Hallo.

Das hängt von deinen Bedürfnissen ab. Als reine Gaming CPU lohnt sich der 7800X3D mehr weil er günstiger in der Anschaffung ist, weniger Strom verbraucht und dabei trotzdem fast identische FPS liefert.

Der 7900X3D wird dann interessant, wenn du neben Gaming noch weitere CPU Power benötigst, zum Beispiel weil du das ganze auf Twitch streamen möchtest.

Vereinfacht ausgedrückt bietet der 7900X3D mehr Kerne, allerdings sind die X3D Kerne, welche für das Gaming wichtig sind, auf 6 limitiert, genauso wie beim 7800X3D. Entsprechend bekommst du nicht mehr FPS raus. Auch können nur die wenigsten Spiele mehr als 6 Kerne überhaupt gleichzeitig auslasten. Die GPU ist hierbei oft wesentlich entscheidender.

Das Plus an Kerne bringt also nur was, wenn du mehr Rechenpower benötigst und das ist nur gegeben, wenn du zeitgleich noch weitere CPU hungrige Anwendungen laufen hast.

LG

...zur Antwort

Hallo.

Die Hauptursache dafür liegt an der unterschiedlichen Notenvergabe zwischen Deutschland und der Schweiz. Während in Deutschland die 6 als schlechteste Note gilt, ist es in der Schweiz genau andersrum. Dort ist die 6 die beste Note und Albert Einstein ging in der Schweiz zur Schule.

So hatte er eine Abiturnote von 5,6 wenn ich mich richtig entsinne. Mit der würde man bei uns kein Abitur bekommen könnte, aber wenn wir es vom Schweizer System umrechnen, entspräche es einem Abitur von 1,4 bei uns. In Mathe und Physik hatte er eine 6, also die Bestnote.

Daher oft das Missverständnis.

LG

...zur Antwort

Hallo.

Merkwürdige Frage. Viel leichter werden sie nicht gehen, technologisch wird es auch nicht mehr Sinn machen da noch mehr DPI rausholen zu wollen oder sowas. Auch solcher Schnickschnack wie 1000 mal schnellere Bewegungsscans für noch schnellere Reaktionszeit wird kaum noch ein Plus an Performance versprechen.

Ich vermute eher, es wird mehr an der Ergonomie gewerkelt und hier Anpassungsmöglichkeiten gewählt, so dass sie für jedermann besser in der Hand liegt.

Ansonsten wird auch die KI hier nicht halt machen und sich an die Spielerbewegungen anpassen. Also quasi aus den Bewegungsmustern des Spielers lernen und noch schneller sich zum gewünschten Zielort bewegen mit weniger Bewegungsaufwand.

Ob das dann schon Cheating ist?! Vermutlich ja, trotzdem erwarte ich den Trend dahingehend.

Ob man aber noch Millionen investiert um vielleicht noch mal 2-3 gramm rauszuholen? Ich erwarte eher nicht.

LG

...zur Antwort

Hallo.

Was haltet Ihr von dieser Berechnung?

Ich glaube nicht, dass das stimmt. Bei meiner kurzen Recherche bin ich auf folgende Vorgaben/Einschränkungen gestoßen:

  • 5-15 Zeichen
  • keine Leer- und Sonderzeichen, dazu gehören auch ä, ö und ü
  • keine vulgäre oder beleidigende Namen

Damit kämen wir auf



Möglichkeiten. Ausgeschrieben:



wobei wir davon noch die dritte Bedingung ausschließen müssten, die ist aber so verschwindend gering, dass sie nicht weiter ins Gewicht fällt.

Berechnet mittels Pythonscript:

zahl = 26*2+10
sum = 0

for i in range(5,16):
    sum += zahl**i
    
print(sum)

Allerdings weiß ich nicht, ob Klein- und Großbuchstaben separat erachtet werden. Ich würde vermuten, dass GuteAntwort1234 sämtliche anderen Variationen innerhalb der Groß- und Kleinbuchstaben ausschließt. Damit wären es "nur"



Möglichkeiten.

LG

...zur Antwort

Hallo.

Gebraucht wäre dafür eine 3070 drin, mit einigem Glück vielleicht auch eine 3080. Sind allerdings auch Karten, die häufiger mal fürs Mining in 2021 genutzt wurden und du hast keinerlei Garantie mehr drauf.

Auch bietet die 30er Serie noch kein Frame Gen, die hättest du erst mit der 40er Serie. Allerdings bekommst du da derzeit kaum gebrauchte Karten und vor allem nicht im Rahmen von 300€.

LG

...zur Antwort
Pc Müll wegen SSD?

Hey ich bekomme bald einen neuen Pc. Manche meinten, dass die konfig so gut ist (Dubaro), aber manche meinten ,,OMG die ssd ist so schlecht.Der ganze Pc ist deshalb Müll. Nimm 30€ mehr‘‘ dies das Ananas.

Ich hatte die gleiche schon in meinem alten Pc drin und hatte eigentlich nie Probleme mit Ladezeiten. (Die ssd beeinflusst ja nur die Ladezeiten von spielen und dem System). Und klar kann man da mehr Geld in die Hand nehmen. Aber ich bin halt ein Freund von bekannten Sachen. Und die SSd kannte ich halt schon und Dubaro hat die mir auch vorgeschlagen. Die hat sogar fast überall also auf Mindfactory etc. fast 5 Sterne.

Deshalb frage ich mich wieso eigentlich? Ich meine ich hatte nie Probleme mit Ladezeiten. Starfield z.b. jeder Ladebildschirm infame keine 10s. Der ganz am Anfang keine 20s. Ich meine ich würde auch warten weil im Spiel selber macht es so gut wie keinen Unterschied mehr. Oder doch?

Und ich bin ein Mensch der früher mit einer Ps4 und na WII gespielt hat. Solange die Wartezeiten keine Minute dauern ist alles Ok für mich. Ich will einfach nur in 4K 60fps oder wqhd 100fps zocken. Und dafür ist der Pc ja doch eigentlich gut oder nicht?

Und das selbe mit dem mainboard. Für was brauche ich ein mainboard mit 3 Gpu Steckplätzen? Häää?

Jedenfalls das sind meine Komponenten:

ENDORFY Arx 700 ARGB, mit Glasfenster

AMD Ryzen 7 7800X3D (8x 4.2GHz / 5.00GHz Turbo)

Thermal Grizzly Wärmeleitpaste

be quiet! Dark Rock 5

MSI PRO B650-S WIFI

32GB (2x16GB) DDR5 AMD/Intel 6000MHz Kingston Fury Beast

Haupt SSD: 1TB Kingston NV2 M.2 PCle 4.0 x4 NVME (L

3100MB/s ; S 2100MB/s)

Zweite SSD: 1TB Kingston NV2 M.2 PCle 4.0 x4 NVME (L

3100MB/s ; S 2100MB/s)

16GB Gainward RTX4070Ti Super Phoenix GS

750W MSI MAG A750GL 80+Gold ATX 3.0 - PCIE 5

Ich habe so das Gefühl, jeder 2 sagt eh was anderes über Komponenten. Einer meinte auch ,,NIMM KEIN MSI. das geht alles direkt kaputt‘‘. Oder: ,,Nimm ne andere Wärmeleitpaste“. Soll ich jetzt nur noch Apple nehmen oder was?

Jedenfalls nimmt mir das irgendwie etwas die Vorfreude, da ich mit jetzt gerade immer sorgen mache. Ich bin auch einfach ein Mensch der mir dann ziviler Gedanken macht. 😔

Auf der anderen Seite hatte ich dann aber auch Leite die meinten: ,,Das wird ein sehr guter und moderne Pc mit dem du viele Jahre Spam haben wirst“.

Bin echt mal gespannt was ihr meint.

...zum Beitrag

Hallo.

Ich hatte dir ja gestern gesagt, dass ich 8/10 Punkten für das gesamte System gebe. 1 Punkt Abzug gab es für die SSDs, weil sie zu teuer sind und zu langsam. Du bekommst günstiger mehr Leistung, hierbei zahlst du für den Namen "Kingston" einfach drauf.

Das bedeutet aber doch natürlich nicht, dass die SSDs Schrott sind! Einfach nur nicht die beste Wahl meiner Meinung nach.

LG

...zur Antwort

Hallo.

Du hast 2 Punkte gegeben, nicht zwei Strecken. Zwei Punkte können sich nur berühren, wenn sie identisch sind.

Eine Strecke im zweidimensionalen Raum sieht so aus:

y = mx + b

wobei m die Steigung ist und b der Schnittpunkt mit der y-Achse. Den Schnittpunkt von 2 Strecken kannst du nun einfach herausfinden, indem du sie gleichsetzt. Hierbei gilt, dass 2 Strecken immer einen Schnittpunkt haben, so lange die Steigung (das m in der Funktion) nicht identisch ist.

Beispiel:

y = 2x + 3
y = x + 5
...............
2x + 3 = x + 5 | - x | - 3
x = 2

Die beiden Strecken werden sich also beim Punkt (2|7) schneiden. Wenn du die Strecke nicht hast, dann brauchst du zumindest 2 Punkte. Quasi Start- und Endpunkt der Strecke, oder zumindest zwei Punkte die auf der Strecke liegen. Daraus kannst du dann die Funktionsgleichung aufstellen.

LG

...zur Antwort
9/10

Hallo.

Ein sehr gutes System mit dem du viel Freude beim Gaming haben wirst die nächsten Jahre, wobei ich Abzug für die SSDs gebe. Zu teuer und zu langsam!

Die Bewertung spiegelt aber nur die Komponenten wieder, unabhängig vom Preis. Ob du einen guten Deal gemacht hast, hängt aber maßgeblich vom Preis ab.

Wenn du es selbst zusammenbaust solltest du bei maximal 1800€ liegen, als fertig PC würde ich als absolute Schmerzgrenze 2000€ sagen, alles andere wäre deutlich zu happig.

LG

Nachtrag:

Wollte eigentlich 8/10 drücken! Kann es leider nicht mehr ändern ...

...zur Antwort

Hallo.

3 mal kurz piepen bedeutet oft, dass der Arbeitsspeicher fehlerhaft ist. Möglich wäre, dass er beim Transport sich irgendwie gelöst hat und nicht mehr richtig sitzt.

LG

...zur Antwort

Hallo.

Eine gute Frage, aber ich denke der naheliegendste Grund ist schlichtweg, dass es sich um Sicherheitsupdates handelt. Vermutlich wurden Sicherheitslücken entdeckt und diese sollten geschlossen werden.

Dabei ist es dann verständlich, dass dieses Sicherheitsupdate direkt bei möglichst vielen installiert werden soll, denn wenn die Krankenhäuser, Banken oder Flughäfen Opfer von Angriffen in der Zwischenzeit werden würden, wäre das natürlich auch fatal.

Trotzdem werden nach dieser massiven und peinlichen Panne vermutlich einige Maßnahmen ergriffen, damit sowas nicht nochmal passiert. Eine davon wird mit Sicherheit der intensive Testlauf auf einigen wenigen Systemen sein.

LG

...zur Antwort

Hallo.

Finanzmathematik wird von Mathematikern gerne belächelt, aber nunja, die BWLer verdienen lieber Geld als Zeit mit komplexer Mathematik zu verschwenden. 😉🙊

Was das Einsetzen angeht: irgendwann hat irgendjemand sich mal die Mühe gemacht und die Berechnung in einer Formel zusammengefasst. Warum das Rad mehrfach erfinden? Aber natürlich kannst du dir die Formeln ja auch selbst aufstellen, wenn du Freude an sowas hast.

LG

...zur Antwort

Hallo.

Wieso führst du alle Berechnungen aus ohne Bezug zur Operation zu nehmen? Sinnvoller wäre doch einfach:

number_1=int(input("Bitte erste Zahl eingeben: "))
number_2=int(input("Bitte zweite Zahl eingeben: "))
art=input("Bitte Rechenoperation wählen: ")

if art=="*":
  print(f"Das Ergebnis ist {number_1*number_2}")
elif art=="/":
  if number_2==0:
    print("Eine Division durch 0 ist nicht erlaubt!")
  else:
    print(f"Das Ergebnis ist {number_1/number_2}")
elif art=="+":
  print(f"Das Ergebnis ist {number_1+number_2}")
elif art=="-":
  print(f"Das Ergebnis ist {number_1-number_2}")
elif art=="^^":
  print(f"Das Ergebnis ist {pow(number_1,number_2)}")

Auch könntest du die print-Methode noch auslagern und eine falsche Operation abfangen:

def ergebnisAusgabe(erg):
  print(f"Das Ergebnis ist {erg}")

number_1=int(input("Bitte erste Zahl eingeben: "))
number_2=int(input("Bitte zweite Zahl eingeben: "))
art=input("Bitte Rechenoperation wählen: ")

if art=="*":
  ergebnisAusgabe(number_1*number_2)
elif art=="/":
  if number_2==0:
    print("Eine Division durch 0 ist nicht erlaubt!")
  else:
    ergebnisAusgabe(number_1/number_2)
elif art=="+":
  ergebnisAusgabe(number_1+number_2)
elif art=="-":
  ergebnisAusgabe(number_1-number_2)
elif art=="^^":
  ergebnisAusgabe(pow(number_1,number_2))
else:
  print("Es gehen nur +, -, *, / und ^^")

Ansonsten gibt es noch die eval() Methode, aber die birgt so einige Sicherheitsrisiken, für Anfänger also ungeeignet!

LG

...zur Antwort

Hallo.

7950X3D und 7800X3D liefern performancetechnisch fast die gleichen FPS in quasi allen Spielen.

Wenn es eine reine Gaming CPU sein soll, dann ist der 7800X3D also besser, weil effizienter und günstiger!

Wenn nebenbei auch noch andere Programme mit teils heavy workload laufen, wie zum Beispiel Streaming Software, dann hast du einen Benefit aus dem Plus an Cores beim 7950X3D.

LG

...zur Antwort

Hallo.

Kann es auch auf den Hersteller drauf an kommen?

Ja! Bei den meisten liegt es dabei, was ich so gelesen habe, aber nicht bei allen. Aber auch wenn nicht, kann man die sich in der Regel sehr günstig bei z. B. Amazon kaufen.

Gerade bei der 4070 die "nur" ca 200 Watt zieht, kann man eigentlich nicht viel falsch machen beim Adapter.

LG

...zur Antwort
Meinung des Tages: RBB beendet Zusammenarbeit mit „El Hotzo“ – wie weit darf Satire gehen und wie bewertet Ihr die Reaktion des RBB?

Sebastian Hotz, vor allem bekannt als „El Hotzo“ dürfte vielen ein Begriff sein. Er ist ein deutscher Satiriker, Schriftsteller und Podcastproduzent. Bekannt wurde er vor allem durch seine satirischen und humoristischen Beiträge auf Twitter (nun X) und Instagram. Inhaltlich geht es meist um eine Gesellschafts- und/oder Politik-Kritik. Ab 2021 arbeitete er außerdem freiberuflich für das "ZDF Magazin Royale" mit Jan Böhmermann, ab 2022 hatte er die Sendung "Theoretisch cool" auf dem RBB-Sender Radio Fritz. Doch dieser kündigte nun die Zusammenarbeit mit dem jungen Satiriker.

El Hotzo postet über Trump auf X

Vorweg muss erwähnt werden, dass der ursprüngliche Beitrag von „El Hotzo“ auf X inzwischen gelöscht wurde.

In dem Post vergleich der Satiriker die Schüsse auf den ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump mit einem Bus. Er kommentierte dies als „leider knapp verpasst“. Weiter erklärte er, er würde es fantastisch finden, wenn Faschisten sterben würden.

Elon Musk mischt sich ein

Man würde nicht erwarten, was danach geschah, doch tatsächlich mischte sich sogar Musk in die Diskussion mit ein. Er teilte das (ebenfalls umstrittene) Video eines deutschen Accounts auf seiner eigenen Plattform X und verlinkte Bundeskanzler Olaf Scholz – Musk fragte, wie es sein könnte, dass jemand, der dem führenden US-Präsidentschaftskandidaten den Tod wünscht, von der deutschen Regierung bezahlt werden würde.

ZDF und ARD distanzieren sich

Eigentlich richtete sich die Aufmerksamkeit der empörten Massen erst mal auf das ZDF. Dort arbeitete Sebastian Hotz nämlich als Gagschreiber für das ZDF Magazin Royale. Die Mainzer erklärten eindeutig, dass sie sich vom Satiriker distanzieren würden und unterstrichen, dass eine Zusammenarbeit mit Jan Böhmermann derzeit nicht existieren würde. Die von ihm getätigten Äußerungen, so der Sender, stünden in keinerlei Zusammenhang mit dem ZDF.

Der RBB (zugehörig zur ARD) hatte sich schon am Montag distanziert. Als „menschenverachtend“ bezeichneten sie die Posts des Satirikers. Seine Äußerungen seien in keinem Fall mit den Werten, für die der RBB steht, vereinbar, weshalb eine Zusammenarbeit mit dem Sender postwendend beendet wurde.

El Hotzo reagiert mit sarkastischen Tweets

Der Satiriker reagiert auf die Entwicklungen und postet munter weiter. Als „Deutschlands frechste[n] Arbeitslose[n]“ bezeichnet er sich beispielsweise auf X selbst.

Auch einen früheren satirischen Post, in dem es unter Anderem und die GEZ, Elon Musk und Robert Habeck ging, kommentierte er mit den Worten „interessant gealtert“. 

Unsere Fragen an Euch:

  • Was denkt Ihr über El Hotzos Beitrag?
  • Wie weit darf Satire gehen?
  • Was haltet Ihr davon, dass auch Musk sich einmischt?
  • Haben der RBB und ZDF korrekt reagiert?
  • Sollten derartige Aussagen vielleicht sogar strafrechtlich verfolgt werden?
  • Was denkt Ihr über die ironischen Posts als Reaktion von dem jungen Satiriker?

Quellen:

https://x.com/elhotzo
https://x.com/elonmusk
https://www.tagesspiegel.de/kultur/nach-abfalligem-trump-tweet-rbb-beendet-zusammenarbeit-mit-sebastian-hotz-12033116.html
https://www.zeit.de/kultur/film/2024-07/el-hotzo-sebastian-hotz-rbb-beendet-zusammenarbeit

...zum Beitrag
Ich finde, der RBB hat richtig reagiert, weil ...

Wo die Grenze liegt muss jeder für sich selbst beurteilen. Ich bin definitiv kein Fan von Donald Trump und möchte ihn ungern noch mal als Präsident sehen, aber ob deswegen Scherze über das misslungene Attentat angebracht sind? Ich denke nicht!

Zumal ich allgemein nicht viel für selbsternannte Satiriker übrighabe. Ob nun Jan B, Oliver P, oder wie sie alle heißen mögen. Der gesellschaftliche Abschaum, der sich auf Kosten anderer gerne bereichert, aber gleichzeitig die ersten sind, die zum Anwalt rennen wenn es mal jemand auf ihre Kosten tut.

Übrigens etwas, was sie mit der AfD gemeinsam haben. Darf ich mich nach dem Vergleich jetzt auch als Satiriker bezeichnen? 🙊🤷‍♀️

...zur Antwort
Ausbildung nötig oder nicht?

Ich kenne einen Bekannten, der seit kurzem in Deutschland lebt und hier selbstständig ist. Er kann sehr schwach deutsch.

Er behauptet, dass Ausbildungen wie Mediengestalter, Informatiker, Programmierer oder aber auch Ausbildungen wie z.B. Friseur, Fotograf oder ähnliche Berufsfelder für die Tonne sind.

Dabei meint er, dass es typisch deutsch und spießig sei, wenn Leute in Deutschland nach Abschluss oder Ausbildung fragen. Laut ihm ist das nur ein Stück Papier und er behauptet, dass es z.B. bessere Fotografen oder aber auch Informatiker ohne Ausbildung gibt, als geschulte Leute mit Abschluss, den man schwarz auf weiß nachweisen kann.

Er selbst ist nur Freelancer und hat weder Abschluss noch Ausbildung in seinem Beruf, aber er arbeitet. Dennoch verlässt er sich auf den Zufall und nimmt es oft in Kauf, wenn mal keine Kunden zu ihm kommen. Wenn man ihn auf Angestellte oder sicheren / konstanten Monatslohn hinweist, lacht er drüber und meint, dass er ein freier Unternehmer sei, der seine Zeit selber einteilen kann. Allerdings vergisst er dabei, dass er oft Monate an der Grenze des "Pleite-Seins" erlebt hat und die Folgen waren Schulden und das Hinauszögern von sehr wichtigen Zahlungen.

Wie steht ihr zu dem Thema ?

Ausbildung : Ja oder Nein ?

Oder nur für bestimmte Berufe ?

Ich finde, dass man in jedem Beruf eine Ausbildung bzw. einen Abschluss benötigt, da in Begleitung mit geschulten Leuten sichere Lehrjahre entstehen und so etwas schadet nie.

Wenn ich z.B. eine Webseite will, dann gehe ich doch lieber zum ausgebildeten und qualifizierten Mediengestalter / Webdesigner, der in einem Unternehmen tätig ist, als zu einem Freelancer, der auf Kleinanzeigen Anzeigen aufgibt und nur ein Portfolio nachweisen kann oder nicht ?

...zum Beitrag

Hallo.

dass es z.B. bessere Fotografen oder aber auch Informatiker ohne Ausbildung gibt, als geschulte Leute mit Abschluss, den man schwarz auf weiß nachweisen kann.

Natürlich wird es durchaus Leute geben, die z. B. ein großes Talent für ihr Hobby haben und andere, die trotz abgeschlossener Ausbildung eigentlich den falschen Beruf für ihre Fertigkeiten gewählt haben. Das ist ja aber natürlich nicht die Regel!

Eine abgeschlossene Ausbildung bedeutet, dass du ausreichend Grundlagen vermittelt bekommen hast um in diesem Berufsfeld tätig zu sein. Nicht mehr und nicht weniger.

Ob das spießig ist? Nun, frag ihn mal ob er sich von jemandem den Blinddarm rausholen lassen würde, der nicht Medizin studiert hat. Natürlich würde jeder nicht suizidgefährdete oder stark depressive Mensch diese Frage verneinen, zumindest so lange es kein absoluter Notfall ist, wo du ohne die Operation sofort sterben würdest.

Und damit hast du dann auch den Stellenwert seiner Antwort. Denn obwohl es sicher auch Menschen gibt, die nie Medizin studiert haben und diese Operation trotzdem mit Bravour bewerkstelligen könnten, vertrauen wir unter normalen Umständen dem

Stück Papier

wie er es bezeichnet hat. Denn das garantiert, dass betreffende Person zumindest ausreichend qualifiziert sein sollte. Ohne eben dieses ist es ein reines Glücksspiel, was unter Umständen eben auch sehr teuer werden kann. Finanziell oder auch gesundheitlich.

Beim Besuch eines vemeintlichen Friseurs mag das noch zu verkraften sein, bei einem IT Projekt in sechsstelliger Größenordnung geht das Risiko dann aber wohl keiner mehr ein.

Wenn uns diese Sichtweise das Prädikat "spießig" bei ihm einbringt, solltest du gut damit leben können. 🤷‍♀️ Und wenn er hierbleiben und Erfolg haben möchte, wird er sich das wohl oder übel auch aneignen müssen.

Last but not least solltest du dir nicht von anderen diktieren lassen, worauf DU stolz sein darfst! Das entscheidest du ganz allein! 👍

LG

...zur Antwort

Hallo.

Das lässt sich leicht mit dem Gesetz der großen Zahlen beantworten. Vereinfacht ausgedrückt:

Je mehr Wiederholungen, desto eher wird jedes Ereignis entsprechend seiner Wahrscheinlichkeit eintreten!

Ganz simples Beispiel: Bei einem homogenen Würfel hat jede Zahl genau die Wahrscheinlichkeit von 1/6 gewürfelt zu werden. Was passiert aber, wenn du nur 3 mal würfelst? Genau, dann müsste jede Zahl ein halbes mal vorkommen um die Wahrscheinlichkeit anzuzeigen. Das ist aber doch unmöglich! Wenn du das so auswerten würdest, hätten manche Zahlen die Wahrscheinlichkeit von 0.

Und was passiert wenn du 6x würfelst? Denkst du, dass jede Zahl genau ein Mal vorkam? Die Wahrscheinlichkeit, dass das passiert liegt bei



gerade mal ca 1,5%. Wie sieht es bei 100 Würfen aus? Nun, da wird in den meisten Fällen jede Zahl zwischen 10-25 mal dabei gewesen sein. Und bei 120000? Da wird jede Zahl bereits irgendwo bei 20000 +- 500 liegen, was prozentual gesehen sehr nah an 1/6 von 120000 ist.

Und je größer das n wird, desto eher entspricht die relative Häufigkeit jeder Zahl seiner Wahrscheinlichkeit von 1/6.

Einfacher Pythoncode:

import random


def wurf(n):
    zahlen = {1: 0, 2: 0, 3: 0, 4: 0, 5: 0, 6: 0}


    for _ in range(n):
        zahlen[random.randint(1, 6)] += 1
        
    for zahl, häufigkeit in zahlen.items():
        print(f"Zahl {zahl}: {häufigkeit} Mal -> {round((häufigkeit*100/n),4)}%")
        
n = 120000
wurf(n)

Kannst du zum Beispiel hier ausprobieren. Du kannst die 120000 unten neben dem n entsprechend anpassen zum Testen.

Eine möglichst große Stichprobe ist also erforderlich um ein Ergebnis zu bekommen, was die Verteilung widerspiegelt. Je kleiner die Stichprobe, desto größer ist die Fehlerquote bei der Auswertung.

LG

...zur Antwort

Hallo.

Die Wahrscheinlichkeit geht gegen 0 und dafür muss man nicht mal rechnen, denn

  • alle Menschen müssen schlafen
  • man blinzelt nicht während des Schlafens
  • ein Großteil schläft zur Nachtzeit und die hängt von der Position ab. Es schlafen zu jeder Zeit Menschen!

LG

...zur Antwort

Hallo.

Ich schließe mich hierbei der Antwort von Rekthoven an.

Das wird wahrscheinlich die HDD Leuchte sein. Lässt dich wissen, dass gerade Daten von der Festplatte gelesen werden.

Allerdings ist der Preis sehr hoch für eine RTX 4060, wie ich ja bereits mit meinem Kommentar bei der Nachfrage vermerkt hatte.

Soll das denn ein reiner Gaming PC werden? Wenn ja, würde ich ihn vermutlich zurückgeben und hier mal vorbei gucken:

https://www.dubaro.de/Gaming-PCs/Gamer-PC-Ryzen-5-7500F-mit-RTX4070Ti-SUPER-DLSS3::7222.html

Die Grafikkarte liefert quasi doppelt so viele FPS und das zum gleichen Preis. Die CPU ist zwar schlechter, insbesondere beim Multitasking, aber daher hatte ich ja gefragt ob der PC fürs Gaming gedacht ist. Weiterer Vorteil ist, dass es ein AM5 Board ist. Hier kannst du also die CPU auch noch weiter upgraden in Zukunft, was bei deinem Intel nicht möglich sein wird.

LG

...zur Antwort

Hallo.

Ich kann da nur die

Arctic Liquid Freezer III 360

oder

Arctic Liquid Freezer III 360 ARGB

empfehlen. Gibt es auch in weiß wenn gewünscht. Temperaturtechnisch kommt da kaum eine andere AiO dran und hat auch einen Minilüfter für die Spannungswandler verbaut.

Allerdings unbedingt vorher darauf achten ob sie in dein Gehäuse passt. Die extrem gute Kühlleistung braucht nämlich einiges an Platz.

Ob die Temperatur allerdings unter 50°C bleibt kann ich nicht versprechen. Nur wenn es die AiO nicht schafft, wird es auch kaum eine andere schaffen. 😉

LG

...zur Antwort