Da hast du nur außerhalb von Kiel noch eine Chance. Siehe @jbinfo.

...zur Antwort

Wieso werden denn Fahrschulautos vermietet ?

Alleine schon die Versicherung für die vermieteten Autos frisst dich auf.

Da kann dir aber nur die jeweilige Leasinggesellschaft Auskunft geben.

Du willst Sixt Konkurrenz machen ? Na dann viel Spass.

...zur Antwort

Rufe dort mal an und lasse dich beraten:

https://www.blg-logistics.com/de/dienstleistungen/transportlogistik/fahrzeugtransporte

...zur Antwort

Ich mache Inspektionen alle 50.000 KM bzw einmal im Jahr. Hat meinen Toyotas noch nie geschadet.

Die 25.000 bei BMW sind doch ok

...zur Antwort

Gibt es nicht. Kannst aber vor Ort bei einer Probefahrt bei der Dekra oder dem TÜV vorbei fahren. Je nach Ausführlichkeit des Gutachtens liegst du zwischen 50,- und 100,- Euro.

...zur Antwort

In Deutschland stehen ca. 3 Mio Autos zum Verkauf. Da wird doch sicher auch eins für dich dabei sein.

Zoll fällt innerhalb der EU nicht an. Nur die 19 % Umsatzsteuer musst du noch zusätzlich bezahlen. Mit dem ganzen drumm und drann lohnt sich das unterm Strich für dich nicht.

...zur Antwort

"Bin echt ratlos, was würdet ihr da machen ?"

Natürlich 2-mal fahren. Nichts anderes kann hier geraten werden.

...zur Antwort

Wenn ihr als Firma (warum auch immer) kauft, dann müsst ihr auch die Konsequenzen tragen.

Warum hier immer wieder von "Steuerhinterziehung" gesprochen wird, kann ich nicht nach vollziehen.

...zur Antwort

Da du den Text schon nicht verstehst, solltest du die Finger davon lassen.

Das ist ein ganz normaler Leasingvertrag (Mietvertrag) über 36 Monate und 30.000 KM Fahrleistung. Zu Beginn zahlst du die Mietsonderzahlung von 8.550,- Euro und dann 36 mal 199,- Euro monatlich.

Am Ende der 36 Monate gibts du das Auto wieder an den Händler zurück und der Restwert (je nach Abnutzung und tatsächlich gefahrener KM) des Fahrzeuges muss noch mindestens 16.100,- Euro betragen. Wird er niedriger geschätzt, musst du die Differrenz nach zahlen.

Insgesamt hat dich das Auto dann 436,50 Euro monatlich gekostet. Hinzu kommt dann auch noch eine Vollkaskoversicherung die du abschliessen musst.

...zur Antwort

Der Toyota GT86 ist doch ein schönes Spassauto fürs Wochenende. Beim Polo hast du, wie bei allen VWs, das schlechteste Preis- / Leistungsverhältnis.

...zur Antwort

Liebhaberfahrzeug ist zwar richtig, aber das rechtfertigt noch nicht diesen Preis. Sonst ist es schon ein gutes Auto.

...zur Antwort

Toyota Yaris oder Honda Jazz (das Raumwunder).

...zur Antwort