Ja, die Regierung träumt und bekommt nichts in die Reihe. Da hilft auch die jetzige E-Prämie nicht viel.

...zur Antwort
Ausbildung

Ich würde dir auch die Ausbildung nahe legen. Du solltest einen Beruf wählen der dir auf Dauer auch Spass machen würde. Das Auto ist da sicher erst mal nicht so wichtig.

...zur Antwort

"sind da oben alle Wohnungen so teuer? " - Wo wohnst du denn jetzt ?

Bis 300 ist natürlich auch für MV nicht gerade viel, selbst auf dem Land.

Wenn du dort über Immoscout und Co nichts findest, gibt es dort auch nichts. Suche dir einen Makler oder Wohnungsbaugesellschaft in der Gegend die für dich in Frage kommt, und erkundige dich dort.

...zur Antwort

6 Jahre den F-Schein, somit bist du also schon mindestens 23/24 Jahre alt. Da wirst du doch wohl selbst entscheiden können welches Auto du haben möchtest und dir auch leisten kannst.

Natürlich reicht auch ein 90 PS Auto für gute Fahrten auf der Autobahn.

...zur Antwort

Eine Bank vor Ort hilft dir sicher auch bei der Suche. I.d.R. haben sie auch eine Immobilien-Abteilung mit entsprechenden Angeboten.

Aber auch ein Immobilien-Makler kann dir da sehr gut weiter helfen.

...zur Antwort

Da solltest du vielleicht mal nach einem Japaner suchen. Toyota Corolla, Honda Jazz / Civic. Da bekommst du für dein Budget auch noch etwas Gutes und Zuverlässiges.

...zur Antwort

Da steht doch nur im Stammwerk in München. BMW hat viele andere Produktionstätten, auch weitere in Deutschland.

Das ist auch keine Kehrtwende, sondern verschlafene Zeit nach holen.

Die E-Stückzahlen werden in Deutschland auch weiterhin gering ausfallen. Prämien hin oder her. Das wird auch die Bundesregierung vielleicht mal merken. Oder auch nicht ?

...zur Antwort

Wo stehen denn deine genannten 20 oder 25 % ?

Dein Eigenkapital muss deiner Bonität entsprechen.

Bei einer 100 % oder mehr %-Finanzierung ist es für mich kein Renditeobjekt mehr.

...zur Antwort

Für das 800,- Euro Ledersofa bekommst du nach 4 Jahren vielleicht noch 200-250,- Euro, aber sicher keine 600.

Vor 14 Tagen wolltest du noch eine Wohnung finden und wusstest nicht wie. Nun denkst du schon wieder an Umzug ? Wers denn glaubt.

...zur Antwort

Eine Ausbildung ist sicher besser als ein Studium in deinem Fall. Ich habe damals auch die Wahl gehabt. Habe mich dann für die Ausbildung entschieden und Geld danach verdient.

Ich habe selber 3 Kinder und 2 Enkel, würde aber heute davon abraten. Heiraten ? Warum ? Kinder ? Warum ? Das sollte kein Lebensziel mehr sein.

Da bin ich heute wirklich sehr egoistisch geworden.

...zur Antwort

Eine kaufmännische Ausbildung ist sicher nicht schwer mit 2,5.

Immobilienkaufmann finde ich persönlich interessant. Wenn ich heute vor der Wahl stehen würde, wäre diese Ausbildung in der sehr engeren Wahl.

Wenn du später dann Lust auf Makler hast, sind das gute Voraussetzungen, auch vom Verdienst her.

...zur Antwort

Bei einem Aufhebungsvertrag bekommst du 3 Monate Sperre. Wenn der Betrieb meint dich kündigen zu müssen, dann soll er es bitte machen. Eine Kündigung müssen die aber auch der IHK begründen. Deshalb wollen sie einen Aufhebungsvertrag.

...zur Antwort

Wende dich da mal direkt an KIA-Deutschland. Der Händler entscheidet nicht über die Garantieleistung. Der will nur sein Garantie-Budget nicht belasten.

https://www.kia.com/de/kontakt/formular/#/

...zur Antwort