Du musst es als Video rausrendern, eine Movie Maker Projektdatei kannst du freilich nicht als Medium in die Präsentation einfügen!

...zur Antwort
Kirche? Nein, Danke

Religiösität ist eine psychische Erkrankung, die nur von der Gesellschaft toleriert und als nicht behandlungsbedürftig angesehen wird, solange es keine extremen Ausmaße annimmt.

...zur Antwort

Hallo!

Es gibt ein Paket namens ubuntu-restricted-extras, das installiert sein muss. Das enthält unter anderem viele mit Patenten belastete Audio- und Videocodecs, die dir wahrscheinlich auf diesem Rechner fehlten.

Also mal in der Synaptic Paketverwaltung nach "Ubuntu Restricted" suchen und das Paket gegebenenfalls installieren!

...zur Antwort

Das dachte ich schon damals, beim Lesen der Harry Potter Bücher, dass Grindelwald im Prinzip Hitler darstellt, usw.

Sehe das also auch so wie du.
Ach ja, und Grindelwald ist auch Ösi. ;-)

...zur Antwort

Ist anhand der Fotos schwer zu beantworten. Würde augenscheinlich sagen, dass es etwas weit hinten gestochen ist, aber das kann täuschen. Zu hoch würde ich so vom Eindruck nicht sagen. Ob es Knorpel ist müsste ich tasten, das ist so nicht zu erkennen. Das hast du am ehesten beim Stechen gemerkt: Wenn es leicht durchgegangen ist war es eher weiches Bindegewebe, wenn es "hart" durchgegangen ist und ziemlich weh getan hat könnte es Knorpel gewesen sein. Ist aber auch nicht schlimm, es braucht nur etwas länger zum Verheilen.

...zur Antwort

Erhalte keine Sender wie RTL, VOX oder ähnliches mit meinem neuen TV?

Halli Hallo, ich habe folgendes Problem...

Ich bin mit meinem neuen Hisense TV, Model: LHD32K166WSEU in eine Mietswohnung gezogen und empfange einfach keine Sender wie z.B. RTL, VOX , ZDF oder ähnliches. Der Empfangstyp ist Astra 19.2. Ich kann hier wählen zwischen Astra 19.2 oder Satellit, wo es mir bei Letzeren auch Astra 19.2 anzeigt. Da ich überhaupt keinen Plan von dem ganzen Kram habe weiß ich langsam nicht mehr weiter. Ich gehe auf Astra 19.2 und dann auf automatische Sendersuche, dann aktiviere ich LNB-LEISTUNG auf EIN, LNB-FREQUENZ auf UNIVERSAL und bei TRANSPONDER kenne ich mich überhaupt nicht aus. Ich gebe meine vierstellige Frequenz Zahl ein und die Polarisierung jedoch ändert sich dadurch nichts. Nun schalte ich anstatt auf Astra 19.2 auf Satellit (Astra 19.2) und dann auf automatische Sendersuche. Bei SENDER nehme ich ALLE und Scan Modus AUTOMATISCH. Dann SUCHE ich. Es haut mir entweder gar keine Sender her oder nur Das Erste und diverse andere Programme! Und die Programme, welche zur Verfügung stehen, zeigt es mir in der Liste 5 mal hintereinander an.

Schalte ich auf manuelle Satelliteneinstellung, muss ich den Transponder angeben. Hier gibt es verschiedene zur Auswahl was mich wieder überfordert. Ich weiß die Frequenz und die Polarisierung, kann sie hier jedoch nicht eingeben, sondern muss auswählen. Nun gehe ich bei SENDER wieder auf ALLE (es gibt noch die Option FREI) , NETZWERKSUCHE EIN und dann SUCHE ich. Wieder ohne Erfolg.

Ich bin langsam echt am verzweifeln ! Kann mir jemand weiterhelfen?

Danke schon mal !

...zur Frage

Wenn du eine vierstellige Frequenz eingibst ist es wohl ein SCR- oder unicable-System?

Dann stell sicher, dass dein Receiver auch auf den Betriebsmodus Unicable eingestellt ist, dass du das passende Userband zu der vierstelligen Frequenz gewählt hast (siehe hier: https://www.satanlagenforum.de/unicable-zf-frequenzen-unicable-id-einstellungen-receiver-t4415.html

Das 22KHz Schaltsignal muss aus sein, LNB-Speisung an und DiSEqC aus.

Dann kannst du den Suchlauf auf Astra 19,2° Ost nochmal probieren.

Schau auch mal auf die Signalstärke / den Pegel und die Signalqualität! Wenn der Pegel bei den Sendern die du kriegst schon sehr hoch ist brauchst du vielleicht ein Dämpfungsglied, weil dein Receiver übersteuert.

...zur Antwort

Ein Zusammenhang mit dem Septumpiercing ist zwar möglich, halte ihn aber eher für unwahrscheinlich, vor Allem einen Monat nach dem Piercen.

Dass es nach einem Monat noch wund ist ist auch normal; zwei Monate solltest du einem Septum schon geben zum Verheilen; wenn du viel daran herumspielst und es oft hoch und runter klappst auch länger.

Die Frage ist nun was bei dir "heftigste" Kopf- und Nackenschmerzen sind und wie lange die schon "nicht aufhören".
So auf einer Skala von eins bis zehn - null bedeutet gar kein Schmerz, zehn wäre der schlimmste vorstellbare Schmerz (so als ob dir jemand mit einer stumpfen Säge die Beine amputieren würde, während dein Oberkörper in Flammen steht) - wo wäre die Schmerzstärke dann angesiedelt?
Wie lange geht das schon so? Sind die Schmerzen konstant, oder kommen sie in Wellen oder attackenartig? Sind sie bewegungsabhängig, zum Beispiel wenn du das Kinn auf die Brust nimmst?
Hattest du sowas früher schonmal?

Hast du noch andere Symptome, wie Schwindel, Sehstörungen oder sonstwas bemerkt?

Je nachdem wie du diese Fragen beantwortest würde ich was sagen "geh morgen früh zum Hausarzt" über "fahr am besten gleich zum ärztlichen Bereitschaftsdienst" bis "lass dich sofort in die Notaufnahme fahren, notfalls mit dem Rettungsdienst".

So kann ich dir nur schwer einen Rat geben.

...zur Antwort

Das hängt davon ab, wo die Frau gerade in ihrem Zyklus ist. Wenn sie gerade (<1 Woche her) ihre Periode hatte, oder sie normalerweise in den nächsten paar Tagen bekommt ist es ziemlich unwahrscheinlich. Wenn ihr aber genau die ca. 6 Tage um den Eisprung erwischt, in denen sie befruchtungsfähig ist, dann ist die Chance sehr hoch.

Vereinfacht gesagt. Hormone, Gesundheit, usw. spielen natürlich auch mit rein.

Generell muss man aber immer mit dem Entstehen einer Schwangerschaft rechnen, wenn man es ohne Verhütung tut!

...zur Antwort

Da du eingewilligt hast (wahrscheinlich sogar schriftlich) wirst du da nichts machen können, solange du nicht nachweisen kannst, dass der Piercer einen groben, vermeidbaren Fehler begangen hat, der die Probleme unmittelbar ausgelöst hat.

...zur Antwort
A

Stehe aber eher weniger auf Oberlippenpiercings, obwohl ich Piercings im Allgemeinen mag. Aber Medusapiercings (A) finde ich an den meisten Frauen einfach von der Optik her hässlich, während das Madonna / Monroe (Bild B) billig wirkt.

...zur Antwort

Naja, wenn es dir so unangenehm ist solltest du dir vielleicht überlegen, wozu du das Piercing eigentlich haben möchtest?

Kann dir nur sagen, dass da absolut nichts dabei ist, und es im Piercingstudio wie die normalste Sache der Welt erscheinen wird, wenn sich eine Kundin für ein Brustpiercing obenrum freimacht.

...zur Antwort

Hi!

Du kannst gleich einen BH tragen, aber möglichst keinen, der sehr straff sitzt.
Was sich zudem anbietet ist, Stilleinlagen oder - wenn du keine hast - solche Kosmetik-Wattepads vorn einzusetzen:

Zum Einen polstern die, und zum Anderen verhindern sie Flecken, wenn es noch etwas nachblutet.

...zur Antwort

Ja, da hat er wahrscheinlich ne kleine Vene erwischt. War wohl etwas schlampig, wenn man mit einem Lämpchen durchleuchtet vorher sieht man das eigentlich. :-]

Ist aber nicht schlimm, nur unangenehm. Pflege dein Piercing ganz normal weiter; es ist dann halt für die nächsten drei Wochen erst blau, dann grün und dann gelb in der Umgebung. :-]

Geht von allein wieder weg. Wenn es blutet einfsch mit einem Taschentuch ein paar Minuten lang vorsichtig Druck drauf ausüben, bos es aufhört.
Nur wenn die Blutungen in einer Woche nicht aufhören muss es eventuell raus.

...zur Antwort

Entweder sind die Bilder spiegelverkehrt, oder du hast deine Ohren vertauscht, als du geschrieben hast was du wo hast. ^^

Gehen wir davon aus, dass es so ist wie du geschrieben hast, dann würde ich am rechten Ohr noch ein Traguspiercing empfehlen, sowie links jeweils ein Inner und ein Outer Conch. Habe die Bilder für die Vorschau entsprechend gespiegelt:

...zur Antwort

Klar geht das!
Aber lass es auf jeden Fall im Tattoostudio mit der Nadel machen, wenn das Ganze auch problemlos verheilen soll!

...zur Antwort

Ich weiß durchaus was zum Nervensystem des Froschs, aber es ist deine Aufgabe das Referat zu machen!

Ihr habt mit Sicherheit ein Biobuch, oder?
Wenn nicht genug drin steht: Leih dir in der Stadtbücherei den Campbell aus!

...zur Antwort