Traue mich nicht mit Freund ins Schwimmbad zugehen, da ich mich für meine Oberweite schäme?

Hallo. Ich (15) bin mit meinem Freund (17) seit 3 Tagen zusammen und er hat mich gefragt, ob ich nicht mit ihm und seiner Mutter ins Tropical Island (ein große Schwimmbad in der Nähe von Berlin) fahren möchte. Ich würde wirklich wahnsinnig gerne mit ihm dort hin, da ich dann auch im Wasser mit ihm Händchen halten kann...dazu müsst ihr wissen, dass ich in der Gegenwart von anderen Leuten, abgesehen von meiner Familie, immer schwitzige Hänse habe und deshalb nicht mit ihm Händchen halten möchte. Es ist zum Glück noch nicht zu der Situation gekommen, wo ich hätte Händchen halten müssen. Jedenfalls möchte ich ja mit ihm dorthin...nur
mein Problem ist, dass ich mich für meine Oberweite schäme, da ich überhaupt nicht viel habe. Und ich habe Angst, dass ihn das abturnt oder so, da seine Exfreundinnen mehr hatten. Und bei mir sieht es zum kröhnenden Abschluss auch noch so aus, als hätte ich mehr, aber nicht weil ich Push-up oder so träge. Einfach durch meinen Körperbau. Ich schäme mich echt und ich möchte nicht, dass er dann ,,enttäuscht” ist, weil es ja eigentlich so aussieht, wie als hätte ich mehr. Klar liebt er mich nicht nur wegen meiner Oberweite oder meinem Aussehen, sondern auch wegen meinem Charakter. Das ist mir schon klar, aber ich schäme
mich so dafür. Könnt ihr mir irgendwie einen guten Rat geben?
Danke;)

Liebe, schwimmen, Angst, Mädchen, Freunde, Selbstbewusstsein, Oberweite, Schamgefuehl
15 Antworten
Er ist zwar der Klassenclown, aber kann er trotzdem in Sachen Liebe schüchtern sein?

Hallo! Ich hab schon so eine ähnliche Frage gestellt, aber der Sinn dieser Frage hier ist noch etwas anders. Ich hab mich in einen Jungen aus meiner Klasse verliebt. Er war mal in der 5.&6. richtig der Klassenclown. Jetzt in der 8. ist er es nicht mehr sooo stark. Er versteht sich auch mit vielen Mädchen gut und albert Schon mal mit ihnen ein. Er hat heute sogar aus Spaß eine Freundin hochgehoben, weil sie ihn warum auch immer angesprungen hat. Er redet auch viel mit ihr und alberr viel rum. Ich denke ja er ist ihm die verliebt. Aber meine Freundin hat gesagt, dass er ihr erst vor kurzem gesagt hat, dass er sie(also nicht meine Freundin. Das andere Mädchen) hat nicht mag. Aber warum macht er dann sowas. Die ist ja auch in jemanden aus der ParallelKlasse verliebt... Ich merk schon, dass hier ist auch eine Frage...also weiß der, warum er es trozdem macht. Also mit ihr abhängen? Und Frage 2...Er ist ja laut dem obrigen Text nicht schüchtern sondern lustig und aufgeschlossen. Aber ich merke, seit ich in ihn verliebt bin, schaut er mich immer mal im Unterricht an. Aber wenn ich auch hinschaue schaut er entweder ganz schnell weg oder hält den Blickkontakt nicht länger als 2 Sekunden.(Ich bin bei Jungs eher schüchtern und mache nicht viel mit ihnen. Wollt ich nur nochmal sagen). Warum schaut er denn immer gleich weg. Ich hab das Gefühl, dass er mich öfter anschaut und etwas verlegen wirkt. Ich hab schon paar mal kurz mit ihm geredet. Aber nicht viel... Warum bricht er immer den Blickkontakt gleich ab, obwohl er mich ja anschaut. Ist er zu schüchtern in Sachen Liebe? Aber eigentlich ist er ja aufgeschlossen bei anderen. Danke für eure Antworten;)

Liebe, Schule, Mädchen, Anzeichen, Jungs, schüchtern, Blicke
6 Antworten