Heute werden sie nur noch nett von der Security gebeten zu gehen.

Früher waren die Maßnahmen die in solchen Fällen ergriffen wurden deutlich kreativer.

Irgendwie vermisse ich diese Zeit.

...zur Antwort

Generell ist an Feiertagen eh weiger los weil die Hauptzielgruppe Ehemänner zuhause zu sein hat.

...zur Antwort

3 Züge und Komplett High?

Hey, hab da ein Anliegen. Habe heute mit einem Kolleg bei irgend einem De*ler 1g gekauft. Er hatte uns gesagt wir sollen langsam machen. Wir dachten uns nichts dabei weil wir schon eine extreme Toleranz haben also dachten wir uns nichts und bauten unseren ersten. Haben ihn geraucht und? Nichts gefühlt. Also fuhren wir mit der bahn zurück in unsere Stadt zwischen den Städten sind ca. 20 mins Fahrt. Als wir wieder bei uns in der Stadt waren haben wir am Bahnhof noch einen geraucht und? Wieder nichts. Wir haben die Hoffnung aufgegeben und sind zu einem Anderen Kolleg gegangen weil er eine eigene Wohnung hat. Und dann errinerten wir uns daran das der typ von dem wir es hatten gesagt hat setzt euch bequem hin und raucht 3 Züge. Wir dachten das wäre die letzte Hoffnung wir bauten einen letzten Mit den restlichen 0.4 oder so. Und nach 3 zügen war es vorbei. Ich war stoned wie noch nie zuvor. Meine Persönlichkeit hat sich gespalten ich hatte ab da an 2 Persönlichkeiten. Wenn ich ich war dann war alles ok und gut. Aber wenn ich die andere Person war war alles scheiße. Ich hatte Angst Panik alles möglich ich hab nichts mehr auf die Reihe bekommen. Konnte nicht laufen. Konnte meine Jacke nicht anziehen hab gekotzt doch es hörte nicht auf. Jetzt nach 6 Stunden ist es endlich vorbei und ich spüre es kaum noch. Jetzt wollt ich mal fragen wieso? Wieso ist das passiert durch was kommt es. War es gestreckt? Wenn ja mit was denkt ihr. Brauch eure Hilfe echt dringend weil bin einfach planlos was heute passiert ist. Danke im voraus

...zur Frage

Da hast du sicher in den letzten 0,4g die kompletten Legal Highs abbekommen die der Dealer über das minderwertige Industriegras gekippt und nicht richtig verteilt hat.

...zur Antwort

https://www.ghacks.net/2011/01/11/stress-relief-destroy-your-desktop/

...zur Antwort

Wann sind Sie vernehmungsunfähig?

Vernehmungsfähig sind Sie, wenn Sie den Sinn der Ihnen vor Gericht gestellten Fragen verstehen und vernünftig antworten können. Diese Antwort muss Ihre freie Willensentscheidung sein.

Vernehmungsunfähig sind Sie, wenn Ihr Denken, Ihr Antrieb, Ihr Willen und Ihr Gedächtnis beeinträchtigt sind oder sogar eine Bewusstseinsstörung vorliegt. Ihr Gedächtnis und die Erinnerung können etwa durch Durchblutungsstörungen des Gehirns im Rahmen einer Arteriosklerose (Gefäßverkalkung) oder nach einem Schlaganfall gestört sein.

Auch Alkoholismus, Medikamenten- oder Drogenabhängigkeit sowie ein Entzug von diesen Stoffen kann die oben genannten psychomentalen Funktionen einschränken und Vernehmungsunfähigkeit hervorrufen. Gleiches gilt für eine schwere Depression, eine Psychose wie etwa eine akute Schizophrenie oder ein Demenzleiden. Natürlich kann Vernehmungsunfähigkeit auch vorsätzlich und schuldhaft „vorgetäuscht” werden durch die Einnahme von bestimmten Medikamenten oder Drogen. Über die Vernehmungsfähigkeit entscheidet ein forensisch erfahrener Psychiater.

Beispiele:

  • Ein Armbruch macht eine Sekretärin arbeitsunfähig, aber noch lange nicht vernehmungsunfähig. Hier ist eher die Frage der Transport- und Reisefähigkeit zum Gerichtsort zu klären. Letzteres nennt man die Terminfähigkeit.
  • Hatten Sie einen Herzinfarkt vor einem Monat, dürfen Sie noch nicht arbeiten gehen, Ihre Belastbarkeit ist noch nicht wieder ausreichend hergestellt. Vor Gericht müssen Sie jedoch wahrscheinlich erscheinen.
  • Auch die Einnahme von Medikamenten, die zentralnervös, d. h. auf das Gehirn, wirken, wie z. B. Schlafmittel, Antiepileptika oder Antidepressiva, begründet ebenfalls noch nicht das Fernbleiben vom Gerichtstermin. Hier wird im Einzelfall entschieden, ob diese Arzneimittel in der individuellen Situation die freie Willensäußerung beeinflussen.

Wann besteht Terminunfähigkeit?

Vernehmung- und Terminunfähigkeit sind zwei verschiedene Dinge. Sie können terminunfähig, aber trotzdem vernehmungsfähig sein.

Von Terminunfähigkeit spricht man, wenn Ihre Reisefähigkeit zum Gerichtsort eingeschränkt ist. Das ist unabhängig von den oben erwähnten Erkrankungen natürlich bei vielen anderen Krankheiten möglich:

  • schwere Herzleiden mit Luftnot und Belastungseinschränkungen
  • chronische Nierenkrankheiten mit der Notwendigkeit, jeden zweiten Tag die Dialyse aufzusuchen
  • fortgeschrittene Tumorkrankheiten mit Schwächezuständen
  • Schmerzen, Gelenk- und Wirbelsäulenbeschwerden mit hochgradigen Mobilitätsstörungen
  • auch Akutereignisse wie Schlaganfall, Herzinfarkt oder ein Autounfall machen den Weg in den Gerichtssaal unmöglich
  • ausgeprägte Durchblutungsstörungen der Beine, wie sie bei der langjährigen Zuckererkrankung oder der fortgeschrittenen Arterienverkalkung auftreten

Bei all diesen Erkrankungen ist es im Einzelfall nicht zumutbar bzw. mit einem Risiko für Ihre Gesundheit oder Genesung verbunden, eine Reise zu einem Gerichtstermin anzutreten. Dies kann Ihr Arzt in einem entsprechenden Schreiben attestieren. Da Sie aber eventuell gleichzeitig sehr wohl vernehmungsfähig sind, kann es sogar möglich sein, dass die Vernehmung außerhalb des Gerichtsgebäudes an Ihrem Krankenbett stattfindet. Mein Fazit: Lieber gesund als Zeuge vor Gericht, als krank und vernehmungsunfähig im Bett!

gabs hier:

https://www.gesundheitswissen.de/patientenrechte/wie-krank-muessen-sie-sein-um-einem-gerichtstermin-fernzubleiben/

...zur Antwort

Die Bundesregierung gibt über ihr Sprachrohr Drugscouts dem interessierten Bürger zu wissen:
Harmine, Harmaline, Harmalole [enthalten u.a. in der Steppenraute, der Passionsblume und der Liane Banistereopsis Caapi als Teil des Ayahuascatrunkes, Asarone [Kalmusöl, Brechwurz], Elemicin, Myristicin, Safrol [Muskatnuss], Macromerine [Dona-ana-Kaktus], verschiedene Tryptamine, Yohimbin.

https://drugscouts.de/de/lexikon/mao-hemmer

...zur Antwort

Die Pumpe für den Wasserfilter muss ständig laufen weil sonst die für die Wasserqualität zuständigen Bakterien im Filter absterben.

...zur Antwort

Ich sag das jetzt mal so...

Wir sind mit einem Land verbündet das uns abhört, seine Atomwaffen bei uns bunkert, von unserem Boden aus feige Drohnenkriege führt, ganze Länder in die Steinzeit bombt und sich uns gegenüber völlig respektlos verhält.

Und unsere Politiker rufen Russland als Feind aus.

...zur Antwort

https://www.youtube.com/watch?v=1lR6-xquuKk

.............

...zur Antwort