Hallo.

Ich persönlich bin kein Fan von Lightshows im PC, wobei es echt schwer geworden ist, gute Towers ohne Seitenfenster zu finden. Der Tower landet bei mir eh unter dem Schreibtisch, wo ich nichts davon sehe.

Ansonsten finde ist es merkwürdig, dass du alles auf weiß machst, aber die Komponenten dann schwarz sind. Sieht wie gewollt und nicht gekonnt aus.

LG

...zur Antwort

Hallo.

Der Satz des Pythagoras sollte dir hier weiterhelfen:



Die anderen schaffst du nun selbst, oder? Einfach entsprechend Maße ablesen und einsetzen. Zum Schluss alle Diagonalen zusammen addieren und du hast die gesamte Sprintstrecke.

Als Anmerkung steht dabei, dass auf 1 Nachkommastelle gerundet werden soll. Ich hatte auf 2 Nachkommastellen gerundet. Das musst du noch abändern.

Viel Erfolg. 👍

...zur Antwort

Hallo.

Ich würde mal online nach den OBS Einstellungen suchen für AMD. So weit ich mal gelesen habe, muss man bei AMD die Bitrate drastisch erhöhen, aber ich glaube, da gibt es einige Tuning Möglichkeiten.

Viel Erfolg!

...zur Antwort

Hallo.

Bei Aufgabe 6 könntest du entweder die Stammfunktion bilden und dann mit den 4 Möglichkeiten vergleichen, oder du machst es dir einfacher, leitest die 4 Funktionen ab und guckst dann einfach, ob sie mit der Ableitung in der Aufgabe übereinstimmen.

Hierbei kommt 2 und 3 raus.

Aufgabe 7 ist nicht vollständig zu sehen, aber sollte auch nicht so anspruchsvoll sein.

  • a) wurde die + 5 nicht abgeleitet, sondern einfach übernommen. Die fällt mit der Ableitung weg.
  • b) wurde die 3 nicht mit dem Exponenten 5 multipliziert sondern mit 4.
  • c) fällt nur das x weg, die 4 bleibt stehen.

Aber das sind beides absolute Basisaufgaben. Wenn du hiermit bereits Probleme hast, solltest du dringend das Thema noch mal aufarbeiten oder dir Nachhilfe suchen.

Viel Erfolg! 👍

...zur Antwort

Hallo.

Wozu genau brauchst du Hilfe? Bei der Berechnung? Ich würde es mit einer Integerdivision angehen.

int stockwerk = raumnummer / 20 + 1;

Ein bisschen Eigenarbeit solltest du aber schon noch übernehmen. Das Konstrukt, das Einlesen der Eingabe, die Ausgabe und die Fehlermeldung schaffst du selbst.

LG

...zur Antwort

Wenn die Karosserie zum Motor wird und der Motor wird zu Karosserie, hast du entweder ein äußerst hässliches und verformtes Auto was nicht fährt, oder sie übernehmen die ursprüngliche Aufgabe des jeweils anderen, wodurch sich nichts ändert.

So verhält es sich bei deiner Frage. Entweder hast du ein System, welches nicht mehr funktioniert, oder es ändert sich nichts, wenn sie ihre neuen Aufgaben adaptieren.

Trotzdem stellt sich die Frage, wer auf einen solchen philosophischen Quatsch kommt. Tiefgründig ist das nicht, sondern eigentlich nur Zeitverschwendung und Missbrauch von geistigen Kapazitäten.

...zur Antwort

Hallo.

Wann schneidet ein Graph denn die Koordinatenachse? Genau, wenn y = 0 ist und wenn x = 0 ist.

Was musst du also tun? Einmal setzt du 0 in die Funktion ein (x = 0), also f(0) berechnen und das andere mal findest du die Schnittpunkte mit der x-Achse, in dem du f(x) = 0 berechnest.

Viel Erfolg.

Als Lösung:

P(0|0) und Q(12|0)

...zur Antwort
Meinung des Tages: Nach iranischem Angriff auf Israel - wie sollten Israel und die internationalen Partner reagieren?

Nach dem iranischen Angriff auf Israel wächst die Sorge vor einer weiteren Eskalation in der Region. Nun stellt sich auch die Frage danach, ob und in welchem Ausmaß Israel auf den Beschuss reagieren wird...

Iranischer Angriff auf Israel

In der Nacht zum Sonntag hat der Iran erstmals in seiner Geschichte von iranischem Territorium aus einen Angriff auf Israel initiiert. Nach Angaben des israelischen Militärs wurde insbesondere im Süden, am Toten Meer sowie in Jerusalem Raketenalarm ausgelöst. Neben Geschossen aus dem Iran musste die israelische Luftabwehr ebenfalls auf Angriffe der Hisbollah aus dem Libanon sowie der radikalislamischen Huthi-Rebellen aus dem Jemen reagieren.

Am gestrigen Morgen erklärte man von israelischer Seite aus, dass der Angriff vereitelt worden sei; von ca. 300 ballistischen Raketen und Drohnen konnten 99% von Israel, den USA, Großbritannien, Frankreich sowie Jordanien abgefangen werden. Ein Gros der Geschosse erreichte nicht einmal israelisches Territorium.

Wieso hat der Iran Israel angegriffen?

Der iranische Raketen- und Drohnenbeschuss erfolgte als direkte Reaktion auf den - womöglich israelischen - Angriff auf eine iranische Botschaft in Damaskus vor knapp 14 Tagen. Beim Angriff auf die Botschaft sind mehrere Iraner getötet worden, dabei u.a. ranghohe Mitglieder der Revolutionsgarden. Wenngleich Israel sich nicht offiziell zum Vorfall geäußert hat, ist es dennoch wahrscheinlich, dass das israelische Militär für den Raketenbeschuss verantwortlich ist.

Der iranische Außenminister Hossein Amirabdollahian bezichtigte Israel für die Zerstörungen und Toten und kündigte Vergeltung an. Analysten befürchteten bereits, dass der Iran durch den Angriff in Zugzwang geraten würde und darauf reagieren müsste.

Die internationalen Reaktionen

Unmittelbar nach dem Angriff haben die G7-Staaten in einer kurzfristigen Sonderkonferenz über den Vorfall beraten. Bundeskanzler Olaf Scholz, der sich momentan auf einer mehrtägigen China-Reise befindet, nahm ebenfalls an dem Gespräch teil. Die Vertreter der G7 verurteilten den Angriff aufs schärfste und sicherten Israel ihre uneingeschränkte Souveränität zu. Konkret forderten sie, dass der Iran sowie seine Stellvertreter im Libanon und im Jemen jegliche Angriffe sofort einstellen müssen.

Auch seitens der Vereinigten Staaten, der größten Schutzmacht Israels, zeigte man sich überaus beunruhigt. Während man den iranischen Angriff klar verurteilte, mahnte man jedoch ebenfalls Israel an, die Lage nicht weiter eskalieren zu lassen.

UN-Generalsekretär António Guterres warnte bei einer Sitzung des UN-Sicherheitsrates eindringlich vor einer Eskalation, welche die gesamte Region in ein noch größeres Chaos stürzen könnte.

Was geschieht als nächstes?

Bereits kurz nach dem Angriff verkündete man von israelischer Seite, Vergeltung für die iranische Aggression üben zu wollen. Noch am gestrigen Abend traf sich das israelische Kriegskabinett, um über eine mögliche Reaktion zu beraten. Ersten Medienberichten zufolge verlief das gestrige Treffen allerdings ergebnislos.

Wenige Stunden nach dem iranischen Angriff sagte der iranische UN-Botschafter Amir Saeid Iravani, die Islamische Republik habe lediglich ihr Recht auf Selbstverteidigung ausgeübt. Den USA hat man kurz nach der Offensive zu verstehen gegeben, dass man die Lage nicht weiter eskalieren möchte und das Geplänkel rund um die Botschaft in Damaskus somit abgeschlossen sei. Auch die Israelis haben ihren internationalen Partnern ggü. kommuniziert, dass sie kein Interesse an einer größeren Eskalation mit dem Iran besitzen.

Der Sicherheitsexperte der Universität der Bundeswehr, Carlo Masala, denkt ebenfalls, dass der unter innenpolitischen Spannungen leidende Iran einen größeren Konflikt mit Israel und v.a. den USA vermeiden will. Zudem verweist er darauf, dass der Iran beim Angriff auf verhältnismäßig leichtes Arsenal wie Drohnen zurückgegriffen und bewusst nicht sein volles militärisches Potential ausgeschöpft hat.

Unsere Fragen an Euch:

  • Sollte Israel auf den iranischen Angriff reagieren und falls ja wie?
  • Welche Reaktion wäre Eurer Meinung nach seitens der internationalen Partner sinnvoll?
  • Welche Rolle kann und soll Deutschland in dem Konflikt einnehmen?
  • Welche Staaten könnten eine zentrale Rolle in der Deeskalation spielen?
  • Denkt Ihr, dass sich die Lage in der Region weiter verschlechtert?

Wir freuen uns auf Eure Antworten.

Viele Grüße

Euer gutefrage Team

Quellen:

https://www.tagesschau.de/ausland/asien/israel-kriegskabinett-102.html

https://www.zeit.de/politik/ausland/2024-04/angriff-israel-iran-g7-reaktionen-stabilisieren-region

https://www.tagesschau.de/ausland/asien/damaskus-explosion-iran-botschaft-102.html

https://www.sueddeutsche.de/politik/iran-krieg-nahost-israel-angriff-1.6550036

https://www.tagesschau.de/ausland/asien/carlo-masala-nahost-krieg-israel-iran-100.html

https://www.spiegel.de/ausland/iran-angriff-aus-israel-us-zerstoerer-fingen-mehr-als-80-drohnen-ab-a-21443650-a2ae-4a68-9580-8c987b24646f

...zur Frage

Zunächst einmal verurteile ich den Angriff, da ich jede Anwendung von Gewalt nicht gutheiße. Trotzdem denke ich, dass der Iran irgendwie ein kleines Kunststück vollbracht hat. Bevor jetzt alle entsetzt aufschreien, sollte ich dies wohl näher erklären:

Israel ist der erklärte Todfeind des iranischen Regimes. Seit Jahrzehnten säen sie Hass im eigenen Land gegenüber Israel und seinen Verbündeten. Am 1. April hat Israel eine iranische Botschaft zerstört und damit nach Völkerrecht iranisches Territorium angegriffen und iranische Staatsbürger getötet.

Natürlich muss das Regime darauf reagieren und zwar umfassend, nicht nur um gegenüber dem Ausland Stärke zu zeigen, sondern viel mehr noch um nicht vom eigenen Volk gelyncht zu werden. Wie könnten sie auch nicht reagieren, nachdem sie jahrzehntelang Israel verteufelt haben?

ABER: sie haben lange vorher vor den Angriffen gewarnt und damit dem Angegriffenen massiv Zeit gegeben sich und seinen Abfangschirm vorzubereiten und das hat ja auch Früchte getragen: mehr als 99% der Raketen und Drohnen wurden laut Israel abgefangen und die Schäden seien gering.

Damit können die Mullahs einerseits im Volk einen massiven Angriff mit 300 Raketen und Drohnen vorweisen, gegenüber der Welt können sie aber erklären, dass es nur ein sehr kleiner Angriff war, der kaum Schaden verursacht hat - also kaum schwerer wiegt als ein Angriff auf eine Botschaft.

Ich denke nicht, dass der Iran einen Krieg will - schließlich sähen sie sich ihrer legitimen Entmachtung ausgesetzt. Andererseits können sie einen direkten Angriff auf eine Botschaft von ihnen, ausgerechnet vom selbst erklärten Todfeind, nicht einfach auf sich sitzen lassen! Hier einen Spagat hinzubekommen ist alles andere als einfach!

Die Frage ist jetzt, wie Israel reagieren wird. Sie schlachten die Symbolwirkung des Angriffs aus und wer kann es ihnen verübeln. Andererseits könnten sie basierend auf den Schäden und ihrem vorangegangenen Angriff sich hier nicht groß als Opfer aufspielen.

Hoffen wir, dass sich besonnenere Menschen gegenüber Netanjahu durchsetzen und dies auf diplomatischem Wege lösen und nicht mit einem Vergeltungsangriff.

So sehr ich die Mullahs für ihre Weltansicht und dem Verhalten gegenüber ihrem eigenen Volk verachte, so würde ein Krieg die Region ins Chaos stürzen und weltweit würden wir massiv die Auswirkungen davon spüren.

...zur Antwort

Hallo.

Welche Auflösung denn und welche Settings? Ich würde aber eigentlich vermuten, dass es recht gut zusammen passt. Neu kaufen würde ich mir denn 11900KF zwar nicht, aber ich würde nicht erwarten, dass eine der Komponenten die andere stark ausbremst.

LG

...zur Antwort

Hallo.

Ich schätze mal, du möchtest den nicht selbst zusammenbauen? Dann guck mal hier vorbei:

https://www.dubaro.de/Gaming-PCs/Gaming-PC-Intel-i5-12400F-mit-RTX3060::5258.html

LG

...zur Antwort

Hallo.

Der 11400f hat eine TDP von 65W geht aber hoch bis zu 100W ca und die 1650 super von 100W. Das macht zusammen 200W.

350W sollten also ausreichend sein, zumal ein MB selbst kaum Strom zieht. Die Frage ist nur, inwiefern sich das MB Upgrade für dich lohnt.

LG

...zur Antwort

Hallo.

Vorzeichenregeln gelten nicht: -2 + 2

Wieso gilt es da nicht? Ich sehe keine Punktrechnung, sondern es wird schlicht zu einer negativen Zahl eine positive Zahl hinzuaddiert. Man könnte daraus auch eine Subtraktion machen, indem man beide Zahlen tauscht:

-2 + 2 = 2 - 2 = 0
...zur Antwort

Hallo.

Corona fing erst März 2020 an und da hatten die Schüler auch keinen wirklichen Nachteil bis dahin. Also deine Wahrnehmung würde höchstens für 2021 und 2022 Sinn machen.

Darüber hinaus ist es subjektive Wahrnehmung. Zum Beispiel heulen jedes Jahr alle Schüler über ihre Matheklausur. Das gehört mittlerweile zum guten Ton. Denn sie wollen alle mit möglichst 1 durch, damit sie den NC für ihren Studiengang erreichen und beste Chancen für eine Aufnahme haben.

Gut möglich, dass letztes Jahr dann einige Aufgaben komisch formuliert waren oder vielleicht auch mal ein klein wenig schwerer, aber ist ja auch etwas Gutes, wenn der Schwierigkeitsgrad wieder anwächst. Ich persönlich würde aber eher subjektive Wahrnehmung vermuten. Vielleicht lagen dir die Aufgaben der anderen Jahre einfach mehr.

LG

...zur Antwort

Hallo.

Die 4070 ist besser als die 4060 TI, allerdings würde ich dann eher noch zur 4070 super greifen. Mit der bekommt man derzeit, meiner Meinung nach, das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.

Zwar sind alle Nvidia GPUs überteuert, aber hier pendeln sich Leistung und Preis irgendwo noch in einem akzeptablen Rahmen ein.

https://geizhals.de/?cat=gra16_512&xf=9816_03+05+17+-+RTX+4070+SUPER

LG

...zur Antwort

Hallo.

Da der Exponent gerade ist, wird x² immer positiv sein. Wenn du nun im Zähler von 2 eine unvorstellbar große Zahl abziehst, geht dies gegen minus unendlich. Im Nenner wird 9 von einer unvorstellbar großen Zahl abgezogen, geht also gegen plus unendlich.

Und was passiert wenn man zwei gleiche Zahlen miteinander teilt, wobei sie unterschiedliche Vorzeichen haben? Genau, man landet bei -1 und das wird hierbei auch der Grenzwert sein.

Oder vielleicht etwas einfacher zu verstehen: Da sowohl im Zähler als auch Nenner x mit dem gleichen Exponenten steht, fallen die Konstanten weg, da sie bei x gegen unendlich immer weniger Einfluss haben und du bekommst:



LG

...zur Antwort

Hallo.

https://www.dubaro.de/Gaming-PCs/Gamer-PC-Ryzen-7-5700X3D-mit-RX-7900GRE::3369.html

oder

https://www.dubaro.de/Gaming-PCs/Gamer-PC-Ryzen-5-7500F-mit-RX-7800XT::5690.html

zum Beispiel, dürften dir ausreichend Performance bieten die meisten Spiele mit ultra Settings auf 1440p zu spielen.

Wenn du es selbst zusammenbauen willst, dann würde ich vermutlich sowas hier wählen:

  • CPU: https://geizhals.de/amd-ryzen-5-7500f-100-000000597-a2991857.html
  • MB: https://geizhals.de/msi-pro-b650-s-wifi-7e26-003r-a3053114.html
  • RAM: https://geizhals.de/g-skill-flare-x5-schwarz-dimm-kit-32gb-f5-6000j3038f16gx2-fx5-a2921918.html
  • CPU Kühler: https://geizhals.de/endorfy-spartan-5-max-argb-ey3a004-a2915256.html
  • Gehäuse: https://geizhals.de/fractal-design-pop-air-rgb-magenta-core-tg-clear-tint-fd-c-por1a-03-a2760706.html
  • Netzteil: https://geizhals.de/be-quiet-pure-power-12-m-750w-atx-3-0-bn343-a2884048.html

Das ist ein Setup ohne GPU und kostet bis hierhin 685,85€ bei Mindfactory, wenn du dort zwischen 0 und 6 Uhr bestellst, entfallen die Versandkosten.

Natürlich kannst du auch eine AiO verbauen, wenn du das möchtest, dann kommen bei einer 240er Marken AiO aber noch mal so rund 50€ mehr dazu.

Für die GPU hättest du dann noch ein Budget von ca 615€. Das wäre so im Rahmen einer 7900 GRE oder 4070 super. Beides gute GPUs!

Die 7900 GRE ist für native Auflösungen die bessere Wahl. Mehr VRAM, mehr raw Performance und das zum gleichen Preis einer 4070 super. Die Preispolitik von Nvidia ist offen gestanden furchtbar!

https://geizhals.de/?cat=gra16_512&xf=9809_05+14+-+RX+7900+GREhttps://geizhals.de/?cat=gra16_512&xf=9809_05+14+-+RX+7900+GRE

Die 4070 super wird allerdings interessant, wenn du Wert auf Raytracing legst. Auch ist DLSS etwas besser als das AMD Upscaling (FSR) und mehr Spiele unterstützen aktuell Nividias Frame Gen. Einfach, weil es etwas länger auf dem Markt ist. Last but not least verbraucht die 4070 super 20-25% weniger Strom.

https://geizhals.de/msi-geforce-rtx-4070-super-12g-ventus-2x-oc-a3100622.html?hloc=at&hloc=de

Aber die GPU ist Geschmackssache. Beide werden für 1440p mit Upscaling auf Ultra Settings jedes Spiel mit Ultra Settings bewerkstelligen können. Für ein 1080p Monitor mit 60 Hertz ist das Setup aber überzogen. Hier reicht ein 800-1000€ Rechner derzeit locker aus.

Selbst zusammengebaut gibt immer ein bisschen bessere Hardware. In dem Fall bekommst du zum Beispiel deutlich besseren RAM. 32GB statt 16GB und ausgezeichnete Timings.

LG

...zur Antwort
Meinung des Tages: Verlängerung der Mietpreisbremse bis 2029 - wie bewertet Ihr das Vorhaben der Ampel?

Die Ampel-Regierung hat sich darauf geeinigt, die Mietpreisbremse bei Neu- und Wiedervermietungen bis 2029 zu verlängern. Doch während das Vorhaben von einigen begrüßt wird, will man seitens des Eigentümerverbands dagegen klagen...

Verlängerung der Mietpreisbremse bis 2029

Vielleicht hat der ein oder andere von Euch bereits ähnliche Erfahrungen machen müssen: Beginn des Studiums, Jobwechsel oder Geburt eines Kindes - nun muss schleunigst eine neue bzw. größere Wohnung her. Bei der Suche kristallisiert sich dann recht schnell heraus, dass die meisten Wohnungen kaum zu bezahlen sind und man sich zudem gegen unzählige Mitbewerber durchsetzen muss. Während die Situation auf dem Wohnungsmarkt im Speckgürtel größerer Städte inzwischen ebenfalls seit Jahren mehr als angespannt ist, ist es vielen Menschen hierzulande insbesondere in den Großstädten kaum noch möglich, bezahlbaren Wohnraum zu finden.

Um auf die schwierige Lage zu reagieren, haben sich die Koalitionsparteien auf die im Koalitionsvertrag vorgesehene Verlängerung der Mietpreisbremse bis 2029 geeinigt. Die Mietpreisbremse wurde ursprünglich 2015 eingeführt und läuft Ende 2025 aus. Die Bremse sorgt dafür, dass der Mietpreis bei Abschluss eines neuen Mietvertrags im Grundsatz nicht mehr als 10% über der ortsüblichen Vergleichsmiete liegen darf. Für gewöhlich wird die ortsübliche Vergleichsmiete anhand von Mietspiegeln ermittelt.

Verordnet werden können Mietpreisbremsen von den jeweiligen Landesregierungen für Gebiete wie z.B. München, Berlin, Köln oder Hamburg, in denen der Wohnungsmarkt extrem angespannt ist.

Reaktionen auf das Vorhaben

Die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Verena Hubertz, freute sich über die Entscheidung. Die Verlängerung der Mietpreisbremse würde "die Menschen in Zeiten steigender Mieten [ . ] entlasten". Die Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD, Katja Mast, hofft, dass weitere im Koalitionsvertrag vereinbarte Maßnahmen wie z.B. Vereinbarungen hinsichtlich der Zusammensetzung des Mietspiegels oder zur Wohngemeinnützigkeit von den Koaltionsparteien ebenfalls rasch umgesetzt werden.

Seitens des Eigentümerverbands Haus und Grund hält sich die Begeisterung über die Mietpreisbremsenverlängerung jedoch in Grenzen; der Eigentümerverband plant, gegen die geplante Verlängerung vor das Bundesverfassungsgericht zu ziehen. Verbandspräsident Kai Warnecke ist der Meinung, dass das Verfassungsgericht die erste Mietpreisbremse nur angesichts der Beschränkung auf fünf Jahre akzeptiert hätte. Eine weitere Verlängerung würde einem Verfassungsbruch gleichkommen.

Zudem vertritt Warnecke die Meinung, dass die Mietpreisbremse die Wohnungsnot drastisch verschärft hätte; ihm zufolge würde "die Zahl der fehlenden Wohnungen [...] seit Einführung der Mietbremse" sukzessive zunehmen. Laut Warnecke soll es sich um ca. 900.000 Wohnungen handeln, weswegen die Bremse am Ende des Tages primär den Mieterinnen und Mietern schade.

Unsere Fragen an Euch:

  • Wie bewertet Ihr die Verlängerung der Mietpreisbremse?
  • Inwieweit trägt die Mietpreisbremse zur Schaffung von bezahlbarem Wohnraum bei?
  • Welche Auswirkungen hat die Mietpreisbremse in der Praxis auf den Wohnungsmarkt?
  • Was sollte seitens der Regierung(-en) getan werden, um die Situation in Großstädten zu verbessern?
  • Habt Ihr bei der Wohnungssuche bereits von dem Gesetz profitieren können?
  • Inwieweit sind Ausnahmen von der Mietpreisgrenze gerechtferigt bzw. wie kann Missbrauch vermieden werden?

Wir freuen uns auf Eure Antworten

Viele Grüße

Euer gutefrage Team

Quellen:

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/vorratsdatenspeicherung-und-mietpreisbremse-fdp-und-spd-einigen-sich-a-14604c13-72b7-48db-a173-46282987e379

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2024-04/mietpreisbremse-verlaengerung-eigentuemerverband-klage-verfassungsgericht

https://www.mietrecht.com/mietpreisbremse/

...zur Frage

Das Problem der Mietpreisbremse ist, dass sie nicht funktioniert. Es gibt zu viele Ausnahmen, zu viele Möglichkeiten es zu umgehen.

Zum Beispiel können für möblierte Wohnungen ungeregelte Pauschalpreise für die Möbel erhoben werden. Wie merkwürdig, dass seit der Mietpreisbremse fast jede Wohnung in Großstädten möbliert angeboten wird - und die Aufschläge jedes mal weit über der Mietpreisbremse liegt.

Ich denke, der Staat sollte sich was anderes einfallen lassen, um bezahlbaren Wohnraum zu schaffen! Und sei es, dass es selbst gebaut und verwaltet wird. Manchmal ist Privatisierung auch kontraproduktiv!

...zur Antwort

Hallo.

b) Eine Binomialverteilung setzt unter anderem voraus, dass die Wahrscheinlichkeiten für Erfolg und Misserfolg konstant sind. Das ist bei der Themenwahl nicht gegeben, da ein Thema ja nicht mehrfach gezogen werden kann.

Oder anders ausgedrückt: "Ohne Zurücklegen" ist nicht binomialverteilt.



Die Wahrscheinlichkeit dafür, dass er also mindestens eins der gezogenen Themen gelernt hat, liegt bei ca 95,45%.

c) Das



erscheint dann, wenn man von der Gesamtwahrscheinlichkeit (1 = 100%) ein oder mehrere Ereignisse abzieht. Das wird dann angewandt, wenn es weniger Rechnerei bedeutet über die Gegenwahrscheinlichkeit zu gehen, wie z. B. bei Aufgabe b vorgemacht.

Anstatt X=1 und X=2 zu berechnen und zu addieren, da ja nach "mindestens 1" gefragt war, habe ich stattdessen die Wahrscheinlichkeit für X=0 berechnet und von 100% abgezogen.



bezieht sich im Kontext zur Aufgabe darauf, wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, beim Multiply Choice Test 30 Fragen richtig zu erraten. Die



entspricht der Formel für die Binomialverteilung, wobei hierbei genau 1 richtig geratenen Antwort berechnet wird.

Alles zusammengesetzt ergibt



also die Wahrscheinlichkeit dafür dass man weder alle Fragen, noch genau 1 Frage richtig geraten hat.

LG

...zur Antwort

Hallo.

habe gerade gesehen das z.b eine RTX 4070 Super nur um die 4-500€ kostet.

Die fängt bei rund 600€ an, zumindest im Neukauf.

Ist nicht bspw. die 4070 Super viel besser als meine?

Wenn es nur um die native FPS Generierung geht, ist die 4070 super nicht so viel besser. Wenn wir aber die deutlich geringere Leistungsaufnahme (220W versus 370W), Frame Gen, 2 GB mehr VRAM, etc. ebenfalls heranziehen, dann ist es schon die deutlich bessere GPU!

würde es sich dann nicht lohnen meine zu verkaufen und nh neue zu holen?

Du vergisst dabei, dass du für deine gebrauchte nicht mehr so viel bekommst. Ich meine, wer würde sich eine gebrauchte 3080 für 600€+ kaufen, wenn er eine bessere 4070 super neu, also einschließlich Garantie dafür bekommt?!

...zur Antwort