Mega schlechter Ausbildungsbetrieb?

Ich mache eine Ausbildung im Einzelhandel, und ich habe keine Rückmeldungen trotz mehrerer Nachfragen keine Rückmeldungen für das Berichtsheft vom September bekommen.

Mir wurde immer wieder gesagt, er hätte keine Zeit gehabt, er schaut es sich an. Hat der Ausbilder nicht gemacht, ich bin sehr unzufrieden mit meinen Ausbildungsbetrieb, werde von Abteilung zu Abteilung geschoben. Mir wurde wegen 4 Kassendifferenzen die ich als Anfänger gehabt habe gedroht mich rauszuwerfen. Zum einen ich bin ein Anfänger im kassieren und für 2 Kassendifferenzen konnte ich nicht mal weil es ein, Restaurantgutschein war die Unternehmen ihren Mitarbeitern ausstellen, und ich wusste nicht das ich diesen nicht annehmen durfte es gibt wohl ne Marke die nimmt der Markt nicht an die anderen schon. Laut Marktleitung meine Schuld, wenn man mir das nicht sagt das gewisse nicht angenommen werden dürfen, woher soll ich das wissen?

Bei der anderen Differenz hat es die Kassenleitung verursacht.

Ich hatte aber auch keine Kassendifferenzen mehr seit Anfang Oktober.

Ich bin ab November im letzten Monat der Probezeit, ich werde weder richtig Eingearbeitet, noch scheint kaum Interesse für die Azubis da zu sein.

Auch das mit den Berichtsheft, Fachberichte nervt. Ich habe mir wirklich Mühe gemacht die zu erstellen, er schaut die sich nicht mal an.

Auch ein Arbeitgeber muss mir was bieten und mir entgegenkommen und mich Ausbilden etc

Soll ich den Betrieb wechseln?

...zur Frage

Bevor du den Betrieb wechselst, solltest du mit einem deiner Arbeitskollegen oder gleich mit deinem Chef darüber reden. Und du solltest geduldig sein und versuchen dich zu verbessern. Du könntest auch in deiner Schule mit einem Lehrer darüber reden.

Falls der Chef (oder andere Kollegen) dich jeden Tag schlecht behandeln, trotz deinem Gespräch, dann solltest du aufjedenfall wechseln. Lass dir nicht ALLES gefallen!

Ich wünsche dir viel Glück!

...zur Antwort

Was ist daran so schlimm, dass es mehr Männer gibt?

...zur Antwort
Neutral

Finde ich nicht gut aber auch nicht schlecht.

Wenn die Bevölkerung keine Homosexualität unter sich haben will, dann ist es halt so. Solange niemand geschadet wird.

Russland ist groß. Irgendwo werden Menschen ihre Sexualität so oder so ausleben und Sexualität gehört eh nur ins Schlafzimmer.

...zur Antwort

China sollte bestraft werden, aber keiner traut sich.

...zur Antwort

Ich fühle mich irgendwie alleine?

Hallo ihr lieben Menschen da draußen. :)

Ich wollte euch um einen Rat bitten, ich weiß wirklich nicht wie ich mit meinen Gedanken umgehen sollte...

Also: Ich gehe auf die Schule und bin dort auch relativ bekannt (beliebt würde ich es nicht nennen, geht aber schon in die Richtung).
Ich habe auch einige „Freunde“ und unterhalte mich mit ihnen auch täglich.

Das Problem ist dass ich sie einfach nicht als meine Freunde ansehen kann, da sie sich kaum für mich interessieren.
Ich bin immer für jeden einzelnen da, gebe ihnen soviel liebe, und spreche ihnen täglich Mut zu.
Sobald ich mal ein Problem habe, und es ihnen erzähle, kommt meist nichtmal eine Antwort, sie hören es sich an, und starren mich daraufhin ratlos an...
Manchmal stehe ich auch einfach in der Freundesgruppe und mache genau nichts, ich bin einfach nur da.

Ich hab das Gefühl das mich keiner so wirklich braucht, wäre ich nicht da, würde es keinen interessieren... Und ich glaube auch, das kaum eine meiner Freunde immer hinter mir stehen würde wenn ich mal schwere Zeiten habe.

Ich gebe immer so vieles, und hoffe dabei das sie mich als Freundin wertschätzen... Ich bin aber immer nur die, die einfach da ist... Das verletzt mich so sehr... Und manchmal geben sie sogar Kommentare ab, die mein Selbstwertgefühl nur noch mehr zerstören.

Mit ihnen darüber reden ginge nicht, es würde sich nie etwas ändern, sie würden es wahrscheinlich nichtmal verstehen...

Ich bin verletzt und fühle mich auch irgendwie total ausgenutzt, und wertlos.
Was soll ich nur machen?

Ich bedanke mich für jede Antwort. <3

...zur Frage

Glaub mir, die meisten Menschen sind so. Ich bin auch einer der versucht einfach ein guter Freund zu sein und jeden zu helfen. Aber zurück bekomme ich sehr wenig. Ich rate dir: Rede entweder mit ihnen darüber oder sei du genauso zu denen wie sie zu dir.

Aber es gibt auch gute Freunde, die dir dann auch zuhören und versuchen dir zu helfen. Solche Personen gibt es! Versuch neue Freunde kennenzulernen und such dir ein Hobby der dir Spaß macht.

Ich wünsche dir noch viel Glück!

...zur Antwort

Homosexualität vs Inzest?

Hallo,

hinsichtlich einer politischen Debatte innerhalb meines Unterrichts muss ich mir und auch jetzt euch die Frage stellen;

Was haltet Ihr von Homosexualität und Inzest als solches und warum verpöhnen einige den Inzest, während selbige die Homosexualität verteidigen? Was steckt dahinter?

Meine Ansicht hierzu ist klar; beides ist nicht natürlich und von der Natur nunmal nicht so vorgesehen. Wenn ich jedoch ein Statement dazu abgeben müsste, dann würde ich zu der Schlussfolgerung kommen, dass Inzest weniger unnatürlich ist, als die reine Homosexulität. Gründe hierfür möchte ich nennen. Aus rein objektiver Sicht ist Inzest deshalb weniger unnatürlicher bzw. mehr natürlicher als Inzest, als Homosexualität es jemals sein könnte.

Gründe:

Homosexualität ist unnatürlich, weil sich: zwei gleiche Geschlechter gegenseitig begehren

&

es keine Möglichkeit gibt, eigenständig Kinder zu zeugen. (Die Möglichkeit der Adoption ist hier aus Gründen der objektiven Ansicht nicht eingeschlossen)

Während Inzest;

nachwievor die Möglichkeit der Zeugung von Leben bietet

&

sich Bruder als auch Schwester zwar unnatürlich geschlechtlich verhalten, jedoch nicht zwingend gleichgeschlechtlich sind, wie bei der Homosexualität der Fall ist.

Nochmal zusammengefasst; während bei Inzest die Natur der Geschlechter nicht durcheinander gebracht wird und zudem die Zeugung von Nachleben noch möglich ist, ist dies umgekehrt bei der reinen Homosexualität nicht der Fall, rein aus biologischer Sicht.

Woher kommt es also, dass Homosexualität mehr an Toleranz gewinnt, während inzestiöse Beziehungen nachwievor unverändert verpöhnt bleiben? Für mich ist klar; beides unnatürlich aber wenn ich zu einer Feststellung befragt werden würde, dann müsste ich Inzest mehr Akzeptanz bieten, als der Homosexualität.

Was denkt ihr ?

...zur Frage

Für mich ist auch beides unnatürlich.

Homosexualität wird so toleriert, weil die Medien und unser System die Menschen dazu leiten. Sie beeinflussen das Unterbewusstsein der Menschen durch Filme, Serien, Werbungen, Musikvideos usw... Schau dir doch mal eine Serie auf Netflix an. Du wirst schnell merken, dass fast überall Homosexualität thematisiert wird. (Was früher nie der Fall war)

Als ich damals Sexualkunde hatte, war für ein Tag unser Thema Homosexualität und wie normal das doch wäre.

Die Menschen werden also manipuliert und die Meinung von den Menschen wird gebastelt.

...zur Antwort

Also ich verstehe dein Problem und kann es auch wirklich nachvollziehen. Klar sollte man sein Feunden helfen, aber irgendwann hat man auch keine Lust mehr auf dieses Geheule.

Ich würde dir raten erstmal mit ihm/ihr zu reden. Such das Gespräch und sag, dass du auch keine Nerven mehr dafür hast. Vielleicht findet ihr beiden eine Lösung und die Freundschaft muss nicht beendet werden? Schau einfach wie die Situation wird.

Ich wünsche dir viel Glück!

...zur Antwort