So kurzfristig kannst du deine Periode nicht unterbrechen. Falls du die Pille nimmst kannst du sie verschieben aber dafür ist es jetzt zu spät. Sag ihm einfach du hast deine Tage und fertig ist doch nichts schlimmes.

...zur Antwort

Als erstes wirst du wohl auf den Gynäkologen Stuhl gehen müssen, was bedeutet du legst dich unten rum nackt mit gespreizten Beinen dahin und die Ärztin wird deine vagina untersuchen. Das ist zwar sehr unangenehm aber daran gewöhnt man sich mit der Zeit. Vermutlich wird sie noch einen Abstrich machen wenn sie schon dabei ist.

...zur Antwort

In einer Beziehung nur besuchen, oder richtig auch da sein/ bleiben?

Ich frage jetzt eher mal die über 25 jährigen.

Denn wenn man jünger ist, dann ist es ja fast immer so, das man sich besucht und nach einigen Stunden wieder nach Hause geht.

Aber, bei mir ist es nun so, dass ich das nicht mehr möchte. Wenn ich eine Beziehung eingehe, dann möchte ich auch mal bleiben. Zb man kommt Freitag zum übernachten und dann möchte ich auch mal da bleiben um zu wissen, wie mein Partner den Tag verbringt.

Mein letzter Partner hat gesagt, das ginge nicht, weil er dann am Computer sitzen möchte und das ja langweilig für mich wäre. Ich könne dann ja abends wieder kommen.

Er konnte das einfach nicht verstehen, warum ich bleiben wollte.
Irgendwann hab ich mich getrennt, weil das nicht die richtige Art von Beziehung für mich war. Da war er echt perplex, denn wir hatten uns nie gestritten und wir beide waren sehr traurig wegen der Trennung.

Aber ich war Beziehungen anders gewohnt. Das man bleibt. Das man zb gemeinsam einkauft und kocht, einen Ausflug macht, spazieren geht, mal eine Radtour und solche Sachen .
Das war er wiederum nicht gewohnt.

Also passte es nicht.

Aber nun stelle ich fest, das es irgendwie immer daran scheitert. Männer, auch Erwachsene von 30 oder 40 Jahren möchten nur diese Beziehungen, wo man zu Besuch kommt und dann geht nach 2 Stunden oder so .

Ich finde das komisch. Nicht das ich unbedingt zusammen ziehen möchte, aber nur so ein Gast, der ab und zu mal längskommt, das möchte ich irgendwie auch nicht so.

Bin ich jetzt merkwürdig, oder sind die Typen nun merkwürdig?

...zur Frage

Ich finde eher die Typen merkwürdig. In meinen Beziehungen war es immer normal das man auch über Nacht bleibt.

...zur Antwort

Die Pille danach ist kein Spielzeug sondern ein sehr starkes Medikament mit genauso starken Nebenwirkungen! Da hättet ihr euch das Kondom auch sparen können! Schwanger bist du ganz sicher nicht nachdem du dir diese chemikeule reingehauen hast.

...zur Antwort

Edelstein oder dekosteine vielleicht

...zur Antwort

Es sind die Stellungen in denen er besonders tief eindringen kann dementsprechend kommt er bis zum Muttermund. Tatsächlich kann man sich daran gewöhnen kommt aber auch auf die allgemeine Schmerzgrenze an. Solange es dir weh tut muss er nunmal in den sauren Apfel beißen und versuchen nicht so tief einzudringen. Das Feuchtigkeitsproblem kann durch die Pille kommen (sehr wahrscheinlich) kann aber auch durch die von dir beschriebenen Situationen entstehen da du im Unterbewusstsein an den Schmerz denken musst. Lässt sich aber mit einem längeren Vorspiel oder gutem Gleitgel in den Griff kriegen.

...zur Antwort

Nope solange ihr nicht verheiratet seid hat sie keinen Anspruch.

...zur Antwort

Kameradschaft - warum ist sie anders?

Ich war 4 1/2 Jahre bei der Bundeswehr, hatte tolle Kameraden, eine gute Zeit, abgesehen von manchmal umherfliegenden Kugeln und ein paar Explosionen.

Diese Kameradschaft ist etwas völlig anderes als Freundschaft oder Kollegentum, es ist etwas, was ich heute ein wenig vermisse, weil es ein Gemeinschaftsgefühl gegeben hat, wie ich es außerhalb nie erlebt habe.

Gerade jetzt kommen mir diese Gedanken, wenn ich sehe, dass sich einige Menschen mittlerweile schon förmlich zerfleischen, nur weil jemand anderer Meinung ist, selbst Freunde gehen sich richtig an (bin glücklicherweise nicht selbst betroffen, bekomme es aber manchmal einfach von anderen mit...).

Nun ist mir bewusst, dass man beim Bund seinen Nebenmännern vertrauen muss, sonst gehst du drauf, ich denke, das hat jeder im Kopf der schon im Einsatz war. Da herrscht ein gewisses Grundvertrauen, sodass wir untereinander wissen, dass man möglicherweise sein Leben einsetzt um anderen das Leben zu retten (bspw. unter Beschuss jemanden aus der Schussbahn ziehen, oder einen Kameraden aus einem gesprengten Dingo holen, etc.). Natürlich versucht man, nicht selbst sein Leben so zu gefährden, dass man bei einer Aktion sicher drauf geht, das hilft ja auch keinem, aber man sitzt zumindest im selben Boot und gibt sein Besten für die um einen herum.

Diese Mentalität würde ich gerne in unserer Gesellschaft generell sehen. Das ist natürlich Utopie, da auch nicht jeder für das Militär bpsw. gemacht ist und sowas kann.

Mich interessiert nun eher, warum wir es als Gesellschaft schaffen, hundertausende mit solch einem Zusammenhalt beim Bund zu "generieren", es aber Gesamtgesellschaftlich nichtmal in einem 100-Mann Dorf schaffen friedlich nebeneinander zu leben.

Liegt es daran, dass wir zu wenig Probleme haben?

(P.S. bitte ergänzt die dazu passenden Themen, ich tu mich da immer unglaublich schwer ^^ Danke!).

...zur Frage

Es sind nicht zu wenig Probleme es sind die falschen Probleme. Zu wenig Geld, doofer Job, kein Partner, keine Freunde, keine Zeit...die typischen gesellschaftlichen Probleme. Bei der Bundeswehr bzw im Einsatz ist das etwas anderes denn es geht um das wichtigste was du hast: dein Leben. Wäre das bei uns bedroht würden wir auch ein völlig anderes Gemeinschaftsgefühl entwickeln.

...zur Antwort

Wenn du zunimmst obwohl du nur einmal täglich isst und keine medizinische Ursache vorliegt dann probier es mit einer Ernährungsumstellung. Ein ausgewogenes Verhältnis ist wichtig. Zur Hilfe kannst du dir eine app zum Kalorienzählen holen. Ich habe damals mit lifesum sehr gute Erfahrungen gemacht. Zum abnehmen brauchst du entweder Sport bzw Bewegung oder ein kaloriendefizit. Das darf aber auch nicht zu stark sein sonst schaltet dein Körper in den notfallmodus. Sollte deine Kalorienzufuhr jedoch vollkommen in Ordnung sein dann versuch es mit einer anderen Konstellation z.B. mehr Eiweiß, weniger Kohlenhydrate oder fette je nachdem wie deine Ernährung aktuell aussieht. Viel Glück

...zur Antwort

Influencer sind mein Vorbild. -warum nicht jeder hat ein Vorbild.

Influencer teilen, ähnlich wie Freunde, ihren Alltag mit mir. -das stimmt bedingt. Vieles was die Leute online darstellen ist weit von der Realität entfernt. Man spielt eine Rolle. Wenn es ihnen schlecht geht oder sie sorgen haben teilen sie das ja nicht im Netz das heißt man sieht nur den Alltag den die Leute sehen sollen.

Influencer würden nicht versuchen, mich von einem Produkt zu überzeugen. -aber sowas von! Entweder weil man die Produkte selber toll findet oder werbeverträge mit den Unternehmen hat. Nennt sich Product placement.

...zur Antwort

Wird je eine Zeit kommen in der Relgion nicht mehr existiert ? Sehr unwahrscheinlich. Ursprünglich gab es Religionen um den Menschen Hoffnung zu geben und ihnen zu zeigen nach was für Grundsätzen sie ihr Leben richten sollen.

Das daraus Krieg und Hass entstanden ist einfach typisch menschlich nach dem Motto sofort alles vernichten das nicht dem eigenen Weltbild entspricht. Das Konzept für Religion ist an sich nicht verkehrt, geht es den Menschen schlecht brauchen sie etwas an das sie glauben können. Aber eine Welt ohne Religion wird es vermutlich nicht geben dafür gibt es zu viele die sie praktizieren.

...zur Antwort

Die Katze ist ja anscheinend noch sehr jung und der Hund ist den Umgang mit Katzen bereits gewohnt da stehen die Chancen gut. Natürlich kann es auch total schief gehen das kommt darauf an wie die Tiere miteinander klar kommen aber die Wahrscheinlichkeit das es funktioniert ist gegeben.

...zur Antwort

Was denkt ihr darüber?

Hi, ich bin seit 5 Monaten mit meiner Freundin zusammen. Ich liebe sie wirklich sehr! Doch irgendwie hat sich einiges geändert. 2 Monate war lief alles sehr gut, doch eines Tages waren wir in einem asia Supermarkt und sie stritt sich auf einmal mit einer Mitarbeiterin auf chinesisch, ich wusste überhaupt nicht was abging und konnte auch kein Wort verstehen. Als wir bei ihr zu Hause waren fragte sie warum ich ihr nicht geholfen habe. An diesem Tag fing es an. Ein Monat später zogen wir zusammen und wollten auch einkind haben, vorher wollten wir uns aber untersuchen lassen ob wir gesund sind, das dauerte ein wenig. Am ersten Tag wo sie bei mir einzog fiel mir auf das sie in jeden Raum das Licht anmache und es nicht wieder ausmacht, so war in jeden Raum das Licht unnötig an, ich sagte ihr mach bitte das Licht aus wenn du nicht mehr in einem Raum bist. Sie wurde sauer und sagte das jetzt schon das erste Problem bei uns aufgetreten ist. Ich sagte dass wir so eine hohe jahresabrechnung bekommen werden, aber das interessiert sie nicht ( sonst möchte sie bei jeden scheiß sparen ) ein paar wochen später kam das nöcjste problem. Ich habe einen echtholz Tisch im Wohnzimmer ich sagte ihr mehrfach bitte pass auf das da kein Wasser oder ander Flüssigkeit drauf kommt und benutze bitte Unterstützer. Eines Tages sah ich das auf dem Tisch ein richtig grosser ölfleck war. Der Tisch ist somit kaputt, hatte 350 Euro gekostet und das ist ärgerlich. Am Abend fragte ich sie warum sie das gemacht hat, ich war nicht sauer wegen dem tisch sondern wollte nur wissen warum. Sie sagte das ich den Tisch schützen muss dass ich selbst schuld bin und das ich nicht gesagt habe das da kein Öl drauf kommen soll. Am Ende sagte sie das mir der Tisch wichtiger wäre als sie, das ging eine ganze weile so. Um das ganze abkürzen, wir wollten ein kind und haben das auch geplant,als unsere test vom arzt fertig waren. Sagte sie das sie doch keins möchte und änderte an die 4 mal ihre meinung. Beim letzten mal sagte ich ok, dann halt nicht, dann möchte ich auch nicht jnd habe damit abgeschlossen. Dazu kommt noch dass sie möchte das ich für alles bezahle und wenn wir ein kind gehabt hätten und sie wieder arbeiten gegangen wäre, würde sie auch wollen dass ich alles bezahlt hätte! Jetzt nach 5 Monaten schreibt sie mir auf einmal das sie doch wieder ein Kind möchte. Ich fühle mich verarscht!!! Sie sagt auch das ich sie nicht schützen kann, ich sorge mich immer gut um sie, aber sie sieht das einfach nicht. Ich bemühe mich wirklich sehr ein guter Freund zu sein, aber sie ist undankbar und manchmal auch respektlos und es kommt so gut wie nichts zurück. Sie ist immer im Recht und alle anderen sind falsch. Ich liebe sie trotzdem und weiß nicht was ich tun soll ??

Das ist kein troll Beitrag, sonder leider Realität

...zur Frage

Nach bereits ein paar Monaten Beziehung ein Kind zu wollen ist viel zu früh. Ihr müsst euch ja selbst erst einmal kennenlernen um zu wissen ob eure Beziehung überhaupt funktioniert. Mit dem Zusammenziehen lernt man schon die ersten Macken des Partners kennen, in ihrem Fall ist das scheinbar das Licht überall anzulassen. Damit das Zusammenleben trotzdem funktioniert müssen aber auch Kompromisse eingegangen werden also sollte sie auch bereit sein daran zu arbeiten das sie daran denkt das Licht auszumachen wenn sie den Raum verlässt. Den ölfleck hat sie vermute ich mal nicht in böser Absicht verursacht ich schätze eher der entstand durch den Versuch den Tisch zu polieren auch wenn das Ergebnis sehr daneben ging. Das du alles bezahlst steht in deiner Entscheidung nicht in ihrer. Ihr seid noch viel zu frisch zusammen um eine derart finanzielle Entscheidung zu treffen. Eine gemeinsame Haushaltskasse und sonstige Kosten teilen würde ich euch in der Phase empfehlen. Ihr Wunsch danach von dir unterstützt und verteidigt zu werden kann ich gut verstehen sollte aber auch der Situation angemessen sein schließlich hast du auch eine eigene Meinung und wenn die anders ist als ihre dann ist das nunmal so. Wenn sie dich respektlos behandelt dann sag ihr das vielleicht nimmt sie es gar nicht so wahr und es fällt ihr nicht auf das es für dich respektlos sein könnte. Sprecht euch einmal gründlich aus und denkt darüber nach ob das eine Zukunft hat.

...zur Antwort

Wenn du dir solche Sorgen machst dann lass das rauchen einfach. Du hast die Verantwortung für dieses Baby also Finger weg von den Zigaretten.

...zur Antwort

Auf YouTube findest du sehr gute Workouts die du ganz einfach Zuhause machen kannst und trotzdem effektiv sind.

...zur Antwort

Absoluter Schwachsinn der hat wohl zu viel "eiskalte engel" gesehen. Reiten ist einfach schön. Pferde sind elegante Tiere und es ist wundervoll mit diesem Tier eins zu werden beim reiten. Eine Reibung im Sattel spürst du dabei nicht.

...zur Antwort