Festival Mischpult (Mainstage)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Je größer das Festival oder der Club, desto größer sind die Chancen, dass Du rein gar nichts mitbringen musst, außer Deinem USB-Stick oder Laptop.

Als Standardsetup haben sich 2 (oder 4) CDJ 2000 (NXS 2) und ein DJM 900 NXS (2) etabliert. Das wird Dir dann praktisch immer zur Verfügung gestellt. Nur wenn Du etwas darüber hinaus benötigst, musst Du es selbst mitbringen.

Ganz ehrlich: Ich selbst bin der Meinung, dass man vom Equipment nicht auf das Ergebnis schließen darf. Aber: mit einem Mixtrack Pro 2 bist Du definitiv nicht auf dem Level, bei dem man an die Mainstage eines Festivals denken darf. Die technischen Möglichkeiten sind viel zu beschränkt. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass die Tontechniker es fast nicht zulassen würden, dass Du mit einem unsymmetrischen Chinch eine PA mit zig tausend Watt ansteuern willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst Dein Equipment als Submixer an die großen Digitalpulte anschließen.

Dort gibt es einen FOH Mixer am Hauptpult. Regelst Du hoch, regelt er Deinen Pegel wieder runter :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bringst da eigentlich dein komplettes Equipment selbst mit. Die nehmen von dir dann nur ein Stereo-Signal, bzw. Stereo + Bass und das geht dann auf die PA.

Player, Turntables usw. kommt da alles von dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OliverBrunner2
21.10.2016, 23:08

Danke für deine Antwort. Aber gilt das auch bei großen Festivals bzw. Nature One oder Tomorrowland?

0

pioneer ist sehr zuverlässig was liveperformance angeht. Wenn du auf einem festival auflegst musst du das den richtigen leuten mitteilen das du dein eigenes equipment mitnimmst (tontechniker, bühnentechniker oder auch veranstalter)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OliverBrunner2
21.10.2016, 23:16

Muss ich auch sagen das ich mein eigenes Mischpult mitbringe oder ist das normal das Mann sein eigenes mitbringt?

0
Kommentar von TheDjMikeL
22.10.2016, 00:09

ja es ist völlig ok, ist besser das du es mitteilst. dann können sich alle drauf vorbereiten.

0

Was möchtest Du wissen?