Bei Leggings speziell für Männer ist vorne noch ein zusätzliches Stück Stoff, wie bei einer Retroboxer. Ich finde das unnötig und auch optisch nicht so toll und habe daher nur Leggings, die den " Frauenschnitt" haben. 💁🏻‍♂️

...zur Antwort

Allein schon das Rückentraining beansprucht den Bizeps, sodass es im Grunde nur einer intensiven Bizepsübung bedarf, um ihn genügend zu trainieren. Natürlich braucht auch der Bizeps etwas Abwechslung, aber verschiedene Übungen kann man dann auch an unterschiedlichen Trainingstagen absolvieren. 💁🏻‍♂️

...zur Antwort
SCHAUT GUT AUS

Ich trage seit Jahren ausschließlich Leggings zum Sport, auch Zuhause und mal für kurze Wege in die Stadt oder zum Wandern.

Ich mag dieses enge Tragegefühl und habe trotzdem volle Bewegungsfreiheit. Sie betonen meine sportliche Figur und sehen einfach mega aus! Meine Partnerin hat mir auch schon zwei geschenkt! 😁

...zur Antwort

Hast du das Bild bereits vom Fotografen in digitaler Form erhalten? Ich gehe mal davon aus, denn sonst würdest du ja nicht fragen.

Also in diesem Fall hättest du wohl auch das Nutzungsrecht, wenn der Fotograf eine private Veröffentlichung nicht ausdrücklich untersagt hat. Aber was macht es dann für einen Sinn, dir die Bilddateien zur Verfügung zu stellen?! 💁🏻‍♂️

...zur Antwort

Ich lege bei Shootings immer viel Wert auf einen lockeren Umgang mit dem Model. Es soll sich in der Situation wohl fühlen und die Kamera keine Distanz oder Hürde bilden. Wir unterhalten uns, lernen uns kennen und lachen auch mal über irgendetwas. Das ist mir wichtig! Und so entstehen fast schon nebenbei tolle Bilder.

Auch zeige ich zwischendurch immer mal ein paar Fotos auf der Kamera und versuche mit dem Model zusammen hier und da eine Kleinigkeit in Pose oder Ausdruck zu verändern. 💁🏻‍♂️

...zur Antwort

In meiner Fachliteratur habe ich dazu nichts Eindeutiges gefunden. Daher formuliere ich meine Antwort aus meinem Empfinden und dem, was ich unter Urheber- und Nutzungsrechte recherchiert habe.

Also ich kann mir nicht vorstellen, dass du bereits veröffentlichte Fotos wieder löschen musst. Als dein Freund die Fotos gemacht hat, war der Bestimmungszweck unter euch festgelegt und diesen hast du mit der Veröffentlichung wahrgenommen. Dass ihr als Partner dafür nicht extra einen schriftlichen Vertrag verfasst habt, ist völlig nachvollziehbar.

Der Fotograf kann zwar als Urheber der Bilder sein vergebenes Nutzungsrecht wiederrufen. Dies aber auch nur, wenn eine widerrechtliche Nutzung über den Bestimmungszweck seiner Werke hinaus erfolgt, die Nutzungsrechte nicht wie vorgesehen wahrgenommen werden oder wenn er sich vom Inhalt der Bilder glaubhaft fotografisch abwendet. Beispiel: Ein ehemaliger Pornofotograf möchte in ein Kloster eintreten und nur noch religiöse Fotos machen und mit seiner Vergangenheit nicht mehr in Verbindung gebracht werden.

Möglicherweise kann er dir die weitere Nutzung seiner Bilder untersagen. Aber die Löschung bereits verwendeter Fotos dürfte schwer zu verlangen sein, kann er doch kaum beweisen, dass eine Nutzung nur für die Dauer der Beziehung genehmigt wurde.

Und wie würde es sich im Falle eines Gegenstandes oder Kleidungsstückes verhalten, welches er dir geschenkt hat und du auch genutzt hast?! Könnte er dieses zum Ende der Beziehung auch zurückverlangen? 🤔💁🏻‍♂️

...zur Antwort

Bitte ziehe Leggings an, wenn sie dir gefallen und verstecke auf keinen Fall deinen Po, auch wenn er vielleicht etwas größer ist!!

Warum machen wir es uns denn hier in diesem ach so fortschrittlichen Land immer selbst so verdammt schwer?! 🤷🏻‍♂️

Als ich in der USA zu Besuch war, hatte mindestens jede zweite schwarze Amerikanerin eine enge Leggings an und die sind ja nun bekannt für ihre ausgeprägten Hinterteile! Auch sonst hatte ich da das Gefühl, dass sich wirklich jeder so gekleidet hat, wie er mag. So what! 💁🏻‍♂️

Nur wir Deutschen meckern und mäkeln an Allem rum und vermiesen mit unserer Gleichmacherei jegliche Form von Individualismus!

...zur Antwort
Leggings an Männern ja, aber...

... mit deinem Shirt ist das bestenfalls nur was für die Couch! 💁🏻‍♂️

Ich trage Leggings zu Hause, beim Sport sowieso und auch mal für kurze Wege in die Stadt. Vor zwei Wochen war ich mal wieder auf Wandertour und es hat wirklich niemanden gejuckt, dass ich Leggings getragen habe!

Allerdings achte ich darauf, dass auch das Oberteil enganliegend ist und da ich relativ sportlich gebaut bin, muss ich mich da auch keineswegs verstecken!

Letztes Wochenende habe ich auf dem Bahnhof in Leipzig auch einen Typen in schwarzer Leggings gesehen. Groß, sportlich, dazu trug er ein enges oranges Shirt, weiße Sneaker und weiße Strümpfe über die Leggings und ich habe ihm diesen Look hundert Prozent abgenommen! Sah auch wirklich cool und lässig aus und überhaupt nicht schwul oder was da sonst gerne mal geschimpft wird! Er hat seine Freundin vom Zug abgeholt und ist mit ihr dann abgedampft.

Die Leggings für Männer wird natürlich nie den Status einer Jeans oder gar Jogginghose erreichen. Aber gut kombiniert ist sie auf jeden Fall eine saubequeme Alternative für alle, die sich nicht in vorgegebene Rollenmuster zwängen lassen wollen!

...zur Antwort

Wer abnehmen will muss essen!

So lautet ein Grundsatz. Natürlich nicht irgendwas, sondern gesund, ausgewogen und regelmäßig. So verhindert man, dass der Körper sich Reserven anlegt, wie es bei extremen Diäten der Fall wäre.

Darüber hinaus muss man aber durch sportliche Betätigung auch seinen Stoffwechsel ankurbeln, damit der Organismus Fettreserven in Energie umwandelt.

Diese Form des Abnehmens ist natürlich nicht für schnelle Erfolge geeignet, dafür aber gesund und langfristig. 💁🏻‍♂️

...zur Antwort

Bezieht sich deine Frage jetzt nur auf die People-Fotografie oder eher allgemein?

Also für mich als Hochzeitsfotograf ergeben sich natürlich auch immer Momente, die man nicht stellen kann und das sind auch oft sehr emotionale Bilder. Dennoch muss ich diese Situationen auch erkennen und mache diese Bilder nicht "zufällig im Vorbeigehen". 💁🏻‍♂️

Bei Portrait-Shootings ist mir immer eine lockere und entspannte Atmosphäre wichtig. Ich "verstecke" mich dann nicht nur hinter meiner Kamera, sondern unterhalte mich mit dem Model, lache und erarbeite mit ihm zusammen verschiedene Posen und Haltungen.

Dies ist neben der richtigen Kamera-Einstellung auch ein wichtiger Aspekt für gelungene Fotos. 🙋🏻‍♂️

...zur Antwort

Hi! 🙋🏻‍♂️

Eine Leggings sitzt dann richtig, wenn man nicht alle paar Minuten an ihr rumzuppeln muss, weil sie irgendwo rutscht, kneift oder verdreht ist. Im Idealfall merkt man nach einer Weile gar nicht, dass man überhaupt eine Leggings trägt. Die Leggings muss sich dem Körper anpassen, nicht umgekehrt!

Da gibt es von den Materialien und Schnitten schon große Unterschiede und meist bleibt man auch bei einer Marke, mit der man zufrieden ist.

Für mich muss eine Leggings schön eng anliegen, ohne meine Beweglichkeit einzuschränken. Erst letztes Wochenende war ich auf einer Wandertour und meine Leggings saß auch nach 3 Stunden bergauf noch da, wo ich sie hingezogen hatte! 💁🏻‍♂️

...zur Antwort

Ruhig bleiben und beim nächsten Mal etwas mehr Disziplin zeigen!

Man nimmt nicht zwischen Weihnachten und Silvester zu, sondern zwischen Silvester und Weihnachten! 💁🏻‍♂️

...zur Antwort

Natürlich muss man als Boxer Liegestütze können! Wie will man denn sonst die nötige Spannung im Oberkörper aufbauen und woher soll der Punch beim Schlag kommen, wenn die Rumpfmuskulatur nicht trainiert ist?! 🤷🏻‍♂️

Anfangen könntest du mit Liegestützen gegen eine Wand. Stelle dich dazu mit den Füßen 50-60cm von einer Wand weg und stemme die geschlossenen Fäuste auf Brusthöhe gegen diese. Dann lehnst du dich nach vorne, bis dein Gesicht fast die Wand berührt und drückst dich dann energisch wieder zurück. So kannst du erstmal ein Gefühl für die Bewegung und involvierten Muskeln aufbauen ohne gleich das ganze Körpergewicht stemmen zu müssen. 💁🏻‍♂️

...zur Antwort

Also es ist so: ein professioneller Fotograf macht auch mit einem 500€ Handy Fotos, die Anderen ein "Wow" entlocken können. Ein Laie ohne technisches Verständnis und Talent bekommt dies auch mit einer 5000€ Kamera nicht hin! 💁🏻‍♂️

Technisch gesehen ist die 1200D für Anfänger konzipiert und du wirst damit schnell an Grenzen stoßen, die für hochwertigere Modelle kein Problem sind. Ein gutes Objektiv ist zwar immer gut, kann aber die Schwächen auch nicht alle kompensieren.

Dennoch halte ich es für sinnvoll, mit einer günstigen Kamera Erfahrungen zu sammeln. Entweder genügt sie letztlich den eigenen Ansprüchen oder man weiß ganz genau, was eine neue Kamera besser können soll. 🙋🏻‍♂️

...zur Antwort