Versetz dich mal in die Lage, dass nicht Du, sondern 20 nackte Omas und Opas mit Hängebrüsten bis zum Boden durch die Stadt auf dich zu und an dir vorbeilaufen.

Nicht so geil oder? Jetzt stell dir einfach mal ganz kurz vor, dass tatsächlich nicht jeder deinen Schniepel sehen möchte, wenn er durch die Stadt geht. glückwunsch, du bist in der Realität angekommen :)

Ist strafbar wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses zum Schutz deiner Mitmenschen (und ihrer armen Augen und Seelen).

...zur Antwort

Zur Sicherheit solltest Du die Bilder einmal hier posten, damit wir genaueres dazu sagen können.

War natürlich nur n Scherz, sie testet mal wie sie bei dir ankommt. Muss nix heißen, in dem Alter ist das heutzutage normal. Bist eventuell auch nicht der einzige dem sie das schickt, aber wer weiß das schon.

Mach ihr paar Komplimente dazu aber übertreibs ned.

...zur Antwort

Wie mfknboss gesagt hat, erst mit elektrischen rasierer runtertrimmen und dann wenn du noch so 1-1,5 cm hast mit nassrasierer. kannst auch nen anderen nassrasierer mit verstellbarer klinge nehmen, um vorzurasieren. Nassrasur bringt bei mir die besten resultate, hol die aber welche mit mind. 4 Klingen (je nach Haarwuchs), sonst dauerts ewig.

...zur Antwort

Hey,

ist nicht ungewöhnlich und kann auch nur vorübergehend sein. Hatte bei mir viel mit Hormonen zu tun, es gibt eben Zeiten in denen ist man rattig wie sonstwas und knüppelt bis zu 15 mal am tag und dann eben mal wieder weniger oder gar nicht.

Glaub mir, die Morgenerektionen kommen definitiv wieder ^^, bei den spontanerektionen.. naja wohl auch hormonell bedingt etwas weniger aber alles eine Sache wie man sich grad fühlt.

Hol dir einfach einen runter wenn du Bock dazu hast und mach dir nicht so viele Gedanken. Wenn du doppelt so alt bist wie jetzt kannst du dir gern die Frage nochmal stellen, aber dann hast du ja auch schon mehr erlebt ;)

Frohes Schrubbeln

...zur Antwort

Ex freundin blumen schicken oder nicht brauche bitte hilfe?

Hi,

Meine ex freundin und ich waren bissen mehr als ein monat zusammen. Ich war und bin so verliebt und fühlte mich in der beziehung richtig glücklich. Sie hat mir richtig gut getan, ich war netter zu meinen mitmenschen, hab mich auf schule gefreut( weil ich sie gesehen habe), hab mehr gelernt und alle hausaufgaben vernünftig gemacht. Sie hat dann kurz vor neu jahr schluss gemacht. Darauf hab ich bis jetzt ihr 3 mal was geschrieben. Einmal warum sie schluss gemacht hat, einmal ob wir in der schule normal miteinander umgehen können und einmal vor 1 woche einfach hey. Sie hat auf nichts geantwortet aber alles gelesen. In der schule haben wir auch nicht geredet und augenkontakt auch nur selten und kurz gehabt. Ich weiß nicht ob ich ihr zum valentinstag blumen schicken soll. Ich würde 28 rote rosen und 11 weiße weil wir ab den datum zusammengekommen sind. Aber soll ich es ihr schicken oder nicht. Ihre beziehungen halten nie lange hat mir eine freundin erzählt. Und ist das für mich peinlich oder ehr gut wenn ich es ihr schicke. Wenn ich es ihr schicken soll dann mit karte ? Ich dachte ehr nicht aber wenn sie dann ruhmfragt wer ihr die geschickt hat und einer sag ja er war es dann denkt sie er wärs auch gewesen. Also wollte ich dann vielelicht auf die karte schreiben 28 rote und 11 weiße rosen für dich (und dann ein herz)

Also soll ich oder nicht und wie ?

Ps. Ich bin 16 geh 10te klasse Sie ist 15 geht eine unter mir

...zur Frage

Hey Junge, glaub mir, sie hat kein Interesse an Dir. Spar dir das Geld lieber für die Nächste. Ich habe selber genug solcher Mädels nachgetrauert, wenn du dich weiter da reinsteigerst, macht es dich wahnsinnig und du dich für sie und alle anderen lächerlich.

...zur Antwort

Yo,

Jurist hier.

Ich tu mal so, als hättest du die Frage ordentlich formuliert und möchtest wissen, ob bei einem Privatverkauf weder Rücknahme, noch Garantie, noch Gewährleistung oder Umtausch gelten.

Das stimmt so nicht.

Es ist pupsegal, ob das ein Privatverkauf ist oder nicht. Wenn du was verkaufst, hat der Käufer bei Mängeln die nach § 437 BGB aufgeführten Rechte.

Was von deiner Aussage oben stimmt, ist, dass du all das wirksam ausschließen kannst, wenn du das vor dem Verkauf vereinbarst und es sich um einen Vertrag zwischen "Privatpersonen" handelt. Um das mal zusammenzufassen:

1. Möglichkeit:

Du verkaufst was an deinen Kumpel. Beides Verbraucher. Kumpel gibt dir Geld, du ihm die Ware. Dein Kumpel hat ALLE oben aufgeführten Rechte dir gegenüber.

2. Möglichkeit:

Du verkaufst deinem Kumpel was und sagst, dass du keine Rücknahme, kein Garantie, keine Gewährleistung und keinen Umtausch anbietest, weil das zwischen euch ein Privatkauf ist. Dein Kumpel sagt: ok, gibt dir Geld und du ihm die Ware. BÄM, alle seine Rechte sind futsch.

Keine Ahnung, warum keiner den Unterschied kennt, aber wer hier nix ausschließt, der ist selber schuld. Wenn du nicht durch was schriftliches beweisen kannst, dass du das ausgeschlossen hast (Angebotstext bei ebay, Kaufvertrag, etc.) siehts für dich als Verkäufer schlecht aus.

*drops mic and leaves the stage*

...zur Antwort

Huhu =)

Klarnamenpflicht ist meiner Meinung nach ein Verstoß gegen das Persönlichkeitsrecht, genauer gesagt dem Recht, seine Informationen nicht preisgeben zu müssen.

Vorteil wäre natürlich, dass die Leute sich endlich mal benehmen würden, da sie nun ohne Anonymität Strafe für Beleidigungen, Verleumdungen etc. befürchten müssen. Nachteil ist, dass man als Individuum schnell "gläsern" wird, da Dritte nun viel einfacher an Informationen über einen kommen können. Beispiele wären Positionsbestimmungen, sehen, was der andere bestellt oder bewertet hat, auch, was behauptet oder gesagt wurde. Entsprechende technische Möglichkeiten natürlich vorausgesetzt, die würden allerdings sehr sehr schnell kommen.

Im Endeffekt bin ich persönlich - und das, obwohl mich die ganzen flamenden Kiddies echt nerven - gegen eine Klarnamenspflicht. Im heutigen Zeitalter der Technologisierung werden wir sowieso schon auf Schritt und Tritt beobachtet und hunderttausendmal gescannt, so dass ich durchaus verstehen kann, wenn man sogar für die Mangelware Anonymität Geld bezahlt.

Hoffe, dass dir das weiterhilft.

Grüße

...zur Antwort

Stauffenberg hat versucht Hitler zu töten. Im damaligen deutschen Regieme war das natürlich das gefährlichste, was du machen kannst. Er war sich aber sicher, dass es so nicht weitergehen kann und könnte es mit seinem Gewissen nicht vereinbaren, wenn er nichts unternimmt. Also nimmt er in Kauf, dass ihn das damalige deutsche Volk als Verräter bezeichnet - er ist bereit seine Ehre aufzugeben, um ein reines Gewissen zu haben.

...zur Antwort

Hey Kleiner,

da brauchst Du dir keinen Kopf zu machen, es gibt viele die sind dreimal so alt wie Du und bekommen es auch nicht hin.

Kleiner Tipp wenn Du etwas zurückhaltender bist - sei aktiv und mach viel, geh in Sportvereine und trainiere, geh auf Feiern und unterhalte dich mit Leuten und wenn Du ein hübsches Mädel in der Gruppe siehst (die, die allein stehen sind etwas kniffliger), dann rede mit der Gruppe aber nicht so viel ihr.

Klingt komisch aber Mädels finden es anziehender wenn man sie offenbar weniger beachtet als andere Gruppenmitglieder, dann merkst Du schon ob Sie an dir interessiert ist. Damit meine ich jetzt nicht, dass du sie total ignorieren sollst, gern mal ein Blick oder zwei und ein Kommentar aber den Dreh bekommst Du schon raus.

Falls Du dann tatsächlich mal mit einer redest, fang bloß nicht an über sex, küssen etc. zu reden. sex ist für die ersten Monate erstmal tabu (vor allem in dem Alter). Wenn Du denkst sie mag dich, frag nicht, ob Du sie küssen sollst, sondern machs einfach. Wenns klappt dann gut, wenn nicht dann nicht. Auf jeden Fall nix überstürzen.

Viel Erfolg

...zur Antwort

Klar kann das sein. Auch vor deinem abspritzen kann Sperma aus deinem Penis austreten und wenn er so direkt dringesteckt hat besteht durchaus die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

...zur Antwort

Hallo,

Für den Tausch gelten nach § 480 BGB die gleichen Vorschriften wie für den Kauf. Wenn Du nicht beweisen kannst, dass du das abgeschickt hast, müsstest du nachliefern, was du aber nicht kannst. Ich würde bei der Post nachfragen, aber bei unversicherten Paketen stellt sich das immer als sehr schwierig heraus.

Das Märchen, dass bei Privatverkauf / Tausch jegliche Gewährleistung ausgeschlossen ist, glauben leider noch viele. Du musst das ausdrücklich in den Vertrag mit aufnehmen oder absprechen, ansonsten gelten für dich die gleichen rechtlichen Pflichten wie bei einem normalen Verkäufer. Das schließt übrigens auch 2 Jahre Gewährleistung mit ein, wird aber glücklicherweise von kaum einem in Anspruch genommen (geschweige denn umgesetzt).

Falls Du eine Quittung oder eine Bestätigung des verschickten Pakets hast, schick es der Dame als Kopie. Falls Du bei der Post nichts erreichst, werdet ihr euch untereinander irgendwie einigen müssen. Das klingt jetzt blöd aber ich hoffe Du lernst daraus. Wir hatten schonmal einen ähnlichen Fall, man ist automatisch immer der gelackmeierte. Das nächste Mal nur noch gegen Unterschrift liefern oder Selbstabholung.

Viel Erfolg

Basher

...zur Antwort