Ist dein Vater ein Narzisst? Dann ist schwer, dass er das als Fehler einsieht. Deine Mutter leidet drunter und das ist nicht gut. Sie muss schauen ob sie so leben möchte. Du kannst mit ihr sprechen ob sie glücklich ist.

...zur Antwort

Du willst ja auf raffinierten Zucker verzichten auch nicht auf Fructose. Fructose ist auch Zucker und sollte nur in Maßen gegessen werden aber ein Apfel schadet dir nicht wenn der noch Nährstoffreich ist.

...zur Antwort

Gibt Dinge, die zu Haarausfall führen, der nicht erblich bedingt ist, weil sie den Hormonhaushalt durcheinander bringen. Das kann zb emotionaler Stress sein, Medikamente, Toxine, Allergien, Alkohol, Nahrungsmittelunverträglichkeiten und so weiter.

Bei erblich bedingten Haarausfall ist es eine hormonelle Zusammenstellung, die weiter gegeben wird. Man kann versuchen mit einer gesunden Lebensweise Haarausfall zu verlangsamen.

...zur Antwort
Ja, ich habe Erfahrungen mit Medivere ...

Allergietest bei mir nicht aber ich habe Erfahrung mit den und ich halte davon nichts tropfen Blut zu verschicken. Das kann keine genauen Ergebnisse ergeben.

Eine Freundin hat da so ein Test gemacht und angeblich konnte sie nix mehr essen...was völlig falsch ist. Der Test beim Arzt war passend.

Gehe lieber zum Arzt ein Test machen.

...zur Antwort

https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre=https%3A%2F%2Fwww.ebay.de%2Fulk%2Fitm%2F351883315991

Mit einer Naht und hoher Baumwollanteil.

...zur Antwort

Ausgewogen. Frisch kochen. Gesunde Fette wie bio Olivenöl oder Hanföl usw nutzen und finde für dich das raus was dir schmeckt. Mache deine Rezepte. Ansonsten kein raffinierter Zucker...auch wenig Fruktose, weil dies ist auch Zucker...und sonst alles ohne Zusatzstoffe...die machen auch dick.

Ganz wichtig aber....

STRESS meiden sonst bringt keine einzige Diät irgendwas. Meditieren, tief atmen zum entspannen, lächeln und mit sich liebevoll umgehen.

Bewusst spazieren gehen und sich nicht verrückt machen und krasse Diäten austesten, welche zu Stress führen.

Genieße dein leben, habe Spaß am kochen, meide Stress, bewege dich ohne MUSS dabei, meide alles was soweit was Körper schadet wie rauchen, Alkohol, Medikamente wenn nicht absolut nötig, Toxine und so weiter.

Alles was du versucht zu erzwingen, bedeutet auch Stress für Deinen Körper.

...zur Antwort
Stress

Alles was du genannt ist Stress für den Körper.

Wenn jemand stirbt den du kennst, hast du Stress.

Wenn du Heimweh hast dann ist dein Körper unter Stress.

Usw. Es gibt noch ganz viele andere Stressfaktoren. Auch schlechte Ernährung ist Stress aber wird oft lange nicht oder irgendwann wahrgenommen mit Symptomen die man dann nicht da drauf bezieht. Bei jeden ist ist Wahrnehmung anders. Der eine empfindet das schlimmer...der andere was anderes und das stresst dann denjenigen mehr.

Die Auswahl STRESS ist der Oberbegriff nur vieles.

Diese Seite finde ich gut

https://www.philosophie-des-gesundwerdens.de/2017/10/20/die-12-arten-von-stress/

Je weniger Stress der Körper hat umso gesünder.

...zur Antwort

Ich sehe da nichts.

Wenn du Panik hast dann gehe zum Arzt. Wenn du hypochondrisch bist dann mache eine Therapie.

Ernähre dich gesund und gehe spazieren.

...zur Antwort

Jetzt weißt Du zumindest, dass zu viel Zucker nicht gut ist. Naja ist ja sowieso ungesund.

https://www.praxisvita.de/hilfe-mein-kind-hat-zu-viel-suesses-genascht-9649.html

...zur Antwort

Das passiert wenn man in den natürlichen Hormonhaushalt greift. Das hat alles Nebenwirkungen. Die Pille ist nicht unbedingt harmlos. Es gibt Menschen die sie eine gewisse Zeit vertragen oder auch länger aber man will sie ja nicht ein Leben lang nehmen und viele haben dann ein Problem diese abzusetzen, weil der Körper dann sein Gleichgewicht finden muss und durcheinander und auch mal geschädigt ist. Wenn du die Pille unbedingt nehmen willst, dann musst du mit den Risiken, Folgen Leben. Vielleicht findest du ja eine, die du besser verträgst aber ich halte wenig von solchen künstlichen Hormonen. Stelle leider genug, die davon geschädigt sind.

...zur Antwort

Hast du vielleicht Allergien oder Intoleranzen?. Bei Intoleranzen ist das sehr häufig. Fructoseintoleranz, Laktoseintoleranz und so weiter. Ich kenne das sehr gut.

Manchmal kann das auch kommen, wenn man eine Zahnpasta nicht verträgt. Die Zahnpasta sind ja ziemlich aggressiv und auch mit Sorbit und so weiter und da kann es schon mal vorkommen, dass die Mundwinkel kaputt gehen. Ist eine Immunreaktion meistens. Mängel sind bei mir nicht bekannt.

...zur Antwort

Hast du noch Entzugssymptome?

Normal können bestimmte Stoffe lange im Körper verbleiben. Im Knochenmark, Fettzellen....

Aber so ein Medikament kann auch Langzeitschäden auslösen.

...zur Antwort

https://www.panikattacken-loswerden.de/

https://www.panikattacken-loswerden.de/buchtipps-2/

Vielleicht hilft dir hier was?!

Manchmal hilft es die Ursache für die Depression zu finden und daran zu arbeiten. Die Ursachen sind vielfältig und mich immer psychisch bedingt. Ich weiß nicht was bei dir die Ursachen sind aber vielleicht kannst du dir auch auf natürliche Weise helfen.

...zur Antwort

Das kann man nicht sagen. Entzugssymptome können lange anhalten. Wenn sie lange bei dir anhalten dann schau mal hier

https://www.hits-norddeutschland.de/symptome/

Wenn solange ein Medikament genommen hast, dann hat er das Auswirkungen auf deinen Körper. Auch das Immunsystem wird durch Medikamente gehemmt und Körper durcheinander gebracht und wenn du es absetzt, dann ist das Immunsystem also eben Immunzellen wie Mastzellen aktiver und es kann zu solchen Symptomen kommen.

...zur Antwort

Probiere es mal mit histaminarme Ernährung zusätzlich Gesund und entzündungshemmend also keine Milchprodukte und zu viel Zucker und so weiter. Milchprodukte lösen bei mir leichte Schuppenflechte aus aber auch Fruktose. Vielleicht auch mal Nahrungsmittelunverträglichkeiten testen lassen. Häufig lösen Allergene oder unverträgliche Sachen auch Schuppenflechte aus. Nimmst du irgendwelche Medikamente? Auch die könnten für Schuppenflechte Auslöser sein. Also eigentlich alles was den Körper stresst und Cortisol und so weiter raubt.

Kauf dir Shampoo für Allergiker von DM.

...zur Antwort

Karies kannst du vermeiden indem du dich gesund ernährst mit wenig oder besser gar kein raffinierten Zucker und sonst auch gesunde und frische Ernährung. Keine Zusatzstoffe und sonstiges, die die Zähne angreifen. Eine Wurzelbehandlung führt am Ende zu Toten Zähnen und tote Zähne sind nicht gesund.

...zur Antwort

Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Stress, schlechte Ernährung, schlechte Lebensweise, Medikamente....alles Möglichkeiten, die ein Darm zu setzen können.

Suche die Ursache sonst entwickelt sich das immer weiter und dir geht es immer schlechter. Der Darm ist ein sehr wichtiges Organ und sollte gut behandelt werden.

...zur Antwort