"Wer zur Quelle gehen kann, gehe nicht zum Wassertopf."

(da Vinci)

;-)

...zur Antwort

15jähriger Teenager außer Rand und Band - Mediensüchtig, aggressiv und hochbegabt. Keine Hilfen in Sicht. Was tun mit Schulverweigerer?

Hallo, ich weiß mir kaum noch Hilfe. Mein Sohn (15) ist hochbegabt (IQ 140) und verweigert seit nun mittlerweile 5 Monaten die Schule. Das Jugendamt ist seit 2 Jahren mit im Boot. Wir haben es damals aufgesucht, um Hilfe zu erhalten. Diese kam in Form eines Erziehungshelfers, der Regeln mehr oder weniger strikt durchsetzen wollte. Was alles eigentlich noch schlimmer gemacht. Der Junge blockt jetzt völlig ab. Die Schulschwierigkeiten bestehen im Prinzip seit Einschulung. Er fand nie wirklich Anschluss zu Klassenkameraden obwohl er damals noch ein fröhliches, aufgeschlossenes Kind war. Über die Jahre erfuhr er viele Ausgrenzungen und soziale Isolation. Jetzt geht er leider gar nicht mehr zur Schule, vergräbt sich im Zimmer vor seinem PC. Dort ist er halbwegs glücklich - scheinbar findet er dort Menschen mit denen er reden kann. Ich lausche manchmal und die Gespräche finden auf einem netten Niveau statt. Uns gegenüber ist er verschlossen und auch aggressiv. Er hat seine Wut nicht immer unter Kontrolle, sagt schlimme Dinge und macht auch mal etwas kaputt. Ich gehe davon aus, dass er auch mediensüchtig ist. Das Jugendamt hilft uns aber nicht weiter. Jetzt meine Frage: Welche Möglichkeiten gibt es noch, das Kind wieder in die Spur zu bringen? Sämtliche Therapien hat er abgebrochen. Sämtliche Hilfeangebote - wie einen Auslandsaufenthalt, alternative Beschulung uws. schlägt er aus. Mittlerweile droht Jugendarrest. Weiß jemand Hilfe? Vielen Dank für Rückmeldungen.

...zur Frage

Kompetente Ansprechpartner und erfahrene Begleiter findet ihr über die Bundesweite Hompage www.dghk.de 

...zur Antwort

Allgemein macht eine Mappe mit einem sehr breiten künstlerischen Spektrum von Malerei über Fotografie bis hin zu audiovisuellen Medien einen guten Eindruck. Es lohnt sich auf jeden Fall, zur Mappenberatung an eine Hochschule zu gehen, dort erhält man von Dozenten wertvolle Tipps.

Des Weiteren, zur Inspiration schau auch mal hier - http://brug-halle.de/links/kunst-studenten/  Hier zeigen Studenten der Kunsthochschule Halle ihre Arbeiten.

...zur Antwort

In den ersten 4 Semestern befasst man sich mit den klassischen Teilgebieten des Faches  - der organischen, der anorganischen, der physikalischen und der analytischen Chemie. Die Fähigkeit zu abstraktem und analytischem Denken ist Voraussetzung, denn Mathematik zieht sich durch das gesamte Chemiestudium.

...zur Antwort

Normale Küchenmixer und Pürierstäbe eignen sich zum Mixen vorgegarter und weicher Lebensmittel. Hochleistungsmixer wurden speziell für Rohkost entwickelt und treten in Motorleistung und Schnittigkeit der Messer unter einer ganz anderen Aufgabenstellung an. Denn, je leistungsfähiger der Mixer, desto glatter und samtiger wird der Smoothie und ja, desto besser werden die Nährstoffe aufgeschlüsselt.

...zur Antwort