Woher kommt jetzt bei ~70% Impfquote die hohe Inzidenz?

Vorweg: Das ist keine Hetzfrage. Ich bin geimpft und weder Querdenker, noch Rebell. Ich kann zwar vieles von der Politik nicht nachvollziehen und heiße vieles nicht gut, was ich aber hier fragen wollte, verstehe ich schlicht und ergreifend sachlich nicht richtig.

Die vom RKI ausgegebene Inzidinez berechnet sich doch, wenn ich das noch richtig im Kopf habe, aus der Anzahl der Infizierten Menschen auf 100.000 Bürger in 7 Tagen. Richtig? Also nichts mit ins KH eingelieferten Patienten, wie es mal im Raum stand. Richtig?

Wenn dem so ist, dann verstehe ich rechnerisch bzw. grundsätzlich nicht, wie wir jetzt noch auf eine Inzidenz von 100 kommen sollen, wo doch über 70% der Menschen durchgeimpft sind.

Wenn wir jetzt eine Indizidenz von 100 haben, würde das doch bedeuten, dass sie relativ zu vor ca. einem Jahr, wo praktisch niemand geimpft war, 7 mal höher ist, oder? Weil jetzt - sieht man mal von ein paar Impdurchbrüchen ab, doch nur noch 30.000 von den 100.000 Menschen für eine Infektion infrage kommen, und sich somit 100 (Inzidenz) von nur noch 30.000 (ungeimpften) statt 100.000 Bürgern als Neuinfektion melden können. Warum stapeln sich dann vor den Intensivabteilungen nicht die Betten mit den Schwerkranken? Wieso brechen die KH nicht aus allen Nähten? Wieso haben wir (gott sei Dank!) nicht unzählige Tote?

Also entweder haben wir die schlimmsten Infektionszahlen seit Beginn der Pandemie und niemand merkt's, oder aber ich habe ein grundsätzliches Verständnis- oder Rechenproblem. Ich tippe irgendwie eher auf letzteres, da ich wirklich nie eine Leuchte in Mathe war.

Wer findet meinen Denkfehler?

Danke!

Schule, Psychologie, Gesundheit und Medizin, Coronavirus, Philosophie und Gesellschaft, Inzidenzwert
Fritz Repeater verlangsamen Speedtest von 250 auf 7-40 Mbpb -was tun?

Hallo.

Ich kriege hier so langsam ein wenig Puls.

Wir haben vor kurzem bei Vodafone unser Internetgerödel daheim upgegradet.

Wir haben hier jetzt eine Fritz Box 6660 Kabel und in jeder Etage darunter einen Repeater Fritz 2400. Gleichzeitig mit dem Upgrade sollte ein defekter Verstärker im Keller ausgetauscht werden, was heute gemacht wurde. Aussetzer, die in irgendwelchen plus minus DB anzeigen erkennbar waren, treten jetzt nicht mehr auf.

Das Problem ist, die Ergebnisse von Speetest.net oder auch dem Vodafone Speedtest und der Fritz WLAN Messung treiben mich nach wie vor in den Wahnsinn.

Alle Geräte die wir hier haben sind 2.4 und 5GHz fähig. Bei allen Geräten sind beide Frequenzen aktiv. Mesh ist ebenfalls auf allen Repeatern und dre Fritzbox aktiviert.

Trotzdem habe ich an allen Geräten, die mit WLAN im Netz sind, Download Speedtest Ergebnisse von 7Mbps bis maximal 50 Mbps. unser Vertrag wurde von 150 auf 250 upgegradet.

ABER: Sie haben das aber nur, wenn die Repeater im Haus laufen. Dann ist es völlig egal, wo ich mit dem WLAN-Test auf dem Handy meiner Frau stehe, neben der Fritzbox oder im Keller am weitesten weg von allem - Ich habe immer nur zwischen 7 und 40 Mbps.

Die Repeater haben alle volle 5 Striche und die Fritz! App sagt, dass sie perfekt positioniert sind und sogar noch viel weiter auseinander gestellt werden können. Das ist ja wohl ein Scherz?!

Ziehe ich nämlich alle Repeater aus den Steckdosen, habe ich direkt neben dem Modem WLAN Speed von 250, und je weiter ich weggehe, desto weniger wird es. Was ja logisch ist. Aber ich kann doch nicht in jede unserer 100 Steckdosen im Haus einen Repeater für 75 Euro stecken, weil die maximal einen Abstand von 3 Metern abkönnen, um nicht 90% Leistung zu verlieren... noch dazu, während sie anzeigen, perfekt ausgerichtet zu sein???

These: Die Repeater verlangsamen also trotz perfekter Positionierung und Leistungsfähigkeit von bis 600Mbps bei 2.4 GHz meinen Downloadspeed um bis zu 80%.

Gehe ich mitm Lankabel aufs Modem, habe ich immer 250 oder mehr, gehe ich mitm Lankabel auf einen Repeater, hab ich die 7-60. Aaaargh....

Frage: Wo ist mein Denkfehler? Was kann ich prüfen? Was kann ich tun? Die genannte Situation ist 100% reproduzierbar. Also muss da doch irgendwas im argen liegen.

Die Frage ist nur: Was??? Ich dreh noch am Rad hier...

Vielen Dank für Hilfe, die mich vor nem Rumpelstilzchen-Anfall bewahrt :-)

Computer, WLAN, Technik, Fritz Box, Technologie, vodafone-dsl, Repeater
Hält ein teurer Bürostuhl wirklich länger als einer vom Baumarkt?

Hallo!

Ich habe langsam diese Dreh-/ Bürostühle der Möbelketten- und Baumarktqualität satt. Ich zahle immer so um die 200 bis 250 für einen, den ich mir eigentlich sehr genau anschaue, aber es ist immer das selbe: Nach einem Jahr knarzt alles so laut, dass meine Frau im Nebenzimmer nicht pennen kann, und ein weiteres Jahr später löst sich der Bezug auf. Mit Glück funktioniert dann wenigstens die Gasfeder zur Höhenverstellung noch, mit Pech nicht.

Ich sitze zwar täglich mehrere Stunden drauf, aber ich turne nicht drauf rum, ich drehe mich nicht ständig um mich selber, ich verlagere nur halt ab und zu mal das Gewicht.

Nun überlege ich, mir einen gebrauchten, ca. 2-3 Jahre alten Markenstuhl, z.B. den "Steelcase Please V2" zu kaufen, der neu um die 600-700 euro kostet. Gebraucht gibt es top erhaltene in den Kleinanzeigen zwischen 250 und 300 Euro. Das wäre es mir wert.

...aber: Ist da wirklich so ein großer Qualitätsunterschied zwischen so einem Baumarktstuhl und einem einer guten Marke?

Wenn der Steelcase dann statt nach einem Jahr dann nach 2,5 Jahren anfängt zu knarzen und zu quietschen, kann ich mir auch alle 2 Jahre einen ausm Baumarkt holen. Wenn jetzt aber diese Markenstühle wirklich mal 5-10 Jahre halten, lohnt sich das dann halt doch.

Frage: Hat jemand einen einen Vergleich und kann berichten? Taugen teure Markenstühle wirklich was und halten sie wirklich markant länger? Welche Marken könnt Ihr empfehlen? Wie lange habt Ihr Euren?

Vielen Dank für Erfahrungen!

Möbel, Stuhl, Drehstuhl
Netzteil in Mehrfachsteckdose lässt Boxen brummen?

Hallo.

Ich bin eine totale Null in Physik und so Elektroniksachen.

Ich habe an einer in einen Raum gezogenen Stromleitung (direkt vom Sicherungkasten) eine Doppeldose in der Wand.

In einem der beiden ist ein Mehrfachstecker gesteckt, in dem u.a. eine PA Anlage und ein Mischpult stecken. Die andere Dose in der Wand ist frei.

Nun muss ich irgendwo dort ein 12 Volt Steckernetzteil reinstecken, an dem eine LED Lampe hängt. Das ist nicht zu ändern, die Lampe kann nicht ausgetauscht werden und eine zweite Leitung kann ich nicht mehr vom Sicherungskasten reinziehen.

Das Problem ist - sobald ich das Netzteil in entweder die Mehrfachdose oder die freie Dose in der Wand stecke, fangen die Boxen des PA System laut an zu brummen. Auch andere testhalber dort reingesteckte Netzteile, wie das Ladeteil von meinem Tablet lassen die Boxen brummen. Es ist egal, ob ich alles andere (außer das PA System) rausziehe, das Brummen bleibt. Ich habe heute ein zweites 12V Netzteil für die Lampe probiert, das brummt etwas anders, aber es ist auch viel zu laut.

Wie zum Henker beeinflusst denn bitte ein Netzteil, an dem 3 Watt LED hängen, die Lautsprechermembranen meiner PA Anlage? Ist das ein Zeichen für China-Billigschrott (das Netzteil)?

Gibt es brummfreie Netzteile? Gibt es "Zwischenstecker", die man in die Dose steckt, die so ein Brummen filtern, und wo man dann das Netzteil reinsteckt?

Danke für Tipps und tinitus-genervte Grüße...

Computer, Technik, Netzteil, Strom, Steckdose, Technologie
Wie kann ich meinen Sohn mit seinem Fortnite-Wahn pranken?

Hallo!

Mein Sohnemann, 14, prankt mich momentan ständig mit irgendwelchen Dingen, meistens Anrufe, die aus von ihm irgendwie steuerbaren aufgezeichneten Witz-Anrufen (Kripo "Wir möchten sie daran erinnern, morgen zu der Anhörung im Präsidium zu erscheinen", DHL "Ich habe Ihr Paket an der Rewe Kasse abgegeben, Frau Schneider hat es angenommen, die ist aber erst Mittwoch wieder da", sonstwas) bestehen und mich zumindest am Anfang auch schon mal haben schwitzen lassen...

Nun ist er heute nacht bei Oma und Opa und ich würde mich gerne mal rächen :-))

Er hat seine PS4 oben, auf der er seit 2 Jahren Fornite mit seinen Kumpels spielt, sich für irgendeine Cyberwährung Dinge kauft wie Tänze oder Waffen oder sonstwas. Er hat da schon viel Taschengeld reingesteckt und all solche Dinge, es ist sein Heiligtum.

Frage:

Kann ich als absoluter Fortnite-Laie die PS4 hochfahren und irgendwas machen, was ihm, wenn er morgen abend wieder drangeht, mal kurz einen Riesenschrecken einjagt?

Z.B. seine erspielten / erkauften Goodies ausblenden, seinen Fortschritt des Charakters (reversibel!!) zurücksetzen? Ihm eine Meldung einblenden, sein Account sei gesperrt oder irgendetwas, was einem Fortnite-Kiddie halt mal so richtig den Angstschweiß treibt?

Oder gern auch irgendwas vergleichbares wie eine Umstellung im Bios eines PC, damit die PS4 anzeigt, die Festplatte sei nicht vorhanden, irgendwas, was eine Fehlermeldung beim Start der PS4 anzeigt?

Ganz wichtig: Es soll nichts irreversibles sein. Ich muss / er muss mit einem Klick oder ganz einfach das wieder herstellen können / zurücksetzen können, was ich evtl. umgestellt habe. Er soll seinen Kram nicht verlieren und soll nirgends Nachteile erleiden, er soll sich einfach nur mal so richtig erschrecken.

Hat da jemand eine Idee?

Danke!

Spaß, Prank, veräppeln, Fortnite
E-Gitarre: Multieffektpedal mit Gain an Clean Kanal eines Amp?

Hallo.

Ich stelle gerade meine Gitarren- bzw. Verstärkerwelt um, weil ich aus meinem Fender Mustang 3 Kondensatoren-Modeling-Amp klanglich irgendwie herausgewachsen bin. Ich möchte mal was neues probieren und wollte mir den PRS MT15 sowie eine 2*12er Box kaufen.

Nun ist der PRS ein reinrassiger Rock- und Metal Amp, er hat allerdings einen halbwegs vernünftigen Clean Kanal. Dazwischen ist er etwas schwachbrüstig, heißt, er kann alle Stufen von Gain und Higain, aber z.B. so ein etwas schmutziges Overdrive-Gain a la ACDC kann man mit seinem Setup alleine eher weniger erreichen.

Jetzt habe ich aber noch mein heiß geliebtes Multieffektpedal Mooer GE200, in dem ich u.a. zwei für mich perfekte ACDC Presets habe.

Frage: Macht es Sinn / klingt es gut / ist es üblich oder wird es irgendwie verfälscht, wenn ich dieses Preset (oder jedes andere des GE200) einfach über den völlig nackten Clean Kanal des PRS laufen lasse? Dann müsste der Klang doch eigentlich einfach genau so wiedergegeben werden, wie er auch wiedergegeben wird, wenn ich wie bisher das Mooer ohne Amp einfach nur über z.B. Studiomonitore laufen lasse, oder?

Dass ich in diesem Fall die Cabsimulation im Pedal ausschalten müsste, ist mir klar.

Und weiterhin wäre interessant, wie ich die Sachen einstellen müsste, wenn ich dann z.b. den Leadkanal (Higain) vom PRS nutzen möchte, vor dem PRS aber ja noch das Multieffektpedal hängt, dass ich ja auch auf irgendwas einstellen muss, weil die Gitarre ja dort rein geht.

Einfach das "nicht genutzte" auf Clean, und das jeweils andere so wie ich es möchte? Oder lieber jedes mal physikalisch abstöpseln und umstecken?

Vielleicht ne blöde Frage, aber ich habe noch nie ein Multieffektpedal in einem Verstärker-Topteil betrieben.

Vielen Dank für ein paar Infos!

Musik, Technik, E-Gitarre, Gitarrenverstärker, Technologie, Verstärker
Gibt es noch aktuelle, einfach gestrickte Aufbausimulationen (PC-Spiel)?

Hallo.

Ich vermisse meine alten PC Spiele a la Siedler oder die ganz alten Anno Reihen. Die, wenn ich sie mir von der Saturn-Pyramide für 6,99 hole, auf meinem PC mit Win7 nicht laufen.

Gibt es unter windows 7 lauffähige, einfache Aufbausimulations-Spiele?

Einfach nur friedlich aufbauen, z.B. Völker weiterentwickeln, klassisch mit zu erntenden rohstoffen, die dann wieder für den Bau von Gebäuden usw. benötigt werden?

Ich suche:

  • Einfaches bis maximal mittelschweres Gameplay. Leichter Schnelleinstieg. Einfach was zum abends mal ein Stündchen zocken und dann speichern und ausmachen.
  • Gerne auch Wirtschaftssimulationen, ich fand früher "Winzer", "Patrizier" oder die Theme Park / Sim City / Sims Spiele toll.
  • Grafik und Präsentation zweitrangig.
  • Schön wäre Multiplayer und / oder Computergegner
  • Schön wäre eine DVD Version ohne diese Datenkraken a la Origin, Steam und wie sie alle heißen. Ist aber kein Ausschlusskritierium.

Ich suche nicht:

  • Grafisch aufgeblasene 3D Simulationen mit unzähligen tollen Features.
  • Spiele, bei denen das Aufbauen einen kleinen Teil und das nachher irgendwelche Schlachten mit Mitspielern oder Computergegnern den Großteil ausmachen.
  • Hochkomplexe und tiefschürfend aufgebaute Spiele, wo man sich erst 10 YT Tutorials angucken muss und Architektur studiert haben sollte, damit man sie versteht.
  • Spiele, bei denen man irgendwas online kaufen / machen muss, damit man irgendwelche Spielstufen erreichen kann.
  • Weil ich es schon kenne und habe: Die Anno Reihe.

Vielleicht kennt ja jemand was.

Vielen Dank!

Computer, Technik, PC-Games, PC-Spiele, Technologie, Spiele und Gaming
Banküberweisung an Paypal-IBAN eines VK - und jetzt?

Hallo.

Ich habe etwas privat bei jemandem gekauft. Ich habe denjenigen nach seiner Bankverbindung gefragt und habe an die daraufhin erhaltene IBAN sowie seinen Namen (Verkäufer = Empfänger) per ganz normaler Online Überweisung meiner Bank Geld überwiesen.

Nach Hin und her stellte sich raus, dass der Herr sich nicht bewusst war, dass die IBAN, die er mir gegeben hatte, die IBAN seines Paypal Accounts war, die - so konnte ich ebenfalls über Google rausbekommen - nicht dazu da ist, dass man dorthin Geld überweist (was natürlich seeehr ungeschickt ist...). 

Heute Mittag kam dazu eine Mail von Paypal, "die Übertragung von XXX Euro von meinem (eigenen) Bankkonto auf mein (eigenes) Paypal Konto sei erfolgreich gewesen". Lach... Ich habe nichts auf mein Paypalkonto überwiesen, dort ist nichts angekommen, und woher weiß bitte Paypal, wohin ich aus meinem Online Banking Account Geld hin überweise? Stasi? KGB?

Nun war das eine schöne Stange Geld.

Den Support erreiche ich erst morgen wieder, In der Community antwortet niemand, Hilfeseiten sind für dieses Problem nicht vorhanden und über Google finde ich auch nichts. 

Hatte das schonmal jemand? Wie kriege ich nun mein Geld wieder? Ich meine wenn mir jemand eine IBAN gibt, gehe ich davon aus, dass ich dort hin Geld überweisen kann. Was soll eine IBAN, an die man nicht überweisen kann??? 

Muss ich jetzt zu meiner Bank rennen und diese Überweisung versuchen, zurückzuholen? Oder macht das Paypal? Oder der Verkäufer? Oder kommt das automatisch zurück? Immerhin passt ja dann vermutlich der Kontoinhaber nicht zur IBAN. Fällt das an irgendeinem Punkt automatisch auf und das Geld kommt zurück? Wenn ja - wann? Meine Schuld ist es ja nun nicht, dass das Geld dahin gegangen ist, wo es nun ist (wo immer das auch sein mag)... 

Vielen Dank für Hilfe!

Bank, PayPal, Überweisung, paypal-konto
Sind dünne Litzen am 12V LED Netzteil schlimm?

Hallo.

Ich bin totaler Laie was Strom und Stromstärke und Ampere und Volt und all das angeht. Ich hab das alles nie kapiert und werde es auch nicht mehr kapieren. Das vorweg.

Nun habe ich mir für ein Aquarium eine komplette LED Beleuchtung gekauft. Dabei war ein relativ teures Netzteil, 12V, 150 Watt.

Nun habe ich über einen ebenfalls mitgekauften Splitter die zwei Adern pro Leiste, also insgesamt 8 angeschlossen und alles funktioniert super.

Allerdings habe ich mir beim ebay-Chinesen 20 Stück 12V Kabelstecker mit Buchsen gekauft, damit ich beim Abnehmen der Leisten nicht immer alles aufschrauben muss. an jedem Stecker und jeder Buchse sind 10cm Kabel, damit ich die an die jeweiligen Kabel mit Lüsterklemmen oder Quetschverbindern befestigen kann.

Lange Rede kurzer Sinn:

Die Litzen in diesen Steckerchen sind wo wahnsinnig viel dünner als die Litzen in den Kabeln aus den LED Leisten, dass es fast schwierig ist, diese haarfeinen Teile mit der Lüsterklemme festzumachen.

Wenn sie nun befestigt sind, leuchtet auch wieder alles.

Frage: Entstehen mir durch diese dünnen Litzen an den Steckverbindungen irgendwelche Nachteile in Bezug auf durchfließenden Strom? Baue ich mir da jetzt ein Nadelöhr ein? Das Netzteil sollte errechnet mit Puffer 150 Watt haben. Ist das dann dahin, weil die Adern so dünn sind?

Kann da im Endeffekt gar irgendwas anfangen zu kokeln, weil viel Strom auf einmal düch ein par "Haare" durchmuss?

Kurze Info für einen Stromblöden wäre super.

Danke!

Strom, Watt, LED, Stromstärke und Spannung
Wie in Cubase in einer Spur kopieren, überschrieben oder muten?

Hallo!

Ich schaff's nicht...

Ich habe in Cubase zwei Audiospuren. Einen Backing Track und einen, den ich mit der Gitarre, natürlich zum Backingtrack passend, gespielt habe.

Es ist alles wunderbar, nur einmal, als ich Pause hatte, bin ich mit dem Plektron an die Saiten gekommen, und da ich das Poti nicht runtergedreht habe, ist da jetzt ein schönes "Räng" zu hören.

Ich möchte nun, wie auf dem Screenshot hoffentlich halbwegs erkennbar ist, das Störgeräusch entfernen, indem ich einfach einen kurzen Bereich von 1,2 Sekunden aus der vorherigen Pause kopiere und über das Störgeräusch lege.

Und daran hängt es. Erstens: Kopiere ich einen Bereich von 2 Sekunden der Pause, bleibt die Gesamtlänge der Spur gleich, füge ich den in der Zwischenablage befindlichen Bereich dann aber ein, wird die Spur natürlich 2 Sekunden länger und der Einsatz nach der Pause kommt 2 Sekunden zu spät.

Zweitens: Schneide ich aus der Pause 2 Sekunden aus, wird die Gesamtlänge um 2 Sekunden reduziert. Füge ich den Bereich dann wieder ein, stimmt zwar die Gesamtlängewieder, aber das Störgeräusch wird auch wieder nur nach hinten geschoben.

Was also tun?

Eine alternative Idee wäre, dass ich den markierten Bereich des Störgeräuschs "mute", also ohne ihn zu überschreiben einfach dort stumm schalte und nach dem Störgeräusch wieder einblende. aber auch diese Funktion finde ich im Spureditor nicht.

Bin ich blind, doof oder beides?

Danke für ein paar erlösende Tipps...

Nachtrag: Der eigentliche Einsatz, also der Part, der nach dem Störgeräusch kommt, muss zu seinem jetzigen Zeitpunkt stehenbleiben, damit der taktmäßig nach wie vor zum Backingtrack passt. Das ist vorher glaube ich nicht ganz klar gewesen.

Außerdem suche ich eine generelle Lösung mit Cubase. Ich kann natürlich vor allem anderen meine Aufnahme mit Wavelab in zwei Teile teilen und beide Teile dann so lange zueinander schieben, bis es vom Ohr her passt, aber das ist irgendwie eine eher hanebüchene Lösung. Das muss doch anders gehen, und v.a. alleine in Cubase...

Wie in Cubase in einer Spur kopieren, überschrieben oder muten?
Computer, Musik, Technik, Cubase, Technologie, Audiospur
Epochenfortschritt bei Empire Earth hängt?

Hallo!

Ich habe früher bis zum Geht-nicht-mehr Empire Earth gezockt und hab es etzt mal wieder rausgekramt und spiele ein wenig rum

Eine Sache bekomme ich aber nicht mehr gebacken:

Wenn ich in das nächste Zeitalter (Epoche) fortschreiten möchte, fehlt mir ab dem vierten oder fünften jede Idee, warum es nicht geht.

Klar, die ersten male muss man ein paar Gebäude der aktuellen Epoche gebaut haben und einen bestimmten Vorrat an Rohstoffen zusammen haben. Aber ab dem vierten oder fünften (müsste nachzählen) erscheint das Symbol für den Fortschritt (römische Zahl) in meinem Dorfzentrum gar nicht mehr. Ich habe alles gebaut was nur geht, ich habe mein Dorfzentrum mit 50/50 Leuten bevölkert, ich habe Rohstoffe ohne Ende, aber es geht einfach nicht weiter.

Ich habs spaßeshalber auch schon mit cheat probiert und mit von allen Rohstoffen 100.000 geholt, und in den Spieloptionen habe ich natürlich Start- und Endepoche entsprechend Vorzeit bis Nanozeitalter eingestellt. Daran kann es also auch nicht liegen.

Was mich auch wundert, es kommen nach dem dritten Zeitalter einfach keine neuen Gebäude hinzu. Ich habe in Erinnerung, dass neben Erfindungen und Verstärkungen (Schwertsymbol zum Weiterentwickeln einer Einheit) auch regelmäßig neue Gebäude kommen. aber die Liste mit den Symbolen ist voll und eine Art Scrollbalken sehe ich auch nicht...

Woran hängt's? Nach einiger Zeit greifen mich Gegner an, die sichtbar aus späteren Zeitaltern kommen, mit Schusswaffen und Kanonen, und ich muss mich immer mit Pfeil und Bogen rumschlagen.

Vielen Dank für den goldenen Tipp!

Games, PC-Spiele, Empire Earth, zocken, PC-Spiele games, Spiele und Gaming