So, wie der Petitionstext aufgebaut ist, unterschreibe ich nicht mal, dass der Himmel blau ist...

Wenn Du Quellen für Deine Behauptungen angibst und Deine Argumentation verständlicher aufbaust, würde ich mich aber zumindest mal damit befassen.

...zur Antwort

Am interessantesten fand ich tatsächlich Snape. Er wird von Beginn an ziemlich gut aufgebaut und der Leser weiß nie wirklich, was man von ihm halten soll. Das macht die Geschichte spannend.

Einen Hasscharakter habe ich nicht, dazu bin ich nicht tief genug im Potterversum drin... Aber relativ langweilig finde ich tatsächlich Harry selbst. Er ist von Anfang an der Held. Der "Chosen One" und bekommt das auch ständig aufs Brot geschmiert. Da findet keine Entwicklung statt. Da wäre mehr drin gewesen.

...zur Antwort
Nein

Sollte die Endzeit wirklich anbrechen, wird es ein eindeutigeres Chaos geben. Jede einzelne Religion hat ihre eigenen Vorzeichen und ihre eigene Endzeit. Das wird ein ziemliches Durcheinander, wenn sich mit mal tausende Endzeiten gleichzeitig treffen...

...zur Antwort
Das Elektromobilitätsgesetz soll die Nutzung batteriebetriebener Elektrofahrzeuge fördern. Mit dem E-Kennzeichen genießen Fahrer von Elektroautos Sonderrechte im Verkehr. Das gilt als Anreiz zum Kauf eines Elektroautos.

https://www.allianzdirect.de/kfz-versicherung/e-kennzeichen-ratgeber/

...zur Antwort

Wenn es kein Sach- oder Selbsthilfebuch sein muss, probiere dich mal an Barrayar (Vorkosigan-Saga) von Louis McMaster Boujold.

Erstklassige Military SF.

Miles ist der Sohn des Vormunds des Prinzregenten von Barrayar. Durch einen Anschlag auf seine Mutter wurde er kleinwüchsig und mit Glasknochen geboren. Und das in einer Gesellschaft, die nur die militärische Laufbahn als erfolgversprechend anerkennt.

Der Leser folgt dem hochintelligenten und hyperaktiven Miles auf seinem Weg durch die Irrungen und Wirrungen der Politik. Aus einem von Selbstzweifeln geplagten Jungen, wird ein Mann, auf den der Geheimdienst mehr als nur ein wachsames Auge werfen sollte.

Eine wirklich spannende und lustige Reihe. Die eine Menge große Themen anspricht. Um einen ersten Eindruck zu bekommen empfehle ich dir die Kurzgeschichte "Die Berge der Trauer" (Mountains of Mourning).

...zur Antwort

In Deutschland gibt es die Schulpflicht. Homeschooling ist generell also nicht möglich.

Die meisten Bundesländer haben zwar Ausnahmen in ihren Gesetzen stehen, aber ein Homeschooling wie zB in den USA ist nicht drin.

...zur Antwort
Anderes Computerspiel für Windows 98/2000/XP: ...

Angefangen habe ich mit Lemminge. Danach Siedler, Hocus Pocus und Jazz Jack Rabbit. Später Prince of Persia, ein ganzes Rudel Point and Clicks deren Namen ich nicht mehr weiß und als ich Lands of Lore: Götterdämmerung in die Hände bekommen hab, hab ich mich fast nur noch nach Rollenspielen umgesehen.

Die meisten Spiele hier liefen sogar noch unter DOS.

...zur Antwort

Das ist ziemlich bekannt... Jede beliebige Doku über den 2. Welt- oder Kalten Krieg berichtet davon.

...zur Antwort

Kommt darauf an, wen du fragst.

Griechisch/Römische Sagen unterscheiden sich nicht selten je nach Erzähler. Selbst die Oper und das Libretto unterscheiden sich in Einzelheiten. Je älter deine Quelle ist, desto wahrscheinlicher kommt sie an das "Original" ran.

...zur Antwort

Wenn man als Elter nicht weiß, womit die erwachsene Tochter ihr Leben finanziert, ist in der Beziehung etwas ziemlich schief gelaufen. Auch wenn man sich nicht mag, weiß man doch solche Eckdaten.

Mir wäre es in dem Fall relativ egal, da unsere Beziehung wahrscheinlich eh so gut wie gar nicht existent ist.

...zur Antwort
Anderes

Kommt auf den Einzelfall an.

Zuchttiere kastrieren zu lassen ist relativ sinnfrei. Immerhin sollen sie ja nachkommen zeugen. Bei Tieren aus dem Tierschutz/Tierheim ist es in 90% der Fälle schon angeraten. Alleine, um ungewollte (oder aus Unkenntnis absichtlich erzeugte) Nachkommen zu vermeiden.

Prinzipiell stehe ich der Kastration eher positiv gegenüber. Ja, nicht für jeden Hund ist dieser Eingriff geeignet, aber es gibt immer wieder Tiere, deren Lebensqualität dadurch steigt. Wie gesagt: Einzelfallentscheidung.

...zur Antwort
Meine Meinung dazu:

Liegt wahrscheinlich an der Rechtslage, dass Lebensmittel nicht "einfach so" weitergegeben werden, wenn sie nicht mehr verkauft werden können - aber ich würde eher dort ansetzen, um Containern überflüssig zu machen.

Prinzipiell ist die Idee jedoch nicht schlecht.

...zur Antwort

Wenn du wirklich ohne Lehrer lernen willst, sieh zu, dass dein Instrument gut in Schuss ist. Du solltest schon in der Lage sein, die Töne auch vom Klang her zu unterscheiden und nicht nur daran, zu welchen Tasten sie gehören.

Auf einem verstimmten Instrument kann man einfach nicht ordentlich spielen.

...zur Antwort