Naja kommt doch erstmal drauf an, was du postest. Wenn es dir rein um Aufrufe und Follower geht, solltest du dich eben auf aktuelle Trends beschränken und auf Sounds, die auf TikTok Viral gegangen sind. Und du solltest Hashtags mit vielen Views wählen. Außerdem hilft es auch dein Profil & deine Videos zu teilen.

...zur Antwort

Stell dir vor: jemand schlägt dir immer wieder und immer wieder in den Unterleib, dir wird davon schlecht und die Schmerzen ziehen bis in die Oberschenkel hinein. Du kannst nicht sitzen und liegen geht auch nur bis zu einem gewissen Grad, aber laufen funktioniert auch nicht so gut, weil du das Gefühl hast dich dauernd übergeben zu müssen und wenn du aufs Klo gehst, fühlt es sich an, als würde jemand versuchen dich in zwei Hälften zu zerreißen oder als würdest du gleich deine Organe auspinkeln.

Und du hast durchgehend das Gefühl auf Toilette zu müssen. Und mehrere Tage Durchfall.

Zumindest läuft es bei mir so ab. Für andere menstruierende Personen kann ich nicht sprechen.

...zur Antwort

Das kommt darauf an, in welchem Jahrgang & auf welcher Schule du bist, weil die Anforderungen da anders sein können.

Auf der Realschule hat so ¼ einer Seite gereicht, auf dem Gymnasium muss unsere Einleitung mindestens ½ Seite lang sein. Und von Jahr zu Jahr kommt da meistens auch noch das ein oder andere dazu.

Abgesehen davon: wieso fragst du das nicht dein*e Lehrer*in? Die sollten das wohl am besten wissen

...zur Antwort

Langfristig hilft dir da nur ne Therapie. Mache das gerade auch.

Meine Therapeutin hat mir allerdings eine Atemtechnik gezeigt, die mir hilft, wenn ich akut spüre, dass ich Panik bekomme.

Wenn man Angst hat, atmet man anders, was die Panik nur fördert. Deshalb mache ich jetzt diese Atemtechnik, wenn ich in so einer Situation bin:

Du atmest 4 Sekunden tief ein, hältst 4 Sekunden die Luft an, atmest 4 Sekunden aus und hälst wieder 4 Sekunden die Luft an. Quadratatmen. Das hilft wirklich, weil du dich auf deine Atmung konzentrierst und dabei auch zählst.

...zur Antwort

Sowas kann schon vorkommen. Ich hab normalerweise immer starke Schmerzen während meiner Periode und Übelkeit, sowie Durchfall. Trotzdem hatte ich als einzelne Einschübe auch schon Schmerzen bei meinem Bauchnabel, dass ich dachte, dass ich einen Nabelbruch hab oder so. Und ich hatte auch schon Kreislaufprobleme und extreme Leistenschmerzen, weshalb ich damals sogar mit Verdacht auf Leistenbruch in die Notaufnahme musste.

Sowas kann leider immer mal wieder vorkommen, auch, wenn es von den eigentlich immer auftretenden Symptomen abweicht.

...zur Antwort

Ich hatte das mit 16 mal ganz extrem. Bin dann zu meinem Hausarzt und der hat mir Vitamin H Tabletten verschrieben, die ich drei Monate 1x täglich nehmen musste. Danach ging's wieder.

...zur Antwort

Du musst sowieso immer alles vorbereiten, was ihr im Unterricht besprochen habt. 2018 kam bei mir n Romanauszug. Eure Lehrer werden euch sicherlich drüber in Kenntnis gesetzt haben, was alles dran kommen könnte.

Und Vermutungen nützen dir halt 0, weil es selbst die Lehrer erst am Morgen der Abschlussprüfung erfahren, was dran kommt.

...zur Antwort