Man muss doch nicht direkt gleich nach dem Date fragen, es reicht für den Anfang vielleicht schon wenn man ihr ehrlich sagt, dass man sie attraktiv, interessant, schön oder was auch immer findet. Der Rest klärt sich dann im Gespräch

...zur Antwort

In diesem Zeitraum finden die meisten es noch cool Leute wegen was auch immer fertig zu machen. Das ist einfach nur arm, wenn man sowas nötig hat. Du solltest versuchen sie so weit wie es geht zu ignorieren oder falls es dich so fertig macht auch mal mit einem vertrauten darüber reden. Das können Eltern oder Freunde sein, hauptsache sie nehmen dich ernst. Zudem denk immer daran, dass ein Menschen mehr ausmacht, als nur seine Körpergröße. zumal 1,62 gar nicht soo klein ist. Um das ganze besser aushalten zu können, kann es auch helfen sich selbst bewusst zu machen, dass die Anderen einfach schwach und dumm sind und das nur machen um sich besser zu fühlen. Kannst wenn du schlagfertig sein willst ihnen auch offen sagen, dass es arm ist sowas nötig zu haben. Aber das würde mit dem ignorieren nicht übereinstimmen...

Im Grunde musst du selbst gucken, wie du damit am besten klar kommst aber ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen. :)

...zur Antwort

Hi, ich (18 M) verstehe was was du meinst. Das ist nen weit verbreiteter Fetisch, mit dem ich selbst auch schon mal etwas Kontakt hatte. Dafür muss man sich auch nicht schämen oder so, im Gegenteil. Wenn man lernt damit umzugehen kann man viel Spaß haben, der Anderen verborgen bleibt. Ich kann dir da nur raten dich da wirklich drauf einzulassen, auch wenn es nur im Geheimen ist. Wenn du mal längere Zeit allein zu Hause bist (für paar Stunden) könntest du da zum Beispiel etwas rumprobieren. Auf Youtube gibt es bestimmt auch Fessel Anleitungen, bei denen man sich nachher selbst wieder befreien kann. Falls du Interesse hast kannst du da ja mal nachgucken ;) ansonsten bleibt nur zu sagen, dass du dich dafür echt nicht schämen brauchst :D

...zur Antwort

Mache gerade auch das Thema in Pädagogik :) Piaget hat ein Stufenmodell entwickelt, mit dem er die Entwicklung der Moral darstellt. In diesem Modell fängt man bei einer Stufe an, in der man (als Kleinkind) noch komplett egoistisch denkt und handelt. Und im Laufe der Entwicklung steigt man immer eine Stufe auf (schau am besten mal alle Stufen bei Google nach), bis man irgendwann soweit ist, dass man sich in andere Personen hineinversetzen kann und bei Problemsituationen eine Lösung zu finden, mit der alle Beteiligten am besten klar kommen. Wichtig dabei ist noch die so genannte ''+1 Methode'', die besagt, dass man in der Moralvorstellung eine dieser Stufen hinauf steigen kann, wenn von einem Außenstehenden, der schon auf dieser erhöhten Stufe ist ein dementsprechender Anreiz gegeben wird. Der etwas Klügere gibt dem weniger Klügeren also kleine Ideen und stellt ihm Gedankengänge vor, um ihn auf seine Stufe zu heben.

Kohlberg nutzt diese ''+1 Methode'' im durch sogenannte ''Dilemma Situationen'' eine größere Gruppe zum Nachdenken anzuregen. Bei diesen Dilemma Situationen gibt es nie ein offensichtliches richtig oder falsch, da es bei beiden Antwortmöglichkeiten immer einen Verlust gibt. So ist man dazu gezwungen sich in verschiedenste Beteiligte (im Dilemma) hineinzuversetzen um zu einem Ergebnis zu kommen. Wenn dann noch ein Außenstehender, der eine Stufe über den Anderen ist in die Diskusion mit einspringt und der Gruppe wieder kleine Tipps gibt kommt die ganze Gruppe irgendwann eine Stufe höher. Nicht selten schafft so eine Gruppe das dann auch von selbst, da alle beteiligten zwar auf einer Stufe sind aber in ihrem moralischen denken ja immer noch kleine Unterschiede haben (da sie Individuen sind).

Also nochmal kurz zusammengefasst: Es gibt bei beiden Stufen, Piaget hat sie entwickelt und die +1 Methode entwickelt. Kohlberg nutzt diese Methode um durch Gespräche über eine Dilemma Situation eine Gruppe moralisch weiterzubilden. Ich hoffe es war bis hier hin verständlich...

Die Hauptkritik an diesem Prinzip der Moralentwicklung ist, dass alles sehr theoretisch ist und wenig mit direktem handeln zu tun hat. Ebenso kritisiert man, dass man nicht auf die emotionalen Faktoren wie z.B. Mitgefühl, Mitleid etc. eingeht und die Gefühle komplett unberücksichtigt lässt. Grob gesagt könnte man kritisieren, dass das Prinzip nur auf denken und reden aber nicht auf handeln und fühlen ausgelegt ist.

So ich hoffe ich konnte dir das irgendwie erklären ;)

...zur Antwort

Als erstes würde ich mal mit deinen Eltern darüber sprechen. Das deine Geschwister dir Sachen klauen ist echt nicht ok, und dann auch noch von diesem Wert.. Falls es möglich ist rate ich dir dein Zimmer komplett abzuschließen, sodass nur noch du rein kommst. Ansonsten bin ich auch ratlos. Aber deine Geschwister müssen echt beigebracht bekommen, dass man keine Sachen von Anderen klaut!..

...zur Antwort

Mir würde gerad spontan ein Zeitungsartikel einfallen mit der Schrift ''Das Nachpflanzen von Kartoffeln und Karotten wurde auf Grund von Nahrungsmangel gesetzlich verboten'' Damit soll gemeint sein, dass man immer nur an das ''Jetzt'' denkt. Man könnte ein Teil der Kartoffeln auch einpflanzen um wieder etwas Gewinn zu erzielen. Aber das geht ja nicht, weil dann nicht mehr genug für das ''Jetzt'' da ist. Und so neigt sich die Welt dem Ende zu...

Ist jetzt vielleicht bisschen dürftig, das war aber auch nur nen spontaner Gedanke. :)

...zur Antwort

Ich weiß wie du dich fühlst, ich hab das auch manchmal. Nicht selten ist man mit einer Situation einfach überfordert, da man das alles nicht mehr einfach so hin nehmen kann. Und dann neigt man schnell dazu seine Emotionen explosionsartig raus zu lassen. Mit jemandem darüber reden kann ich dir echt nur empfehlen, das hilft manchmal wahre Wunder. Zu einem Psychiater würde ich dich nicht schicken, der wirft dir nur Medikamente ein. Was dir aber wirklich helfen könnte wäre ein Psychologe oder ein Psychotherapeut. Bei denen führt man dann ''professionelle'' Gespräche und die können dir auch helfen deine Aggressionen unter Kontrolle zu bekommen. Ich hoffe ich konnte dir bisschen helfen und wenn du noch Fragen hast oder einfach reden willst kannst du mich jeder Zeit anschreiben :)

...zur Antwort

So ein Verhalten sieht man nicht selten. Darf ich fragen wie alt du bist? (musst nicht antworten, wenn dir das zu privat ist) In Zeiten der Pubertät ist sowas relativ normal. Man braucht manchmal einfach seine Ruhe um über sich selbst nachzudenken. Eine anderer Grund könnten psychische ''Probleme'' sein. Also wenn man sich generell nicht wohl fühlt, einen schlimme Kindheitserinnerungen plagen oder wenn man durch z.B. die Schule verstärkten Stress hat. Sollte dir nicht bewusst auffallen, dass es dir iwie schlecht geht kann ich dir beruhigt sagen, dass dein Verhalten einfach nur eine Phase ist. Solltest du jedoch wirklich bemerken, dass da was nicht stimmt rate ich dir mit jemandem darüber zu reden, dem du vertrauen kannst. Sonst kann das ganz schnell in eine schlimme Richtung rutschen.

...zur Antwort

Willkommen in der Familie der Anime und Manga Fans :D

Die 1. Staffel von SAO gibt es schon in deutscher Synchro. Es gibt sonen paar ''Standart Anime stream Seiten'' Ich weiß nicht ob du davon schon welche kennst aber falls nicht haste hier mal ne kleine Liste:

proxer.me , burningseries , animeloads , animestream24

Da du dir schon Deathnote und SAO gegeben hast, gehe ich davon aus dass du Animes mit viel Action magst. Hab hier auch mal ein paar aufgelistet, die mir gerad spontan einfallen:

Burst Angel, Psycho Pass, Guilty Crown, Code Geass, Black Cat, Darker Than Black, Black Lagoon, Hack//Sign, Elfenlied, Highschool Of The Dead, Highschool DxD, Full Metal Alchemist, Full Metal Panic, Tengen Toppa Gurren Lagann

...zur Antwort

Du solltest damit zur Polizei gehen, denen die Situation genau schildern und die werden dann nach dem Besitzer suchen. Eventuell wird dir auch noch ein Finderlohn gut gesprochen. 

...zur Antwort

Ich weiß genau wie du dich fühlst, ich selbst habe in meiner Vergangenheit auch einiges durchmachen müssen. Zwar keine Operationen etc. aber viel psychischen Druck... Ich selbst habe auch lange über diese Frage nachgedacht und wollte auch einfach nur sterben. Mir persönlich hat es sehr geholfen, als ich eine Person kennengelernt habe der ich wirklich vertrauen konnte und die mich so gemocht hat, wie ich bin. Es gibt da draußen jede Menge Menschen, die dich so mögen wie du bist und das nicht nur aus Mitleid so rüberbringen wollen. Ich kann dir nur raten dich ein bisschen mehr auf deine Umgebung einzulassen. Mal mit Freunden über etwas privatere Sachen reden oder auch mal versuchen neue Menschen kennen zu lernen. Sich zurückzuziehen und alles in sich rein zu fressen bringt gar nichts... das kann ich dir aus Erfahrung sagen.

...zur Antwort

Deine Freunde können beides eingeben aber es ist leichter dich zu finden, wenn die deinen Skype Namen suchen. Dein Skype Name steht (zumindest bei windows) ganz oben links, wenn du Skype offen hast. Da steht dann ''Skype^TM - dein Name''. Oder wenn du dir dein eigenes Profil anguckst steht das rechts neben dem Anzeigebild.

...zur Antwort