https://www.amazon.de/dp/B00ZPT6E1A/ref=cm_sw_r_cp_api_92VxybS90J99X

läuft ganz gut

...zur Antwort

pioneer ist sehr zuverlässig was liveperformance angeht. Wenn du auf einem festival auflegst musst du das den richtigen leuten mitteilen das du dein eigenes equipment mitnimmst (tontechniker, bühnentechniker oder auch veranstalter)

...zur Antwort

symetrische sind weniger anfällig für störungen. ist aber mehr relevanz für zb xlr für mikrofone, die sind anders geerdet. aber in deinem fall macht das wohl keinen grossen unterschied.  

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Symmetrisches_Kabel

...zur Antwort

treiber des controllers auf den pc laden, firmware des controllers aktualisieren, wenn nix hilft rekorbox deinstallieren und neu draufladen

...zur Antwort

Ich bevorzuge Pioneer weil es sehr zuverlässig funktioniert und die Harwarebelegung für mich angenehm ist. Als Software verwende ich SeratoDj aber mit dem RR würde ich die Pioneer Software "Rekordbox" verwenden um alle Funktionen des Controllers zu brauchen

...zur Antwort

Der Begriff "Box" ist riesig. Für passiv lautsprecher brauchst du noch einen Verstärker/Endstufe. Aktiv lautsprecher findet man meiner meinung nach nix anständiges unter 500€. Falls du etwas kompaktes suchst was direkt vom pc oder handy betrieben werden kann:

https://m.bose.de/DE/de/home-and-personal-audio/speakers/wireless-speakers/soundlink-mini-bluetooth-speaker-II/

http://de.jbl.com/tragbare-lautsprecher/XTREME.html?dwvar_XTREME_color=Black-EMEA

http://www.ultimateears.com/de-ch/ueboom2

Falls interesse an etwas "grösserem" besteht ;)

http://m.bang-olufsen.com/de/Sound/Loudspeakers/beolab-90

http://www.mueller-spring.ch/onlineshop/product_info.php?info=p583434_piega-masterone-aluminium--bassgehaeuse-schrumpflack-schwarz-abdeckung-silber.html&gclid=CLrn78Tu5swCFfEV0wodT8YOXA

...zur Antwort

meinst angesagt? Musik ist geschmackssache, aber was gerade IN ist, ist Chillwave artiges, Deep House; Lounge , Bass House, Minimal und Goa; Psytrance kommt auch wieder. mode kann ich nicht viel sagen da ich kein modeexperte bin

...zur Antwort

Mach aufwärmübungen (spiele irgendwelche akkorde auf und runter, beide hände), atme tief und ruhig, versuch mögliche ablenkquellen zu reduzieren (zb. tv, smartphone...) ich persönlich schalte mein phone immer ganz ab. Versuche die fehlerhaften stellen einzeln zu spielen ( zb. zuerst nur rechte hand, dann linke). ich spiele seit 9 jahren klavier und hatte auch viele Konzerte. Diese oben genannten punkte haben schon vielen von meinen freunden geholfen.

...zur Antwort

gutes mischpult, zwischen 20'000 und 80'000 euro/schweizer franken.

http://www.houseofsound.ch/api-1608-console-mit-fader-automation.html

das sind meiner meinung nach gute mischpulte. Fals du mit mischpult ein dj setup gemeint hast, würde ich dir pioneer, reloop und technics empfehlen, als marken. Preise sind auch unterschiedlich. von 200 euro bis 6000 euro kann man für so ein setup ausgeben

...zur Antwort

virtual dj starten, controller anschliessen und dann sollte es laufen

...zur Antwort

kommt drauf an wie fortgeschritten du im dj bereich bist. so um anzufangen ist der rx schon zu gross, aber er taugt auch als einsteigergerät mit protools. Mit den cdj und dem djm sind die meisten am anfang überfordert und können nicht alle funktionen vollständig nutzen was schade um das geld ist. Lieber aus wenig equipment viel rausholen

...zur Antwort