Zwingend notwendig ist das nicht, aber empfehlenswert schon, weil sonst die Klangfarbe anders ist. Mein Freud hat alles von Magnat und die Center von Canton, weil deren Abmessungen gepaßt haben. Sie klingt deutlich anders als der Rest.

...zur Antwort
Muss ich das Benehmen von ihr hinnehmen?

Nö.

Wäre es besser, wenn es mir zu eklig wird einfach zu gehen?

Ja. Würde ich jedenfalls tun.

Vielleicht kannst Du ja in einer ruhigen Minute mit ihr darüber reden, warum sie sich selber so egal ist und sich die Kauleiste nicht in Ordnung bringen läßt.

...zur Antwort
Was soll / kann ich jetzt machen?

Z.B. eine Sekunde goglen?

https://support.apple.com/de-de/guide/mac-help/mh35902/mac

Das PW muß man täglich mehrmals eingeben, wie kann man das vergessen?

...zur Antwort

Wie fast alle Versicherungen - um nichts andres handelt es sich, auch wenn es anders genannt wird - rechnen sich i.d.R. nicht. Ich habe jetzt mein 11. iPhone und noch nie ist etwas passiert. Hätte ich 11 x 289, 90 € dafür ausgegeben wären das fast 2.220,- €. Also etwa so viel wie zwei neue iPhone. Sollte nun irgendwann doch mal etwas sein könnte ich von der Ersparnis locker ein neues kaufen und wäre immer noch billiger dran.

Man kann den Faden auch noch weiter spinnen. Ich hatte im Laufe der Zeit auch mehrere iMacs, MacBooks und iPads sowie eine watch und zwei Apple TV. Dann gibt es solche "Garantieverlängerungen", also Versicherungen, auch noch für TV, HiFi - Geräte usw. usf. Wie viel Geld will man denn dafür ausgeben?

Nein, für Schäden, die man auch allein verkraften könnte schließt man keine Versicherung ab. Rechnet sich nie. Bein iPhone empfehle ich aber dringend ein Case und eine Displayschutzfolie.

...zur Antwort

Nein, gibt es nicht. Wäre auch sinnlos, weil macOS nur die Treiber für das jeweilige Modell mitbringt, nicht für jede Wald - und Wiesenkiste. Würde wahrscheinlich also sowieso nicht laufen. Das ist auch der Grund, warum es schlecht in der VM läuft.

...zur Antwort

Für Windows formatiert meint i.d.R. NTFS. Man kann sie am Mac mit exFAT formatieren, das können beide lesen und schreiben, oder man gönnt sich für macOS einen NTFS - Treiber, z.B. von Paragon, dann kann es NTFS beschreiben. Lesen kann macOS NTFS auch ohne.

...zur Antwort

Nichts genaues weiß man nicht. In 2021 sind erst mal die iMacs und evtl. der Mac Pro mit ARM dran. Neue Modelle sind nicht vor Ende 2021 zu erwarten.

...zur Antwort

Einer kann niemals surround Sound erzeugen. Auch zwei nicht. Dafür brauchts mind. fünf, dieses ganze virtuelle Zeugs taugt nichts. Kauf für den Preis eines HomePod ein 2.1 - System, dann hast Du besseren Klang und echtes Stereo.

...zur Antwort

Genau das bedeutet es. Warum sollten sie Dir sonst keins verkaufen? Wer jetzt bestellt muß warten, im Moment bis ca. Mitte Dezember. Oder immer mal wieder versuchen, ob es im Store eins gibt.

...zur Antwort

Ich habe ein MBA von 2012 und das läuft noch wie Hulle. Allerdings wird es Big Sur nicht mehr dafür geben, bei Catalina ist Schluß. Alerdings kann man damit auch noch ein paar Jahre leben. Geh also mal dvon aus, daß es für ein 2015er nur noch 2 - 3 Jahre neue macOS - Versionen gibt.

Ansonsten gib nicht so viel auf so manchen Stuß, der hier verbreitet wird. Der kommt meist von Leuten, die nicht ihr "Wissen" vom HörenSagen haben. Z.B. dieser Experte, der behauptet man sei an macOS gebunden. Angesehen davon, daß man sich ja deshalb einen Mac holt ist das Schwachsinn, auf Intel - Macs läuft alles, was auf anderen Intel - Maschinen auch läuft.

...zur Antwort

AB 23. Oktober heißt AB 23. Oktober, vielleicht auch später. Ich tippe auf später, weil Apple vorrangig seine Kunden bedienen will und Händler erst mal nur kleine Kontingente bekommen. Wenn es möglichst schnell gehen soll bestellt man bei Apple.

...zur Antwort

Da hat sich wohl was verhakelt. Halte den Ein / Aus - Button gedrückt, bis es aus geht und fang von vorne an. Das Ganze sollte nur wenige Minuten dauern. Ansonsten kannst Du kostenlose Hilfe vom Apple - Support in Anspruch nehmen.

...zur Antwort

Kalendereintrag, jeden Sonntag wiederholen. Oder eine Wecker, Sonntags um bla bla.

...zur Antwort

Das alte bleibt wie es ist. U.a. das ist ja Sinn und Zweck eines Backups, daß man sich versehentlich Gelöschtes zurückholen kann. Erst wenn das Backuplaufwerk voll ist werden die ältesten überschrieben. Vorher wird aber darauf hingewiesen, man hat also noch die Chance, eine anderes Laufwerk anzuschließen. Um also möglichst lange zurückgehen zu können sollte das Backuplaufwerk möglichst groß sein. Faustformel: Mindestens doppelt so groß wie das zu sichernde Laufwerk.

...zur Antwort

Immer das Gleiche, einfach zu wenig Infos! Welches iPad Pro 12,9" wäre wichtig. Der Pencil 2 geht nur mit Generation 2 und drei, sprich Modelle 2018 und 2020.

...zur Antwort

Apples Bildungsrabatt (5% ist jetzt auch nicht die Welt) ist tatsächlich nur für Studenten, Profs, Lehrer und Schüler. Wer den bekommt muß aber unterschreiben, daß er es selber nutzt und nicht veräußert. Manchmal haben aber andere Händler auf bestimmte Modelle zeitweise Rabattaktionen, z.B. Cyberport. Oder schau Dich mal bei mactrade.de um, da gibt es das auch oder Zugaben oder vielleicht bekommst Du da einen Bildungsrabatt.

...zur Antwort

Davon abgesehen, daß iOS nicht Apple - Betriebssysystem ist, sondern das iPhone - Betriebssystem war das so ziemlich das unwichtigste an der WWDC. Wirklich wichtig ist der erneute Architektur - Switch, diesmal zu selbstentwickelten ARM - SoCs. Damit sind sie meines Wissens nicht nur der einzige Computerhersteller, der für seine HW ein eigenes BS baut, sondern in Zukunft auch die CPU und GPU.

...zur Antwort

Der BS loggt jedes Ereignis. Von wann bis wann an, welche Progs benutzt und und und. Da freuet sich jeder Admin, wenn Mitarbeiter sagen "Ich hab nichts gemacht!", er aber genau sieht, wann was gemacht wurde. Ob man das deaktivieren? Nein.

Der Router schreibt auch auf, von wann bis wann welches Gerät online war. Kann man das deaktivieren? Nein. Aber löschen. Wenn man die Zugangsdaten hat.

...zur Antwort

Das Entfernen eines SIM - Lock ist bei iPhones unmöglich. Sie haben keinen.

...zur Antwort