Vielleicht mit dem Verkauf warten. Es soll ja bei der Ampel das Bürgergeld kommen. Eigentlich ist das nur nen neues Hartz4 aber wahrscheinlich sollen dann höhere Freigrenzen bei Eigentum und Vermögen kommen. Wann klar ist was wann wie kommt kann allerdings noch sehr lang dauern. Aber wenn keine Not besteht würde ich warten.

...zur Antwort
Für eine Legalisierung.

Bin kein Nutzer aber dafür.

Nätürlich muss man viel rechtlich bedenken, wie z.B. Zeiräume definieren in denen man danach nicht Auto fahren darf oder bestimmte Maschienen bedienen darf etc. o.ä. was andere gefährden könnte.

Im übrigen würde die Legalität Steuern (MwSt bei Kauf) in unsere Kassen spülen und den illegalen Markt dafür austrocknen.

Bei Prostitution (selbst zwar kein Kunde) sehe ich das übrigens genauso.

Niemand gefähren und Steuern drauf zahlen wie auf jedes Gut, dann ist´s für mich OK. Und lieber staatlich geprüftes Zeug für die Süchtel als heroinversetzter Hanfpunsch.

...zur Antwort

Geht normalerweise schneller.

Ich bin nicht im Zentrum , sondern über den Hausarzt geimpft und dann ab in die Apotheke mit meinem gelben Impfheft.

Ich würde vielleicht einfach bei einer Apotheke nachfragen ob man Dir den digitalen Impfausweis einfach dort ausstellen (QR Code drucken) kann. (Dauerte bei mir 2 Minuten). Brauchst deinen gelben Impfausweis und deinen gültigen Perso dafür.

...zur Antwort

Wenig Zucker. Viel magers Fleisch, Gemüse wenig Kohlehydrate also wenig Kartoffeln Nudel und Reis. Rind und Geflügel sind gut. Mein Frühstück "beim abnehmen" besteht an manchen Tagen aus einem Pfund Steakhüfte also 500g in wenig Öl und gut gewürzt. Das Pfund Rind hat gerade mal 600 Kcal. Geflügel hat bei der Menge sogar nur ca. 500Kcal. Das sind ziemliche Mengen die du erstmal schaffen musst da ist man Pappsatt. Eier sind auch gut Rührei Spiegelei etc. Mittags reichlich Gemüse dazu, ruhig in etwas Butter geschwengt. Als Maß für den Tag errechnte deinen Kalorien Grundumsatz bei völliger Ruhe (Rechner im Internet). Wenn du den nicht überschreitest und noch etwas Lowcarb isst nimmst du ganz von selbst ab. Allerdings langsam über Monate folglich nicht radikal.

...zur Antwort

Es gibt erhöhten Energiebedarf weltweit, da nach Corona viele Unternehmen die Produktionen jetzt wieder hochfahren und viel verbrauchen. China, USA etc. Dadurch steigt u.a. der Preis. Dazu kommt bei uns speziell die Greta Thunfisch CO2 Steuer auf Energie und Sprit die steigt noch bis 2025 oder aber noch schneller sobald die Ampel Regierung steht.

...zur Antwort

Hinter dem Patch/Update steht ja die genaue UpdateBezeichnung und am Ende meist sowas wie eine kb Updatenummer. google nach Microsoft Katalog. Geh auf die Seite und gib die kb Updatenummer komplett im Suchfeld ein. Dann kommt eine Liste mit allen Updateversionen für versch. Systeme zum download. Deine heisst geanuso wie die Bezeichnung beim Windows-Update. Runterladen und von Hand installieren. Neustart fertig.

...zur Antwort

Also willst du als Erwachsener behandelt werden, stellst aber z.B. das lernen ein was für dein Leben und deine berufliche Laufbahn wichtig ist, weil deine Eltern damit "nerven", quasi wie nen trotziges Kind.

Entschuldige bitte nicht falsch verstehen, aber das ist nicht "erwachsen" sein das ist milde ausgedrückt etwas "unklug" sein.

Du strafst doch deine Eltern damit nicht ab, sondern schiesst Dir auf lange Sicht nur selbst ins Knie. Wenn du auf solchen Pipifax noch so kindlich reagierst ist es kein Wunder, wenn deine Eltern wahrscheinlich aus Sorge meinen noch Druck machen zu müssen damit du in die Gänge kommst.

...zur Antwort

Zumindest Multiplikation durch Zerlegung auf kleinere glattere Werte :

23x17 sind z.B. 20*17 + 3*17 also 340 + 51 =391.

Bei der 20*17 könnte Sie im Kopf dann auch nur 2*17 rechnen und ans Ergebnis ne Null hängen. Also 2*17=34 + Null dranhängen sind dann 340.

Oder sogar für extrem schlechte Rechner aus 23*17 wird im Kopf :

10*17 +10*17 + 3*17 also 170+170+51= 391

Und Punkt vor Strichrechnung nicht vergessen. ;-)

...zur Antwort

War bei mir ne komische Sache, mir gings gut, beruflich und privat.

Ist vielleicht auch ne individuelle Charaktersache eines jeden, da mir mögliche Blicke oder Kommentare von Mitmenschen "wirklich" sowas von am Ar.. vorbei gingen. Irgendwann habe ich durch längere Renovierungsarbeiten er "zufällig" 8-9 Kg verloren. Ich weiss nicht mal warum aber an dieses "Geschenk" habe ich angeknüpft.

Ich meine, ich wusste ja auch das es gesundheitlich nicht ewig gut geht und das war wirklich schlichtweg der Grund, ich wollte noch nen bischen leben.

Den Unterschied im Gewicht habe ich eigentlich erst realisiert nachdem ich einiges abgenommen hatte und gemerkt habe wie leicht mir vieles alltägliche jetzt fällt und welche Selbstverständlichkeiten man wieder war nehmen kann.

Man vermisst vieles nicht zwingend wenn man Dick ist, weil man körperliche Belastungen meist unbewusst umgeht. Fällt was auf den Boden hebt man es erst auf wenn man das nächste mal zum Klo muss oder man nimmt den Fahrstuhl statt die Treppe oder kauft einfach das geräumigere Auto oder lässt den Rasen mähen. Dazu die Medienvielfalt, man kann fast alles von zuhause aus machen oder sich ins Haus kommen lassen.

Also Dick und unglücklich damals, Nein.

Jetzt noch glücklicher aufgrund der neugewonnen/ wieder entdeckten Möglichkeiten, Ja.

...zur Antwort

Zu Deutsch du wolltest Rot Rot Grün und der Wahlausgang hat Dir nicht gepasst.

Ob der oben erwähnte "Wandel" dort in allen Bereichen positiv wäre lasse ich mal dahingestellt und jedem selbst überlassen.

Ich bin mal gespannt was bei den Koalitionensgesprächen rauskommt, es wird auf jeden Fall mehr Wandel geben als bei der Groko. Also immer locker bleiben, schaun wir erstmal. ;-)

...zur Antwort

Schau Dir mal das Fernsehprogramm am Nachmittag an da gibt es Themen die früher erst um 21 Uhr liefen. Dazu der leichte Zugang zu Informationen durch das Netz. Wenn man früher als Teenie nen nacktes Mädchen sehen wollte musste man ne Bravo kaufen. Heute wird man im Netz mit einem seichten Suchwort mit Hardcore zugeschmissen. Den Kindern begegnen früher mehr Begriffe und Themen als damals, aber das geistige Verständnis und die Einordnung findet aufgrund der fehlenden Reife nicht schneller statt, sondern führt er zu Missverständnissen und falschen Vorstellungen, weil man vieles für sein Alter für normal hält nur weil es einem leicht zugäglich ist und man es dann als Standard definiert, obwohl es eigentlich oft nur Randbereiche sind. Es ist heute eine massive Reizüberflutung ohne ethische Kompasshilfe. Erwachsen wird man durch Lebenserfahrungen und die dauern nunmal.

...zur Antwort

Frag dich lieber ob die 450€ Obergrenze für Minijobs auch angehoben wird. Indem Sektor ist der Mindestlohn nämlich hauptsächlich wichtig für Aushilfskräfte, Gastro etc. Heisst sonst du kriegst zwar 12,00€ die Stunde, aber bei 450€ Zuverdienst ist weiterhin Schluss. Dann arbeitest du zwar weniger hast aber am Monatsende weiterhin nur 450 Euro in der Tasche.

...zur Antwort
enthalte mich

Das das Ganze ewig zu einer Kanzerwahl stilisiert wird/wurde, zeigt eigentlich das viele es nicht verstanden haben das man vorrangig Wahlprogramme und nicht Personen wählen sollte.

Ein Kanzler hat Macht ist aber nicht alleiniger Entscheidungsträger und auch ganz schnell weg vom Fenster, wenn er zuviel rumkaspert (Vertrauensfrage).

Eigentlich sollte man wählen was man sich an Veränderungen wünscht und welches Partei-Programm dem am besten entspricht und nicht welches Aushängeschild am sympatischsten wirkt oder auf einen mediengemachten Abstrafzug aufspringen. (Baerbock Plagiate; Lachet lacht; Scholz Wirecard).

Das Ergebnis der Wahl finde ich übrigens erfrischend und spannend. Jetzt müssen alle mal liefern. Bin vor allem auf die Grünen gespannt, aus der Opposition heraus im nachhinein Fehler der Regierung zu bemängeln ist immer leicht, Mal sehen wie die Wähler-Werte in 4 Jahren aussehen wenn Sie für die künftigen Regierungsentscheidungen mit verantwortlich sind.

Das meine ich völlig wertfrei, bin mal gespannt, der Wähler ist schnell verstimmter treuloser Patron.

...zur Antwort

Ermittlere mal deinen Grundumsatz aus deinem Alter, Größe, Geschlecht, Gewicht bei völliger Ruhe am Tag. Dann hast du schonmal deinen Kalorienwert den du zum abnehmen nicht überschreiten solltest.

Dafür gibt es mehrere Grundumsatzrechner im Netz. Da alle in den Formeln etwas abweichen würde ich mehrere Rechner nehmen und den Mittelwert bilden.

Jede weitere Aktivität über der völligen Ruhe fördert dann das abnehmen zusätzlich. Aber eine Ernährungsumstellung auf etwas mehr Low Carb also wenig Kohlehydrate bringt meist mehr als nur Sport. 1000 Kcal an Hühnerfleisch werden viel besser verpackt als 1000 kcal Nudeln.

Also Fleisch und Gemüse wenig Kartoffeln Nudeln und Reis und Mehl.

Fettiges in Maßen ist auch garnicht mal so das Problem, sofern wenig Kohlehydrate zugeführt werden. Dann muss der Körper sich Diese aus Fett selber bauen. Dieser Umwandlungsprozess kostet den Körper Energie weil die Umwandlung von Fett zu Kohlehydraten die inneffizientiste Wandlung ist und er muss dafür viel Energie aufbrauchen was das abnehmen fördert.

So wirst du meiner eigenen Erfahrung nach gut abnehmen, selbst mit wenig Sport. Aber die Umstellung ist nicht jedermanns Sache und man muss schon etwas drauf achten.

...zur Antwort

Ähm, Baerbock ist nur eine Person, zwar als Parteivorsitzende werbeträchtiges Aushängeschild mit Habeck zusammen im Wahlkampf. Aber Ihre "Macht" innerhalb der Partei, wenn man von sowas überhaupt reden kann ist wohl sehr begrenzt. Die Richtung im Koalitionszirkus gibt die Partei vor und nicht Annalena Baerbock.

...zur Antwort

Ampel wäre gut, Jamaika wohl auch OK. Bei beiden Konstellation kann keine Partei Ihre jeweiligen wahltechnischen "Extremata" voll durchsetzen.

Gespannt bin ich wie es bei den Grünen nach 4 Jahren aussieht. Jetzt müssen Sie liefern und es selber besser machen und können nicht nur aus der sicheren Opposition heraus mit erhobenen Zeigefinger dastehen. Was nicht heissen soll das ich Ihnen einen Absturz o.ä. wünsche.

Jetzt wird man aber für alle Entscheidungen mit verantwortlich sein. Ich hoffe auf frischen Wind der die zukünftigen Themen "realistisch" und nicht "aktivistisch" anpackt, also noch die Kirche im Dorf lässt, damit wir gegenwärtig auch noch was über haben um halbwegs gut über die Runden zu kommen.

...zur Antwort

Er ist quasi noch in der Pubertät. Pickel, Rötungen und trockene Haut lieben es unter Bärten. Würde mal nach Feuchtigkeitsmitteln und Clerasil für die Haut schauen, und die auch unterm/im Bart anwenden.

...zur Antwort

Dein Probelm ist das du nur die Oberfläche siehst und mit dubiosen MIttelchen erreichen kannst, aber du weisst nicht wie tief er ermöglicherweise schon geht. Spüren tust du es erst wenn er den Nerv erreicht und viel zerstört ist. Lieber zum Zahnarzt. kleiner Piecks halbe Stunde sitzen Plombe fertig.

...zur Antwort