Was lernt man im Chemiestudium?

9 Antworten

habe das Gefühl dass in Chemie nach der Oberstufe nicht mehr so viel neues Zeug kommen kann

Ist das ein Witz? Wenn die Chemie ein tausendseitiges Buch ist, dann ist das, was Du in der Schule gelernt hast, maximal eine Zeile davon. Im Studium liest Du dann ein paar Kapitel davon.

Du wirst anorganische und organische Chemie in Theorie und Praxis lernen und dabei hunderte Stoffe und deren Eigen­schaften kennen­lernen. Du wirst lernen, wie man solche Sachen analysiert, und zwar sowohl mit Reagenz­glas als auch mit Millione-€-Geräten.

Du wirst Mathematik lernen müssen (Fourier-Transformation, Lineare Algebra) und das in der physikalischen (Spektroskopie, Chromatographie) und theoretischen (Wellenfunktionen, Hilberträume) anwenden. Oder Dich mit fiesen Kristallen und deren reziprokem Gitter herumärgern müssen.

Ja, und wenn Du dann noch nicht verzweifelt, vergiftet oder verbrannt bist, darfst Du Dich in Form einer Diplomarbeit in ein Fach vertiefen.

Ich bin noch Schüler in der Oberstufe und habe das Gefühl dass in Chemie nach der Oberstufe nicht mehr so viel neues Zeug kommen kann..

Da täuschst du dich sehr. In der Schule bekommt ihr nur einen guten Einblick in die Chemie vermittelt. Ihr reißt jedes Thema ein wenig an, behandelt es aber nur sehr Oberflächlich. Die Schulchemie wird im Studium in den ersten ein bis zwei Monaten wiederholt. Danach kommt nicht mehr viel bekanntes...

Wenn man die Chemie als ganzes sieht, mit all ihren Reaktionstypen, wichtigen Verbindungen und anderen Feinheiten, habt ihr in der Schule nicht einmal 1% davon durchgenommen.

Lol ... mach Di darauf gefasst, dass Dein Schulwissen Dich nach einem Semester verlässt. Und dann kommt nur noch Neues...

Oder hast Du schon mal etwas von einer Knoevenagel-Kondensation gehört? Organische Synthesen überhaupt? Technische Chemie? Organometallische Verbindungen? Kristallfeldtheorie? MO-Theorie? Röntgenstrukturanalyse? ... der Kosmos kommt erst noch!

Jugend Forscht - muss Thema komplett neu sein?

Liebe Community,

ich möchte gerne an einem Jugend Forscht Projekt (Biologie und/oder Chemie) arbeiten.

Vorab: Ich möchte keine Themenvorschläge oder sonstiges bekommen sondern nur abschätzen können, in welchem Rahmen es sich bewegen soll.

Muss das Thema, was ich wähle, ein komplett neues sein, was von keinem anderen zuvor bearbeitet wurde? Wäre das überhaupt möglich? In welchem Umfang dürfte ich denn Recherche betreiben (mit Quellenangabe etc) oder muss das komplette Experiment/die komplette Studie von mit von vorne bis hinten Eigenleistung sein? Wie läuft das denn ab?

Ich freue mich über eure Antworten. :)

Mit freundlichen Grüßen

einhornlaara

...zur Frage

Kann man mit einem Chemiestudium trotzdem noch Pharmazeut werden?

Hallo Freunde,

ich stehe momentan vor der Qual der Wahl, mich für ein Studium entscheiden zu müssen. Sowohl Pharmazie als auch Chemie gefallen mir sehr gut; allerdings tendiere ich eher zu Chemie. Denke dann aber, dass ich eventuell eine Chance verpasst haben könnte. Ist es also möglich, nach dem Chemiestudium(Bachelor/Master/Promotion) seinen vorhandenen Abschluss ugs. gesagt noch auf einen Pharmazeutischen Abschluss upzugraden, ohne nochmal das ganze Pharmaziestudium absolvieren zu müssen?

Wenn wir schon dabei sind würde mich noch interessieren, ob es aktuelle Werte über das Durchschnittsgehalt von Pharmazieabsolvten/Chemieabsolventen gibt, die sagen wir mal beide in der Industrie arbeiten. Finde nur etwas veraltete Zahlen und möchte eigentlich schon wissen, wo ich besser dran wäre.

Danke für die Hilfe

...zur Frage

Chemie in der Oberstufe (LK)

Hallo ,

kann mir jemand sagen inwiefern sich Chemie von der Mittelstufe zur Oberstufe unterscheidet?

Ist das was man in der Mittelstufe gelernt hat noch von Bedarf ?

Wie gut musste man vor der Oberstufe gewesen sein oder ist das egal , weil vielleicht sowieso was ganz neues kommt ?

Im Leistungskurs :)

Danke :)

...zur Frage

Wie sind eure Erfahrungen mit der Oberstufe am Gymnasium?

Hallo:D Ich bin am einem bayrischen Gymnasium (G8) und wollte euch mal fragen, wie bei euch so die Oberstufe war/ist.. Habt ihr viel Stress und steht unter Dauerstrom oder gibt es auch mal entspanntere Phasen? Wie schwer ist Spanisch? Oder wie sieht es mit Chemie und Bio aus? Und Mathe? Wie viel lernt ihr so am Tag? Betreut ihr irgenwas oder habt ihr Tipps und andere Erfahrungen?:D

...zur Frage

Chemie und seine Schwierigkeiten

Hallo,

Ich bin gerade am überlegen, ob ich Chemie studieren kann, unter der Bedingung, dass ich kaum Vorkentnisse habe. Das Interesse ist vorhanden, in der Schule hatte ich Chemie drei Jahre, danach abgewählt, weil kein Interesse vorhanden war, was jetzt aber definitiv da ist, weil ich weiß, was man damit machen kann und wo ich hin möchte. Das ist jetzt aber an sich nicht so wichtig.

Meine Frage ist, kann ich ein Chemiestudium, mit Vorkursen in Chemie, Mathematik und Physik schaffen, wenn ich jetzt ein Jahr überhaupt nichts mit naturwissenschaften am Hut hatte (anderes Studium), und im der Oberstufe "nur" LK in Mathematik und Grundkurse in Biologie und Naturwissenschaft und Technik hatte ? Die Frage ist bisschen blöd formuliert, weil man nie sagen kann, ob ich es schaffe ;), aber ich möchte ein paar Erfahrungen oder Meinungen dazu hören, ob es mit Fleiß und Arbeitswillen, sowie den drei Vorkursen möglich ist, das Studium erfolgreich zu beginnen.

Ansonsten habe ich die Möglichkeit mich zwei Semester auf das Studium vorzubereiten in den gleichen Fächern, eben nochmal auf breiter Grundlage. Meine Befürchtung ist aber, dass ich dann in einem umkämpften Gebiet, wie Chemie durch mein Alter vielleicht einen Nachteil habe, wenn ich dann das eine Jahr mit möglicherweisen "zu viel Grundlagen" verschwenden. Wäre dann fast 21, wenn ich mit dem eigentlichen Studium anfangen würde. So, wäre ich 19 bzw. 20.

Vielen Dank, für eure Antworten !

...zur Frage

Kennt jemand einen guten Schulkalender?

hallöchen, ich suche einen guten Schulkalender für das Jahr 2018/2019 für die Oberstufe, ich hätte gerne einen, der so ähnlich aufgebaut ist wie https://www.thalia.de/shop/kalender-schueler-lehrer/rubrikartikel/gymnasial_schul_und_studienplaner_2018_2019/wolfgang_lueckert/EAN4034644002942/ID94624044.html

ich fände es wirklich gut, wenn da so grundlegende Dinge für bestimmten Fächer stehen würde (bsw. Formeln für Mathe) und ansonsten halt der standerd mist den man kennt und auch braucht (notenübersicht, Stundenplan, etc....). Ich finde nur leider das Design von dem da aufgeführten Kalender überhaupt nicht und leider muss man den ja jedentag sehen somit ein komplett schlichtes schwarz/weiß Design wäre perfekt, einfach zum selbst gestalten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?