Bitteschön:

https://www.simfileshare.net/download/2769460/

Und hier nochmal die Seite, falls du dir die Mod-Info durchlesen möchtest:

https://www.kawaiistaciemods.com/post/slice-of-life-mod-complete

Hier sind die einzelnen Packs zu SOL erklärt:

https://www.kawaiistaciemods.com/downloads/categories/slice-of-life-mini-packs

...zur Antwort

Krankheiten kommen entweder mit "An die Arbeit" oder mit "Slice of Life" (Mod). Diese Krankheiten sind sogar noch realistischer als die, die vom Spiel kommen. Allerdings ist die Mod seit dem letzten Update ziemlich fehlerhaft und die Sims sind wirklich ständig krank.

...zur Antwort

Wahrscheinlich dachte man sich, dass man ungeimpfte Patienten, die Hilfe brauchen, nicht einfach vor der Tür stehen lassen darf, aber wohl entscheiden kann, dass die Begleitung gesund sein muss.

...zur Antwort
In Ruhe gelassen werden

Ich kuschle nicht wirklich gerne. Gerade, wenn ich krank bin, möchte ich mich eigentlich lieber zurückziehen, um niemanden anzustecken oder mit meinem Genörgel zu nerven (denn ich nörgle viel, wenn es mir schlecht geht xD). Verletzt war ich noch nicht so oft, aber ich hatte mal eine Operation und fand es ganz angenehm, Essen oder Decken gebracht zu bekommen. Aber nach einer Weile fühlt es sich auch etwas komisch an und sobald ich wieder auf den Beinen bin, kümmere ich mich auch lieber wieder selbst um mich.

...zur Antwort

Außer, um sich mit Verwandten zu verständigen, brauchst du Arabisch im Alltag nicht, also ist es auch nicht schlimm oder peinlich, dass du es nicht kannst. Wenn du es doch gerne können möchtest, dann lerne es doch einfach nachträglich, es gibt ja für jede erdenkliche Sprache Kurse.

...zur Antwort

Wenn du dir unsicher bist, vereinbare halt einen Termin beim Hautarzt, aber ich finde nicht, dass deine Bilder besorgniserregend aussehen. Kleine Flecken oder Male hat jeder mal, auch über längere Zeiträume.

...zur Antwort

Wenn du das erste Mal dabei bist, wirst du dich wahrscheinlich vorstellen müssen, aber meiner Erfahrung nach wird man zu nichts gezwungen, was man nicht möchte. Es gab bei mir Leute in der Gruppentherapie, die ich nie reden gehört habe. Und zwei haben sich immer gestritten, das fand zumindest ich sehr amüsant, weil der Fokus dabei auf denen lag und nicht auf mir. Alles in allem ist es ziemlich zäh und langweilig. Ich hoffe, das hilft dir etwas. Alles Gute ^^

...zur Antwort

Einer pro Woche wird noch im Rahmen sein, aber täglich sollte man Energy nicht trinken, weil es einfach purer Zucker ist (dasselbe gilt dann natürlich für Cola und Co.). Hab mal im Fernsehen einen Beitrag gesehen, wo ein Schüler nach drei oder vier Energy Drinks Vorhofflimmern bekommen hat und gestorben ist. Seitdem bin ich nochmal überzeugter, das Zeug niemals anzurühren.

...zur Antwort
wenig

Wenn ich deutsch höre, dann hauptsächlich Pop - Max Giesinger, Johannes Oerding, Namika, Glasperlenspiel und sowas. Ein paar Deutschrapper sind auch okay. Mit sowas wie Rammstein oder den Toten Hosen kann ich überhaupt nichts anfangen, finde ich auch ziemlich unsympathisch.

...zur Antwort

Was passiert denn, wenn du mal jemanden aus deiner Klasse bzw. deinem Kurs ansprichst? Hast du das mal versucht, waren sie dann gemein oder desinteressiert?

Nicht immer hat man das Glück, eine nette Klasse zu erwischen, die introvertierte oder schüchterne Leute in die Gruppe einbindet. Ein bisschen muss man auch selbst dafür tun. Sei engagiert in Gruppenarbeiten, lächle mal jemanden an und grüße die anderen. Wenn du selbst absolutes Desinteresse ausstrahlst, bekommst du leider auch nur das zurück.

...zur Antwort

Ich würde "Blood, Sweat and Tears" nehmen. Nicht nur, weil ich das Lied gut finde, sondern auch, weil das Konzept interessant und überhaupt nicht typisch für eine K-Pop-Gruppe ist, und das Album/Video von mehreren deutschen Romanen inspiriert wurde. Das beeindruckt einen Lehrer bestimmt ;)

...zur Antwort
Können nichts dafür

Einzelne Personen sind für nichts verantwortlich, wenn, dann war es die ganze Partei, die eine dumme Entscheidung getroffen hat. Und darüber sollte man hinwegsehen können und es erstmal selbst besser machen. Eine Pandemie ist eine Ausnahmesituation, in der nicht auf jeden Wunsch eingegangen werden kann. Es geht immerhin um Menschenleben und unsere Wirtschaft. Setzt man das eine aufs Spiel, riskiert man das andere, und umgekehrt. Ich kann absolut verstehen, dass Fehlentscheidungen getroffen und voreilige Versprechen ("Es wird nicht noch ein Lockdown kommen") gemacht wurden. Auch, wenn es einen persönlich verärgert.

...zur Antwort

Wenn es nur eine einzige Person ist, würde ich nicht extra ein zweites Gericht kochen, solange sie noch Alternativen hat, die einigermaßen satt machen.

...zur Antwort

Schluss machen?

Mein Freund und ich sind seit 7 Jahren zusammen... Das Problem is, er will immer das ich um 06:00 Uhr vor seiner Matte stehe. Wenn ich nur eine Minute zu spät bin soll ich es sofort gut machen.

Wenn ich die Butter in das falsche Kühlschrankbrett packe - schreit/meckert er mich an.

Wenn ich verschlafe ruft er mich - weshalb ich schon mit Absicht mein Handy auf lautlos mache

Er weiß ich hab keine Lust auf Dinge gut Machen, weil er das bei jedes kleines Ding was ich falsch mache erwartet...

Ich hab mir auch einen Job gesucht (ich bin zurzeit Studentin) aber er wollte nicht das ich bei den Betrieb anfange, den ich mir rausgesucht hatte... Nach zwei Wochen sagte er es sei für ihn jetzt Okay das ich dort arbeite, aber auch nur dann wenn unsere Zeit darunter net leidet...

Hatte Probearbeit, und das von um 11:00-18:00 Uhr, alles schön und gut... Aber als ich mein Freund den Arbeitsplan sagte drehte er komplett durch, und meinte wann wir dann Zeit für uns hätten...

(Er hat nur montags frei und arbeitet in Nachtschicht, und schläft somit immer von um 06:00-12:00 und von um 15:00/17:00 - 20:30, und somit Langeweile ich mich immer Zuhause bei ihm, und verschlafe schon wenn ich nicht ein Termin or so habe mein ganzen Leben)

Ich mag diesen Job, und ganz ehrlich... Ich will lieber arbeiten als bei ihm in der Nähe zu sein... Er schreit mich eigentlich nur an und liegt den ganzen Tag im Bett, macht mir Vorwürfe das wir nichts draußen Unternehmen können weil ich zu dumm bin es gut zumachen was ich falsch gemacht hab...

...zur Frage

Was erwartest du dir für Antworten? Du hast dir selbst gerade 100 Gründe aufgezählt, weshalb es eine gute Idee ist, die Beziehung zu beenden. Tu es! Sag deinem Freund, was dich stört und dass du nicht länger unter seinem Kontrollverhalten leiden möchtest.

...zur Antwort

Dass das mit den Kindern stimmt, kann ich mir nicht vorstellen, kann es aber auch nicht ausschließen. Michael Jackson war schon ein komischer Kauz, aber genauso komisch finde ich, dass nach seinem Tod auf einmal so viele ankamen und ihn beschuldigten, als wollten sie noch möglichst viel Geld aus der trauernden Familie melken. Dann gibt es ja auch viele, die ihre Anschuldigungen wieder zurückgezogen haben oder sich selbst widersprochen haben. Wenn ich missbraucht wurde, dann bleibe ich bei einer Aussage. Auch das Argument "Sie waren ja nur Kinder" ist keine Erklärung für Unstimmigkeiten oder Meinungswechsel.

Die Sache mit Jacksons Tod finde ich auch sehr verdächtig. Nachdem ich mal eine Doku darüber gesehen habe, glaube ich nicht, dass er selbst sterben wollte und dies herbeigeführt hat. Entweder hat ihm jemand absichtlich zu viele Medikamente gegeben oder es war ein tragischer Unfall. Aber Michael Jackson hat relativ deutlich gemacht, dass die anstehende Tour seine letzte sein sollte und er sich danach zur Ruhe setzen und Marvel aufkaufen möchte oder so ähnlich. Er hatte nicht vor, so früh zu sterben.

...zur Antwort
2000 - 2500km

Grob geschätzt. Mein Schulweg ist zwei mal vier Kilometer lang, rechnet man das mal die Tage, die ich zur Schule gehe, komme ich schon auf 1500. Bei gutem Wetter bin ich auch immer mal mit meiner Familie und Freunden meiner Eltern wandern (~10-12 km). Ich denke, mit sonstigen Spaziergängen, Joggingstrecken und etwas Bewegung im Alltag komme ich schon auf die 2000.

...zur Antwort