spritkosten ausrechnen. Von Kiel nach Marrakech sind es ca. 3.500 KM. Ob dein Auto nun noch 7.000 KM schafft, kann ich natürlich nicht sagen. Eine Fährverbindung findest du unter aferry.de

Benzin musst du also so ca. 1.000,- Euro rechnen und die Fähre kostet ca. 240,- Euro für eine Person. Die Maut beträgt ca. 200,- Euro. Gute Reise und schönen Urlaub

...zur Antwort

Die "Billigpreise" in China subventioniert der Kunde aus Deutschland mit völlig überhöhten Preisen. Du wirst ein Import aus China, wenn es denn überhaupt machbar ist, nicht in Deutschland ohne sehr hohe Kosten zugelassen bekommen. Das fängt mit einem Abgasgutachten an und hört mit einigen technischen, nicht vorhandenen, Ausstattungsmerkmalen auf.

Obwohl z.B. der US-Passat über 10.000,- Euro günstiger in den USA verkauft wird, lohnt sich in diesem Fall ein Import nicht. Darüber gab es auch schon Berichte in der Presse und im TV.

...zur Antwort

Sie gibt es zwar noch, aber die, die der neuen EG-Typgenehmigung unterliegen sind doch keine "Bullenfänger" oder kein "Rammschutz" mehr. Die sind was für Spielzeugautos aber nichts für SUV oder Geländewagen. Wenn ich mir den jetzigen Bügel für meinen RAV anschaue und den Bügel meines Vorgänger RAV, dann liegen da Welten zwischen. Also baue ich ihn nicht mehr an.

Einzelheiten findet ihr u.a auch hier:

www.cobra-sor.de/startseite.php

...zur Antwort

Der Schalter beeinflusst nur das entsprechende Steuergerät. Kannst du also während der Fahrt betätigen.

...zur Antwort

Falls es denn wirklich so sein sollte, kannst du zu jedem Vertragshändler deiner Marke fahren. Ich bin mir sicher die werden den Fehler schnell und unkonventionell regeln. Abgerechnet wird über die Hersteller-Garantie. Das sollte kein Problem sein. Allerdings stören auch die 2800 KM nicht wenn du noch warten möchtest und bei Deinem Händler das erledigen lassen möchtest. Ruf ihn doch einfach mal an an frage nach was sie für richtig halten.

...zur Antwort

Ob man nun noch 1.400,- Euro in den Mazda stecken soll hängt auch ein wenig davon ab was bisher rein gesteckt wurde. Wenn das in den letzten 2 Jahren mehr oder weniger die einzigen Reparaturkosten sind, ist das doch noch im Rahmen. Außerdem solltest du dir noch einen zweiten Kostenvoranschlag einer anderen Werkstatt holen um zu vergleichen. Ein richtiger Weg wäre aber auch gleich mit dem Auto zur Untersuchung zu fahren, Dann weißt du ganz genau was wirklich für die HU gemacht werden muss.

Ob nun ein C2 günstiger bei der selben Reparatur wäre kann man so pauschal natürlich nicht sagen. Citroen ist nicht wirklich günstig bei Reparaturen und auch oft außergewöhnlich in der Werkstatt.

Unterm Strich bist du mit einem Japaner besser bedient. Ich fahre seit 1995 nur Toyota und war noch nie außerhalb der Inspektionen mit einem Fahrzeug in der Werkstatt. Das, obwohl ich immer gut um die 50.000 KM im Jahr fahre. Mein letzter RAV4 hat über 560.000 problemlose KM hinter sich.

Ich würde dir eher einen Yaris empfehlen im Vergleich zum C2.

...zur Antwort

Der Phaeton ist etwas für Käufer die Luxus wollen aber nicht wirklich können. Der CC ist hinten für Erwachsene nicht wirklich geeignet, sieht aber zumindest nicht schlecht aus für ein Auto aus dem VW-Konzern.

Der S80 oder V70 von Volvo ist doch ein Top-Auto. Repräsentativ ist er auch.

Empfehlen würde ich Dir aber den Lexus GS. Da hast Du Luxus, Sportlichkeit, günstigen Unterhalt, Fahrspass und Exklusivität in Einem.

...zur Antwort