Falsche Ware, hast du einen Beleg und eine Bestätigung das Zeug rechtzeitig zurück gesandt zu haben?

...zur Antwort

Nicht wenn es für das Kind wie in deinem Fall vonnöten ist.

...zur Antwort

Ja, sie können diese schlechten Gewohnheiten übernehmen oder auch aufgrund der Alkoholsüchtig, welche viele aggressiv macht, an häuslicher Gewalt Traumas erleben lassen

...zur Antwort

Ja kannst du, wenn es aussagekräftig genug ist.

Ich bin ein Hauptzeuge in einer Verhandlung bei der Polizei gegen eine Person, welche Beweise neben mündlicher Überlieferung auch grossteils über WhatsApp Nachrichten vorbringt.

...zur Antwort

Wahrscheinlich ist dein „Liebeswürdiges Gewusel“ sagen wir so Unglaubwürdig, dass du aufdringlich wirkst.

...zur Antwort

Klingt neben den Diabetes noch nach irgendeiner Mangelerscheinung eines Minerals des Körpers, nur der Name fällt mir nicht mehr ein.

...zur Antwort

Wenn diese Angabe zu der Pulsfrequenz aktuell ist, also nicht mehr als 1 Tag alt, sollte man sich nicht wundern.

Eine zu hohe  Herzschlagrate pro Minuten kann auch zur Sauerstoffunterversorgung sorgen was zum Kollaps führt.
Bei längerem Konsum dieser Droge darfst du dich auf Herzprobleme freuen, denn auch wenn dies nicht immer der Fall ist, bei dir scheint es zu sein.

...zur Antwort

Ich sage Essstörung.

Facharzt aufsuchen ist zu empfehlen.

...zur Antwort

Klingt nach einer Wahrnehmungsstörung bei der nur Psychiater oder Neurologe helfen können

...zur Antwort

Hab schon in deiner ersten Frage geantwortet, wenn du die Tabletten schneller als es sein sollte, wird der Arzt eh misstrauisch und wenn er es selbst heraus findet, gibt es grössere Probleme...

Du zeigst Sucht Anzeichen und es wird Zeit, dass du einsiehst, dass du Hilfe vom Arzt brauchst.

...zur Antwort

Wenn du einen Nachweis hast, dass du es bezahlt hast, dann ja.

Sonst nicht.

Quittung und Kontoauszüge eben

...zur Antwort

Schliesse das Studium vollständig ab und danach kannst du Medizin immer noch anschliessen.

...zur Antwort

Ein Mensch hält je nach Reserven eine längere Zeit ohne essen aus, aber schnell setzen Ausfallserscheinungen ein.

Krämpfe, Herzrasen, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, usw.

Je nachdem wie schnell ernsthafte Mangelerscheinungen gefährlich werden, kann das schneller oder langsamer zum Tode führen.

Es ist ein wichtiger Teil unserer Energieversorgung.

...zur Antwort

Du verpasst dir eine Überdosis, zwar als gewohnter Patient nach deinen Aussagen und wunderst dich das du das mehrere Stunden hast?

Ernsthaft, dir sollte man deine Medikamente durch was anderes gleich wirksames oder eine andere Art Therapie ersetzen, da du ja noch stolz darauf bist.

Weiss ja nicht was du unter Pause einlegen definierst, aber sorry

Strafe muss sein, anscheinend ist es ja nicht so, dass es schwerwiegender Effekte hat, vor allem wenn es nach paar Stunden irgendwann wieder abklingt.

...zur Antwort