erstmal so nebenbei: pferde hören icht auf namen wie hunde, sie reagieren auf deine stimme.

meine stute heißt Rewolta

...zur Antwort

Ich kenn das selbst sehr gut, nur das meine Stute vierjährig ist und gerade am anfang ihrer Ausbildung. wir haben verschiedene sachen probiert z.b. über eine auf den boden liegende stange angaloppieren oder aus der volte heraus angaloppieren.

meine hat es aber durch reglmäßiges longieren das richtige angaloppieren verstanden, weil sie durch den zirkel auf einer gebogenen linie war und es schwierig ist, bei einer gebogenen linie mit dem ausengalopp zuarbeiten.

der ratschlag deiner lehrerin ist komplett falsch, es muss komplett andersherum sein: das pferd nach innen stellen und mit dem innernen bein nach außen drücken und dann die galopphilfe geben. und aufkeinen fall die zügel wegschmeißen, denn so gibt du die verbindung vom pferd frei und es wird dir auseinanderfallen im galopp, auserdem fehlt ihn dann die zügelhilfe als balance begrenzung.

...zur Antwort

also erstmal musst du den Basispass machen, denn ohne den kannst du kein Reitabzeichen machen oder sie sind dann "wertlos". das basispass legt die grundlage für alle anderen abzeichen.

und das springen lernt man nicht in einer stunde.

...zur Antwort

Also ich würde es erstma an der longe probieren, und schauen ob er das problem auch and der longe hat. wenn er hier perfekt gehen sollte kann es an deinem sitz liegen, vielleciht störst du ihn ja unbewusst beim galoppieren und sitzt zu passiv.

sollte er das problem auch an der longe haben, musst du ihn das vom boden aus austreiben. wenn er das dann gut macht, würde ich mich raussetzen und jemand anderen die longe übernehmen lassen, sodass er lernt was er an der longe machen muss, muss er sowohl mit als auch ohne reiter können. wenn er das dann an der longe mit reiter perfekt macht könnt ihr wieder zum selbstständigen reiten übergehen.

vielleicht hat dein pferd auch rückenschmerzen und findet traben dadruch angenehmer, vielleicht lässt du einfach mal einen arzt rübergucken.

Ich hoffe ich konnte dir alles verständlich näher bringen und dir helfen.

l.g Rosehill

...zur Antwort

Ich hatte oben bei meiner erklärung etwas vergessen: ...ist das Reiten ohne sattel zwischen durch einfach nur schmerzhaft


...zur Antwort

kommt natürlich darauf an, was für ein Shooting ihr machen wollt.

Ich empfehle ein helles Knielanges Kleid (Rosa, creme, weiß). da es gut ins Feld und auch zu Dämmerungsshootings passt, da es ein großen kontrast bildet.

...zur Antwort

Hengst: Cambiato Stute: Garnet

...zur Antwort

pferde sind eigendlich nicht anders als ponys den sich haben auch die gleiche ausbildung gehabt wir die kleinen. abgesehen von der größe kann es seind das sie ebenraumgreifender gehen und schneller, aber sonst ist da kein großer unterschied.

...zur Antwort
Pferd behalten und anderen Sattel kaufen

Man kauft doch kein Pferd für den Sattel- sondern ein Sattel für das Pferd ! verkauf das pferd lieber den bei dir ist es nicht gut aufgehoben. du hast ja nicht mal das wissen das man dem pferd den passenden sattel kauft. und lieben tust du es ja scheinbar auch nicht wenn du es in erwegung ziehst zu verkaufen.

verkaufe lieber den sattel und kauf einen neuen guten sattel passend fürs pferd

...zur Antwort

Ob Friesenpferde zur Familie der Kaltblüter gehören, ist ein Thema, das bei Veranstaltungen und Expertenrunden immer wieder auf den Tisch kommt. Pferdezüchter sind sich bei dieser Fragestellung nicht ganz einig. Einerseits wird das Friesenpferd von den meisten Haltern als Warmblüter angesehen und andererseits besitzen Friesen klare Merkmale von Kaltblütern. Wieder andere Stimmen besagen, dass diese Einteilung ohnehin nicht mehr zeitgemäß ist.

Trotzdem zählt der Friese gemeinhin eher zu den Warmblütern und ist (im Gegensatz zu den meisten Kaltblütern) ein elegantes Reitpferd.

...zur Antwort

Die Fragen mit den bestimmten Reiterhöfen sind alle ziemlich dämlich denn oft kennt keiner diese Reiterhöfe. nun zu deiner Frage: Frag am besten deine Lehrerin oder den Hofbesitzer den diese kennen ihre Pferde am besten.

...zur Antwort

Ich find es schön ohne Sattel zureiten, weil das Pferd und der Reiter sich freier fühlen. Die Voraussetzung ist allerdings das du auch ohne Sattel reiten kannst. und da kann ich dir nur eines raten üben, üben und nochmals üben. und das nicht im Gelände sondern in der Halle oder auf dem Platz. Hol dir dazu am besten einen Lehrer der dir dann Tipps geben kann und erst wenn ER sagt du bist bereit, gehst du ohne Sattel ins Gelände. :-) Liebe Grüße Rosehill

...zur Antwort

Ich rate dir einen wallach. Sie sind einfacher im Umgang als hengste. Stute sind auch gute Anfängerpferde allerdings sind die oft sehr zickig. Außerdem hast du bei stuten immer die gefahe einer ungewollten Schwangerschaft. Liebe Grüße

...zur Antwort

Reitbeteiligung annehmen? Ja oder nein?

Hey :) Ich habe jetzt wahrscheinlich bald eine RB. Ich versuchs euch zu erklären... Meine Nachbarin hat schon ein pferd was ich aber nicht reiten kann bzw als rb haben kann weil ich zu klein bin ;) jetzt ist in dem stall bald ein platz frei und meine nachbfain will sich dann für ihre 2 total süssen töchter (5 und 8) ein pony kaufen :) aber nur wenn ich rb bin!!! Hurraaaaa - klingt so jetzt eig schon ziemlich perfekt. Stall um die ecke und besis sehe ich immer mind. 1x in der woche weil ich dort babysitte und den hund auch öfters mal betreue. Ich würde dann wenn alles gut läuft und die ein pony haben 3-4x in der woche kommen gegen kostenbeteiligung. Stall hat 2 plätze alles schön gepflegt dort, nette leute und tolles ausreitgelände direkt an einem see. Meine nachbarin meinte wenn der platz im stall wirklich frei wird (sehr wahrscheinlich) soll ich dann schonmal immer mit zum verkaufspferde probereiten mitkommen :) Jetzt zu der sache die ich nicht sooo toll finde. Und zwar die kinder (denen das pony dann gehört) können nicht so gut reiten. D.h. kennen nicht richtig die hilfen und benutzen wenns pferd nicht läuft die gerte und das nicht zu schwach... Ich müsste das pony dann wahrscheinlich immer korrektur reiten. Das pony wird bestimmt auch abstumpfen im maul und dann bringen schenkelhilfen bestimmt auch nichts mehr. Und die kinder sind immer so ja das ist meins und nicht deins und ich entscheide wann du das darfst. Bzw früher war das ziemlich stark wenn ich mal den hund haben wollte zum betüddeln. Aber da haben sie pech denn jetzt mag der hund mich mehr als sie :D auserdem sind sie halt kinder^^ ich mag sie echt gerne aber ich kenn sie halt auch ziemlich gut und weiss wie sie mit sachen umgehen... Nach dem motto schmeiss weg wird bestimmt irgendwer aufräumen. Und wenn ICH dann immer derjenige sein werde der die drecksabreit wie lederpflege machen muss hab ich da auch kein bock drauf! Kann man ja bbestimmt verstehen. Würdet ihr trotz der "Defizide" die rb annehmen? Oder sollte ich es machen? Weil wenn ich jetzt ja sage und dann später mir das zum kopf steigt kann ich ja schlecht ich will nicht mehr sagen, da sie das pony ja nur kaufen wollten würden wenn ich mithelfe! Also was sagt ihr? Vielen dank :) Alessia0

...zur Frage
Nein, nicht annehmen.

es ist ja nicht ganz dein pferd du wirst wahrscheinlich die ganze zeit zu gucken wie die kinder reiten und aufpassen müssen. und wenn ihnen was passiert dann bist du whrscheinlich dran schuld.

...zur Antwort

Sie steht sehr hochen blutes und araber sind besonders sensibel und schreckhaft. Da sie aber schon 21 jahre alt ist wundert mich das ein bisschen. versuche es mit T-Touch, das ist eine massage die das pferd beruhigt. baue vertrauen zu dem pferd auf dann erschreckt sie sich vielleciht nicht bei jedem ding. da sie weiß das sie verschützt wird, von dir.

...zur Antwort

wie die anderen schon sagen sollte der reitlehrer zuverlässig sein. und da du erzählt hast das er schon beim ersten treffen nicht da war, dann scheint ihm das alles voll egal zu sein. da ich nicht weiß wo du wohnst, kann ich dir auch keinen reiterhof nennen. Ich wohne in rostock und habe einen reiterhof in der nähe, er heißt Reiterhof Möller und ist in Buchholz. ich hoffe ich konnte dir weiter helfen. L.g. Rosehill

...zur Antwort