Kann man Homosexualität heilen?

24 Antworten

Sexualität kann man negativ beeinflussen.
Wenn eine gläubige keine Jungfrau mehr ist und ihr 10 Gläubige einreden Sie sei schmutzig wird Sie das glauben und sich für Ihre Sexualität schämen. Ungefähr so kannst du dir das vorstellen. Diese Menschen werden in sogenannten Umerziehungscamps brainwashed und so sehr beeinflusst, dass Sie glauben das es falsch ist. Die meisten Menschen die da teilnehmen, haben sowieso ein geringes Selbstbewusstsein über Ihre Sexualität und sind somit sehr leicht beeinflussbar.

Woher ich das weiß:Recherche

Schwul oder lesbisch oder Bi zu sein ist keine Krankheit und da gibt es auch nichts zu heilen. Mal davon ab ist das eine Veranlagung, und wer sowas verbreitet ist ein homophes A... loch.

Be proud 🏳️‍🌈

Ich halte Homosexualität nicht für eine Krankheit oder hältst du Heterosexualität auch für eine Krankheit? Somit...da gibt es nichts zu heilen.

Wenn 2 Menschen sich verlieben dann ist doch egal ob Mann Frau, Mann Mann oder Frau Frau. Auch darf ein Mann sich zu einem anderen Mann hingezogen fühlen wie Frau zu Frau. Ich finde das völlig normal.

Was Religionen oder sonst wer sagen...ist oft unfair und unmenschlich. Homosexualität gibt es schon sehr sehr sehr lange...wahrscheinlich schon immer.

Das sind halt oft Religiöse Gruppen die mit verschiedenste Methoden versuchen Leute von der "Homosexualität" zu heilen. Wissenschaftlich natürlich Quatsch aber naja Religion halt. Soll jeder das halten was er will, wobei es auch solche Camps gibt wo die Menschen dort extrem schlecht behandelt werden um "geheilt" zu werden

Die Wissenschaft, hat es auch mit sehr vielen Methoden versucht Homosexualität zu heilen, ohne Erfolg.

Man zeigt aber immer nur auf die religiösen.

0
@Jehukal

Das ist die Sache mit der Wissenschaft: der aktuelle Wissensstand ist das, was wichtig ist. Was Wissenschaftler vor Jahren mit damaligem Erkenntnis- und Moralstand gemacht haben, das ist heute längst wissenschaftlich aufgearbeitet und geklärt. Die Religion hingegen arbeitet nichts auf, klärt nichts.

0

Warum sollte man es heilen!? Es ist total normal... Es gibt ja auch Homosexualität bei den Tieren... Warum sollte es bei den Menschen dann anders sein?

Das ist eindeutig nicht möglich, aber viele (ja auch ich) outen sich erst recht gar nicht. Ich habe mich vor meinen besten Freundinnen geoutet, weil ich weiss, das sie mich immer unterstützen. Aber ich halte es nicht für nötig mich vor anderen zu outen und mich zu rechtfertigen.

Es ist vielleicht möglich, dass Menschen so „umgezüchtet“ werden, dass sie sich als hetero ausgeben. Oder es selbst verdrängen. Aber wer wirklich homo, bi oder was anderes ist, weiss das es nicht möglich ist jemanden zu einem hetero zu machen.

Ich finde alleine den Gedanken daran, jemanden zum hetero sein zu zwingen, krank.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?